Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ehe zerstört

Ehe zerstört

13. Juli um 9:17

Hallo ihr lieben.

Ich suche ein paar tipps zur Bewältigung einer Trennung.

Kurz ein paar Infos.
Mein mann ind ich waren immer glücklich. Dachte ich. Wir haben zwei Kinder. Das Glück sollte mit der Hochzeit im letzten Jahr besiegelt werden. Ja. Kurz nach der Hochzeit habe ich erfahren dass er fremd gegangen ist. Er hat es mir daraufhin erzählt. Über mehrere Jahre mit mehreren Frauen. Und das highlight war, dass eine schwanger von ihm war.
ich bin aus allen Wolken gefallen. Ich habe zuerst versucht damit klar zu kommen aber letztlich ist die Beziehung natürlich doch gescheitert. Ich fühle mich wie tot. Es ist so schlimm. Ich hasse sie alle. Meinen Ehemann dem ich gestern tausend Dinge an den Kopf geworfen habe und die ganzen schlampen die wussten dass er vergeben ist und trotzdem die Beine breit gemacht haben. Am meisten tut es mir für die Kinder leid denn die können gar nichts dafür.

Wie kann man wieder mut fassen? Ich befinde mich gerade in einem Loch.

Liebe Grüße

Mehr lesen

13. Juli um 10:28

Ist er bereits ausgezogen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli um 10:48
In Antwort auf ai_18454549

Ist er bereits ausgezogen?

Ja. In sein Büro Vorübergehenden bis er eine Wohnung hat. Trotzdem müssen wir uns wegen der Kinder ab und zu sehen. Das macht es natürlich schwerer. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli um 11:15

Es tut mir Leid für diese grausame Erfahrung, leider keine Seltenheit.

Ich kann dir nur eins ans Herz legen: Sei froh, dass du dieses hinterlistige Frettchen los bist. Wer so abgebrüht ist und jemanden über so einen Zeitraum belügt, ist wirklich ein sehr armes Geschöpf.

Ja, es ist für die Kinder schade - ABER, besser als sich mit dem Fußabtreter ein lebenlang zu streiten. So hast du eine Chance, dich irgendwann aufrichtig zu verlieben.

Betrug trifft Tief - sehr tief.. man zweifelt an allem und auch an jedem - doch nicht jeder ist gleich und lass es nicht zu, dass diese Erfahrung sich einbrennt.

Und such die Schuld nicht bei dir. Es gibt nun mal Menschen, die es nötig haben und andere in ihre Sch**** reinziehen.

Besser jetzt, als nie. So traurig und schmerzhaft es ist - du packst das! Lass alle Gefühle zu, aber versuch auch zukunftsorientiert zu denken - es kann wirklich nur besser werden! 

Und aus eigener Erfahrung: Es gibt Männer, die in der Tat monogam und aufrichtig lieben und leben können.

Die Schlam*** werden immer ihre Beine breit machen, für diesen oder jenen Mann - er war der jenige, der sich nicht unter Kontrolle hatte. 

Du bist nicht allein, kenne einige Frauen, die durch eine Scheidung durch mussten und diese sind glücklicher denn je.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

13. Juli um 11:32

So einen Arsch braucht man in seinem Leben nicht. Ich möchte gar nicht wissen wie oft er dich schlecht dastehen hat lassen und gelogen hat, da ist der Sex nur nebensächlich vom Betrug. 

Im nachhinein, hat er dir nie Grund zum zweifeln gegeben? Schon komisch. Klingt leider als wärst du sehr naiv gewesen. Was nicht immer was schlechtes ist, wenn man jemanden vertraut, aber die art und weise wie dein Mann mit dir umgegangen ist, ist einfach widerlich.

Guck nach vorne, es gibt durchaus viele Männer die dich nie betrügen würden in einer Beziehung.

Kopf hoch!


 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

13. Juli um 12:24
In Antwort auf ayarelne

So einen Arsch braucht man in seinem Leben nicht. Ich möchte gar nicht wissen wie oft er dich schlecht dastehen hat lassen und gelogen hat, da ist der Sex nur nebensächlich vom Betrug. 

Im nachhinein, hat er dir nie Grund zum zweifeln gegeben? Schon komisch. Klingt leider als wärst du sehr naiv gewesen. Was nicht immer was schlechtes ist, wenn man jemanden vertraut, aber die art und weise wie dein Mann mit dir umgegangen ist, ist einfach widerlich.

Guck nach vorne, es gibt durchaus viele Männer die dich nie betrügen würden in einer Beziehung.

Kopf hoch!


 

Ja manchmal denke ich auch warum ich nichts gemerkt habe. Er ist selbständig und deutschlandweit unterwegs. Da gibt es natürlich viele Möglichkeiten.  Er war oft tagelang nicht Zuhause. Er brauchte nur sagen, dass sein Auftrag länger dauert. Woher sollte ich wissen dass er lügt. Zuhause war er ganz normal so wie immer. Im Nachhinein ärger ich mich selber darüber. Es ist wirklich schlimm wie sich das anfühlt und man denkt man kann nie wieder jemandem vertrauen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli um 13:26
In Antwort auf moonshadow21

Ja manchmal denke ich auch warum ich nichts gemerkt habe. Er ist selbständig und deutschlandweit unterwegs. Da gibt es natürlich viele Möglichkeiten.  Er war oft tagelang nicht Zuhause. Er brauchte nur sagen, dass sein Auftrag länger dauert. Woher sollte ich wissen dass er lügt. Zuhause war er ganz normal so wie immer. Im Nachhinein ärger ich mich selber darüber. Es ist wirklich schlimm wie sich das anfühlt und man denkt man kann nie wieder jemandem vertrauen. 

Es gibt Menschen die ein Doppelleben führen so gut können die sich verstellen . Schuldzuweisungen von - das hättest du merken müssen - lasse ich hierbei kein Stück gelten . 

Er hat das im Bewusstsein gemacht was auf dem Spiel steht . Die Schl**** können auch nichts dafür - weil wer weiß was er denen erzählt hat .

Zumindest weißt du - dass du ihn getrost in die Tonne klopfen kannst . 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

13. Juli um 17:43
In Antwort auf moonshadow21

Ja manchmal denke ich auch warum ich nichts gemerkt habe. Er ist selbständig und deutschlandweit unterwegs. Da gibt es natürlich viele Möglichkeiten.  Er war oft tagelang nicht Zuhause. Er brauchte nur sagen, dass sein Auftrag länger dauert. Woher sollte ich wissen dass er lügt. Zuhause war er ganz normal so wie immer. Im Nachhinein ärger ich mich selber darüber. Es ist wirklich schlimm wie sich das anfühlt und man denkt man kann nie wieder jemandem vertrauen. 

versucht er denn dich zurückzubekommen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli um 18:03
In Antwort auf ai_18454549

versucht er denn dich zurückzubekommen?

Nein. Und ich weiß auch nicht ob ich das möchte. Einerseits ja weil ich ihn sehr liebe. Das fremdgehen war wie ein Schlag ins Gesicht.  Andererseits hat mich noch nie jemand so verletzt und hintergangen.  Das hat niemand verdient. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli um 18:41
In Antwort auf moonshadow21

Nein. Und ich weiß auch nicht ob ich das möchte. Einerseits ja weil ich ihn sehr liebe. Das fremdgehen war wie ein Schlag ins Gesicht.  Andererseits hat mich noch nie jemand so verletzt und hintergangen.  Das hat niemand verdient. 

du Überlegst doch nicht ernsthaft den Typ nochmal zu nehmen

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

13. Juli um 18:47
In Antwort auf ai_18454549

du Überlegst doch nicht ernsthaft den Typ nochmal zu nehmen

Nein ich möchte ja auch nicht.  Trotzdem hängt mein Herz an ihm. Auch wenn es jetzt gebrochen ist. Die Liebe ist ja nicht einfach weg. Das wird noch lange dauern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August um 11:52

Hallo. Ich habe vor kurzem erfahren dass er kurz nach der Trennung schon eine neue am Start hat. Vielleicht nach 2 Wochen oder so. Ich kann es nicht fassen und will eine Kontaktsperre um die Trennung zu verarbeiten. Leider geht das wegen der Kinder nicht so leicht.... na ja....ich mache jetzt yoga und finde das hilft auch ungemein.
 liebe Grüße 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August um 12:38

Im Moment findest Du es schlimm, dass er schon ne Neue hat. Aber im Grunde genommen, ist es gut für Dich. Stell Dir vor, er hätte um Dich gekämpft und Du wärst weich geworden. Das hätte das ganze Leid nur verlängert. 

Du hast was besseres verdient. 

Ich hab auch mal gedacht, ich komme niemals über Liebeskummer hinweg, aber es geht!! Du wirst auch wieder glücklich sein!

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

5. August um 12:43

Ja die habe ich und es hilft wirklich.....trotzdem ist die Liebe nicht weg...schlimm so etwas erleben zu müssen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August um 12:44
In Antwort auf lilasonne1

Im Moment findest Du es schlimm, dass er schon ne Neue hat. Aber im Grunde genommen, ist es gut für Dich. Stell Dir vor, er hätte um Dich gekämpft und Du wärst weich geworden. Das hätte das ganze Leid nur verlängert. 

Du hast was besseres verdient. 

Ich hab auch mal gedacht, ich komme niemals über Liebeskummer hinweg, aber es geht!! Du wirst auch wieder glücklich sein!

Ich denke für ihn ist die Sache erledigt und er hat mit der Trennung abgeschlossen.  Wie kann man jemanden so schnell ersetzen? Aber du hast wahrscheinlich recht. Trotzdem wird es noch lange dauern...

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen