Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ehe in getrennten Wohnungen

Ehe in getrennten Wohnungen

14. April 2004 um 11:40

Ich würde gerne mal Eure Meinung zum Thema "Ehe in getrennten Wohnungen" hören. Kann das funktionieren, wenn man vorher schon mal zusammengelebt hat? Wir haben das Problem, dass wir sehr verschieden sind, er Gewohnheiten an sich hat, die ich nicht akzeptieren kann bzw. mit denen ich nicht konfrontiert werden möchte. Wir haben auch oft Zoff deswegen (auch wegen anderer Dinge, aber hauptsächlich deswegen)Wir möchten uns aber nicht trennen, und haben daher schon mal überlegt, dass ich ausziehe und wir unsere Ehe in getrennten Wohnungen fortsetzen.

Mehr lesen

14. April 2004 um 11:52

Alsoooo
...ich war 10 jahre mit einem mann zusammen und wir haben nie zusammen gewohnt (ca. 300m auseinander) und es hat sehr gut funktioniert.....viele haben gemeint, das wäre keine richtige beziehung, aber ich denke, dass uns mehr verbunden hat, wie so manche menschen, die eine wohnung teilen.

findet die lebensform die euch gefällt und mit der ihr am besten klar kommt!

liebe grüße

tigerle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2004 um 12:38

Hallo Yingyang!
Ich schliesse mich hier den meisten an! Ich finde diese Idee sehr gut! Es muss nicht immer alles nur schwarz und weiß sein. Und warum soll man sich denn trennen, wenn man sich sehr liebt, aber eben nicht gemeinsamen Haushalt halten kann, aus welchen Gründen auch immer. Mit viel gegenseitigem Vertrauen und Toleranz kann so etwas sehr gut gehen. Man muss ein Zusammenleben nicht zwangsläufig an gemeinsamen Haushalt knüpfen, wenn man eben verschiedene Auffassung davon hat, aber ansonsten alles super funktioniert! Ich finde sogar, dass man dadurch diesem Alltagstrott entkommen kann. Das ist doch positiv. Man muss nicht immer alles zusammen meistern können. Wer sagt das?!

lg
duschka

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2004 um 12:52

Der sinn einer ehe..
...ist eigentlich auch kinder in die welt zu setzen und du willst es auch nicht....du definierst für dich die ehe auch nur als lebensgemeinschafrt und nicht dass sie der fortpflanzung dient und so definieren andere eben, dass zu einer ehe nicht unbedingt eine gemeinsame wohnung gehört.

und ob man mit einander leben kann oder nicht, hat nichts mit den gefühlen für den anderen zu tun....nicht jeder ist wie du und muss stets und ständig mit seinem partner zusammen sein! liebe zeigt sich nicht im ständigen aufeinander hocken.

gruß

tigerle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2004 um 13:12
In Antwort auf jaana_11887320

Der sinn einer ehe..
...ist eigentlich auch kinder in die welt zu setzen und du willst es auch nicht....du definierst für dich die ehe auch nur als lebensgemeinschafrt und nicht dass sie der fortpflanzung dient und so definieren andere eben, dass zu einer ehe nicht unbedingt eine gemeinsame wohnung gehört.

und ob man mit einander leben kann oder nicht, hat nichts mit den gefühlen für den anderen zu tun....nicht jeder ist wie du und muss stets und ständig mit seinem partner zusammen sein! liebe zeigt sich nicht im ständigen aufeinander hocken.

gruß

tigerle

Ja wohl!
So sehe ich das auch

lg
duschka

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2004 um 15:13

Auweja
Wass nicht passt, kann man nicht passend machen.

Was haelt Euch davon ab, Euch zu trennen?


lg
Chris

www.seelenfluegel.net

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2004 um 16:45

In anbetracht dessen...
das mein süsser heute morgen wieder mal 45 min im bad zugebracht hat um der eigenen schönheit zu huldigen und ich danach nur noch "katzenwäsche" machen konnte um nicht zu spät zur arbeit zu kommen, welche uns die miete und das essen sichert (!) während der herr sich in der uni bildet und bildet und bildet... und nichts zum haushaltseinkommen beiträgt... halte ich die oben erwähnte lebensform für allgemein SEHR erstrebenswert.

die meisten beziehungskrisen entstehen aus gegenseitiger langeweile, lähmendem alltag und der berühmten nicht zugedrehten zahnpastatube *hmpf*
2 wohnungen, doppelte kosten aber halbierte probleme, mir wäre es das wert...

wenn alle so leben würden, gäbe es wohl weniger scheidungen, ehebrüche und gattenmorde *grins*

lg sephrenia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2004 um 20:10

Schon moeglich
Aber das Auseindergehen und wieder Zusammenkommen erloest beide nicht von der urspruenglichen Problematik. So kann sich eine Beziehung jahrelang hinziehen und nur Frust bringen statt Wachstum. Nun, aber wie Du sagst, wenn es beide gluecklich macht, warum nicht?

Ich habe gute Eigenerfahrung mit dem Satz gemacht "Lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende".

Gerade diese "Nicht-miteinander-und-ohne-auch-nicht" ist sehr fatal und bedarf unbedingt der Loesung, egal ob es karmische Gruende sind, oder Programm- und Muster-Dinger.




lg Chris

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2004 um 20:14
In Antwort auf abdul_12261227

Auweja
Wass nicht passt, kann man nicht passend machen.

Was haelt Euch davon ab, Euch zu trennen?


lg
Chris

www.seelenfluegel.net

Wie wäre es mit liebe?
...das hält sie davon ab sich zu trennen!


gruß, tigerle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2004 um 21:21
In Antwort auf jaana_11887320

Wie wäre es mit liebe?
...das hält sie davon ab sich zu trennen!


gruß, tigerle

Liebe
Es kommt darauf an, was unter "Liebe" verstanden wird. Oftmals wird etwas als Liebe bezeichnet, was aber in Wahrheit emotionale Anhaftung, Erwartungen, Projektionen und Programme sind.

Wäre die Liebe da, braeuchten die Betroffenen nicht ueber Trennung zu sprechen.


lg
Chris

www.seelenfluegel.net

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2004 um 21:34

Ohne Hoehen und Tiefen ist es fad
Ohne Hoehen und Tiefen ist es fad, das stimmt. Aber es geht massgeblich darum, wie man damit umgeht...oder ob man beginnt, sich die Köppe einzuhauen.

Jo...jedem, wie er es braucht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2004 um 21:54
In Antwort auf abdul_12261227

Liebe
Es kommt darauf an, was unter "Liebe" verstanden wird. Oftmals wird etwas als Liebe bezeichnet, was aber in Wahrheit emotionale Anhaftung, Erwartungen, Projektionen und Programme sind.

Wäre die Liebe da, braeuchten die Betroffenen nicht ueber Trennung zu sprechen.


lg
Chris

www.seelenfluegel.net

Eben...
und deshalb sprechen sie auch nicht über trennung!

finde es etwas platt, eine räumnliche trennung als eine gefühlsmässige trennung zu sehen. und auch du kannst letztendlich nicht genau sagen was liebe wirklich ist....alles was du hier schreibst ist deine defintion und nur für dich gültig und nicht unbedingt für andere. es gibt keine allgemeingültige definition von liebe!

lg

tigerle

jaja, und wir wissen es bereits: du hast eine homepage. sorry, aber ich finde deine werbung langsam etwas nervig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2004 um 22:35
In Antwort auf jaana_11887320

Eben...
und deshalb sprechen sie auch nicht über trennung!

finde es etwas platt, eine räumnliche trennung als eine gefühlsmässige trennung zu sehen. und auch du kannst letztendlich nicht genau sagen was liebe wirklich ist....alles was du hier schreibst ist deine defintion und nur für dich gültig und nicht unbedingt für andere. es gibt keine allgemeingültige definition von liebe!

lg

tigerle

jaja, und wir wissen es bereits: du hast eine homepage. sorry, aber ich finde deine werbung langsam etwas nervig

Liebes Tigerle,
ich würde gerne mal deine Definition von Liebe hören bzw. lesen.

Liebe Grüße
Gabriele

P.S.
Ich finde diese Werbung nicht nervig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2004 um 22:46
In Antwort auf tria_12152614

Liebes Tigerle,
ich würde gerne mal deine Definition von Liebe hören bzw. lesen.

Liebe Grüße
Gabriele

P.S.
Ich finde diese Werbung nicht nervig.

Meine definition von liebe?
das was ich für meinen schatz empfinde! schreibe ich dir, wenn ich nicht so müde bin....aber vorab schon gesagt: das MEINE defintion und sicherlich nicht allgemein gültig!

liebe grüße

tigerle

ps: werbung bleibt werbung, ob nun für diäten, kosmetika oder seminare und hat hier meiner meinung nacht nichts zu suchen....ich komme aus dem marketing und diese art finde ich nervig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2004 um 1:02

Hey seelenflügel
... du ich muss doch jetzt mal nachfragen - ich bin gerade von von grammatik und daher von unbestimmten/ bestimmten Pronomen umgeben.
Ist (der) Seelenflügel eigentlich männlich? also kurz um - bist du männlich, wenn ja würde ich das sehr interessant finden.
Okay nein das war unglücklich ausgedrück - ich würde die Tatsache interessant finden- naja ich hoffe du weist, was ich meine
Gruß Laureen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2004 um 7:39

Hi Yingyang
Also ich denke es funktionert, es müssen beide wollen, das Vertrauen auch da sein.
Weißt du ich konnte mit meinem Freund auch nicht so zusammen leben deshalb habe ich ihn gebeten auszuziehen, er tat es. Ich gestand ihn auch das ich in immer noch liebe, doch konnte ich wegen dieser Dinge die mir sehr weh taten nicht weiter machen.
Er ging 4 Wochen später machte er Schluß. Mir blutet heute noch das Herz. Ich liebe ihn über alles.
Wie gesagt beide müssen es wollen, geht das auch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2004 um 10:44
In Antwort auf jaana_11887320

Eben...
und deshalb sprechen sie auch nicht über trennung!

finde es etwas platt, eine räumnliche trennung als eine gefühlsmässige trennung zu sehen. und auch du kannst letztendlich nicht genau sagen was liebe wirklich ist....alles was du hier schreibst ist deine defintion und nur für dich gültig und nicht unbedingt für andere. es gibt keine allgemeingültige definition von liebe!

lg

tigerle

jaja, und wir wissen es bereits: du hast eine homepage. sorry, aber ich finde deine werbung langsam etwas nervig

Liebe
Ich habe fuer mich herausgefunden, was Liebe bedeutet und wenn es feur Dich etwas Anderes ist, dann ist es halt etwas Anderes.

Und wie gesagt, ich habe meine Erfahrungen mir Trennungen, raeumlichen Trennungen, Ehe usw. weil ich das alles schon mitgemacht habe. Und diese Erfahrungen teile ich mit.

Wenn Du andere Erfahungen gemacht hast, dann steht es Dir ebenso frei, diese konstuktiv mitzuteilen, statt auf mir herum zu hacken.

Was die Website betrifft, so gehoert sie zu mir, bzw, uns und ich habe keine Probleme damit, auf sie hinzuweisen, da die Information auf dieser Website fuer jedermann/jederfrau sind. Wenn Du persoenlich damit ein Problem hast, so ist das tatsaechlich DEIN Problem.


lg
Chris

www.oekno.com (muss mal fuer ein anderes Projekt Werbung machen *g*)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2004 um 11:04
In Antwort auf abdul_12261227

Liebe
Ich habe fuer mich herausgefunden, was Liebe bedeutet und wenn es feur Dich etwas Anderes ist, dann ist es halt etwas Anderes.

Und wie gesagt, ich habe meine Erfahrungen mir Trennungen, raeumlichen Trennungen, Ehe usw. weil ich das alles schon mitgemacht habe. Und diese Erfahrungen teile ich mit.

Wenn Du andere Erfahungen gemacht hast, dann steht es Dir ebenso frei, diese konstuktiv mitzuteilen, statt auf mir herum zu hacken.

Was die Website betrifft, so gehoert sie zu mir, bzw, uns und ich habe keine Probleme damit, auf sie hinzuweisen, da die Information auf dieser Website fuer jedermann/jederfrau sind. Wenn Du persoenlich damit ein Problem hast, so ist das tatsaechlich DEIN Problem.


lg
Chris

www.oekno.com (muss mal fuer ein anderes Projekt Werbung machen *g*)

Wo habe ich auf dir...
...rumgehackt? verträgst du keine kritik?

alles sujektiv....dann sind wir uns ja einig! aber du unterstellst ihnen ja gerade zu, dass sie sich nicht lieben, weil sie über eine räumliche trennung sprechen und da muss ich dir eben widersprechen, weil du es nicht beurteilen kannst....liebe hat meiner ansicht nach nichts mit räumlicher trennung zu tun. ich habe 10 jahre ein beziehung gehabt ohne zusammen leben und lasse mir sicherlich nicht unterstellen, dass ich diesen menschen nicht geliebt habe.

naja, ein problem ist sicherlich was anderes als die dauernde nennung deiner homepage. wie gesagt, ist für mich eben eine art von billiger (wenn auch subtiler) werbung für seminare und nichts weiteres (ob nun noch ein paar andere lebensweisten auf der homepage drauf sind oder nicht)....da ich hier die fachfrau (über werbung im internet habe ich eine studie im rahmen meiner dipl.-arbeit durchgeführt...gibt es auch eine homepage dazu....werde sie aber sicher hier nicht öffentlich nennen ) bin, wollte ich dir dies eben mitteilen......von mir aus kannst du jeden beitrag mit 10 urls volltackern. wenn du das brauchst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2004 um 11:04
In Antwort auf jaana_11887320

Meine definition von liebe?
das was ich für meinen schatz empfinde! schreibe ich dir, wenn ich nicht so müde bin....aber vorab schon gesagt: das MEINE defintion und sicherlich nicht allgemein gültig!

liebe grüße

tigerle

ps: werbung bleibt werbung, ob nun für diäten, kosmetika oder seminare und hat hier meiner meinung nacht nichts zu suchen....ich komme aus dem marketing und diese art finde ich nervig.

?
Woraus schliesst Du einen Anspruch meinerseits auf Allgemeingueltigkeit? Nur weil meine Meinung der Oeffentlichkeit zugaenglich ist?
Jeder kann es halten, wie er will, einjeder nach dem Grad der eigenen Bewusstheit.

Wenn fuer Dich Liebe etwas Anderes ist, als fuer mich, so ist das voellig in Ordnung. Die Hauptsache ist doch, dass Deine Einstellung bringt Dir Sinnhaftigkeit und Wohlsein bereitet, so wie es meine fuer mich tut.

Meine Website: ja, es sind auch Seminarangebote mit dabei, weil wir unseren Lebensunterhalt damit bestreiten. Der Inhalt unserer Seminare hat allerdings, ausser dem Angebot zur systemischen Lebens- und Sozialberatung eher natur-schamanisch-handwerkliche Aspekte. Unsere Kundschaft rekrutiert sich am wenigsten (!) durch das Internet.
Wohl aber sind die Seminarangebote wiederum nur ein kleiner Teil dieser Homepage. Die Homepage hat um die 20 Unterseiten und eine davon ist die Unterseite mit den Seminarangeboten.

Die Website ist eine Bibliothek von Gedanken, die ich der Oeffentlichkeit nicht vorenthalten moechte udn ich habe kein Problem damit, auf ihre Existenz hinzuweisen. Wenn Du es als laestige Werbung betrachtest, dann ist das Dein Problem

Wenn es in diesem Forum die Moeglichkeit der Signatur geben wuerde, waere die Website-Addi da drin

So. Und nun zum Eingemachten: Da Du mich schon in diversen Postings mit mir herumhakelst: WAS stoert Dich denn wirklich an mir?


lg
Chris


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2004 um 13:12
In Antwort auf jaana_11887320

Wo habe ich auf dir...
...rumgehackt? verträgst du keine kritik?

alles sujektiv....dann sind wir uns ja einig! aber du unterstellst ihnen ja gerade zu, dass sie sich nicht lieben, weil sie über eine räumliche trennung sprechen und da muss ich dir eben widersprechen, weil du es nicht beurteilen kannst....liebe hat meiner ansicht nach nichts mit räumlicher trennung zu tun. ich habe 10 jahre ein beziehung gehabt ohne zusammen leben und lasse mir sicherlich nicht unterstellen, dass ich diesen menschen nicht geliebt habe.

naja, ein problem ist sicherlich was anderes als die dauernde nennung deiner homepage. wie gesagt, ist für mich eben eine art von billiger (wenn auch subtiler) werbung für seminare und nichts weiteres (ob nun noch ein paar andere lebensweisten auf der homepage drauf sind oder nicht)....da ich hier die fachfrau (über werbung im internet habe ich eine studie im rahmen meiner dipl.-arbeit durchgeführt...gibt es auch eine homepage dazu....werde sie aber sicher hier nicht öffentlich nennen ) bin, wollte ich dir dies eben mitteilen......von mir aus kannst du jeden beitrag mit 10 urls volltackern. wenn du das brauchst.

Liebe Tigerle!
Da muss ich Seelenflügel jetzt doch in Schutz nehmen. Ich kann mir echt nicht vorstellen, warum du dich so an seiner Werbung störst. Du musst dir die Seite doch nicht anschauen????!!!! Und wenn jemand sich die Zeit nimmt und da ein bißchen rumstöbert, was ist falsch daran??!! Wenn man schon die Möglichkeit hat, hier frei Werbung zu machen, verstehe ich nicht, warum du dich daran so störst. Und da braucht man auch kein Werbefachmann sein.

Nichts für ungut, wollte das nur mal sagen.

lg
duschka

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2004 um 13:57

Ich frage
mich bloss wie egositisch die heutige welt wohl geworden ist?????

ehe in getrennten wohnungen???

was soll das?
in der heutigen zeit ist man nicht mehr bereit kompromisse zu finden noch für jemanden aus liebe zu ertragen!

man will alles und zwar jetzt und sofort!

frage warum habt ihr dann geheiratet????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2004 um 14:54
In Antwort auf bride_12288350

Ich frage
mich bloss wie egositisch die heutige welt wohl geworden ist?????

ehe in getrennten wohnungen???

was soll das?
in der heutigen zeit ist man nicht mehr bereit kompromisse zu finden noch für jemanden aus liebe zu ertragen!

man will alles und zwar jetzt und sofort!

frage warum habt ihr dann geheiratet????

Ich frage mich
warum man unter dem deckmäntelchen der liebe alles ertragen soll, anscheinend kann man bis hin zur ehelichen gewalt und psychoterror alles mit liebe entschuldigen...

wenn ich das wort "ertragen" schon höre...

lg sephrenia -unverheiratet und das ist auch gut so-

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2004 um 15:00
In Antwort auf bride_12288350

Ich frage
mich bloss wie egositisch die heutige welt wohl geworden ist?????

ehe in getrennten wohnungen???

was soll das?
in der heutigen zeit ist man nicht mehr bereit kompromisse zu finden noch für jemanden aus liebe zu ertragen!

man will alles und zwar jetzt und sofort!

frage warum habt ihr dann geheiratet????

Und ich frage auch
was getrennte wohnungen mit egoismus zu tun haben(?).
ist man egoistisch, wenn man keinen gewinn darin sieht, etwas "aus liebe zu ertragen"?

warum am alten festhalten, wenn es sich nicht bewährt hat?

was spricht dagegen, neue pfade zu betreten?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2004 um 15:25
In Antwort auf jaana_11887320

Wo habe ich auf dir...
...rumgehackt? verträgst du keine kritik?

alles sujektiv....dann sind wir uns ja einig! aber du unterstellst ihnen ja gerade zu, dass sie sich nicht lieben, weil sie über eine räumliche trennung sprechen und da muss ich dir eben widersprechen, weil du es nicht beurteilen kannst....liebe hat meiner ansicht nach nichts mit räumlicher trennung zu tun. ich habe 10 jahre ein beziehung gehabt ohne zusammen leben und lasse mir sicherlich nicht unterstellen, dass ich diesen menschen nicht geliebt habe.

naja, ein problem ist sicherlich was anderes als die dauernde nennung deiner homepage. wie gesagt, ist für mich eben eine art von billiger (wenn auch subtiler) werbung für seminare und nichts weiteres (ob nun noch ein paar andere lebensweisten auf der homepage drauf sind oder nicht)....da ich hier die fachfrau (über werbung im internet habe ich eine studie im rahmen meiner dipl.-arbeit durchgeführt...gibt es auch eine homepage dazu....werde sie aber sicher hier nicht öffentlich nennen ) bin, wollte ich dir dies eben mitteilen......von mir aus kannst du jeden beitrag mit 10 urls volltackern. wenn du das brauchst.

Konstruktive Kritik
Konstruktive Kritik ist voellig ok. Solange sie konstruktiv bleibt.

Wir haben verschiedene Auffassungen von Liebe, Liebe in der Beziehung und wir haben verschiedene Erfahrungen. Auch das ist ok. Wenn wir keinen gemeinsamen Nenner finden, ist das ebenso ok, denn Du musst mit Deinen Erfahrungen leben und ich mit meinen. Wenn unsere Erfahrungen den Betroffenen helfen, dann ist das sogar sehr ok.

Wir koennen uns gerne anderweitig unterhalten, aber den Platz hier im Thread erachte ich als unangebracht. Ich hatte es Dir ja schon angeboten.

Lassen wir das so stehen, ja? Danke.

Chris

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2004 um 15:36
In Antwort auf gena_12107388

Liebe Tigerle!
Da muss ich Seelenflügel jetzt doch in Schutz nehmen. Ich kann mir echt nicht vorstellen, warum du dich so an seiner Werbung störst. Du musst dir die Seite doch nicht anschauen????!!!! Und wenn jemand sich die Zeit nimmt und da ein bißchen rumstöbert, was ist falsch daran??!! Wenn man schon die Möglichkeit hat, hier frei Werbung zu machen, verstehe ich nicht, warum du dich daran so störst. Und da braucht man auch kein Werbefachmann sein.

Nichts für ungut, wollte das nur mal sagen.

lg
duschka

Nö.....
...muss ich mir sicher nicht anschauen. darum geht es auch garnicht.

aber komisch, wenn hier jemand für diäten, geldanlangen oder heimarbeit werbung macht, dann wir derjenige hier verrissen (ich weiss nicht, ob du dich da auch schon geäussert hast)und angemahnt, dass hier werbung nichts zu suchen hat. wo ist der unterschied? dies hier ist eben für mich ein platz für meinungsaustausch und keine werbeplattform. siehst du das anders?

aber ist auch egal! von mir aus kann hier jeder 10 urls unter seinen beitrag tackern und für irgendetwas werbung machen....fragt sich nur ob das der sinn des forums hier ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2004 um 15:46
In Antwort auf jaana_11887320

Nö.....
...muss ich mir sicher nicht anschauen. darum geht es auch garnicht.

aber komisch, wenn hier jemand für diäten, geldanlangen oder heimarbeit werbung macht, dann wir derjenige hier verrissen (ich weiss nicht, ob du dich da auch schon geäussert hast)und angemahnt, dass hier werbung nichts zu suchen hat. wo ist der unterschied? dies hier ist eben für mich ein platz für meinungsaustausch und keine werbeplattform. siehst du das anders?

aber ist auch egal! von mir aus kann hier jeder 10 urls unter seinen beitrag tackern und für irgendetwas werbung machen....fragt sich nur ob das der sinn des forums hier ist.

Erstens
ist es was völlig anderes, wenn jemand hier nur einen Beitrag verfasst, um seine Werbung reinzustellen. Seelenflügel beteiligt sich in erster Linie an den Diskussionen hier und seine Homepage steht halt unten wie seine Unterschrift. Und zweitens ignoriere ich doch einfach Sachen, die mich nicht interessieren und antworte nicht darauf, so einfach ist das.

lg
duschka

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2004 um 15:58
In Antwort auf gena_12107388

Erstens
ist es was völlig anderes, wenn jemand hier nur einen Beitrag verfasst, um seine Werbung reinzustellen. Seelenflügel beteiligt sich in erster Linie an den Diskussionen hier und seine Homepage steht halt unten wie seine Unterschrift. Und zweitens ignoriere ich doch einfach Sachen, die mich nicht interessieren und antworte nicht darauf, so einfach ist das.

lg
duschka

Naja...
...meiner meinung nach mittel zum zweck...aber egal. lassen wir das! ist mir langsam zu blöde meine meinung zu dem thema zu äussern....und somit werde ich deinen ratschlag befolgen und es igonieren!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2004 um 17:34
In Antwort auf laureen19

Hey seelenflügel
... du ich muss doch jetzt mal nachfragen - ich bin gerade von von grammatik und daher von unbestimmten/ bestimmten Pronomen umgeben.
Ist (der) Seelenflügel eigentlich männlich? also kurz um - bist du männlich, wenn ja würde ich das sehr interessant finden.
Okay nein das war unglücklich ausgedrück - ich würde die Tatsache interessant finden- naja ich hoffe du weist, was ich meine
Gruß Laureen

Eigentlich
Liebe Laureen

Ich bin nur ein Teil der Fluegel. Eigentlich sind wir ein Paar . "Seelenfluegel" ist der Name, den wir unserem Projekt gegeben haben. Das Projekt wiederum ist Ergebnis unserer Lebenseinstellungen und Wuensche.

Ich fuer meinen Teil bin der maennliche Anteil. Ich kommuniziere hier nicht geschlechtsspezifisch, sondern als Mensch.


liebgruess
Chris


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2004 um 17:49
In Antwort auf bride_12288350

Ich frage
mich bloss wie egositisch die heutige welt wohl geworden ist?????

ehe in getrennten wohnungen???

was soll das?
in der heutigen zeit ist man nicht mehr bereit kompromisse zu finden noch für jemanden aus liebe zu ertragen!

man will alles und zwar jetzt und sofort!

frage warum habt ihr dann geheiratet????

Wir haben...
geheiratet, weil wir uns lieben!!!

Ok, das mag keine allgemein übliche Sache sein in getrennten Wohnungen zu leben, aber findest Du es besser sich einfach zu trennen, obwohl man sich liebt???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2004 um 17:58

Man kann...
sein Leben doch auch in getrennten Wohnungen miteinander teilen. Nur weil man eine eigene Wohnung hat, heißt das doch nicht, das man sein Leben nicht miteinander teilt. Man hat lediglich die Möglichkeit sich zurückzuziehen, wenn einem danach ist. Oder halt Dingen aus dem Weg zu gehen, die man am anderen vielleicht nicht so mag, und über die man sich in einer Wohnung immer und immer wieder zofft. Findest Du es etwa besser in einer Wohnung zu wohnen und sich, überspitzt gesagt, die Köpfe einzuhauen??? Ich finde es schlimmer, dass die Anzahl der Scheidungen so hoch ist, weil die Leute eben lieber den Weg gehen und nicht offen für Alternativen sind. Naja, und ich finde, Liebe kann man nicht am Zusammenleben definieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2013 um 13:13

Erfahrungen gesucht
Hallo!

Ich bin Journalistin und suche für einen Artikel zum Thema "verheiratet, aber getrennt leben" Päärchen, welche eine solche Beziehungsform leben. Wer ist verheiratet, aber lebt bewusst getrennt? Bin über jede Rückmeldung froh!

Vielen Dank

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2013 um 14:33

Määääh,
vielleicht habt ihr es ja übersehen, weil dieser Fred nächstes jahr schon 10 wird: die TE hat sich seit über 9 jahren hier nicht mehr blicken lassen, Ratschläge werden also ins Leere laufen.

Und zur Fragestellung wurde bereits geantwortet: es kann funktionieren, es kann aber auch nicht funktionieren. Zweite Option wird wohl bei den Partnerschaften zutreffen, wo die Partnerschaft bereits zerstört ist, da nützt dann eine getrennte Wohnsituation auch nix mehr...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2016 um 14:31
In Antwort auf aliah_12101939

Erfahrungen gesucht
Hallo!

Ich bin Journalistin und suche für einen Artikel zum Thema "verheiratet, aber getrennt leben" Päärchen, welche eine solche Beziehungsform leben. Wer ist verheiratet, aber lebt bewusst getrennt? Bin über jede Rückmeldung froh!

Vielen Dank

Verheiratet aber verschiedene Wohnungen
Hallo ich habe eine Frau und drei KInder, wir leben seit vor kurzem in verschiedenen Wohnungen und sogar Stadten. Aus dem grund das wir sehr verschieden sind und wenn wir längere Zeit zusammen leben, dann fagen wir an zu streiten. Wir können uns aber auch nicht trennen, weil wir lieben uns. Deswegen und wegen noch einem Grund denn ich hier nicht für alle schreiben will, haben wir uns entschlossen getrennt zu wohnen. Wir sehen uns jede wochenende oder immer wenn wir uns vermisst haben. Aber nie länger als 5 TAgen zusammen, sonnst kommt wieder zum streit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2016 um 15:08
In Antwort auf xaviar_12753623

Verheiratet aber verschiedene Wohnungen
Hallo ich habe eine Frau und drei KInder, wir leben seit vor kurzem in verschiedenen Wohnungen und sogar Stadten. Aus dem grund das wir sehr verschieden sind und wenn wir längere Zeit zusammen leben, dann fagen wir an zu streiten. Wir können uns aber auch nicht trennen, weil wir lieben uns. Deswegen und wegen noch einem Grund denn ich hier nicht für alle schreiben will, haben wir uns entschlossen getrennt zu wohnen. Wir sehen uns jede wochenende oder immer wenn wir uns vermisst haben. Aber nie länger als 5 TAgen zusammen, sonnst kommt wieder zum streit.

Mahlzeit funnystreetboy,
guggst du auch mal gelegentlich nach dem Datum? Der Fred ist inzwischen über 12 Jahre alt! Und die Journalistin, der du geantwortet hast, hat sich auch schon seit bald drei Jahren hier nicht mehr blicken lassen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2016 um 15:41
In Antwort auf py158

Mahlzeit funnystreetboy,
guggst du auch mal gelegentlich nach dem Datum? Der Fred ist inzwischen über 12 Jahre alt! Und die Journalistin, der du geantwortet hast, hat sich auch schon seit bald drei Jahren hier nicht mehr blicken lassen...

Ja ich habe
gesehen dass es nicht aktuell ist. Das ist aber egal, es gibt immer Menschen die vielleicht jetzt nach diesem Thema suchen, ich habe für diese Menschen geantwortet. Damit sie sehen dass es jemanden gibt der so lebt, falls das jemanden interessiert. Ich bin heute genau so auf diese Seite rein gekommen. Wollte schauen ob es nur bei mir so ist. Das ist ungewöhnlich und das man nicht alleine so lebt zu erfahren war für mich interessant. Füllt man sich direkt nich so verrückt. Sorry für mein Deutsch. Alles gute noch.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen