Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ehe retten nach einem Jahr der Trennung?! Brauche dringend Rat

Ehe retten nach einem Jahr der Trennung?! Brauche dringend Rat

30. Juli 2009 um 21:53

Da sitze ich nun wieder hier im Forum fest und es ist ein gutes Jahr vergangen als ich verzweifelt fragte was ich machen könne. Damals wollte ich meinen Mann nicht verlieren, wollte keine Trennung. Er sagte damals ihm sei alles zu viel, er würde mich nicht mehr lieben, der finanzielle Druck und meine Arbeitslosigkeit, alles war zu viel für ihn. Er hatte zu der Zeit mit sich zu kämpfen. Dazu hatten wir keine einfache Ehe. Ich war ihm einmal untreu und hatte ihn verlassen, zumindest wollte ich das. Wir haben in getrennten Zimmern gelebt aber nach einer Weile doch wieder zusammen gefunden, zumindest dachte ich das. Das alles brachte ihn damals dazu sich zu trennen. Geld vom Amt war mir fremd und damals wäre ich am liebsten einfach nur im Boden versunken.
Trotz allem habe ich mich gefangen...wir haben uns gut verstanden und er war immer da wenn etwas nicht in Ordnung war. Er kümmerte sich um die Kinder und wir hatten ab und an Sex. Er hatte in der ganzen Zeit keine andere Frau und ich keinen anderen Mann. Mir tat es zu weh und er musste erstmal mit sich und seinem Leben klarkommen. Im letzten halben Jahr haben wir dann angefangen, auch ohne die Kinder etwas zu unternehmen. All diese Dinge hatten wir vorher nicht gemacht, hatten nie Zeit für uns. Das ging so eine Weile gut bis ich meinte das es mir so nicht reichen würde, doch er blockte ab. Er sagte mir, ich solle mir keine Hoffnungen machen. Gut, er war ehrlich.
Allerdings erkannte ich auch das der Sex allein mir nicht reichen würde, ich wollte geliebt werden, mich anlehnen können. Ich wollte neben jemanden erwachen und die Freuden des Lebens teilen. Mein Leben hatte sich in der ganzen Zeit starkt verändert. Es kam Arbeit, ein Gefühl von Leben und vorallem das Gefühl...Du bist mehr als nur eine Mutter.
Ich zog mich von ihm zurück, meldete mich kaum noch und er war nur noch an den Wochenenden da um die Kinder zu holen. Zudem lernte ich jemanden kennen.

So begann ich eine Beziehung zu einem Mann der ebenfalls Probleme hatte und doch, waren wir sofort auf einer Wellenlänge. Die Kinder mochten ihn auch und so stand es für mich fest. Neue Liebe, neues Glück?! Liebe baut sich doch erst mit der Zeit auf oder?

Mein Mann bekam das alles mit und plötzlich brach eine Welt für ihn zusammen. Er möchte seine Familie zurück, er will mich zurück. Ich bin mir meiner Gefühle absolut nicht mehr sicher und weiss nicht was richtig ist. Es gibt noch so viel zu sagen dazu doch das eigentliche Problem ist..

Sollte ich meinem Mann noch eine Chance geben? Sollte ich es so lassen wie es ist mit dem Wissen das mein Mann sich auch als Freund von mir lösen würde? Was meint ihr?

Mehr lesen

31. Juli 2009 um 0:03

Ein klares JA
Hallo amy8213,
ja klar gib ihm eine Chance, nach allem was ihr schon durchgemacht habt. Vielleicht hat er dann einen Grund um ein paar Sachen zu aendern. Ich sage aus Erfahung, dass etwas zu verlieren viel schilmmer ist, also etwas nicht zu gewinnen. Du kannst es noch retten, jetzt sieht er, dass er alles verlieren koennte... na wenn das ihn nicht aendert und bewegt, dann kannst du ihn immer rausschmeissen... aber lasse uns das Beste hoffen

Du bist unsicher, d. h. es gibt einen Teil in Dir, der noch eine Chance fuer Euch sieht. Kippe die Wage in seine Richtung, er wird Dir dankbar sein und wird auch alles tun um die Ehe zu retten. Zeige ihm dass Du Dich fuer ihn entschieden hast, aber er muss auch was tun. Hoert sich alles viel zu gut naiv an? Vielleicht, aber das ist der richtige Weg und Du deines Gleucks Schmied.

Ueberlege es Dir jetzt wie Du deine Ehe im Zukunft haben willst, und dann rufe ihn zur Verhandlung, alles unverbindlich. Bis dann hast Du noch nix verloren. Dann kannst mal sehen wie das Gespraech laeuft und in seinen Augen siehst du die Wahrheit.

Also ich bin fuer eine neue Chance, die Kinder wollen auch bestimmt ihren Vater zurueck.

Viel Glueck und ich hoffe fuer Dich, dass Du die richtge Entscheidung triffst, egal welche.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram