Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ehegattennachzug abgelehnt. Bin ich verheiratet?

Ehegattennachzug abgelehnt. Bin ich verheiratet?

20. Februar 2010 um 8:23

Hallo liebe Frauen. 2005 habe ich in Algerien geheiratet. Anschließend haben wir einen Antrag auf Familienzusammenführung gestellt, damit wir zusammen in Deutschland leben können. Der Antrag wurde von der deutschen Botschaft in Algier abgelehnt. Auch das Verwaltungsgericht in Berlin, wo wir dagegen Klage erhoben haben, hat den Antrag abgelehnt, wegen Verdacht auf Scheinehe. Die Ehe wurde niemals legalisiert auf Grund dieser Ablehnungen. Jahrelang bin ich in nach Algerien gefahren um die Ehe aufrecht zu erhalten. Jetzt ist es mir nicht mehr möglich. Eine Umzug meinerseits nach Algerien kommt aus verschiedenen Gründen nicht in Frage. Nun wurde mir gesagt, das diese Ehe gar nicht gültig ist. Hat jemand entsprechende Erfahrungen? Danke für die Antworten

Mehr lesen

20. Februar 2010 um 11:50

Find gar nicht schlecht
dass die behörden nicht einfach jeden mist glauben, den man ihnen so autischt. wird von seiner seite her auch nicht viel mehr sein als eine scheinehe. zumindest ist es sehr wahrscheinlich. und wenn man so sieht, was so alles nicht wegen verdacht auf scheinehe abgelehnt wird, dann muss es bei euch ja mehr als offensichtlich so sein....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2010 um 12:59
In Antwort auf mikch

Find gar nicht schlecht
dass die behörden nicht einfach jeden mist glauben, den man ihnen so autischt. wird von seiner seite her auch nicht viel mehr sein als eine scheinehe. zumindest ist es sehr wahrscheinlich. und wenn man so sieht, was so alles nicht wegen verdacht auf scheinehe abgelehnt wird, dann muss es bei euch ja mehr als offensichtlich so sein....


Ich bin seit 7 Jahren mit dem Mann zusammen. Von meiner Seite ist nie der Verdacht aufgekommen, daß er mich nicht liebt. Also, was soll der Kommentar? Hast Du auch eine Antwort zu geben?

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2010 um 13:06
In Antwort auf avril_12556494


Ich bin seit 7 Jahren mit dem Mann zusammen. Von meiner Seite ist nie der Verdacht aufgekommen, daß er mich nicht liebt. Also, was soll der Kommentar? Hast Du auch eine Antwort zu geben?

Wo hast du ihn denn kennengelernt?
warum will er denn nach deutschland und du nicht nach algerien? wenns in deutschland nicht geht, dann geh doch nach algerien!
hätte er eine aussicht auf einen job in deutschland. kann er deutsch? wie lange habt ihr euch gekannt bevor ihr geheiratet habt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2010 um 13:07


(@hope: ach, ich liebe dieses smiley )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2010 um 13:10

So ein pech
geht nicht, bin nicht deutsch und lebe nicht in deutschland
jetzt mal im ernst: meinst du nicht, es ist gut, dass es objektive stellen gibt, die so was beurteilen (und die tun das ganz sicher nicht leichtfertig), denn es ist nun mal fakt, dass es unheimlich viel missbrauch gibt, von männern und frauen, die ihren europäischen partnern das blaue vom himmel herunter lügen um sich so ein aufenthaltsrecht zu erschleichen. sag mal ehrlich! und ganz ehrlich: meinst du nicht, dass schon ne menge zweifelhaft sein muss in ihrem fall, wenn die behörden die zusammenführung ablehnen?? also bitte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2010 um 13:26
In Antwort auf avril_12556494


Ich bin seit 7 Jahren mit dem Mann zusammen. Von meiner Seite ist nie der Verdacht aufgekommen, daß er mich nicht liebt. Also, was soll der Kommentar? Hast Du auch eine Antwort zu geben?

Wende Dich
an eine Menschenrechtsorganisation.
Und was die Kommenatare betrifft. Manche hatten schlechte Erfahrungen und darum sind für sie alle Deutschen gut (besonders die Hetzer ) und alle Ausländer schlecht. Ganz glaich wie viele Jahrzehnte manche schon verheiratet sind. Es wird schlichtweg übersehen.

Frage einen Anwalt ob Du rechtlich gesehen verheiratet bist. In anderen Ländern kann man auch heiraten und es ist hier anerkannt. Wenn es eine Scheinehe wäre so würdest Du sicher nicht immer da hin fahren oder? Sie vemuten öfter, dass es so wäre obwohl es nicht so ist. Wie haben sie das denn begründet?

Bei www.info4alien.de könntest Du auch fragen oder Antworten von ähnlichen Fällen finden.
Was ist denn Dein Ziel jetzt? Willst Du ihn sowieso nicht mehr oder hast Du die Hoffnung inzwischen aufgegeben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2010 um 13:29
In Antwort auf mikch

Wo hast du ihn denn kennengelernt?
warum will er denn nach deutschland und du nicht nach algerien? wenns in deutschland nicht geht, dann geh doch nach algerien!
hätte er eine aussicht auf einen job in deutschland. kann er deutsch? wie lange habt ihr euch gekannt bevor ihr geheiratet habt?

Wenns in deutschland nicht geht, dann geh doch nach algerien!
manche Deutsche sind mit ihrem Land verwurzelt. Das ist nicht immer so einfach mal eben auszuwandern. Alleine wegen der Familie geht es manchmal nicht.

"wie lange habt ihr euch gekannt bevor ihr geheiratet habt?"

Nach 7 Jahren kennen sie sich zumindest gut. ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2010 um 13:32

Sag jetzt mal ganz ehrlich
findest du es gut, dass sich frauen und männer durch scheinehen das recht verschaffen können, nach mitteleuropa zu kommen und dann meist auf kosten der steuerzahler zu leben? ist ne ernsthafte frage jetzt. findest du nicht, das sollte unbedingt unterbunden werden? GERADE wenn man eine mischehe/beziehung führt, die kein schein ist, da sollte man das unterstützen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2010 um 13:34
In Antwort auf china_12830654

Wenns in deutschland nicht geht, dann geh doch nach algerien!
manche Deutsche sind mit ihrem Land verwurzelt. Das ist nicht immer so einfach mal eben auszuwandern. Alleine wegen der Familie geht es manchmal nicht.

"wie lange habt ihr euch gekannt bevor ihr geheiratet habt?"

Nach 7 Jahren kennen sie sich zumindest gut. ..


DAS halte ich für schlichtweg nicht möglich, denn sie sind seit 7 Jahren verheiratet, haben aber die Ehe nie gelebt. Wie also kann man jemanden zumindest gut kennen, wenn man ihn nur einige Wochen im Jahr sieht und mit ihm lebt?

Ganz ehrlich? Wenn ich einen Ausländer heirate, der noch nicht in Deutschland ist und wo man immer mit rechnen muß, daß die Behörden nicht so mitspielen, dann überlege ich mir in diesen 7 Jahren aber gut, was mir wichtiger ist.

Und scheinbar wird sie jetzt ja nicht mehr hinfahren, also ist für sie die Ehe scheinbar beendet?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2010 um 13:50

Kannst du nicht lesen??
ich bin keine deutsche und war es nie! warum sollte ich also in deutschland leben?? ich habe nie und werde nie in deutschland leben. aber ob es deutschland, österreich, die schweiz oder dänemark ist, ist völlig nebensächlich. die problematik ist genau die gleiche.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2010 um 13:54
In Antwort auf china_12830654

Wenns in deutschland nicht geht, dann geh doch nach algerien!
manche Deutsche sind mit ihrem Land verwurzelt. Das ist nicht immer so einfach mal eben auszuwandern. Alleine wegen der Familie geht es manchmal nicht.

"wie lange habt ihr euch gekannt bevor ihr geheiratet habt?"

Nach 7 Jahren kennen sie sich zumindest gut. ..

Ich meine nicht wie lange sie sich jetzt kennen
ich meine, wie lange sie ihn gekannt hat BEVOR sie ihn geheiratet. hat. hört sich für mich so an, als wären diese anträge schon vor längerer zeit abgelehnt worden. und jetzt hats geheissen, die ehe ist ungültig, das hat sie aber erst nach einer längeren zeit erfahren. also bitte. lies richtig.
ich möchte dich jetzt auch ernsthaft fragen: findest du es gut und unterstützenswert, dass sich frauen und männer aus ärmeren gegenden der welt durch scheinehen versuchen eine vermeintlich bessere existenz in mitteleuropa zu sichern?
und findest du, frauen, die offensichtlich auf so einen betrüger reinfallen, denen sollte man noch sagen: du arme, das tut mir ja soooo leid? also ich nicht. da ist einfach jeder selber schuld.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2010 um 14:00

Das tun behörden eben genau nicht
sie schmeissen wirklich nicht alle auf einen haufen, beim besten willen nicht. jeder der anständig und ehrlich herkommt und arbeit hat, der wird nicht einfach rausgworfen.
wenn du sagst, du hast selber eine mischehe, dann weisst du das ja aus eigener erfahrung. ich finde es gut und wichtig, zu unterscheiden. und die behörden nehmen diesen job sehr ernst.
ausserdem siehst du auf grund der vielen vielen vielen scheinehen, die ja offensichtlich trotz guter prüfung noch durchgehen, dass sie sich diese aufgabe nicht leicht machen.
sorry, sie kennt ihn sieben jahr, ist seit einer unbestimmten anzahl jahre jetzt mit ihm verheiratet, hat ihn aber im jahr immer nur ein paar wenige wochen gesehen und ihm immer schön alles geglaubt, was er ihr so erzählt hat, also da sollte doch selbst dir aufgehen, dass da was wahrscheinlich nicht stimmt.
bevor man so eine ehe eingeht sollte man halt auch gut prüfen, wie gut sind die chancen, dass der partner in deutschalnd fuss fassen kann mit job etc, so dass es sich keine solchen probleme gibt. und falls die chancen nicht so gut stehen, sollte man halt auch in erwägung ziehen können dann in seinem land zu leben. sonst braucht man auch nicht zu heiraten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2010 um 14:04


genau, deutschalnd ist ja das einzig deutschsprachige land auf der welt, na mit der intelligenz scheints ja nicht weit her zu sein bei dir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2010 um 15:04

Also ob er nach sieben Jahren...
immer noch so dringend nach Deutschland will, glaub ich auch nicht!! Wenn er sie nur wegen Aufenthalt geheiratet hätte, da hätte er nach sieben Jahren schon aufgegeben und eine in seiner Heimat geheiratet oder versucht, in ein anderes Land einzureisen. Gibt nämlich mittlerweile Länder, in denen es sich besser leben lässt, als in Deutschland.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2010 um 15:23
In Antwort auf mikch

Ich meine nicht wie lange sie sich jetzt kennen
ich meine, wie lange sie ihn gekannt hat BEVOR sie ihn geheiratet. hat. hört sich für mich so an, als wären diese anträge schon vor längerer zeit abgelehnt worden. und jetzt hats geheissen, die ehe ist ungültig, das hat sie aber erst nach einer längeren zeit erfahren. also bitte. lies richtig.
ich möchte dich jetzt auch ernsthaft fragen: findest du es gut und unterstützenswert, dass sich frauen und männer aus ärmeren gegenden der welt durch scheinehen versuchen eine vermeintlich bessere existenz in mitteleuropa zu sichern?
und findest du, frauen, die offensichtlich auf so einen betrüger reinfallen, denen sollte man noch sagen: du arme, das tut mir ja soooo leid? also ich nicht. da ist einfach jeder selber schuld.

Ein besseres Leben
würdest auch Du wollen wenn Du in einem Armen Land leben würdest. Mal sehen ob Deutschland auf Dauer ihren Reichtum den wir nicht alleine mit unserer Hände Arbeit erreicht haben, erhalten kann. WENN WIR SCHON SO REICH UND GERECHT SIND; SO SOLLTEN WIR DEN ARMEN lÄNDERN DIE BILLIG FÜR UNS ARBEITEN UND UNS IHRE fRÜCHTE GEBEN; AUCH ENTSPRECHEND BEZAHLEN: (Oh ist jetzt in groß aus Versehen, schreibe es nicht noch mal) So bräuchten viele nicht in Armut leben. Anderes Thema.
Natürlich ist eine Scheinehe ein Betrug, keine Frage. Genauso ist es falsch jemandem etwas kriminelles zu unterstellen wenn es dies nicht ist.


"sollte man noch sagen: du arme, das tut mir ja soooo leid? also ich nicht. da ist einfach jeder selber schuld."

Manche Frauen sind auch selber Schuld. Manche wissen es nicht besser.
Und es gibt sehr viele die schon mehrere Jahrzehnte verheiratet sind ohne sich vorher lange gekannt zu haben. Es ist alles möglich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2010 um 15:44


Leicht verwirrt? Natürlich hast du was mit Deutschland gefragt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2010 um 15:45

Meinst nicht,das auch die algerier mit ihrem land verwurzelt sind und familie haben
manche können das eher verkraften als andere. Du kannst nicht sagen DIE Algerier oder DIE Deutschen. Die Menschen sind verschieden. Und nicht jede Deutsche würden gut klarkommen in Algerien. Jeder muß selber sehen wie es für sein Leben am besten ist, auch wenn manche nicht mal die Wahl haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2010 um 16:54
In Antwort auf china_12830654

Ein besseres Leben
würdest auch Du wollen wenn Du in einem Armen Land leben würdest. Mal sehen ob Deutschland auf Dauer ihren Reichtum den wir nicht alleine mit unserer Hände Arbeit erreicht haben, erhalten kann. WENN WIR SCHON SO REICH UND GERECHT SIND; SO SOLLTEN WIR DEN ARMEN lÄNDERN DIE BILLIG FÜR UNS ARBEITEN UND UNS IHRE fRÜCHTE GEBEN; AUCH ENTSPRECHEND BEZAHLEN: (Oh ist jetzt in groß aus Versehen, schreibe es nicht noch mal) So bräuchten viele nicht in Armut leben. Anderes Thema.
Natürlich ist eine Scheinehe ein Betrug, keine Frage. Genauso ist es falsch jemandem etwas kriminelles zu unterstellen wenn es dies nicht ist.


"sollte man noch sagen: du arme, das tut mir ja soooo leid? also ich nicht. da ist einfach jeder selber schuld."

Manche Frauen sind auch selber Schuld. Manche wissen es nicht besser.
Und es gibt sehr viele die schon mehrere Jahrzehnte verheiratet sind ohne sich vorher lange gekannt zu haben. Es ist alles möglich.

Ich habe ja auch extra geschrieben VERMEINTLICH besseres leben
ausserdem, meinst du nicht, man sollte, bevor man eine ehe eingeht prüfen, wie die chancen stehen für diese ehe in deutschland oder in algerien in ihrem fall? dass er keine möglichkeit kriegt einen aufenthalt in deutschalnd zu kriegen, muss schon von anfang an klar gewesen sein, keine aussicht auf job etc. und wenn sie sagt, sie kann und will nicht in algerien leben, warum geht mann dann so eine verbindung ein? schon sehr blauäugig. also auch völlig selber schuld, so jemand tut mir nun mal nicht leid. man soll halt vorher prüfen, ob so eine ehe überhaupt eine chance hat, erfolgreich zu verlaufen. und wenn nicht, lässt mans lieber.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2010 um 7:48
In Antwort auf nicole9123


DAS halte ich für schlichtweg nicht möglich, denn sie sind seit 7 Jahren verheiratet, haben aber die Ehe nie gelebt. Wie also kann man jemanden zumindest gut kennen, wenn man ihn nur einige Wochen im Jahr sieht und mit ihm lebt?

Ganz ehrlich? Wenn ich einen Ausländer heirate, der noch nicht in Deutschland ist und wo man immer mit rechnen muß, daß die Behörden nicht so mitspielen, dann überlege ich mir in diesen 7 Jahren aber gut, was mir wichtiger ist.

Und scheinbar wird sie jetzt ja nicht mehr hinfahren, also ist für sie die Ehe scheinbar beendet?

Re
Hallo. Wir haben 2 Jahre in Deutschlad zusammen verbracht. Für mich ist die Ehe beendet, da ich keine Hoffnung mehr habe. Der Grund dafür liegt aber in der Ablehnung,nicht an mangelnden Gefühle. Meine Frage war ja nach der rechtlichen Lage

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2010 um 8:00
In Antwort auf china_12830654

Wende Dich
an eine Menschenrechtsorganisation.
Und was die Kommenatare betrifft. Manche hatten schlechte Erfahrungen und darum sind für sie alle Deutschen gut (besonders die Hetzer ) und alle Ausländer schlecht. Ganz glaich wie viele Jahrzehnte manche schon verheiratet sind. Es wird schlichtweg übersehen.

Frage einen Anwalt ob Du rechtlich gesehen verheiratet bist. In anderen Ländern kann man auch heiraten und es ist hier anerkannt. Wenn es eine Scheinehe wäre so würdest Du sicher nicht immer da hin fahren oder? Sie vemuten öfter, dass es so wäre obwohl es nicht so ist. Wie haben sie das denn begründet?

Bei www.info4alien.de könntest Du auch fragen oder Antworten von ähnlichen Fällen finden.
Was ist denn Dein Ziel jetzt? Willst Du ihn sowieso nicht mehr oder hast Du die Hoffnung inzwischen aufgegeben?

Re
Danke für Deine Antwort. Ich wußte nicht, daß man hier direkt überfallen wird, wenn man eine Frage stellt.
Ich habe den Mann sehr geliebt, über alle Jahre hinweg. Anfangs konnte ich mir auch vorstellen in Algerien zu wohnen. Im Laufe der Jahre ist mir aber klar geworden,daß ich ein Leben dort nicht führen möchte, da es mit zu vielen Einschränkungen verbunden ist. Ich/Wir haben die Hoffnung aufgegeben. Der Kontakt ist abgebrochen. Ich schau mal bei info4alien. Lieben Dank

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2010 um 8:05
In Antwort auf mikch

Wo hast du ihn denn kennengelernt?
warum will er denn nach deutschland und du nicht nach algerien? wenns in deutschland nicht geht, dann geh doch nach algerien!
hätte er eine aussicht auf einen job in deutschland. kann er deutsch? wie lange habt ihr euch gekannt bevor ihr geheiratet habt?

Re
Wir haben uns 2 Jahre vorher gekannt. Warst Du schon mal in so einem Land? Dann weißt Du wieso ich davon Abstand genommen habe, dort zu leben. Obwohl ich es mir Anfangs vorgestellt habe.
Ich bin davon ausgegangen, daß er einen Job findet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2010 um 8:14

@xyz229 von 14:17
Du sprichst mir aus der Seele. Vielen Dank. Ich bin wirklich erstaunt was hier abgeht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2010 um 11:18


hallo wollte auch mal meine meinung zu deinem beitrag schreiben.......das tut mir natürlich leid für dich wie es für euch gelaufen ist...........nur was ich nicht verstehe ist du schreibst immer du versuchst dies und jenes doch was macht er denn???was hat er denn bislang versucht in algerien bei den behörden????und warum lernst du jemanden in einem land kennen in dem du niemals leben würdest????ist es weil du da nicht frei leben kannst bzw auf vieles verzichten musst.in den 7 jahren hast du 2 davon in deutschland mit ihm gelebt ....ansonsten bist du mal für ne bestimmte zeit dort hingereisst um deinen EHEMANN zu sehen .......tolle ehe ....naja wie hast su dir das denn vorgestellt wen er hier gewesen wäre ???müsstest du ihn dann ernähren oder hättet ihr harz 4 kassiert????

achja wie alt bist du wenn ich fragen darf.

,

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2010 um 11:47
In Antwort auf avril_12556494

Re
Hallo. Wir haben 2 Jahre in Deutschlad zusammen verbracht. Für mich ist die Ehe beendet, da ich keine Hoffnung mehr habe. Der Grund dafür liegt aber in der Ablehnung,nicht an mangelnden Gefühle. Meine Frage war ja nach der rechtlichen Lage


Dann haben die Behörden ja erreicht, was sie wollten.

Hast du deine Ehe hier eintragen lassen? Bist du mit Heiratsurkunde auf dem Standesamt deiner Stadt gewesen? Wenn nicht, bist du hier auch nicht als verheiratet gemeldet. In Algerien dann aber schon. Warum rufst du nicht einfach mal beim Standesamt an?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2010 um 14:52

Achso
dann hab ich wohl falsch gelesen ...danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2010 um 14:57


muss das sein???

hast du dir jetzt gezielt leute rausgepickt damit du sie kritisieren kannst......lächerlich ..... du hast bestimmt was besseres zutun oder?vieleicht windeln wechseln oder so.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2010 um 15:15

Kommt von einer
die niveaulos "niveulos" schreibt
sorry, konnt mich nicht zurückhalten, tipfehler unterlaufen jedem mal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2010 um 15:26


na, ist ja auch kein wunder

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2010 um 15:34

Schweiz
ich habe schon in so vielen threads geschrieben, ich bin schweizerin und lebe mit einem kroaten zusammen in der schweiz.
und meine einstellung zu freiheiten in einer beziehung was ausgehen angeht, kannst du in einem anderen thread hier heute auch finden
aber was tut das schon zur sache? die problematik von scheinehen ist sehr ähnlich in der schweiz und in deutschland, es macht keinen unterschied für mich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2010 um 13:14


hehe, ja genau ich arbeite als ausländerin vom ausland aus bei eurer ABH

offensichtlich tun das die behörden nicht, sonst wäre es wohl kaum möglich dass es so viele erfolgreiche familienzusammenführungen gibt.
und ich finde es einfach eine gute sache, dass auch missbrauch verhindert wird so gut wie möglich. oder fändest du es besser, wenn die einfach jede familienzusammenführung erlaubten, ohne ordentlich zu prüfen?? (was ja in ihrem fall getan wurde, sogar von zwei verschiedenen stellen !!)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen