Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ehe #Luft raus # Gefühle für einen Anderen

Ehe #Luft raus # Gefühle für einen Anderen

2. Mai um 16:47 Letzte Antwort: 3. Mai um 7:54

Hallo, ich bin hier neu.
Und ich schreibe auch zum ersten Mal in einem Forum, da ich diesmal leider nicht mit meinen engsten Vertrauten über meine Gefühle sprechen kann.
Aus Angst und Scham.

ich bin 33, verheiratet seit 2015. wir haben 2 Kinder.
In einer Beziehung mit meinem Mann bin ich seit dem ich 15 bin.. 
also wir haben und in der Schulzeit kennengelernt.
so wie das ist, war man in der Zeit auch mal nicht zusammen.. Teenagerzeit ist halt ne aufregende Zeit.. 
ich hatte zwar mal Kontakt mit drei Typen, als ich mit meinem Mann nicht zusammen war.. mit zwei lief nichts, mit dem anderen ist es nur beim küssen geblieben.. das wars 
dann haben sich die Wege mit meinem Mann gekreuzt und man ist irgendwie zusammen gekommen, aufgrund der Vergangenheit 🤷🏼‍♀️
und seit dem sind wir eben ein Paar.

Vor ca 2 Jahren fing jedoch der große Absturz an.
nur Streit und Geschrei.. 
und ich konnte es einfach nicht mehr ertragen nieder gemacht zu werden. 
ich wurde quasi mit Worten so sehr verletzt, dass meine Gefühle sich verabschiedet haben. 

Eines Tages sprach mit ein Typ an, im Gym.
nichts bewegendes.. ich habe mir null dabei gedacht, da ich sowieso so unglücklich in meiner Ehe war und ich nichts anderes im Kopf hatte als diese scheiss Ehe.
hab ihm sofort beim 1. Gespräch klar gemacht, ich bin verheiratet und habe Kinder.
dann dachte ich gut, er hat's hingenommen und das wars.

war aber nicht so..
er wollte gern mit mir trainieren und wir sprachen oft miteinander und hatten echt tolle Gespräche, ich habe so gelacht wir ewig nicht mehr.
und ich habe mich plötzlich wieder erkannt. Die Person die ich früher war, war plötzlich wieder zurück. Sie war endlich wieder da. Ich war wieder ich.
dieser Typ, hat mir geholfen mich selbst zu finden und mir gezeigt, dass ich ein guter Mensch bin und nicht das was mein Ehemann mir tagtäglich gesagt hat. 
er hat mir gezeigt, dass ich toll bin so wie ich bin...

getextet haben wir auch, weil ich mir dabei nichts denke.. da ist für mich nichts bei mir jemanden zu schreiben den man kennt..
ausserdem hat er sich nicht einmal an mich rangemacht.. 

der Typ ist ein Traum. ich habe noch nie jemand solches kennengelernt, geschweige denn in der heutigen Zeit, wo man ja weiß wie jeder tickt von den Männern.
er ist gebildet, schlau und kreativ.
er ist witzig.. er hat all das was mich so an ihn anzieht.. und ich kann nichts dagegen tun.
ich denke nur noch an diesen einen, den ich eigentlich kaum kenne.. 
verglichen zu meinem Mann, den ich schon so lange kenne..
jedoch sehen meine Augen ihn mit mittlerweile anderen Augen an.

die Bekanntschaft bekommt die Blicke, die eigentlich nur ein Ehemann verdient.
er bekommt das Lächeln und die Freude ihn zu sehen, die eigentlich ein Ehemann bekommen sollte.

ich weiß nicht was ich tun soll. Ich fühle einfach nicht mehr so wie es mal war und ich kann den einen Typen nicht mehr aus meinem Kopf kriegen..
durvh Corona sehen wir uns nun leider nicht.. und ab und zu trifft man sich eben auf der Straße..

von seiner Seite aus, ich sehe es in seinen Augen, er würde mehr wollen, wenn ich nicht veheiratet wäre. Er ist so gehemmt davon..
denn wieso kam er sonst ständig im Gym zu mir. Immer ein langes Gespräch führen aus langweile, wenn man weiß sie ist verheiratet, dann tut man das nicht.
er jedoch schon.
er sieht mir in die Augen, wie niemand anderes es jemals getan hat. 
er blickt so in mich durch dass mir so warm wird im Körper, dass ich umkippen könnte.

bitte, ich hoffe es kann jemand seine Meinung sagen. 
ich brauche einfach einen Rat.
scheidung?
ja darüber denke ich schon lange nach.

ich danke schon mal für Antworten!
ganz liebe Grüße 

Mehr lesen

2. Mai um 21:57
Beste Antwort

egal jetzt ob mit oder ohne diesen typen, schon mal an trennung gedacht von deinem mann bei dieser ehe?

Gefällt mir
2. Mai um 23:35

Ich bin nicht verheiratet und kann mit deshalb das Eheleben schwer vorstellen. Jedoch: du schreibst so unglücklich über deine ehe und meintest, es sei schon sei zwei Jahren so? Das ist nicht gesund! Und es wird dich kaputt machen. Rede mit deinem Mann darüber, wie du dich fühlst, wie ihr die Ehe retten könntet und auch das du für jemand anderen fühlst. Du musst letzteres nicht ausmalen, sondern nur den Grund nennen: ich will mich wieder geliebt fühlen, und das finde ich bei dir nicht. Er wird erstmal sauer sein, das ist verständlich. Aber wenn er die Ehe retten will, dann wird er reagieren. Wenn nicht... Dann mach dich nicht unglücklich. Du bist noch jung! Du hast das Glück verdient, und das findest du derzeit in deiner Ehe nicht. 

3 LikesGefällt mir
3. Mai um 7:54
In Antwort auf bimetall2019

egal jetzt ob mit oder ohne diesen typen, schon mal an trennung gedacht von deinem mann bei dieser ehe?

Ja, 
das ist es.

der Typ war nicht Thema, da habe ich auch schon an Trennung gedacht.
und dann war er auf einmal da.. wie so ein Zeichen des Schicksals.. nach m Motto,
"mach deine Augen auf, tue dir das nicht an mit ihm, sieh doch. Es gibt auch noch andere Männer die sich lieben können"

 

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers