Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ehe aus zwecks Schwiegermutter

Ehe aus zwecks Schwiegermutter

7. Juni um 12:21 Letzte Antwort: 7. Juni um 21:24

Hallöchen mein Mann und ich sind seit zehn Jahren verheiratet und unsere Familien mögen sich auch nicht so gerne. Er ist ein Scheidungskind und die komplette Familie hat einen Knacks. Immer stand eigentlich seine Mutter dazwischen weil er ihr alles aber wirklich alles erzählt. Ich verstehe sogar seine Mutter das sie mich nicht mag. Wenn ich meiner Mutter alles erzählen würde was mein Mann so sagt dann dürfte er wohl auch nicht mehr das Haus betreten! Meine Schwiegermutter wohnt zum Glück 600 km entfernt und gestern ist es eskaliert! Mein Mann ist ein komplett anderer Mensch wenn seine Mutter in der Nähe ist... und ich habe mit denen zwei so gestritten das sie mich beide vom Grundstück werfen wollten. Ich wollte schon länger heim aber das war ihm zu weit. Bei dieser Frau darf man einfach nichts!! Man darf nicht sagen das der Regen nervt, das das Bett zu hart ist, das man sich mal gerne im Urlaub sonnen würde ...alles respektlos und unverschämt ihrer Meinung nach. Wenn ich dort wohne muss ich auch arbeiten in ihrem Haus. Im Streit sagten sie das unser Sohn eh nicht zu mir kommt usw.... Jetzt wo sie auf einmal in Rente ist kümmert sie sich. Ich denke eine Beziehung ist langsam nicht mehr möglich mit so einem Mann. Aber welche Chancen habe ich wenn er unser Kind wieder einfach mitnehmen will? Mein Sohn ist ja auch gerne dort aber auch nur weil er mit Süßigkeiten voll gestopft wird und tun und lassen kann was er will. Ich will auch gerne in meinem Urlaub was Unternehmen mit ihm..... und was ist wenn wir uns trennen? Danke 

Mehr lesen

7. Juni um 12:46

Nach zehn Jahren wirst du doch wohl wissen, was ist wenn ihr Euch trennt.

Ja, Frauen sind chausse, da geb ich dir Recht.

Gefällt mir
7. Juni um 13:01
In Antwort auf tabea666

Hallöchen mein Mann und ich sind seit zehn Jahren verheiratet und unsere Familien mögen sich auch nicht so gerne. Er ist ein Scheidungskind und die komplette Familie hat einen Knacks. Immer stand eigentlich seine Mutter dazwischen weil er ihr alles aber wirklich alles erzählt. Ich verstehe sogar seine Mutter das sie mich nicht mag. Wenn ich meiner Mutter alles erzählen würde was mein Mann so sagt dann dürfte er wohl auch nicht mehr das Haus betreten! Meine Schwiegermutter wohnt zum Glück 600 km entfernt und gestern ist es eskaliert! Mein Mann ist ein komplett anderer Mensch wenn seine Mutter in der Nähe ist... und ich habe mit denen zwei so gestritten das sie mich beide vom Grundstück werfen wollten. Ich wollte schon länger heim aber das war ihm zu weit. Bei dieser Frau darf man einfach nichts!! Man darf nicht sagen das der Regen nervt, das das Bett zu hart ist, das man sich mal gerne im Urlaub sonnen würde ...alles respektlos und unverschämt ihrer Meinung nach. Wenn ich dort wohne muss ich auch arbeiten in ihrem Haus. Im Streit sagten sie das unser Sohn eh nicht zu mir kommt usw.... Jetzt wo sie auf einmal in Rente ist kümmert sie sich. Ich denke eine Beziehung ist langsam nicht mehr möglich mit so einem Mann. Aber welche Chancen habe ich wenn er unser Kind wieder einfach mitnehmen will? Mein Sohn ist ja auch gerne dort aber auch nur weil er mit Süßigkeiten voll gestopft wird und tun und lassen kann was er will. Ich will auch gerne in meinem Urlaub was Unternehmen mit ihm..... und was ist wenn wir uns trennen? Danke 

Wieso fährst du da überhaupt hin, wenn ihr nicht klar kommt? Soll dein Mann alleine mit eurem Sohn fahren?

Sowas würde ich mir nicht antun. 

3 LikesGefällt mir
7. Juni um 13:41
In Antwort auf tabea666

Hallöchen mein Mann und ich sind seit zehn Jahren verheiratet und unsere Familien mögen sich auch nicht so gerne. Er ist ein Scheidungskind und die komplette Familie hat einen Knacks. Immer stand eigentlich seine Mutter dazwischen weil er ihr alles aber wirklich alles erzählt. Ich verstehe sogar seine Mutter das sie mich nicht mag. Wenn ich meiner Mutter alles erzählen würde was mein Mann so sagt dann dürfte er wohl auch nicht mehr das Haus betreten! Meine Schwiegermutter wohnt zum Glück 600 km entfernt und gestern ist es eskaliert! Mein Mann ist ein komplett anderer Mensch wenn seine Mutter in der Nähe ist... und ich habe mit denen zwei so gestritten das sie mich beide vom Grundstück werfen wollten. Ich wollte schon länger heim aber das war ihm zu weit. Bei dieser Frau darf man einfach nichts!! Man darf nicht sagen das der Regen nervt, das das Bett zu hart ist, das man sich mal gerne im Urlaub sonnen würde ...alles respektlos und unverschämt ihrer Meinung nach. Wenn ich dort wohne muss ich auch arbeiten in ihrem Haus. Im Streit sagten sie das unser Sohn eh nicht zu mir kommt usw.... Jetzt wo sie auf einmal in Rente ist kümmert sie sich. Ich denke eine Beziehung ist langsam nicht mehr möglich mit so einem Mann. Aber welche Chancen habe ich wenn er unser Kind wieder einfach mitnehmen will? Mein Sohn ist ja auch gerne dort aber auch nur weil er mit Süßigkeiten voll gestopft wird und tun und lassen kann was er will. Ich will auch gerne in meinem Urlaub was Unternehmen mit ihm..... und was ist wenn wir uns trennen? Danke 

Du bist eine erwachsene Frau. Wenn du dein Schwiegermonster nicht sehen willst, solltest du sie nicht besuchen fahren. Dann wird auch nix eskalieren.

Die Ehe führst du mit deinem Mann. Sie zu beenden, weil du mit dem Schwiegermonster nicht klar kommst, kommt mir nicht so recht vernünftig vor...

2 LikesGefällt mir
7. Juni um 14:08

...wie ging es eigentlich mit dieser Bekannten weiter, die hemmungslos deinen Mann angegraben hat? Das würde mich schon interessieren. Hoffe, du hast ihr noch gehörig den Marsch geblasen!

Zu ddiesem Thema: einfach nicht mehr mit hinfahren und deine Seele hat Ruhe. Soll dein Mann euer Kind mitnehmen, und du kannst mal paar Tage ausspannen, das hat doch auch was!

3 LikesGefällt mir
7. Juni um 15:47
In Antwort auf skadirux

...wie ging es eigentlich mit dieser Bekannten weiter, die hemmungslos deinen Mann angegraben hat? Das würde mich schon interessieren. Hoffe, du hast ihr noch gehörig den Marsch geblasen!

Zu ddiesem Thema: einfach nicht mehr mit hinfahren und deine Seele hat Ruhe. Soll dein Mann euer Kind mitnehmen, und du kannst mal paar Tage ausspannen, das hat doch auch was!

"Soll dein Mann euer Kind mitnehmen, und du kannst mal paar Tage ausspannen, das hat doch auch was!"

ganz genau! möglich ist halt, dass die TE von der sorte "ohne mich geht nichts" ist, und den kontrollverlust nicht ertragen kann!?

in dem fall wäre es aber eine gute gelegenheit, das mal zu lernen!

3 LikesGefällt mir
7. Juni um 18:42

"Wenn ich meiner Mutter alles erzählen würde was mein Mann so sagt dann dürfte er wohl auch nicht mehr das Haus betreten!"

Was ist denn da los? Das klingt nicht nach einer guten Beziehung. Wahrscheinlich habt ihr ganz andere Probleme als die Schwiegermutter.

"Bei dieser Frau darf man einfach nichts!! Man darf nicht sagen das der Regen nervt, das das Bett zu hart ist, das man sich mal gerne im Urlaub sonnen würde ...alles respektlos und unverschämt ihrer Meinung nach. Wenn ich dort wohne muss ich auch arbeiten in ihrem Haus."

Gibt es denn viel, was dich nervt? Ich meine, motzt du ständig über etwas? Es ist ja schon ein Unterschied, ob man hin und wieder was auszusetzen hat, oder ob einem ständig was nicht passt. Dann fände ich als deine Schwiegermutter auch unangebracht.
Was meinst du mit dort wohnen (wie lange?) und im Haus arbeiten (was genau?)? Also wenn jemand tage- oder wochenlang bei mir wohnt, erwarte ich schon, dass er mal beim Kochen hilft, den Tisch abräumt, den Müll rausbringt.

Ich bin mir ehrlich gesagt nicht ganz sicher, wer hier das Problem ist. Wahrscheinlich hat jeder von euch einen Anteil.

3 LikesGefällt mir
7. Juni um 21:21
In Antwort auf skadirux

...wie ging es eigentlich mit dieser Bekannten weiter, die hemmungslos deinen Mann angegraben hat? Das würde mich schon interessieren. Hoffe, du hast ihr noch gehörig den Marsch geblasen!

Zu ddiesem Thema: einfach nicht mehr mit hinfahren und deine Seele hat Ruhe. Soll dein Mann euer Kind mitnehmen, und du kannst mal paar Tage ausspannen, das hat doch auch was!

hi ja wir hatten länger keinen Kontakt und irgendwann war's dann eigentlich nicht mehr so krass. Sie ist auch jetzt vergeben. Aber wir haben uns ehrlich gesagt nicht mehr so oft getroffen. 

Gefällt mir
7. Juni um 21:21
In Antwort auf user08152

"Soll dein Mann euer Kind mitnehmen, und du kannst mal paar Tage ausspannen, das hat doch auch was!"

ganz genau! möglich ist halt, dass die TE von der sorte "ohne mich geht nichts" ist, und den kontrollverlust nicht ertragen kann!?

in dem fall wäre es aber eine gute gelegenheit, das mal zu lernen!

ja ich brauche tatsächlich Kontrolle.

Gefällt mir
7. Juni um 21:21
In Antwort auf user08152

"Soll dein Mann euer Kind mitnehmen, und du kannst mal paar Tage ausspannen, das hat doch auch was!"

ganz genau! möglich ist halt, dass die TE von der sorte "ohne mich geht nichts" ist, und den kontrollverlust nicht ertragen kann!?

in dem fall wäre es aber eine gute gelegenheit, das mal zu lernen!

ja ich brauche tatsächlich Kontrolle.

Gefällt mir
7. Juni um 21:24
In Antwort auf habibi

"Wenn ich meiner Mutter alles erzählen würde was mein Mann so sagt dann dürfte er wohl auch nicht mehr das Haus betreten!"

Was ist denn da los? Das klingt nicht nach einer guten Beziehung. Wahrscheinlich habt ihr ganz andere Probleme als die Schwiegermutter.

"Bei dieser Frau darf man einfach nichts!! Man darf nicht sagen das der Regen nervt, das das Bett zu hart ist, das man sich mal gerne im Urlaub sonnen würde ...alles respektlos und unverschämt ihrer Meinung nach. Wenn ich dort wohne muss ich auch arbeiten in ihrem Haus."

Gibt es denn viel, was dich nervt? Ich meine, motzt du ständig über etwas? Es ist ja schon ein Unterschied, ob man hin und wieder was auszusetzen hat, oder ob einem ständig was nicht passt. Dann fände ich als deine Schwiegermutter auch unangebracht.
Was meinst du mit dort wohnen (wie lange?) und im Haus arbeiten (was genau?)? Also wenn jemand tage- oder wochenlang bei mir wohnt, erwarte ich schon, dass er mal beim Kochen hilft, den Tisch abräumt, den Müll rausbringt.

Ich bin mir ehrlich gesagt nicht ganz sicher, wer hier das Problem ist. Wahrscheinlich hat jeder von euch einen Anteil.

hi nein eigentlich Motze ich nicht so viel. Aber wenn mich etwas stört dann sag ich das. Ja wir waren nur 6 Tage bei ihr und gleich am ersten Abend musste ich ihr schon beim kochen helfen obwohl wir gerade erst angekommen sind. und da sie das Essen zuhause zahlt müssen wir dafür arbeiten (Fenster putzen, Garten usw)

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers