Home / Forum / Liebe & Beziehung / Egoistische Männer

Egoistische Männer

16. Mai 2016 um 23:45

Liebe Frauen, wann ist ein Mann für euch Egoistisch.

Im positiven wie im negativem Sinne. Bitte dabei schreiben wenn ihr was schreiben mögt dazu oder Erfahrungen habt von denen ihr Berichten mögt.

Wie äußert sich das und was geht für euch gar nicht?

Mehr lesen

17. Mai 2016 um 10:11

Warum willst du das
wissen? Fragst du dich, ob du egoistisch bist? Egoistisch sein, hat keine positiven Seiten.

Egoistisch finde ich, wenn mein Mann auf dem Sofa sitzt und mir beim Putzen zuschaut, ohne einmal zu fragen, ob er helfen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2016 um 10:57

Egoismus...
Meiner Meinung nach gibt es keinen positiven Egoismus.
Egoisten sind Menschen, die sich hauptsächlich für Ihre Belange interessieren, sich nur Ihren Hobbys widmen und alles tun um für SICH voranzukommen.
Wenn ein Mann immer entscheidet was man unternimmt und wenn man mal gefragt wird was man selber unternehmen will anschließend ein Och nöööö...da hab ich gar keinen Bock drauf zu hören kriegt.
Wenn der Partner alles zuhause stehen und liegen lässt und es schon zu anstrengend findet den Müll runter zu bringen, aber für Bekannte und Freunde bei jedem bisschen springt um einen Eigennutzen aus seiner Hilfsbereitschaft zu ziehen.
Alleine feiern geht und zwar jedes Mal und den Partner allein zurück lässt....

Das ist für mich Egoismus und hat nie etwas positives an sich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2016 um 10:58

Egoismus kann nicht positiv sein....
Meiner Meinung nach gibt es keinen positiven Egoismus.
Egoisten sind Menschen, die sich hauptsächlich für Ihre Belange interessieren, sich nur Ihren Hobbys widmen und alles tun um für SICH voranzukommen.
Wenn ein Mann immer entscheidet was man unternimmt und wenn man mal gefragt wird was man selber unternehmen will anschließend ein Och nöööö...da hab ich gar keinen Bock drauf zu hören kriegt.
Wenn der Partner alles zuhause stehen und liegen lässt und es schon zu anstrengend findet den Müll runter zu bringen, aber für Bekannte und Freunde bei jedem bisschen springt um einen Eigennutzen aus seiner Hilfsbereitschaft zu ziehen.
Alleine feiern geht und zwar jedes Mal und den Partner allein zurück lässt....

Das ist für mich Egoismus und hat nie etwas positives an sich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2016 um 11:09

Ja, macht er
er kann also nicht sagen, er hätte mich nicht gesehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2016 um 22:48
In Antwort auf somasu

Warum willst du das
wissen? Fragst du dich, ob du egoistisch bist? Egoistisch sein, hat keine positiven Seiten.

Egoistisch finde ich, wenn mein Mann auf dem Sofa sitzt und mir beim Putzen zuschaut, ohne einmal zu fragen, ob er helfen kann.

Kommentar
Hallo, es tut mir leider das ich erst jetzt antworte. Ich bitte dich / euch trotzdem um deine / eure Hilfe. Ich hab dir ja auch eine Nachricht geschrieben. Es ist so das ich mich versuche zu hinterfragen. Ja ich frage mich ob ich Egoistisch bin! Ob ich zu Egoistisch bin.

Ich würd dir gerne näher was dazu Erzählen und hoffe du Antwortest noch.

Grüße und Vielen Dank für Eure Zahlreichen Komments.
Jedoch suche ich nur Kommentare für Frauen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2016 um 22:51

Frage an Daphne
Kämst du mit so jemanden klar?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2016 um 22:56

Okay ich versuche es mal genauer zu erklären.
Es geht darum das ich irgendwie mit Frauen nicht so richtig klar komme. Zumindest mit vielen. Irgendwie läuft das noch nicht so wie ich mir das vorstelle.
Da frage ich mich ob das an mir liegt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2016 um 8:28

Dazu fällt mir Folgendes ein....

" Die ganze Welt dreht sich um mich, denn ich bin nur ein Egoist
Der Mensch, der mir am nächsten ist, bin ich, ich bin ein Egoist
Die ganze Welt dreht sich um mich ...

Ganz oben auf der Liste, ja, da stehe ich
Du mußt mir schon verzeihen, aber ich liebe mich
Das obwohl übermaßend durchaus kritisch bin,
hab ich den ganzen lieben Tag nur mich im Sinn

Ich habe über meinem Bett 'nen Spiegel angebracht,
damit mein eig'nes Spiegelbild mir meinen Schlaf bewacht
Ich will niemanden wollen, nein, ich will, daß man mich will,
bis ich kriege, was ich brauche, halt ich niemals still

Die ganze Welt dreht sich um mich, ...

Liebe kommt von Lieben und ich fange bei mir an,
mit ein bißchen Glück bist eines Tages Du 'mal dran
Ich gebe meinem Ego täglich die spezielle Kur,
nur meisten geb ich mir gleich alles und am liebsten pur - shure

An jedem Tag an dem es mein Weltbild länger gibt,
erkenne ich mich selbst und ich bin neu verliebt
Die Sterne schreiben meinen Namen in das Firmament,
damit er hell in euren Augen brennt

Die ganze Welt dreht sich um mich, ...

Wos is er denn, wos hat er denn, was kann er denn,
wos mocht er denn, wos red er denn, wer glaubt er, daß er is.

Die ganze Welt dreht sich um mich, ...

Die ganze Welt dreht sich um mich"

----

Nein, mit SO einem Egoisten könnte, wollte, würde ich nicht mal ansatzweise gern Zeit verbringen wollen. Von ner Beziehung ganz zu schweigen.
Ein gewisser Grundegoismus sollte schon gegeben sein, damit die eigenen Interessen/Bedürfnisse überleben können. Jemand, der sich altruistisch darstellt/gibt...., der wäre für mich noch viel weniger attraktiv.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2016 um 8:36

Egoismus
ist etwas ganz normales und gesundes. Jemand, der keinen / zu wenig hat, gibt die Verantwortung für das eigene Wohlbefinden an andere ab und das ist etwas, womit ich gar nicht umgehen kann.

Grundsätzlich komme ich auch mit eingefleischten Egoisten super klar, da weiss ich immer woran ich bin und brauche mir nicht ständig Sorgen machen, dass ich irgenwelche Grenzen überschreite, weil ich sie einfach nicht erkenne.

Freundschaften und Beziehungen brauchen aber immer Kompromisse, Rücksicht und Gegenseitigkeit, die Fähigkeit auch mal die eigenen Interessen für den anderen zurückzustellen - und das geht bei zu viel Egoismus eben nicht - und damit wäre für mich eine Beziehung nicht möglich, wenn das nicht gegeben ist. Wo und wie... das ist zu individuell, um es allgemein beantworten zu können.
Davon abgesehen gibt es für mich kein "das geht gar nicht".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2016 um 14:44
In Antwort auf avarrassterne1

Egoismus
ist etwas ganz normales und gesundes. Jemand, der keinen / zu wenig hat, gibt die Verantwortung für das eigene Wohlbefinden an andere ab und das ist etwas, womit ich gar nicht umgehen kann.

Grundsätzlich komme ich auch mit eingefleischten Egoisten super klar, da weiss ich immer woran ich bin und brauche mir nicht ständig Sorgen machen, dass ich irgenwelche Grenzen überschreite, weil ich sie einfach nicht erkenne.

Freundschaften und Beziehungen brauchen aber immer Kompromisse, Rücksicht und Gegenseitigkeit, die Fähigkeit auch mal die eigenen Interessen für den anderen zurückzustellen - und das geht bei zu viel Egoismus eben nicht - und damit wäre für mich eine Beziehung nicht möglich, wenn das nicht gegeben ist. Wo und wie... das ist zu individuell, um es allgemein beantworten zu können.
Davon abgesehen gibt es für mich kein "das geht gar nicht".

Egoismus im gesunden Maß
Ich denke auch dass ein gewisser Egoismus durchaus in Ordnung ist, solange man trotzdem noch ab und an Zeit für andere hat und auch an andere denkt. Das Problem ist, dass in unserer Gesellschaft immer mehr Menschen egoistischer werden, es geht um Selbstverwirklichung, das ist für viele das größte Ziel.
Hierzu findet ihr auch einen Artikel auf meinen Blog.
https://neleworld.wordpress.com/2016/04/23/generation-ich/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2016 um 19:19
In Antwort auf drina_12628659

Egoismus im gesunden Maß
Ich denke auch dass ein gewisser Egoismus durchaus in Ordnung ist, solange man trotzdem noch ab und an Zeit für andere hat und auch an andere denkt. Das Problem ist, dass in unserer Gesellschaft immer mehr Menschen egoistischer werden, es geht um Selbstverwirklichung, das ist für viele das größte Ziel.
Hierzu findet ihr auch einen Artikel auf meinen Blog.
https://neleworld.wordpress.com/2016/04/23/generation-ich/

Hallo Nele
da stimme ich dir voll zu hab ich selber schon erlebt.
Ich find auch das es schlimmer geworden ist.
Gebe ich dir vollkommen recht.
Ich empfinde das absolut so!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2016 um 21:05
In Antwort auf beingdifferent

Egoismus...
Meiner Meinung nach gibt es keinen positiven Egoismus.
Egoisten sind Menschen, die sich hauptsächlich für Ihre Belange interessieren, sich nur Ihren Hobbys widmen und alles tun um für SICH voranzukommen.
Wenn ein Mann immer entscheidet was man unternimmt und wenn man mal gefragt wird was man selber unternehmen will anschließend ein Och nöööö...da hab ich gar keinen Bock drauf zu hören kriegt.
Wenn der Partner alles zuhause stehen und liegen lässt und es schon zu anstrengend findet den Müll runter zu bringen, aber für Bekannte und Freunde bei jedem bisschen springt um einen Eigennutzen aus seiner Hilfsbereitschaft zu ziehen.
Alleine feiern geht und zwar jedes Mal und den Partner allein zurück lässt....

Das ist für mich Egoismus und hat nie etwas positives an sich

Gesunder Egoismus
Ein gesunder Grundegoismus kann nicht schaden, und jeder Mensch sollte den haben.
Dabei geht es nicht darum, ein Egoist zu sein, also nur an sich selbst zu denken. Auch sind einem die Mitmenschen nicht egal. Es geht einfach darum, auf sein eigenes Wohlbefinden zu achten. Wenn es mir selbst gut geht, kann ich dieses Gefühl an meine Mitmenschen weitergeben, und so auch sie glücklicher machen.
Was mir selbst nicht gut tut, davon sollte ich mich entfernen.
Das ist ein gesunder Egoismus, und der hat durchaus positive Seiten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Hat eine Sie lust auf Chat?
Von: anshel_993884
neu
15. November 2017 um 13:07
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen