Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ehe aus?! - Ich schaffe es nicht mich zu trennen

Ehe aus?! - Ich schaffe es nicht mich zu trennen

21. November 2011 um 21:07

Hallo,
ich habe mich hier angemeldet, weil ich hoffe neue Ansichten oder Meinungen zu hören - zu meiner Ehe.
Ich bin noch nicht lange verheiratet, aber unglücklich. Zu zweit und doch alleine.
Ich würde mich trennen, aber ich tue es nicht, weil ich Angst habe -> wir haben ein Kind zusammen und ich bin finanziell abhänig von meinem Mann.
Und irgendwo hoffe ich jeden Tag auf ein Wunder -> das mein Mann sich ändert.
Aber von Anfang an als wir zusammen kamen war ich mir sicher (nach einigen gescheiterten Beziehungen) mit dem wird es klappen, wir kennen uns seit Jahren. Klar gab es schon Zweifel ,weil mein Mann das komplette Gegenteil von mir ist, aber er gab sich sehr kompromisbereit etc.
Ich dachte, das wird klappen super lieber Mann mit toller Familie im Rücken.....
Als wir zusammen zogen, wurde ich direkt schwanger, jedoch von beiden Seiten gewollt. Seit diesem Zeitpunkt hat sich mein Mann total verändert, er war nicht mehr der gleiche. Nach dem Motto zack jetzt kann sich meine Frau nicht mehr von mir trennen NIE mehr.
Von Anfang an der Schwangerschaft gab es nur Streit!! Schrecklich. Weil mein Mann nur noch sich selbst im Sinn hatte, alles andere war ihm egal. Da es so nicht weiter gehen konnte, gab ich immer nach, nur um mich und das Baby zu schonen.
Nach der Geburt unseres Kindes haben wir beschlossen zu heiraten, ich weiß auch nicht was mich geritten hat. Dachte es kann nur alles besser werden. Aber das wurde es nicht. Seine Eltern wurden auch zum Alptraum.
Seit der Heirat gab es nur noch mehr Streit.
Ich bin für meinen Mann fast unsichtbar, kein Sex, keine Anerkennung, keine Gemeinsamkeiten etc. Wir leben nebeneinander her. Ich bin praktisch alleinerziehend. Es zählt nur was er möchte. Öfter gibt er nach bei Diskussionen, aber weil er seine Ruhe haben will.
Das kann keine Liebe sein. Und so weiter leben!?
Nie hätte ich gedacht das soetwas mir passiert.
Alptraum.

Würde mich freuen wenn mir jemand antwortet.

Mehr lesen

22. November 2011 um 13:11

Worauf...
wartest Du?? Geh!! Ab zum Amt - informiere Dich und suche dir eine kleine Wohnung für dich und dein Kind. Es geht immer weiter. Aber so wie du da gerade lebst, würde ich nicht leben wollen. Mach Nägel mit Köpfen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2011 um 19:14
In Antwort auf kirsty_12186566

Worauf...
wartest Du?? Geh!! Ab zum Amt - informiere Dich und suche dir eine kleine Wohnung für dich und dein Kind. Es geht immer weiter. Aber so wie du da gerade lebst, würde ich nicht leben wollen. Mach Nägel mit Köpfen....

Trennung??
Ja ich habe mich schon informiert! Ich will meinem Mann nicht das Sorgerecht streitig machen, aber ich bin auch nicht einverstanden damit das er unser Kind jedes 2 Wochenende über Nacht hat. ER hat gar keine Bindung zu unserem Kind richtig usw. Das ist meine größte Angst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2011 um 7:49
In Antwort auf ivanna_12509570

Trennung??
Ja ich habe mich schon informiert! Ich will meinem Mann nicht das Sorgerecht streitig machen, aber ich bin auch nicht einverstanden damit das er unser Kind jedes 2 Wochenende über Nacht hat. ER hat gar keine Bindung zu unserem Kind richtig usw. Das ist meine größte Angst.

Dafür..
gibt es das Jugendamt, das letztendlich nach dem Kindeswohl entscheidet. Und ein Kind, dass sich wehrt, zu seinem Vater zu gehen, wird man auch nicht zwingen. Und er als Vater wird sein Kind auch nicht zwingen, wenn er es liebt. Also - das ist alles kein Grund. Geh deinen Weg und lebe wieder. Alles Gute,
Lucy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen