Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ehe noch zu retten?

Ehe noch zu retten?

24. Dezember 2012 um 23:31

Hallo zusammen,

Kurz zu mir....
Bin männlich, 37 Jahre, 9 Jahre verheiratet und wir haben 3 Kinder (3,4,8). Ich bin viel unterwegs und die Hälfte des Jahres im außereuropäischen Ausland tätig.

Nun zu meinem Problem:
Seit geraumer Zeit herrscht bei uns eine frostige Stimmung (7 Monate). Meine Frau hat wieder alte Freunde gefunden und geht nun auch 2 mal im Monat in ihrer alten Stammkneipe bedienen. Das alles ist soweit auch kein Problem, nur hat der Kontakt mit den Freunden überhand genommen, dass wir so gut wie garnicht mehr miteinander reden.
In der Vergangenheit hatte wir im 1/2 Jahres Rhythmus immer wieder Streit, in dem sie sagte, deine Art kotzt mich an....
Das hatte sich immer wieder gelegt, doch nun scheint es nicht so einfach zu sein.
Vor 2 Jahren haben wir uns für eineiige zeit (3 Wochen) räumlich getrennt, da sie nachdenken wollte und zeit brauchte.
Nach 3 Wochen hat sie mich zurück gebeten und alles lief Super.
Ein Vorwand für unsere Probleme ist grundsätzlich der Umgang meinerseits mit den Kindern. " sie tanzen dir auf der Nase rum" . Das mag sein, aber ich bin auch arbeiten und bekomme die Kinder immer "zugeschoben". Ich habe sie den ganzen Tag.... Ist die Begründung.
Nun war ich vor einem 3/4 Jahr auf Reisen (dienstlich) und wir wurden in einen privaten Singklub eingeladen. Mir war es nach einiger zeit suspekt, so dass ein Kollege und ich uns ins Hotel fahren ließen.
Dies habe ich meiner Frau nicht erzählt, da ich ihre Reaktion auf solche Dinge kenne ("warst im Puff"). Da ich nichts zu verbergen habe, nahm ich sie mit auf eine reise in das gleiche Land und da kam durch ein Zufall heraus wo wir waren. Leider gab ich es nicht direkt zu, so dass ich nun gelogen hatte.... Dumm gelaufen für mich, aber ich habe es eingesehen, dass dieser Streit von mir verschuldet war.
Nach Gesprächen und einigem hin und her, haben wir uns auf eine respektvolle umgangsweise geeinigt, was eigentlich auch ganz gut funktionierte.
In der Vergangenheit habe ich auch ab und zu nicht alles erzählt oder bei Kleinigkeiten einfach gelogen ( hast du da angerufen? Ja habe ich - stimmte nicht....).
Nun habe ich zufällig eine SMS gelesen, in der ein anderer Mann, der Besitzer der kneipe in der sie arbeitet, ihr Avancen macht. Ziemlich deutlich! Auch auf sexualer ebene.
Nun habe ich mir einige Backups ihres Handys durchgelesen, was nicht in Ordnung ist, und herausgefunden, dass anscheinend mehr läuft, was sie abstreitet.
Sprüche wie: da könnte man an meiner emotionalen Blockade arbeiten. Immer ein bißchen mehr.
Oder: das ist ein Kuss, nicht wieder verwechseln.
Sie hat ihn sogar auf einen Tee nach Haus eingeladen und freut sich auf ihn. Mit dem Zusatz, ab xx.xx. Bin nich wieder allein
Ich war ihr immer treu, liebe sie noch mehr als am ersten Tag, begehre sie, erfülle ihr alle wünsche....
Sie sagt, sie würde nicht fremdgehen und wolle sich nicht trennen. Ich auch nicht.
Aber nun kommen mir Zweifel, ob sie nicht doch mit diesem "Freund" was hat.
Auch sagt sie, dass es mit uns nur eine gewisse zeit gut geht und sie wolle keinen Sex mit jemandem, mit dem sie sich dauernd streitet.
Es ist soweit gekommen, dass ich die komplette Schuld bei mir suchte und deshalb sogar in psychotherapeutischer Behandlung bin.
Nur das sie mich anlügt, da kann mir keiner helfen.
Sie hat alles was sie will und bekommt ihren Willen immer.

Nun die frage an euch Frauen....
Ist da noch was zu machen oder muss man einen Schlussstrich ziehen?
Es würde mir das Herz brechen. In erster Linie der Kinder wegen, dann wegen der liebe zu meiner Frau.

Über hilfreiche Antworten wurde ich mich daher freuen. Die Geschichte ist nicht ganz vollständig, da es zu viel hier wäre...

Danke euch und frohe Weihnachten!

Gruß nick

Mehr lesen

25. Dezember 2012 um 9:10

Also ich kann
mir auf deine geschichte nicht so ganz einen reim drauf machen.
ich versteh auch nicht so ganz was der grund eurer streitereien sind.
also so viel verstehe ich:
du bist viel unterwegs und wenn du zu hause bist, willst du einfach nur der liebe "papi" sein....
bei manchen dingen, die du vergessen hast oder sonstwas, greifst du zu notlügen.
deine frau führt die regie und du bist irgendwie nur akteur.
anscheinend hast du jetzt das gefühl, dass sie sich von dir gefühlsmäßig entfernt.
ob deine frau eine affäre mit diesem wirt am laufen hat, kann ich dir nicht beantworten, aber ich würde sie fragen.
warum diese heimlichkeiten und schnüffeleien, wenn du dann die karten nicht auf den tisch legst.

mich würde auch interessieren, warum du einen therapie machst?
vielleicht kannst du doch noch etwas ausführlicher in deiner geschichte sein und nicht wesentliche punkte ausser acht lassen....

engelsflug

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2012 um 14:16
In Antwort auf eartha_12776361

Also ich kann
mir auf deine geschichte nicht so ganz einen reim drauf machen.
ich versteh auch nicht so ganz was der grund eurer streitereien sind.
also so viel verstehe ich:
du bist viel unterwegs und wenn du zu hause bist, willst du einfach nur der liebe "papi" sein....
bei manchen dingen, die du vergessen hast oder sonstwas, greifst du zu notlügen.
deine frau führt die regie und du bist irgendwie nur akteur.
anscheinend hast du jetzt das gefühl, dass sie sich von dir gefühlsmäßig entfernt.
ob deine frau eine affäre mit diesem wirt am laufen hat, kann ich dir nicht beantworten, aber ich würde sie fragen.
warum diese heimlichkeiten und schnüffeleien, wenn du dann die karten nicht auf den tisch legst.

mich würde auch interessieren, warum du einen therapie machst?
vielleicht kannst du doch noch etwas ausführlicher in deiner geschichte sein und nicht wesentliche punkte ausser acht lassen....

engelsflug

Antwort
Zu daphne,
Diese Tätigkeit übe ich seit Mai 2012 aus

Zu engelsflug,

Was möchtest du denn genaueres wissen?

Kann mir einer erklären, was eine emotionale Sperre ist?

Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2012 um 13:22

Antwort
Naja, ich war im KTV, ne private karaoke Bar und kein Puff. Nur war es mir dort zu Puff mäßig, dass ich wieder raus bin....
Und meine Frau unterstütze ich sehr wohl, wenn ich zu Hause bin. Ich mache den Haushalt, Putze, kümmer mich um die Kinder wenn ich von der Arbeit komme......
Mache die Küche fertig und und und
Die Streitereien liegen einfach nur darin, dass ich ab und an mal Sex will und ich sie darauf anspreche. Aber sie will nicht, da wir streiten....
Und streiten tun wir, wegen der Kinder, weil ich alles Nachfrage....... Und und und

Wie auch immer, ich glaube fast sie hat ne Midlifecrisis und das Gefühl, sie verpasst was.

Ich bemühe mich stets und versuche ihr es recht zu machen, was schwer ist.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2012 um 13:08

An av4711
Oh man, danke für deine ausführliche Geschichte.
Das klingt ziemlich ähnlich!

Mittlerweile reden wir normal miteinander und auch über andere Sachen als Familie...
Das ist schonmal ein Anfang.

Wenn ich dann im Jan 4 Wochen weg bin, werde ich mich etwas zurückziehen und sie mal machen lassen......

Sollte was passieren, dann ist es eben so, denn verhindern kann Mann es eh nicht....

Sie sagt ja, dass sie treu ist und und und
Liebt mich auch, sagt sie..... Was sie wirklich denkt und tut, das weiß niemand außer ihrer beiden Freunde, die tierisch auf sie abfahren und sie am liebsten v.....ln wurden.

Aber gut. Die zeit wird es bringen und mein Reisejob ist nur begrenzt für 2-3 Jahre. 2014 läuft der erste Vertrag aus.

Kohle muss ja leider auch rein, denn ihr Lebensstil ist schon ziemlich teuer.....
Welchen die anderen beiden nicht halten könnten.

Aber danke nochmal für deine Tipps. Auch Männer verstehen anscheinend ab und an mal die frauen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Neue Partnerin will meine Kinder nicht
Von: floyd_12695611
neu
7. Januar 2016 um 11:15
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen