Forum / Liebe & Beziehung

Durch selbstbefriedigung mit Gur*e ureaplasmen bekommen

26. Oktober um 18:30 Letzte Antwort: 1. November um 18:17

Hallo ihr lieben, ich habe die Frage schon in einem anderen forum gestellt, habe aber keine Antwort bekommen, deswegen frage ich hier noch mal
ich war 2 jahr Single, und habe mich etwas ausprobiert unterwandert habe ich es mir mit einer  Gurke selber gemacht, leider ist das Kondom gerissen, ich habe mir darüber eigentlich nie Gedanken gemacht, jetzt ist es so das mein Freund und ich uns Kinder wünschen,  es klappt aber nicht,  und langarm bekomme ich Angst das ich mir durch die Gurke etwas angetan habe, wie im schlimmsten Fall unfruchtbar zu sein deswegen, man weiß ja auch nicht zu 100% was da so alles drauf ist und was es vorallem im Körper bzw der Gebärmutter anrichtet,  ich habe jetzt auf jedenfall sehr angst das ich deswegen nicht schwanger werde ich habe mich auch bei. Frauenarzt auf bakteruenusw testen  lassen es kamen nur Ureaplasmen raus
Mein Freund weiß nichts davon.. möchte ich ihm auch nicht unbedingt sagen

Ich hoffr ihr könnt mir etwas dazu sagen  
vieien dank 
Pia

Mehr lesen

26. Oktober um 19:11

Mit einer gurke? 

Bitte lieber Gott lass es ein fake sein. 

1 LikesGefällt mir

26. Oktober um 19:29

Wieso? Junge Männer stecken ihr Gemächt auch in allerlei komische Dinge hinein. 
Für Frauen gibt's allerdings tolleres Spielzeug als Gurken.
Wie lange versuchst du schon Schwanger zu werden?
Genauso kann es sein dass dein Freund nicht so tolle Spermien hat.
Manchmal kann es Jahre dauern bis man schwanger wird. 

Gefällt mir

26. Oktober um 19:31
In Antwort auf

Mit einer gurke? 

Bitte lieber Gott lass es ein fake sein. 

Worum  sollte es ein Fakt sein ? Dann einfach nicht kommentieren? 

Gefällt mir

26. Oktober um 19:33
In Antwort auf

Wieso? Junge Männer stecken ihr Gemächt auch in allerlei komische Dinge hinein. 
Für Frauen gibt's allerdings tolleres Spielzeug als Gurken.
Wie lange versuchst du schon Schwanger zu werden?
Genauso kann es sein dass dein Freund nicht so tolle Spermien hat.
Manchmal kann es Jahre dauern bis man schwanger wird. 

Hallo, Dankeschön für deine Antwort 
Hmm ich bin mir langsam aber Echt sicher das es an mir liegt, seine Spermien sind normal,  er hat es beim Urologen testen lassen,  wir versuchen es Aktiv schon 9 Monate 
ich kenne die "Regel mit dem 1 jahr bzw auch 2 jahren " aber an ihm liegt es definitiv nicht, deswegen kommt kann es ja nur von der Gurke kommen

Gefällt mir

26. Oktober um 19:48
In Antwort auf

Mit einer gurke? 

Bitte lieber Gott lass es ein fake sein. 

Ich glaube, so eine Gurke ist schon etwas harmloseres was sich ein Mensch, wohin auch immer,selbst eingeführt hat.... 🙃
 

Gefällt mir

26. Oktober um 19:56
In Antwort auf

Ich glaube, so eine Gurke ist schon etwas harmloseres was sich ein Mensch, wohin auch immer,selbst eingeführt hat.... 🙃
 

Hallo,was meinst du mit deiner Antwort? 
Andere Menschen schieben sich noch andere Gegenstände wo rein? 
oder ist es wirklich gefährlich gewesen? 

Gefällt mir

26. Oktober um 19:56
In Antwort auf

Hallo, Dankeschön für deine Antwort 
Hmm ich bin mir langsam aber Echt sicher das es an mir liegt, seine Spermien sind normal,  er hat es beim Urologen testen lassen,  wir versuchen es Aktiv schon 9 Monate 
ich kenne die "Regel mit dem 1 jahr bzw auch 2 jahren " aber an ihm liegt es definitiv nicht, deswegen kommt kann es ja nur von der Gurke kommen

"deswegen kommt kann es ja nur von der Gurke kommen"

da fällt mir ein alter ralf könig comic ein über einen schwulen, der nmit einer banane im a...... in die notaufnahme kommt. dessen erklärung war ebenso herrlich wie deine gurke.


du weisst aber schon, dass die schwierigkeiten, schwanger zu werden, hunderte von gründen haben kann abseits eines gurken-problems?
hormonellle ursachen, probleme mit der gebärmutter, psychischer stress, eileiter-probleme und und und....

Gefällt mir

26. Oktober um 20:08
In Antwort auf

"deswegen kommt kann es ja nur von der Gurke kommen"

da fällt mir ein alter ralf könig comic ein über einen schwulen, der nmit einer banane im a...... in die notaufnahme kommt. dessen erklärung war ebenso herrlich wie deine gurke.


du weisst aber schon, dass die schwierigkeiten, schwanger zu werden, hunderte von gründen haben kann abseits eines gurken-problems?
hormonellle ursachen, probleme mit der gebärmutter, psychischer stress, eileiter-probleme und und und....

Das kenne ich zwar nicht, aber ja stimmt hört sich schon doof an 

Ja das es auch an etwas anderem liegen kann ist mir klar,  aber ich glaube nicht das es daran liegt, man weiß doch wirklich nicht mit was die Gurke behandelt war, und was da für gift drann klebt 

Meinst du also damit ich könnte mir auch über 100 andere Dinge den Kopf zerbrechen an was es liegen könnte ? 
Aber fakt ist für mich einfach, das ich glaube es liegt an der Gurke, alles andere könnte man untersuchen lassen und durch Hilfe beheben, aber eine angegriffene Gebärmutter durch Pestiziede? Hmmmm
Allerdings bin ich auch kein Arzt..  

Gefällt mir

26. Oktober um 20:09
In Antwort auf

Hallo,was meinst du mit deiner Antwort? 
Andere Menschen schieben sich noch andere Gegenstände wo rein? 
oder ist es wirklich gefährlich gewesen? 

Alles gut Schmanich, wollte damit nur verdeutlichen, dass es "schlimmere" Dinge gibt die sich Menschen antuen! 

Hat Dich Dein Frauenarzt/Deine Frauenärztin denn auch richtig aufgeklärt was das für Dich bedeutet?

Habe nur mal eben schnell gegoogelt was das für Bakterien sind. Diese kann man sich auch durch Speichel, Blut und sogar durch die Atmung holen und sind "nur" eine Gefahr für das Ungeborene! 🙃

Gefällt mir

26. Oktober um 20:17
In Antwort auf

Alles gut Schmanich, wollte damit nur verdeutlichen, dass es "schlimmere" Dinge gibt die sich Menschen antuen! 

Hat Dich Dein Frauenarzt/Deine Frauenärztin denn auch richtig aufgeklärt was das für Dich bedeutet?

Habe nur mal eben schnell gegoogelt was das für Bakterien sind. Diese kann man sich auch durch Speichel, Blut und sogar durch die Atmung holen und sind "nur" eine Gefahr für das Ungeborene! 🙃

Okay  
Also nein meine Frauenärztin hat mich nicht aufgeklärt, kannst du mir sagen was du damit meinst, ich habe das noch nie gegoogelt, deswegen habe ich ja erst mal hier um Rat gefragt
was sind das denn für Bakterien? Meinst du die Bakterien die auf det Gurke sein können ? 
also ich denke keiner weiß so richtig was alles auf der Gurke drauf ist,  und was es im Körper anstellen kann,  weiß denke ich leider auch niemand:/ 
vll sollte ich mich ja in 10 Jahren noch mal melden, und entweder ich lache drüber und habe  1-2 Kinder oder ich mahne und sage macht sowas bloß nicht, es kann unfruchtbar machen 

Gefällt mir

26. Oktober um 20:33
In Antwort auf

Okay  
Also nein meine Frauenärztin hat mich nicht aufgeklärt, kannst du mir sagen was du damit meinst, ich habe das noch nie gegoogelt, deswegen habe ich ja erst mal hier um Rat gefragt
was sind das denn für Bakterien? Meinst du die Bakterien die auf det Gurke sein können ? 
also ich denke keiner weiß so richtig was alles auf der Gurke drauf ist,  und was es im Körper anstellen kann,  weiß denke ich leider auch niemand:/ 
vll sollte ich mich ja in 10 Jahren noch mal melden, und entweder ich lache drüber und habe  1-2 Kinder oder ich mahne und sage macht sowas bloß nicht, es kann unfruchtbar machen 

Will jetzt nicht gehässig rüberkommen aber;
Du willst einem doch hier nicht erzählen, dass Du Bakterien in Deinem Körper hast, bist beim Arzt, Behandlung? Wohl mit einem Antibutikum... Und dann fragst Du nicht mal nach? Warum, wieso, weshalb? Sorry,das ist mir etwas zu do... oberflächlich!

Falls das hier wirklich ernst gemeint ist... es wird denn doch zu sehr auf das Gürkchen beharrt...dann geht doch bitte zu einem Fachmann! 

Bin jetzt hier raus.... 🙃

2 LikesGefällt mir

26. Oktober um 20:38
In Antwort auf

Will jetzt nicht gehässig rüberkommen aber;
Du willst einem doch hier nicht erzählen, dass Du Bakterien in Deinem Körper hast, bist beim Arzt, Behandlung? Wohl mit einem Antibutikum... Und dann fragst Du nicht mal nach? Warum, wieso, weshalb? Sorry,das ist mir etwas zu do... oberflächlich!

Falls das hier wirklich ernst gemeint ist... es wird denn doch zu sehr auf das Gürkchen beharrt...dann geht doch bitte zu einem Fachmann! 

Bin jetzt hier raus.... 🙃

Ich habe Antibiotika genommen wegen dem Ureaplasma,  natürlich, da weiß ich natürlich warum und wieso ich das nehmen sollte, aber Ureaplama hat ja nichts mit einer Gurke und den Pestizieden zutun, Ureaplasmen kommen ja von etwas ganz anderen. Sollte jetzt natürlich nicht blöd rüber kommen,  sorry
Ja warum ich so auf die Gurke eingehe, weil ich Angst habe das die mich unfruchtbar macht 

Gefällt mir

26. Oktober um 20:43
In Antwort auf

Will jetzt nicht gehässig rüberkommen aber;
Du willst einem doch hier nicht erzählen, dass Du Bakterien in Deinem Körper hast, bist beim Arzt, Behandlung? Wohl mit einem Antibutikum... Und dann fragst Du nicht mal nach? Warum, wieso, weshalb? Sorry,das ist mir etwas zu do... oberflächlich!

Falls das hier wirklich ernst gemeint ist... es wird denn doch zu sehr auf das Gürkchen beharrt...dann geht doch bitte zu einem Fachmann! 

Bin jetzt hier raus.... 🙃

Sorry habe es mir noch mal durchgelesen, ich habe nicht mit bekommen das du die Ureaplasmen meinst, ich dachte du redest von der Gurke, denn darüber  habe ich nicht mit der Ärztin gesprochen,  über die Ureaplasmen bin ich informiert und habe auch 8 Tage  Antibiotika genommen,  also noch mal sorry

Gefällt mir

26. Oktober um 20:44

Wie soll dich denn bitte eine Gurke unfruchtbar machen? 

Gefällt mir

26. Oktober um 21:00
In Antwort auf

Wie soll dich denn bitte eine Gurke unfruchtbar machen? 

Die Bakterien und das was darauf gespritz wurde, nicht unbedingt die Gurke.

Gefällt mir

26. Oktober um 21:19

Ob du oder dein Freund unfruchtbar sind können euch nur Ärzte sagen. 
Die Frage wie lange ihr es schon probiert hast du nicht beantwortet.

Gefällt mir

26. Oktober um 21:37
In Antwort auf

Ob du oder dein Freund unfruchtbar sind können euch nur Ärzte sagen. 
Die Frage wie lange ihr es schon probiert hast du nicht beantwortet.

Doch, wurde weiter Oben geschrieben. Und beim männlichen Part scheint alles ok. 

Wollte doch raus.... 🙃

Gefällt mir

26. Oktober um 21:38
In Antwort auf

Ob du oder dein Freund unfruchtbar sind können euch nur Ärzte sagen. 
Die Frage wie lange ihr es schon probiert hast du nicht beantwortet.

Das habe ich beantwortet "Aktiv 9 Monate" 
Ja das mag schon sein, würde halt gerne wissen wenn es so ist ob es von der Gurke kommt.. aber das kann mir bestimmt niemand beantworten

Gefällt mir

26. Oktober um 21:40
In Antwort auf

Hallo ihr lieben, ich habe die Frage schon in einem anderen forum gestellt, habe aber keine Antwort bekommen, deswegen frage ich hier noch mal
ich war 2 jahr Single, und habe mich etwas ausprobiert unterwandert habe ich es mir mit einer  Gurke selber gemacht, leider ist das Kondom gerissen, ich habe mir darüber eigentlich nie Gedanken gemacht, jetzt ist es so das mein Freund und ich uns Kinder wünschen,  es klappt aber nicht,  und langarm bekomme ich Angst das ich mir durch die Gurke etwas angetan habe, wie im schlimmsten Fall unfruchtbar zu sein deswegen, man weiß ja auch nicht zu 100% was da so alles drauf ist und was es vorallem im Körper bzw der Gebärmutter anrichtet,  ich habe jetzt auf jedenfall sehr angst das ich deswegen nicht schwanger werde ich habe mich auch bei. Frauenarzt auf bakteruenusw testen  lassen es kamen nur Ureaplasmen raus
Mein Freund weiß nichts davon.. möchte ich ihm auch nicht unbedingt sagen

Ich hoffr ihr könnt mir etwas dazu sagen  
vieien dank 
Pia

Manchmal passts genetisch einfach nicht.. das passiert unterbewusst.. da kann man schwanger werden wie man möchte, es klappt mit diesem Mann einfach nicht.. kann sein, muss ed aber nicht..
Ureaplasma ist hochsnsteckend und dein Freund muss mitbehandelt werden.. das mit der Gurke brauchst ihm nicht zu erzählen, wenns dir peinlich ist..

Gefällt mir

26. Oktober um 21:52
In Antwort auf

Manchmal passts genetisch einfach nicht.. das passiert unterbewusst.. da kann man schwanger werden wie man möchte, es klappt mit diesem Mann einfach nicht.. kann sein, muss ed aber nicht..
Ureaplasma ist hochsnsteckend und dein Freund muss mitbehandelt werden.. das mit der Gurke brauchst ihm nicht zu erzählen, wenns dir peinlich ist..

Das ich Ureaplasmen habe weiß er, er wurde ja mit behandelt,  er musste  200mg und ich  100 mg nehmen,  also das ist schon mal vom Tisch  

Aber jeden mlbst wi erneut nicht klappt, schieben ich die Schuld auf die Gurke und auf mich, und das macht mich einfach traurig,  und wenn es ja an mir Liegt dann, dann kann ich mir ja noch 3 andere Männer suchen und es würde noch nicht klappen:/

Gefällt mir

26. Oktober um 22:01
In Antwort auf

Das ich Ureaplasmen habe weiß er, er wurde ja mit behandelt,  er musste  200mg und ich  100 mg nehmen,  also das ist schon mal vom Tisch  

Aber jeden mlbst wi erneut nicht klappt, schieben ich die Schuld auf die Gurke und auf mich, und das macht mich einfach traurig,  und wenn es ja an mir Liegt dann, dann kann ich mir ja noch 3 andere Männer suchen und es würde noch nicht klappen:/

Du solltest aufhören dir die Schuld dafür zu geben.. 

Informier dich, woher es kommt, was die Folgen etc. sind und bleib realistisch dabei.. oder ruf deine Ärztin an und sprich mit ihr über deine Bedenken.. sie soll dich aufklären... 

du ziehst dich selbst runter, das ist doch schade um die darauf verwendete Zeit.. nicht?

Gefällt mir

26. Oktober um 22:09
In Antwort auf

Du solltest aufhören dir die Schuld dafür zu geben.. 

Informier dich, woher es kommt, was die Folgen etc. sind und bleib realistisch dabei.. oder ruf deine Ärztin an und sprich mit ihr über deine Bedenken.. sie soll dich aufklären... 

du ziehst dich selbst runter, das ist doch schade um die darauf verwendete Zeit.. nicht?

Ja du hast vollkommen recht 
Aber ich glaube einfach dad der Frauenarzt sich da auch nicht auskennt, ich glaube nicht das die in ihrem Studium etwas uner Giftstoffe oder Pestiziede lernen

Das ist im Moment und seit einigen Monaten echt schwer,  und ich weiß erlich im Moment auch nicht weiter 
Weil niemand die Antwort weiß,  entweder es klappt noch oder nicht woran es dann liegt kann wahrscheinlich niemand sagen,  aber ich glaube für mich wird es immer der Grund bleiben,  aber danke für deine Lieben Worte ♡

Gefällt mir

26. Oktober um 22:58

Ich glaube kaum, dass die Gurke ursächlich ist für euren bisher unerfüllten Kinderwunsch... 9 Monate sind auch völlig im Rahmen, man meint ja, ab 1 Jahr sollte man mal schauen lassen, so richtig ernst wird es ab 2 Jahren, in denen es nicht klappt. Warum es so lange dauert, kann vielfältige Ursachen haben. Dass du dich wegen eines so absurden Erlebnis unter Druck setzt, kann auch mit ein Grund sein. Die Psyche darf als Faktor dabei nicht unterschätzt werden
Also. Bitte nicht mehr wegen der Gurke fertig machen. Im Kopf etwas freier werden, alle Möglichkeiten in Betracht ziehen (auch bei ihm kann es trotz positivem Spermiogramm liegen) und noch ein bisschen Zeit lassen. Im Notfall müsst ihr eben in eine spezialisierte Klinik gehen.

Gefällt mir

26. Oktober um 23:27
In Antwort auf

Ich glaube kaum, dass die Gurke ursächlich ist für euren bisher unerfüllten Kinderwunsch... 9 Monate sind auch völlig im Rahmen, man meint ja, ab 1 Jahr sollte man mal schauen lassen, so richtig ernst wird es ab 2 Jahren, in denen es nicht klappt. Warum es so lange dauert, kann vielfältige Ursachen haben. Dass du dich wegen eines so absurden Erlebnis unter Druck setzt, kann auch mit ein Grund sein. Die Psyche darf als Faktor dabei nicht unterschätzt werden
Also. Bitte nicht mehr wegen der Gurke fertig machen. Im Kopf etwas freier werden, alle Möglichkeiten in Betracht ziehen (auch bei ihm kann es trotz positivem Spermiogramm liegen) und noch ein bisschen Zeit lassen. Im Notfall müsst ihr eben in eine spezialisierte Klinik gehen.

Ist halt schwer zu beurteilen das Thema mir der Gurke ist halt schon etwas länger her, da war ich ja Single und habe mir über eine Partnerschaft keinen Kopf gemacht,  und über kinder auch nicht,  hàtte ich mal früher drüber nach gedacht.. mein freund und ich sind jetzt bald 2 jahre zusammen und eben seit 9 Monaten der Kinderwunsch und es klappt halt ned, klar das man sich gedanken macht 

Aber du hast mir richtig Mut gemacht,danke

Gefällt mir

26. Oktober um 23:31
In Antwort auf

Ist halt schwer zu beurteilen das Thema mir der Gurke ist halt schon etwas länger her, da war ich ja Single und habe mir über eine Partnerschaft keinen Kopf gemacht,  und über kinder auch nicht,  hàtte ich mal früher drüber nach gedacht.. mein freund und ich sind jetzt bald 2 jahre zusammen und eben seit 9 Monaten der Kinderwunsch und es klappt halt ned, klar das man sich gedanken macht 

Aber du hast mir richtig Mut gemacht,danke

Ich eüsste halt nicht, was an einer Gurke unentdeckbare Unfruchtbarkeit auslösen sollte, zudem du ja ein Kondom drauf hattest und sie hoffentlich vorher gewaschen hast? 😅
Solltest du jemals wieder Single werden, bestell dir lieber was geeigneteres 😁

Gefällt mir

26. Oktober um 23:49
In Antwort auf

Ich eüsste halt nicht, was an einer Gurke unentdeckbare Unfruchtbarkeit auslösen sollte, zudem du ja ein Kondom drauf hattest und sie hoffentlich vorher gewaschen hast? 😅
Solltest du jemals wieder Single werden, bestell dir lieber was geeigneteres 😁

Also ob sie gewaschen war weiß ich nicht mehr 
Ja ich hatte ein Kondom drüber, aber das ist ja gerissen 
was daran unfruchtbar macht weiß ich auch nicht,  aber ich stelle mir halt vor das die Pestizoede nicht gerade gut für die Schleomhäute sind bzw die Giftstoffe bestimmt irgendwie in die Gebärmutter gelangt sind und da können die bestimmt schaden anrichten

Gefällt mir

27. Oktober um 6:20
In Antwort auf

Mit einer gurke? 

Bitte lieber Gott lass es ein fake sein. 

Oh Gott, erzähl mir bitte nicht du kennst nicht die ganzen Vorzüge einer Gurke. Einfach mal googeln warum eine Gurke besser ist als ein Mann.

Gefällt mir

27. Oktober um 8:45
In Antwort auf

Oh Gott, erzähl mir bitte nicht du kennst nicht die ganzen Vorzüge einer Gurke. Einfach mal googeln warum eine Gurke besser ist als ein Mann.

Das ist bestimmt dann ein S*x forum oder ? Was gescheites kann da jetzt nicht bei raus kommen?

Gefällt mir

27. Oktober um 9:15

Das ist doch ein Scherz. 
Wenn dir MAL das Kondom geplatzt ist führt das doch nicht zur Unfruchtbarkeit. Was passiert dann mit Leuten die Gurken immer mit Schale essen? Ich glaube dir ist nur langweilig.

Gefällt mir

27. Oktober um 9:29
In Antwort auf

Das ist doch ein Scherz. 
Wenn dir MAL das Kondom geplatzt ist führt das doch nicht zur Unfruchtbarkeit. Was passiert dann mit Leuten die Gurken immer mit Schale essen? Ich glaube dir ist nur langweilig.

Nein es ist kein Scherz 

Aber, nur  mal als Beispiele,  wenn einer eine Geschlechtskrankheit hat und das Kondom reist, ist die Wahrscheinlichkeit groß das du dich Ansteckung, oder ? 

Und so denke ich ist es auch mit der Gurke, wenn die Giftstoffe meine schleimhäute oder meine Gebärmutter berühren,  das eben etwas schlimmes passieren kann und es zur Unfruchtbarkeit führen kann 

Gefällt mir

27. Oktober um 9:35

In meinen Augen ist es nicht m8glich, sich mit einer Gurke unfruchtbar zu machen, es sei denn, du hättest dich damit in einem größeren Umfang verletzt. In die Gebärmutter kommt so eien Gurke ja auch gar nicht rein, genauso wie ein Penis nicht. Auch Pestizide und Rückstände nicht bzw können diese keine nicht-nachweisbaren Infektionen hinterlassen. Soweit ich es verstehe, wurde bei dir auch nie eien Art Unfruchtbarkeit festgestellt, du scheinst regelmäßige Zyklen und Eisprünge zu haben. Es wird wohl einfach nur noch etwas dauern. Wie hast du vorher eigtl verhütet?

Gefällt mir

27. Oktober um 10:06
In Antwort auf

In meinen Augen ist es nicht m8glich, sich mit einer Gurke unfruchtbar zu machen, es sei denn, du hättest dich damit in einem größeren Umfang verletzt. In die Gebärmutter kommt so eien Gurke ja auch gar nicht rein, genauso wie ein Penis nicht. Auch Pestizide und Rückstände nicht bzw können diese keine nicht-nachweisbaren Infektionen hinterlassen. Soweit ich es verstehe, wurde bei dir auch nie eien Art Unfruchtbarkeit festgestellt, du scheinst regelmäßige Zyklen und Eisprünge zu haben. Es wird wohl einfach nur noch etwas dauern. Wie hast du vorher eigtl verhütet?

Hallo, also ich habe halt an das Prinzip mit den Spermien gedacht, wenn man einen orgasmus hat dann werden die Spermien ja weitertransportiert, und da ich ja auch einen Höhepunkt hatte und nicht genau weiß wann das Kondom gerissen ist, denke ich mir das die Giftstoffe und was da auch immer drauf war durch den Höhepunkt in meinem  Körper gelangt ist 
nein bis jetzt habe ich keine Anzeichen auf eine Unfruchtbarkeit 

Ich habe mkt Kondomen verhütet die Pille habe ich auch mal genommen,  aber durch Diensten Hormone die da drinnen sind, habe ich sie schnell wieder abgesetzt

Gefällt mir

27. Oktober um 10:14
In Antwort auf

Hallo, also ich habe halt an das Prinzip mit den Spermien gedacht, wenn man einen orgasmus hat dann werden die Spermien ja weitertransportiert, und da ich ja auch einen Höhepunkt hatte und nicht genau weiß wann das Kondom gerissen ist, denke ich mir das die Giftstoffe und was da auch immer drauf war durch den Höhepunkt in meinem  Körper gelangt ist 
nein bis jetzt habe ich keine Anzeichen auf eine Unfruchtbarkeit 

Ich habe mkt Kondomen verhütet die Pille habe ich auch mal genommen,  aber durch Diensten Hormone die da drinnen sind, habe ich sie schnell wieder abgesetzt

Hat die Gurke ejakuliert?

2 LikesGefällt mir

27. Oktober um 14:58
In Antwort auf

Hat die Gurke ejakuliert?

Nein, aber ich hatte ja einen Höhepunkt 

Gefällt mir

27. Oktober um 21:47

Das es echt Frauen gibt die das nutzen xD witzig ich dachte immer, dass wäre nur ein Gag, mir wäre ja so eine Gurke viel zu groß.. aber gut die Dame aus Feuchtgebiete hat ja auch irgendwas mit Avocado geschrieben..

Aber jetzt Mal ganz ehrlich.. so ein unerfüllter Kinderwunsch kann schmerzhaft sein.. aber deine Angst ist schon ein bisschen verrückt..!

Du bist sicher nicht die erste Frau die sich da unten was reinsteckt.. würde der Mensch so empfindlich sein wären wir längst ausgestorben..

Rede mit deinem Mann der soll dich Mal beruhigen und in die Realität zurückholen... 😅 und warne deine Kinder später sicherheitshalber vor Gurken, nicht weil sie davon unfruchtbar werden, sondern damit sie nicht irgendwann in Foren schreiben müssen, weil sie denken sie sind durch selbe unfruchtbar geworden... 

Rede mit deiner Ärztin Mal lieber über Tees um das Schwanger werden zu unterstützen.. guck mit Ovulationstests ob du Eisprünge hast, wie lang deine zweite Zyklushälfte ist usw. das bringt dich weiter.. .

Gefällt mir

28. Oktober um 11:39
In Antwort auf

Das es echt Frauen gibt die das nutzen xD witzig ich dachte immer, dass wäre nur ein Gag, mir wäre ja so eine Gurke viel zu groß.. aber gut die Dame aus Feuchtgebiete hat ja auch irgendwas mit Avocado geschrieben..

Aber jetzt Mal ganz ehrlich.. so ein unerfüllter Kinderwunsch kann schmerzhaft sein.. aber deine Angst ist schon ein bisschen verrückt..!

Du bist sicher nicht die erste Frau die sich da unten was reinsteckt.. würde der Mensch so empfindlich sein wären wir längst ausgestorben..

Rede mit deinem Mann der soll dich Mal beruhigen und in die Realität zurückholen... 😅 und warne deine Kinder später sicherheitshalber vor Gurken, nicht weil sie davon unfruchtbar werden, sondern damit sie nicht irgendwann in Foren schreiben müssen, weil sie denken sie sind durch selbe unfruchtbar geworden... 

Rede mit deiner Ärztin Mal lieber über Tees um das Schwanger werden zu unterstützen.. guck mit Ovulationstests ob du Eisprünge hast, wie lang deine zweite Zyklushälfte ist usw. das bringt dich weiter.. .

Jaa leider gibts sowas 🤫 es gibt ja auch kleine Gurken 😇 nee spaß bei seite  

Also den Film kenne ich nicht, hätte ich mal lieber sehen sollen, eine Avocado ? Okay krass😅

Qarum findest du meinenAngst verrückt? 
ja du hast recht,  aber  Gurke jetzt z.b ist ja nicht für den Gebrauch gemacht worden,  und was da drauf ist, ist bestimmt auch nicht grad ungefährlich, vorallem nicht im Intimbereich?
Ich weiß nicht warum ich da so angst habe, aber ich mache mich echt verrückt, vorallem geht mir das mit den Pestiziede nicht aus dem Kopf

Mit mmeinem Freund darüber zu reden traue ich mich nicht,  der denkt ja ich bin total verrückt 
und ja, ich werde wenn ich mal kinder habe auf jedenfall keine  Gurken kaufen 
Das letzte und allgemeine alles werden ich mir zu Herzen nehmen,  ovulationstests werde ich mir kaufen,  und vielen Dank für deine Nachricht, deine Worte haben mir gutgehen, Danke. 

Gefällt mir

30. Oktober um 15:04

War heute beim Gyn und habe es ihr erzählt, sie hat so reagiert als  hätte sie das schon oft gehört, und meint sowas macht nicht unfruchtbar ich habe dann gefragt "sie wissen doch aber nicht genau was Pestiziede im Körper ausmachen können oder was sie im sunterleib ;anrichten; können, Sie meinte das weiß sie auch nicht,  also kann sie sich ja auch nicht ganz sicher sein ob es jetzt unfruchtbar macht.. :/
ich weiß echt nicht weiter, da hilft dann wohl nur einfach abwarten 

Gefällt mir

30. Oktober um 15:41

Solange die Gurke nicht triefend Nass vor Pestiziden war, würde ich mir keine Gedanken machen.
Zumal die ja auch nicht Stundenlang in dir drinnen war. Ausserdem war ja die meisste Zeit ein Kondom drüber 

Gefällt mir

30. Oktober um 15:47

Die Gurke wird ja auch nach der Ernte und bevor sie in den Laden kommt gewaschen und ggf verpackt. Selbst wenn Pestizide dran waren, dann in eher kleiner Konzentration. Ich will nicht wissen, was gefährlicheres auf so manchem Penis drauf ist...

Gefällt mir

30. Oktober um 19:15

Also diese Diskussion ist für mich ein klarer Hinweis darauf, dass den Leuten in der Corona-Zeit offenbar langweilig ist. Gurke? Pestizide? Davon unfruchtbar? Merkt denn niemand, was das für eine absurde Theorie ist? Der TE meinen verbindlichsten Dank für die gute Unterhaltung!

2 LikesGefällt mir

31. Oktober um 20:02
In Antwort auf

Hallo ihr lieben, ich habe die Frage schon in einem anderen forum gestellt, habe aber keine Antwort bekommen, deswegen frage ich hier noch mal
ich war 2 jahr Single, und habe mich etwas ausprobiert unterwandert habe ich es mir mit einer  Gurke selber gemacht, leider ist das Kondom gerissen, ich habe mir darüber eigentlich nie Gedanken gemacht, jetzt ist es so das mein Freund und ich uns Kinder wünschen,  es klappt aber nicht,  und langarm bekomme ich Angst das ich mir durch die Gurke etwas angetan habe, wie im schlimmsten Fall unfruchtbar zu sein deswegen, man weiß ja auch nicht zu 100% was da so alles drauf ist und was es vorallem im Körper bzw der Gebärmutter anrichtet,  ich habe jetzt auf jedenfall sehr angst das ich deswegen nicht schwanger werde ich habe mich auch bei. Frauenarzt auf bakteruenusw testen  lassen es kamen nur Ureaplasmen raus
Mein Freund weiß nichts davon.. möchte ich ihm auch nicht unbedingt sagen

Ich hoffr ihr könnt mir etwas dazu sagen  
vieien dank 
Pia

Hast du die HPV Impfung damals bekommen? Bei einigen dauert es danach länger mit dem schwanger werden...auch die Verhütungsmethode vorher kann Einfluss haben, solange es eine hormonelle war...ich würde mal Tempimethode checken um rauszufinden, ob du überhaupt regelmäßig einen Eisprung hast...die Gurke ist def. keine Ursache die plausibel ist.

Gefällt mir

31. Oktober um 20:21
In Antwort auf

Hallo, Dankeschön für deine Antwort 
Hmm ich bin mir langsam aber Echt sicher das es an mir liegt, seine Spermien sind normal,  er hat es beim Urologen testen lassen,  wir versuchen es Aktiv schon 9 Monate 
ich kenne die "Regel mit dem 1 jahr bzw auch 2 jahren " aber an ihm liegt es definitiv nicht, deswegen kommt kann es ja nur von der Gurke kommen

"deswegen kommt kann es ja nur von der Gurke kommen"

Das kann man so allgemein nicht sagen. War es denn eine Salatgurke oder eine Gewürzgurke?

Gefällt mir

31. Oktober um 20:43
In Antwort auf

Die Gurke wird ja auch nach der Ernte und bevor sie in den Laden kommt gewaschen und ggf verpackt. Selbst wenn Pestizide dran waren, dann in eher kleiner Konzentration. Ich will nicht wissen, was gefährlicheres auf so manchem Penis drauf ist...

Hallo, warum sollte eine Gurke gewaschen werden bevor sie ins Geschäft kommt ? 
ja stimmt schon, aber glaube nicht das der männlichen Penis Pestiziede hat

Gefällt mir

31. Oktober um 20:43
In Antwort auf

Also diese Diskussion ist für mich ein klarer Hinweis darauf, dass den Leuten in der Corona-Zeit offenbar langweilig ist. Gurke? Pestizide? Davon unfruchtbar? Merkt denn niemand, was das für eine absurde Theorie ist? Der TE meinen verbindlichsten Dank für die gute Unterhaltung!

Was hat das mit Corona zutun? 
Ich mscgd mir einfache ernsthaft sorgen,  und wollte Antworten haben 

Gefällt mir

31. Oktober um 20:45
In Antwort auf

Hast du die HPV Impfung damals bekommen? Bei einigen dauert es danach länger mit dem schwanger werden...auch die Verhütungsmethode vorher kann Einfluss haben, solange es eine hormonelle war...ich würde mal Tempimethode checken um rauszufinden, ob du überhaupt regelmäßig einen Eisprung hast...die Gurke ist def. keine Ursache die plausibel ist.

Hallo,  ja ich haben eine HPV Impfung bekommen und auch hormonell verhütet,  aber meinst du wirklich dass es eher davon kommt ? 
was ist denn eine Tempimethode?

Keine plausible Erklärung? 

Gefällt mir

31. Oktober um 20:46
In Antwort auf

"deswegen kommt kann es ja nur von der Gurke kommen"

Das kann man so allgemein nicht sagen. War es denn eine Salatgurke oder eine Gewürzgurke?

Was meinst du mit so allgemein kann man es nicht sagen? 

Es war eine normale salat Gurke, also keine Bio, und auch keine Gewürzgurke 

Gefällt mir

31. Oktober um 20:56
In Antwort auf

Hallo, warum sollte eine Gurke gewaschen werden bevor sie ins Geschäft kommt ? 
ja stimmt schon, aber glaube nicht das der männlichen Penis Pestiziede hat

Naja... Nach der Ernte eben... Die werden ja nicht vom Gewächshaus direkt in eine Kiste geworfen und in den Supermarkt geschafft 😁

1 LikesGefällt mir

31. Oktober um 21:08

Gurken sind ein eher rückstandsarmes Gemüse, es werden zudem eher Fungizide (also Anti-Pilzmittel) verwendet. Die werden auch in riesigen, abgeschlossenen  Gewächshäusern angebaut, wo man kaum Pestizide braucht. 9 Monate Übungszeit finde ich auch noch nicht sooo viel... Grade wenn du vorher die Pille genommen hast ist das noch in einem völlig unbedenklichen Zeitraum.

Gefällt mir

1. November um 9:23

Wenn du Schwanger werden willst dann finde raus wann deine Fruchtbarsten Tage sind. An denen habt ihr dann mindestens zweimal Sex, danach Kissen unter den Po damit sie Samenzellen es leichter haben zum Ziel zu kommen und dann klappt das bestimmt.
9 Monate sind gar nichts.
Hat dein Freund seine Samenzellen schon testen lassen? 

Gefällt mir