Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ehe aus getrennt lebend

Ehe aus getrennt lebend

10. Dezember 2012 um 23:02 Letzte Antwort: 13. Dezember 2012 um 16:36

Guten abend zusammen.Habe ein Problem und zwar lebe ich seit freitag von meiner Frau getrennt. Bin erstmal zu meinen Eltern gezogen bis alles geklärt ist. Meine frau und ich haben letztes Jahr im juli geheiratet, anfang lief auch alles gut. Sie hatte aber schon von Anfang an schwere Depression und sich sogar einmal selbst verletzt was ich dann als ich in die Küche kam gesehen habe. Sie stach mit ein Küchenmesser auf sich selbst ein, an Arm und Hand. Habe natürlich sofort den Krankenwagen gerufen,sie wurde dann ins Krankenhaus gebracht und danach psychologisch betreut. Ausgangspunkt war ein echt heftiger Streit zwischen uns beiden wo ich auch aus Wut gesagt habe ich verlasse sie, da waren wir 2 Monate zusammen. Habe mir lange deswegen Vorwürfe gemacht das ich daran Schuld gewesen bin, dass sie sich verletzt hat. Sie war dannach noch 6 Wochen in einer Tagesklinik wo ich auch fortschritte gesehen habe. Woraufhin ich mir eigentlich auch gedacht habe sie ist meine absolute Traumfrau und deswegen sie auch geheiratet habe. Nur nach der Hochzeit hat sie immer gesagt jetzt gehöre ich ihr und keiner kann mich ihr wegnehmen. So fingen die Probleme an, sie war tierisch Eifersüchtig ich durfte mich nicht mehr mit meinen Freunden treffen was natürlich auch dumm von mir war, weil ich es zugelassen habe. Ich durfte garnix mehr, hatte meine Arbeit verloren war dann vor ihr Abhängig und bekam nix ohne gemeckere oder Vorwürfen. Wir haben uns eigentlich auch ständig gestritten, bin in ein tiefes Loch gefallen ich habe sie geliebt und wollte nicht das wir uns scheiden lassen. Ob es Angst vors allein sein war oder nicht weiss ich nicht. Ich wurde auch zweimal Handgreiflich ihr gegenüber weil sie mir zuerst eine geschmiert hat habe ich mit der Flachen Hand zurück aus reflex. Natürlich ist das nicht zu entschuldigen,fühle mich auch jetzt deswegen noch total mies und als schlechter Mensch.Es tut mir in der Seele weh das ich so geworden bin,habe nie einer Frau was getan, werde auch glaub ich nie wieder eine Frau an mich ranlassen, aus Angst ich könnte sowas nochmal tun. Also im ganzen Lief die Ehe von Anfang an Schlecht wir hatten auch kein Sex mehr, sie hat nur geschlafen nix mehr gemacht, ich habe den ganzen Haushalt gemacht.Sie war Arbeiten habe ihr auch gesagt immer wieder das ich dankbar dafür bin das sie mich unterstüzt obwohl ich Arbeitslos bin. Aber sie hat auf mich immer geschimpft, ich wäre faul ich würde nix tun. Aber ich habe was getan jeden Tag geputzt Bewerbungen geschrieben,Einkaufen gegangen und und und. Sie hat mich behandelt wie den letzten Dreck. Dann den Freitag waren wir nach mehreren Monaten zusammen aus. Lief auch Anfangs ganz gut dann kamen leute zu mir und haben mir gesagt zügel deine Frau ein wenig, sie erzählt hier rum was für ein Schlechter Mann ich bin und ich sie schlage und sowas. Klar ich war sauer, ich und sie waren betrunken. Ich wurde lauter und sie verpasste mir wieder eine und ich ihr zurück. Klar sind sofort alle auf mich draufgesprungen, und was für ein mieses Schwein ich bin. Habe mich dann umgedreht und bin gegangen. Wollte mich noch selber umbringen dafür aber nicht die eier dafür gehabt. Seit dem sind wir getrennt. Was ich jetzt nicht verstehe ist, sie telefoniert mir hinterher will keine Scheidung und macht mir aber weiter vorwürfe. Habe mich bei meinen alten Kollegen gemeldet wo auch ein Mädel dabei ist wir waren immer sehr gut befreundet ja und jetzt denkt sie ich habe was mit ihr,was nicht stimmt. Ich möchte sie nicht zurück,weil ich weiss das bringt nix,aber dennoch ist das schwer die trennung weil ich mich schuldig fühle das alles so passiert ist und ich mich selber auch hasse dafür was ich getan habe. Nur ich weiss nicht wie ich damit umgehen soll, sie lässt mich nicht in Ruhe.Auf eine Seite macht sie mir vorwürfe auf der anderen Seite will sie mich zurück. ich bin momentan am verzweifeln vllt könnt ihr mir einen Rat geben.

Mehr lesen

13. Dezember 2012 um 16:36

....
Ja bekomme anrufe von ihr,emails und so weiter. Sie sagt immer wie sehr sie mich liebt usw. Habe mittlerweile eine andere nummer und email habe ich sie blockiert. Wie sieht das eigentlich aus, bin aus der Wohnung raus, lebe zur not bei meinen Eltern, habe aber leider keine Arbeit bin am suchen aber noch paar bewerbungen hängen in der Luft. Muss aber so bald wie möglich in ein eigenen Haushalt ziehen,da meine Eltern mich hier natürlich nicht auf dauer Wohnen lassen können. Was für Möglichkeiten habe ich?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper