Home / Forum / Liebe & Beziehung / Dürfen sich eure Freunde /Partner mit anderen treffen?

Dürfen sich eure Freunde /Partner mit anderen treffen?

1. Juli um 17:02

Hallo die Runde
Mich würde mal interessieren, ob sich eure Partner auch mit anderen treffen dürfen.. Also eure Männer mit anderen Frauen. Wie geht ihr damit um? Also ich selbst habe zwar einige Online Kontakte, die ich in mejner Singel Zeit schon getroffen habe, aber jetzt in meiner Beziehung keinen Grund sehe, mich mit denen zu treffen. Man schreibt sich halt mal und gut ist.

Aber bei Männern hab ich das Gefühl, dass sie halt gern Kontakt zu anderen Frauen möchten. Also mehrere Eisen im Feuer haben. Leider habe ich das Gefühl bei meinem jetzigen Freund.... Wahrscheinlich weil ich weiss, dass er früher mal nicht treu war.
Ich selbst habe auch schon Männer kennengelernt, die in einer Beziehung sind und trotzdem sich (heimlich?) mit anderen treffen...

Mehr lesen

1. Juli um 17:07

Also, grundsätzlich verbiete ich meinem Freund nie etwas!
Wichtig ist, was er freiwillig tut oder lässt und selbstverständlich habe ich kein Problem damit wenn er mit Frauen zu tun hat oder umgekehrt ich mit Männern!
Es zählt, wie es kommuniziert wird und wer dahinter steckt!
 

3 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

1. Juli um 17:47

Da kennst Du aber andere Männer als ich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli um 18:31

Verbieten würde ich meinem Mann nie etwas, er ist alt genug. Aber so treffen mit anderen Frauen, hat er kein Interesse. Allerdings geht er mit meiner Schwester und noch 2-3 anderen Frauen immer zusammen essen in der Kantine (gleiche Kaserne). Er ist halt mit meiner Schwester gut befreundet und es macht ihm Spaß und ich freue mich da für ihn, er erzählt mir dann immer den neuesten Tratsch, außer meine Schwester kommt ihn zuvor, oder beide gleichzeitig, wenn wir zusammen sitzen nachmittags noch zum Kaffee trinken

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli um 19:15

Treffen ist nicht gleich Treffen. Eine langjährige Schulfreundin auf ein Bier zu treffen, ist das eine. Eine online-bekanntschaft zu daten etwas anderes. 

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

1. Juli um 19:15
In Antwort auf stilleswasser

Hallo die Runde
Mich würde mal interessieren, ob sich eure Partner auch mit anderen treffen dürfen.. Also eure Männer mit anderen Frauen. Wie geht ihr damit um? Also ich selbst habe zwar einige Online Kontakte, die ich in mejner Singel Zeit schon getroffen habe, aber jetzt in meiner Beziehung keinen Grund sehe, mich mit denen zu treffen. Man schreibt sich halt mal und gut ist.

Aber bei Männern hab ich das Gefühl, dass sie halt gern Kontakt zu anderen Frauen möchten. Also mehrere Eisen im Feuer haben. Leider habe ich das Gefühl bei meinem jetzigen Freund.... Wahrscheinlich weil ich weiss, dass er früher mal nicht treu war. 
Ich selbst habe auch schon Männer kennengelernt, die in einer Beziehung sind und trotzdem sich (heimlich?) mit anderen treffen... 

 

Ja klar darf mein Mann das. Er hat sich fuer mich entschieden und zwar nicht aus Mangel an anderen Gelegenheiten. 😏

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli um 19:23

P.S. mein Mann hatte schon immer mehr Freundinnen als Freunde und auch wenn es nicht mehr die selben sind, ist das noch heute so.

Ich hingegen habe gar keine Freundin, Freunde aber schon. Auch gute Bekannte von mir sind Maenner.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli um 20:42
In Antwort auf coquette164

Treffen ist nicht gleich Treffen. Eine langjährige Schulfreundin auf ein Bier zu treffen, ist das eine. Eine online-bekanntschaft zu daten etwas anderes. 

Das unterschreibe ich so...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli um 20:58
In Antwort auf stilleswasser

Hallo die Runde
Mich würde mal interessieren, ob sich eure Partner auch mit anderen treffen dürfen.. Also eure Männer mit anderen Frauen. Wie geht ihr damit um? Also ich selbst habe zwar einige Online Kontakte, die ich in mejner Singel Zeit schon getroffen habe, aber jetzt in meiner Beziehung keinen Grund sehe, mich mit denen zu treffen. Man schreibt sich halt mal und gut ist.

Aber bei Männern hab ich das Gefühl, dass sie halt gern Kontakt zu anderen Frauen möchten. Also mehrere Eisen im Feuer haben. Leider habe ich das Gefühl bei meinem jetzigen Freund.... Wahrscheinlich weil ich weiss, dass er früher mal nicht treu war. 
Ich selbst habe auch schon Männer kennengelernt, die in einer Beziehung sind und trotzdem sich (heimlich?) mit anderen treffen... 

 

Ich habe mehr Männerfreundschaften als Frauenfreundschaften, mein Partner hat mehr weibliche als männliche Freunde. Stört uns beide nicht. Ich meine aber wirklich Freundschaften.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli um 21:02

Ich habe kein Problem damit, wenn mein Freund sich mit anderen Frauen trifft. Ich habe auch sehr viele Freundschaften zu Männern und treffe die häufig, da steckt ja auch nicht mehr hinter. Da vertraue ich auch meinem Freund voll und ganz.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli um 21:59
In Antwort auf stilleswasser

Hallo die Runde
Mich würde mal interessieren, ob sich eure Partner auch mit anderen treffen dürfen.. Also eure Männer mit anderen Frauen. Wie geht ihr damit um? Also ich selbst habe zwar einige Online Kontakte, die ich in mejner Singel Zeit schon getroffen habe, aber jetzt in meiner Beziehung keinen Grund sehe, mich mit denen zu treffen. Man schreibt sich halt mal und gut ist.

Aber bei Männern hab ich das Gefühl, dass sie halt gern Kontakt zu anderen Frauen möchten. Also mehrere Eisen im Feuer haben. Leider habe ich das Gefühl bei meinem jetzigen Freund.... Wahrscheinlich weil ich weiss, dass er früher mal nicht treu war. 
Ich selbst habe auch schon Männer kennengelernt, die in einer Beziehung sind und trotzdem sich (heimlich?) mit anderen treffen... 

 

Der Partner hat Freundschaften, die er vor meiner Existenz in seinem Leben hatte und ich habe kein Recht ihm etwas zu verbieten. Sich mit Freunden zu treffen ist ja nicht gleich ein Date, aber ich würde es schwieriger finden, wenn da jetzt plötzlich eine Neue Frau daher kommt mit der er sich alleine treffen will, aber verbieten kann man eben und darf man eben nichts. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli um 0:53
In Antwort auf stilleswasser

Hallo die Runde
Mich würde mal interessieren, ob sich eure Partner auch mit anderen treffen dürfen.. Also eure Männer mit anderen Frauen. Wie geht ihr damit um? Also ich selbst habe zwar einige Online Kontakte, die ich in mejner Singel Zeit schon getroffen habe, aber jetzt in meiner Beziehung keinen Grund sehe, mich mit denen zu treffen. Man schreibt sich halt mal und gut ist.

Aber bei Männern hab ich das Gefühl, dass sie halt gern Kontakt zu anderen Frauen möchten. Also mehrere Eisen im Feuer haben. Leider habe ich das Gefühl bei meinem jetzigen Freund.... Wahrscheinlich weil ich weiss, dass er früher mal nicht treu war. 
Ich selbst habe auch schon Männer kennengelernt, die in einer Beziehung sind und trotzdem sich (heimlich?) mit anderen treffen... 

 

Kommt halt drauf an was für Kontakte das sind. Gibt ja auch alte Kumpels / Schulfreunde mit denen man weiter was machen möchte, auch wenn man in einer Beziehung ist. Aber grundsätzlich denke das verbieten der falsche Weg ist. Besser darüber sprechen und klarstellen das man den einen oder anderen Kontakt nicht wirklich gut findet.
Aber was dagegen unternehmen bzw. den Kontaktabbruch erzwingen ist schlecht. Das gibt nur Unmut und führt meistens nur zum Gegenteil.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli um 2:12

Ich treffe mich nicht mit anderen Männern. Er trifft sich nicht mit anderen Frauen. The End. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli um 5:45
In Antwort auf stilleswasser

Hallo die Runde
Mich würde mal interessieren, ob sich eure Partner auch mit anderen treffen dürfen.. Also eure Männer mit anderen Frauen. Wie geht ihr damit um? Also ich selbst habe zwar einige Online Kontakte, die ich in mejner Singel Zeit schon getroffen habe, aber jetzt in meiner Beziehung keinen Grund sehe, mich mit denen zu treffen. Man schreibt sich halt mal und gut ist.

Aber bei Männern hab ich das Gefühl, dass sie halt gern Kontakt zu anderen Frauen möchten. Also mehrere Eisen im Feuer haben. Leider habe ich das Gefühl bei meinem jetzigen Freund.... Wahrscheinlich weil ich weiss, dass er früher mal nicht treu war. 
Ich selbst habe auch schon Männer kennengelernt, die in einer Beziehung sind und trotzdem sich (heimlich?) mit anderen treffen... 

 

Mein Mann trifft sich nicht allein mit anderen Frauen, ich nicht mit anderen Männern. 
Allein schon aus dem Grund, dass wir beide keine "direkten" Freundschaften mit dem jeweils anderen Geschlecht führen.
Den Mann meiner Freundin z.B. sehe ich auch als meinen Freund an, aber wenn wir uns treffen, dann sind unsere Partner mit dabei. Mit ihm allein habe ich mich noch nie getroffen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli um 9:28
In Antwort auf meeresbrise21

Mein Mann trifft sich nicht allein mit anderen Frauen, ich nicht mit anderen Männern. 
Allein schon aus dem Grund, dass wir beide keine "direkten" Freundschaften mit dem jeweils anderen Geschlecht führen.
Den Mann meiner Freundin z.B. sehe ich auch als meinen Freund an, aber wenn wir uns treffen, dann sind unsere Partner mit dabei. Mit ihm allein habe ich mich noch nie getroffen.

und bewusst keine freundschaften mit dem anderen geschlecht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli um 10:34

Na klar trifft sich mein Freund mit Freunden, egal ob die weiblich oder männlich sind. Ebenso treff ich mich mit meinen Freunden.

Allerdings wenn ich jetzt eine Person online kennen lerne würde und ein freunschaftliches Treffen wollte, würde ich meinen Partner mitnehmen. Aber warum sollte ich neue Kontakte suchen..?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli um 10:40

also wenn Du in einer Beziehung bist, gibt es eine Sperrklausel für den Freundes- und Bekanntenkreis, Du möchtest niemand neues mehr aufnehmen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli um 10:47
In Antwort auf avarrassterne1

also wenn Du in einer Beziehung bist, gibt es eine Sperrklausel für den Freundes- und Bekanntenkreis, Du möchtest niemand neues mehr aufnehmen?

Sehe gerade da fehlt ein Wort. Ups

Da sollte stehen "Warum sollte ich ONLINE neue Kontakte suchen..?"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli um 10:48

Neue Leute kennenlernen, immer gerne. Aber dann doch nicht so, das es wie ein Date wirken könnte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli um 11:02
In Antwort auf sxren_18247537

und bewusst keine freundschaften mit dem anderen geschlecht?

Ich gehe Männern eher aus dem Weg. Es gab bisher auch kaum welche, mit denen ich mich gut verstanden habe, da haben sich keine wirklichen Freundschaften ergeben. Mein Mann ist da schon eine Ausnahme,wo sich aus einer Bekanntschaft dann unsere Beziehung entwickelte.
Er wiederum bevorzugt eher den Kontakt zu Geschlechtsgenossen, ausserhalb unserer Beziehung. 

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli um 11:32
In Antwort auf eru92

Neue Leute kennenlernen, immer gerne. Aber dann doch nicht so, das es wie ein Date wirken könnte.

ah... Du hast andere Vorstellungen als ich von "ONLINE".
Ich lerne "online" ständig neue Leute kennen - Leute mit denen ich in online-Gamez zusammen spiele beispielsweise. Hat mit Dates herzlich wenig zu tun, auch wenn man sich mit einigen auch mal RL trifft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli um 11:35
In Antwort auf meeresbrise21

Ich gehe Männern eher aus dem Weg. Es gab bisher auch kaum welche, mit denen ich mich gut verstanden habe, da haben sich keine wirklichen Freundschaften ergeben. Mein Mann ist da schon eine Ausnahme,wo sich aus einer Bekanntschaft dann unsere Beziehung entwickelte.
Er wiederum bevorzugt eher den Kontakt zu Geschlechtsgenossen, ausserhalb unserer Beziehung. 

 

hm, so geht es mir mit Frauen - es gibt inzwischen eine gute Bekannte, wo ich mir vorstellen kann, dass daraus eine Freundschaft werden könnte. EINE. In 45 Jahren... Alle anderen guten Bekannten und alle Freunde sind männlich.

Also hätte mein Mann die gleichen Bedenken wie die TE ... hm, das wäre nix geworden... (zumal es in meinem Falle eh sinnlos wäre aber das ist ein anderes Thema...)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli um 11:49
In Antwort auf avarrassterne1

hm, so geht es mir mit Frauen - es gibt inzwischen eine gute Bekannte, wo ich mir vorstellen kann, dass daraus eine Freundschaft werden könnte. EINE. In 45 Jahren... Alle anderen guten Bekannten und alle Freunde sind männlich.

Also hätte mein Mann die gleichen Bedenken wie die TE ... hm, das wäre nix geworden... (zumal es in meinem Falle eh sinnlos wäre aber das ist ein anderes Thema...)

"hm, so geht es mir mit Frauen - es gibt inzwischen eine gute Bekannte, wo ich mir vorstellen kann, dass daraus eine Freundschaft werden könnte. EINE. In 45 Jahren... Alle anderen guten Bekannten und alle Freunde sind männlich."

Das liegt wohl in meiner Vergangenheit und in den traumatischen Erfahrungen, die ich mit Jungs(in der Schule)und Männern (die ich nicht kannte, bei verschiedenen [auch körperlichen] Übergriffen ihrerseits) machen musste, dass ich ihnen aus dem Weg gegangen bin.
Meine Freundschaften zu Frauen halten sich im übrigen auch in einem sehr begrenzten Rahmen und ich habe ihn auch wohl eher eine Chance gegeben, weil sie keine Männer sind.
Ich mag die meisten Menschen generell sowieso am liebsten auf Distanz. Und hab da den passenden Partner gefunden, dem es ähnlich ergeht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli um 12:15
In Antwort auf avarrassterne1

ah... Du hast andere Vorstellungen als ich von "ONLINE".
Ich lerne "online" ständig neue Leute kennen - Leute mit denen ich in online-Gamez zusammen spiele beispielsweise. Hat mit Dates herzlich wenig zu tun, auch wenn man sich mit einigen auch mal RL trifft.

Das heißt wenn du vergeben bist, zockst du ein wenig und lernst da Typen kennen mit denen du dich dann auch triffst? 
Oder habe ich das falsch verstanden?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli um 12:16
In Antwort auf avarrassterne1

Ja klar darf mein Mann das. Er hat sich fuer mich entschieden und zwar nicht aus Mangel an anderen Gelegenheiten. 😏

Sagt wer...? Du kannst dir nie sicher sein. Sich für eine Person als Partner zu entscheiden heisst nicht das man sich nicht anderweitig umschaut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli um 12:17
In Antwort auf merumeru

Der Partner hat Freundschaften, die er vor meiner Existenz in seinem Leben hatte und ich habe kein Recht ihm etwas zu verbieten. Sich mit Freunden zu treffen ist ja nicht gleich ein Date, aber ich würde es schwieriger finden, wenn da jetzt plötzlich eine Neue Frau daher kommt mit der er sich alleine treffen will, aber verbieten kann man eben und darf man eben nichts. 

Verbieten kann man immer ob er sich dran hält oder es mit sich machen lässt ist wieder was anderes 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli um 12:19
In Antwort auf weltenwanderer93

Sagt wer...? Du kannst dir nie sicher sein. Sich für eine Person als Partner zu entscheiden heisst nicht das man sich nicht anderweitig umschaut.

ja und? Wenn ich glauben würde, dass mein Partner jede andere besser findet als mich, wäre ich nie in einer Beziehung.

Passieren kann immer was, kann man doch eh nicht verhindern - aber mit Mißtrauen prima forcieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli um 12:22
In Antwort auf anton35

Das heißt wenn du vergeben bist, zockst du ein wenig und lernst da Typen kennen mit denen du dich dann auch triffst? 
Oder habe ich das falsch verstanden?

es ist sehr selten, dass ich mich mit jemandem treffe, aber auf die Art ist auch schon eine Freundschaft entstanden, ja.

Und klar lerne ich da primär "Typen" kennen, die Gamez, die ich in den letzt 15 Jahren gespielt habe, haben irgendwie alle eine Frauenquote von max. 5% - also wen auch immer ich kennen lerne, es ist überaus wahrscheinlich ein Mann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli um 12:27
In Antwort auf avarrassterne1

es ist sehr selten, dass ich mich mit jemandem treffe, aber auf die Art ist auch schon eine Freundschaft entstanden, ja.

Und klar lerne ich da primär "Typen" kennen, die Gamez, die ich in den letzt 15 Jahren gespielt habe, haben irgendwie alle eine Frauenquote von max. 5% - also wen auch immer ich kennen lerne, es ist überaus wahrscheinlich ein Mann.

Also meine Freundin lernt beim „zocken“ auch überwiegend Kerle kennen. Die Frauenquote ist dort auch niedrig.  
aber sie hat mir mal die Nachrichten gezeigt, die da teilweise kommen... oh man....
aber wenn sie mir erzählen würde das sie sich da mit einem Treffen will, würde ich mir schon ein wenig verarscht vorkommen. 
Arbeitskollegen usw sind aber nochmal ein ganz anderes Thema. 
Auch wenn ich die Leute dann auch gern kennenlernen würde. 
und ich selber frage mir auch nach, ob sie was dagegen hat ob ich mich mit x oder y treffe. Ich denke soweit man damit offen und Kommunikativ umgeht, ist das auch kein Problem 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli um 12:34
In Antwort auf anton35

Also meine Freundin lernt beim „zocken“ auch überwiegend Kerle kennen. Die Frauenquote ist dort auch niedrig.  
aber sie hat mir mal die Nachrichten gezeigt, die da teilweise kommen... oh man....
aber wenn sie mir erzählen würde das sie sich da mit einem Treffen will, würde ich mir schon ein wenig verarscht vorkommen. 
Arbeitskollegen usw sind aber nochmal ein ganz anderes Thema. 
Auch wenn ich die Leute dann auch gern kennenlernen würde. 
und ich selber frage mir auch nach, ob sie was dagegen hat ob ich mich mit x oder y treffe. Ich denke soweit man damit offen und Kommunikativ umgeht, ist das auch kein Problem 

ich habe mich noch nie mit einem Arbeitskollegen privat getroffen und ich werde es auch nie tun. Never ever. (mit einer Kollegin genauso wenig) - das würde ich NIE mischen. Beim Arbeiten ist mir eine professionelle, zwischenmenschliche Distanz heilig. Auf allen Ebenen.
Hat halt jeder so seine NoGos

Die Nachrichten, die da teilweise kommen? Lol, die bekommt jede Frau auch im gofem (oder halt alle, die lt. Profil weiblich sind und gar mal einen Beitrag geschreiben haben, der das Wort Sex enthält. Oder nicht ausschließt.  ). Und überall sonst im Internet ist das genauso. Sagt was?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli um 12:44
In Antwort auf anton35

Also meine Freundin lernt beim „zocken“ auch überwiegend Kerle kennen. Die Frauenquote ist dort auch niedrig.  
aber sie hat mir mal die Nachrichten gezeigt, die da teilweise kommen... oh man....
aber wenn sie mir erzählen würde das sie sich da mit einem Treffen will, würde ich mir schon ein wenig verarscht vorkommen. 
Arbeitskollegen usw sind aber nochmal ein ganz anderes Thema. 
Auch wenn ich die Leute dann auch gern kennenlernen würde. 
und ich selber frage mir auch nach, ob sie was dagegen hat ob ich mich mit x oder y treffe. Ich denke soweit man damit offen und Kommunikativ umgeht, ist das auch kein Problem 

"aber sie hat mir mal die Nachrichten gezeigt, die da teilweise kommen... oh man...."

Sieht hier bei gofem nicht anders aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli um 13:08

Hahahaha, okay, da seit ihr euch ja einig. Das kann ich mir dann wohl vorstellen, was da für Nachrichten kommen. 
Aber hatte es halt so verstanden, das du dich dann mit welchen triffst, die Dir da so schreiben. 
Ich würde es halt komisch finden. Aber glaube auch nicht, das meine Freundin sowas machen würde. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli um 13:09

Klar darf mein Mann sich mit Frauen treffen - und ich mich mit Männern.
Jedoch nicht als Romantisches Date sondern eben wie man sich mit Freunde trifft.

Mein Mann hat erst am Sonntag einer guten Freundin beim Umzug geholfen. Er hat sie über mich kennengelernt und sie hatte auch seinen Umzug zu mir mitgeholfen. Ist mit ihm also in Ihren Auto die 400km gefahren und zurück.
Oder wenn er mit Arbeitskollegen etwas trinken geht , oder zum Fussball oder zum Grillen, etc.
Freundschaften kennen kein Geschlecht !

Ebenso lernt man im Leben halt auch neue Leute kennen und warum sollte ich ihm verbieten nicht mehr mit Frauen zu reden ?
Er arbeitet in einer Firma mit hohen Frauen-Kontakt  ( ist Informatiker in einen Pflegedienst ) und ich wiederrum arbeite mehr in einen Männerlastigen Beruf ( Großraum und Schwertransport )


Würde mein Partner mir verbieten mich mit Männern zu treffen - wäre er der Falsche Partner.

wir hatten das Thema erst am Wochenende, als eine gute Freundin von mir erzählte, dass wir einer der wenigen Paare sind, die sie kennt, die nicht voller Eifersucht zerfressen sind.
Da ist wohl im Freundeskreis wieder jemand ausgeflippt weil sie dachte, ihr Freund will fremd gehen, weil er nen Kollegen nach der Rufnummer einer Frau gefragt hatte.
In Wirklichkeit sollte sie wohl die Pflege der Mutter übernehmen, damit beide in den Urlaub fliegen konnten. Stattdessen wurden die Übelsten Beschimpfungen sich gegenseitig an den Kopf geknallt.

Vielleicht ist der Unterschied auch, dass wir drüber reden bzw. mein Mann meine Freunde zu 99,99 % persönlich kennt. Aus vielen meiner Freunde sind auch sehr gute Freunde meines Mannes geworden. Und auch so können wir offen über alles sprechen ohne das man als Partner direkt in Eifersucht verfällt.

Wir kontrollieren auch keine Mails oder Whatsapp o.ä - wir kennen zwar unsere Passwörter aber dennoch sollte man doch noch etwas Privatsphäre haben.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli um 13:13
In Antwort auf anton35

Hahahaha, okay, da seit ihr euch ja einig. Das kann ich mir dann wohl vorstellen, was da für Nachrichten kommen. 
Aber hatte es halt so verstanden, das du dich dann mit welchen triffst, die Dir da so schreiben. 
Ich würde es halt komisch finden. Aber glaube auch nicht, das meine Freundin sowas machen würde. 

ach so, Du geht davon aus, dass es im Internet nur (Pardon) F*ckspammer gibt und keine  halbwegs normalen Menschen?
Da kann ich Dir sagen: Stimmt so nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli um 13:15
In Antwort auf sonnenfrei

Klar darf mein Mann sich mit Frauen treffen - und ich mich mit Männern.
Jedoch nicht als Romantisches Date sondern eben wie man sich mit Freunde trifft.

Mein Mann hat erst am Sonntag einer guten Freundin beim Umzug geholfen. Er hat sie über mich kennengelernt und sie hatte auch seinen Umzug zu mir mitgeholfen. Ist mit ihm also in Ihren Auto die 400km gefahren und zurück.
Oder wenn er mit Arbeitskollegen etwas trinken geht , oder zum Fussball oder zum Grillen, etc.
Freundschaften kennen kein Geschlecht !

Ebenso lernt man im Leben halt auch neue Leute kennen und warum sollte ich ihm verbieten nicht mehr mit Frauen zu reden ?
Er arbeitet in einer Firma mit hohen Frauen-Kontakt  ( ist Informatiker in einen Pflegedienst ) und ich wiederrum arbeite mehr in einen Männerlastigen Beruf ( Großraum und Schwertransport )


Würde mein Partner mir verbieten mich mit Männern zu treffen - wäre er der Falsche Partner.

wir hatten das Thema erst am Wochenende, als eine gute Freundin von mir erzählte, dass wir einer der wenigen Paare sind, die sie kennt, die nicht voller Eifersucht zerfressen sind.
Da ist wohl im Freundeskreis wieder jemand ausgeflippt weil sie dachte, ihr Freund will fremd gehen, weil er nen Kollegen nach der Rufnummer einer Frau gefragt hatte.
In Wirklichkeit sollte sie wohl die Pflege der Mutter übernehmen, damit beide in den Urlaub fliegen konnten. Stattdessen wurden die Übelsten Beschimpfungen sich gegenseitig an den Kopf geknallt.

Vielleicht ist der Unterschied auch, dass wir drüber reden bzw. mein Mann meine Freunde zu 99,99 % persönlich kennt. Aus vielen meiner Freunde sind auch sehr gute Freunde meines Mannes geworden. Und auch so können wir offen über alles sprechen ohne das man als Partner direkt in Eifersucht verfällt.

Wir kontrollieren auch keine Mails oder Whatsapp o.ä - wir kennen zwar unsere Passwörter aber dennoch sollte man doch noch etwas Privatsphäre haben.
 

OMG

also wenn mein Mann so eine Szene hinlegen würde, wäre bei mir der Ofen aus, muss ich sagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli um 13:18
In Antwort auf avarrassterne1

ach so, Du geht davon aus, dass es im Internet nur (Pardon) F*ckspammer gibt und keine  halbwegs normalen Menschen?
Da kann ich Dir sagen: Stimmt so nicht

Also was ich bei ihr so mitbekommen habe, sind halt viele idioten da unterwegs. Bestimmt nicht alle, weiß man bei mir jetzt ja auch nicht  
Aber ich stehe der Sache, dennoch sehr Skeptisch gegenüber. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli um 13:28
In Antwort auf anton35

Also was ich bei ihr so mitbekommen habe, sind halt viele idioten da unterwegs. Bestimmt nicht alle, weiß man bei mir jetzt ja auch nicht  
Aber ich stehe der Sache, dennoch sehr Skeptisch gegenüber. 

Du willst nicht wissen, wie viele PNs von der Sorte wir hier im gofem bekommen

Und heißt das jetzt, dass es hier keinen gibt, mit dem man sich auch vernünftig und interessant unterhalten kann?
Viele Idioten findet man überall. Online wie offline. Mit etwas Glück gehört man nicht gerade selbst dazu.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli um 13:37
In Antwort auf avarrassterne1

Du willst nicht wissen, wie viele PNs von der Sorte wir hier im gofem bekommen

Und heißt das jetzt, dass es hier keinen gibt, mit dem man sich auch vernünftig und interessant unterhalten kann?
Viele Idioten findet man überall. Online wie offline. Mit etwas Glück gehört man nicht gerade selbst dazu.

wie Gesagt, ich sehe es bei meiner Freundin und finde es echt erschreckend. 
Kann mir ja nicht vorstellen das da jemals jemand drauf eingeht. 
Deshalb würde ich so ein Treffen mit solchen auch kritisch gegenüber stehen. 

Ubd klar kann man auch normale Menschen treffen im Internet. Aber  selbst ich als Kerl finde das schon eine Herausforderung haha. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli um 13:40
In Antwort auf anton35

wie Gesagt, ich sehe es bei meiner Freundin und finde es echt erschreckend. 
Kann mir ja nicht vorstellen das da jemals jemand drauf eingeht. 
Deshalb würde ich so ein Treffen mit solchen auch kritisch gegenüber stehen. 

Ubd klar kann man auch normale Menschen treffen im Internet. Aber  selbst ich als Kerl finde das schon eine Herausforderung haha. 

mit anderen Worten: mit Dir kann man kein sinnvolles Gespräch führen, schon gar keins, was nicht zwingend in der Kiste landet, denn außer unterirdischsten Anmachen hast Du nichts drauf, denn Du bist ja im GoFem bei den F*ckspammern.

AAAAAAAAAAAAAAAAhhhhhhhhhhjaaaaaaaaa.
Gut zu wissen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli um 13:44
In Antwort auf meeresbrise21

"hm, so geht es mir mit Frauen - es gibt inzwischen eine gute Bekannte, wo ich mir vorstellen kann, dass daraus eine Freundschaft werden könnte. EINE. In 45 Jahren... Alle anderen guten Bekannten und alle Freunde sind männlich."

Das liegt wohl in meiner Vergangenheit und in den traumatischen Erfahrungen, die ich mit Jungs(in der Schule)und Männern (die ich nicht kannte, bei verschiedenen [auch körperlichen] Übergriffen ihrerseits) machen musste, dass ich ihnen aus dem Weg gegangen bin.
Meine Freundschaften zu Frauen halten sich im übrigen auch in einem sehr begrenzten Rahmen und ich habe ihn auch wohl eher eine Chance gegeben, weil sie keine Männer sind.
Ich mag die meisten Menschen generell sowieso am liebsten auf Distanz. Und hab da den passenden Partner gefunden, dem es ähnlich ergeht.

ok.
aber ihr verbietet es euch nicht, richtig?

also wenn dein mann sich mal mit einer arbeitskollegin treffen würde wäre das ok oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli um 13:51
In Antwort auf avarrassterne1

mit anderen Worten: mit Dir kann man kein sinnvolles Gespräch führen, schon gar keins, was nicht zwingend in der Kiste landet, denn außer unterirdischsten Anmachen hast Du nichts drauf, denn Du bist ja im GoFem bei den F*ckspammern.

AAAAAAAAAAAAAAAAhhhhhhhhhhjaaaaaaaaa.
Gut zu wissen!

Ach was man da von mir so hält, ist mir eher egal. Ich weiß wie ich bin und das reicht. 
Ich suche niemanden hier zum anfreunden oder so, sondern zum allgemeinen diskutieren
und privat schreibe ich auch niemanden an  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli um 13:57
In Antwort auf sxren_18247537

ok.
aber ihr verbietet es euch nicht, richtig?

also wenn dein mann sich mal mit einer arbeitskollegin treffen würde wäre das ok oder?

Wenn er eine Kollegin hätte und die treffen wollte, dann wäre das seine Sache. Aber, er trifft sich privat generell nicht mit Arbeitskollegen. Das vermischen wir beide nicht.
Wir verbieten uns generell nichts, da wir beide mündige Erwachsene sind und keine Erziehungsberechtigten des Partners.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli um 14:00
In Antwort auf anton35

Ach was man da von mir so hält, ist mir eher egal. Ich weiß wie ich bin und das reicht. 
Ich suche niemanden hier zum anfreunden oder so, sondern zum allgemeinen diskutieren
und privat schreibe ich auch niemanden an  

na was glaubst Du, wie das normal in den Gamez ist, wenn man da Leute kennen lernt?

Man trifft sich zufällig irgendwo in der VR eines Spiels, fightet erst zufällig gemeinsam - oder gegeneinander, dann zieht man eine Runde gemeinsam herum, wenn das Spaß macht und man sich dabei nach gut unterhalten kann, wiederholt man das öfter und DANN schreibt man sich privat auch Nachrichten und wenn man auf die Art schon viele Stunden gemeinsam (und ab und an auch noch mit anderen) verbracht hat, DANN trifft man sich auch mal offline, wenn es sich so ergibt ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli um 14:09
In Antwort auf avarrassterne1

na was glaubst Du, wie das normal in den Gamez ist, wenn man da Leute kennen lernt?

Man trifft sich zufällig irgendwo in der VR eines Spiels, fightet erst zufällig gemeinsam - oder gegeneinander, dann zieht man eine Runde gemeinsam herum, wenn das Spaß macht und man sich dabei nach gut unterhalten kann, wiederholt man das öfter und DANN schreibt man sich privat auch Nachrichten und wenn man auf die Art schon viele Stunden gemeinsam (und ab und an auch noch mit anderen) verbracht hat, DANN trifft man sich auch mal offline, wenn es sich so ergibt ^^

Ich selber zocke zwar auch aber eher sehr sehr selten. 
Habe dort noch nie länger als 10 min mit jemanden gesprochen. Und auch kein Bedürfnis gehabt danach. 
Ich habe halt nur ein paar Sachen gesehen, die meine Freundin mir mal gezeigt hat, auch von vermeintlich guten Bekannten aus spielen. 

Aber ich bleibe dabei, das ich es extrem merkwürdig finden würde, wenn sie sagt, sie will sich mit jemanden treffen, den sie dort beim Spielen kennengelernt hat. 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli um 16:32
In Antwort auf anton35

Ich selber zocke zwar auch aber eher sehr sehr selten. 
Habe dort noch nie länger als 10 min mit jemanden gesprochen. Und auch kein Bedürfnis gehabt danach. 
Ich habe halt nur ein paar Sachen gesehen, die meine Freundin mir mal gezeigt hat, auch von vermeintlich guten Bekannten aus spielen. 

Aber ich bleibe dabei, das ich es extrem merkwürdig finden würde, wenn sie sagt, sie will sich mit jemanden treffen, den sie dort beim Spielen kennengelernt hat. 
 

Dann scheinst du durch deine Freundin aber eine sehr einseitige Wahrnehmung zu haben, weil sie dir vermutlich gerade die negativen Extremfälle zeigt. Die durchschnittlich netten Leute sind schließlich selten einer Erwähnung wert. Natürlich gibt es im Internet Idioten, die gibt es im Real Life aber auch. Und ich habe in den Jahren, die ich Videospiele spiele, auch schon eine ganze Menge tolle Leute kennengelernt und sogar Freunde gefunden. Nicht alles, was eine Tastatur bedienen kann, flamet automatisch rum und verschickt Schwanzbilder. Die meisten Typen in Onlinegames sind doch trotzdem einfach stinknormale, nette Jungs, die gerne zocken.

Raids, Instanzen usw. spielt man meistens mit mehreren Leuten und dabei ist es manchmal schon zwingend notwendig, dass man sich abspricht, wenn man halbwegs produktiv sein will. Im Idealfall sucht man sich dann dazu eine Gilde, sodass man immer mit den gleichen Leuten spielt, wenn man sich gut versteht. Und so eine Gilde ist häufig auch wie ein kleiner Freundeskreis, zumindest bei mir. Da spielt man teilweise auch schon seit Jahren zusammen, quatscht regelmäßig über Teamspeak oder Discord miteinander und hat eine Menge Spaß zusammen. Da finde ich es ganz normal, dass man die Leute auch mal real trifft und etwas zusammen unternimmt, das hat allerdings überhaupt nichts von einem Date. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli um 16:50
In Antwort auf corrisande

Dann scheinst du durch deine Freundin aber eine sehr einseitige Wahrnehmung zu haben, weil sie dir vermutlich gerade die negativen Extremfälle zeigt. Die durchschnittlich netten Leute sind schließlich selten einer Erwähnung wert. Natürlich gibt es im Internet Idioten, die gibt es im Real Life aber auch. Und ich habe in den Jahren, die ich Videospiele spiele, auch schon eine ganze Menge tolle Leute kennengelernt und sogar Freunde gefunden. Nicht alles, was eine Tastatur bedienen kann, flamet automatisch rum und verschickt Schwanzbilder. Die meisten Typen in Onlinegames sind doch trotzdem einfach stinknormale, nette Jungs, die gerne zocken.

Raids, Instanzen usw. spielt man meistens mit mehreren Leuten und dabei ist es manchmal schon zwingend notwendig, dass man sich abspricht, wenn man halbwegs produktiv sein will. Im Idealfall sucht man sich dann dazu eine Gilde, sodass man immer mit den gleichen Leuten spielt, wenn man sich gut versteht. Und so eine Gilde ist häufig auch wie ein kleiner Freundeskreis, zumindest bei mir. Da spielt man teilweise auch schon seit Jahren zusammen, quatscht regelmäßig über Teamspeak oder Discord miteinander und hat eine Menge Spaß zusammen. Da finde ich es ganz normal, dass man die Leute auch mal real trifft und etwas zusammen unternimmt, das hat allerdings überhaupt nichts von einem Date. 

Ja solche einen Kreis hat sie auch. Und da habe ich halt auch gesehen was passiert wenn die auf mal hören das wer Single ist. Hahaha. Da gehen die Sicherungen durch. 
Aber ihr neuer Kreis (ich nehme das Wort Kreis mal für gilde oder wie es sonst genannt wird) ist mit ihrem Bruder und diversen Freunden die sie schon lange kennt. 

Aber ich gebe zu, ich würde es nicht gut finden, wenn sie sich mit einem „Kreis“ trifft, wo ich die Leute nicht kenne und sie die auch nur so online kennt. 
Aber sie würde mich da bestimmt mit hinnehmen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli um 17:40
In Antwort auf anton35

Ja solche einen Kreis hat sie auch. Und da habe ich halt auch gesehen was passiert wenn die auf mal hören das wer Single ist. Hahaha. Da gehen die Sicherungen durch. 
Aber ihr neuer Kreis (ich nehme das Wort Kreis mal für gilde oder wie es sonst genannt wird) ist mit ihrem Bruder und diversen Freunden die sie schon lange kennt. 

Aber ich gebe zu, ich würde es nicht gut finden, wenn sie sich mit einem „Kreis“ trifft, wo ich die Leute nicht kenne und sie die auch nur so online kennt. 
Aber sie würde mich da bestimmt mit hinnehmen

also kenntsie diesen Typ vom Urlaub nicht daher?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli um 17:44
In Antwort auf sxren_18247537

also kenntsie diesen Typ vom Urlaub nicht daher?

Hahahaha, das ist ein alter Arbeitskollege, den sie von ihrer Ausbildung her kennt. Aber das hätte ich auch schon irgendwo erwähnt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli um 18:37
In Antwort auf sxren_18247537

also kenntsie diesen Typ vom Urlaub nicht daher?

Gutes Stichwort, da kann ich glatt wieder due Kurve zurück zum Thema nehmen: nicht nur Treffen ist fuer mich ok, Urlaub "mit anderen" ist es auch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli um 18:50

Da gibt es doch solche und solche.
Aber wie man "Kontakt verbieten" kann, oder warum, ist mir dennoch ein Rätsel...
Es ist doch a) super anstrengend, seinen Partner zu kontrollieren sowohl aa) vom Aufwand her, als auch ab) hinsichtlich der Belastung, der man seinen Partner aussetzt.
b) ist es doch das beste an Beziehungen, dass man mit anderen abhängen kann, ohne irgendwie auch nur über Anbahnungen nachdenken zu müssen! Das heißt nämlich auch: Keine Zurückweisung und keine Flirtarbeit.
So entspannend.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen