Home / Forum / Liebe & Beziehung / Durch neuen Mann raus aus der Gewalt?

Durch neuen Mann raus aus der Gewalt?

22. April 2015 um 0:28

Hallo
Ich habe mich in eine Frau verliebt die seit 10 Jahren in einer Gewaltbeziehung lebt.
Ihr Freund ist fast 20 Jahre älter als sie und misshandelt sie verbal, er erniedrigt sie, sperrt sie ein oder auch aus. Er schlägt sie auch und wird handgreiflich.
Die Phasen in denen er ruhig ist werden immer kürzer, zuerst waren es wochen, dann Tage und jetzt ist er nur noch Stundenweise ruhig.
In der Beziehung kommt es schon seit mehr als 2 Jahren nicht mehr zu irgendeiner körperlichen Nähe. Sie leben einfach nebeneinader her.

Sie hat jetzt bereits mehrmals einen Versuch gestartet um auszubrechen. Einmal mit einem Mann der sie jedoch belogen hat. Als sie das gemerkt hat ist sie sofort wieder zu ihrem Peiniger zurück.

Kurze Zeit später hat sie dann die beziehung mit ihm wieder beendet, lebte jedoch weiter mit ihm zusammen. Die Situation wurde dadurch nicht besser.
In dieser Zeit sind wir uns näher gekommen. Jedoch immer heimlich. Das Ganze geht jetzt schon seit 7 Monaten so.
Ich habe ihr angeboten das sie zu mir kommen kann und sie sich um nichts kümmern braucht.
Ich ihr einfach die Ruhe und Zeit lasse wieder zu sich selbst zu finden.
Anfangs fand sie es toll und wolllte es auch. Doch dann verliess sie wieder der Mut.
Sie gibt sich für sein Verhalten die Schuld.

Zwischenzeitlich gab es mal einen Monat keinen Kontakt mehr zwischen uns. Ich hatte wohl zuviel gegen ihn geredet.
Sie beschimpfte mich fortlaufend und ich beendete das Ganze. Sie ist dann sofort zu ihm zurück gerudert und erneut eine Beziehung zu ihm eingegangen.

Doch nach nicht ganz 4 Wochen meldete sie sich wieder bei mir, versuchte alles das mit uns wieder zu beginnen.
Was sie auch schaffte.
Ihr Peiniger hatte zuvor schon unsere gesamten Chatverläufe geknackt und gelesen. Er weiss alles aus dieser Zeit.

Nun nachdem wir wieder mehrere Treffen und eine zeit lang Kontakt hatten , hat er wieder etwas durch seinen kontrollwahn herausgefunden.
Er droht ihr mit Gewalt, geht auf sie los und verlangt das sie den Kontakt zu mir beendet sonst würde er ihr was richtig schlimmes antun.

Trotz allem will sie mich jedoch nicht loslassen. Sie meint ich wäre ihr Jackpot doch sie könnte ihn nicht loslassen und von ihm weg weil sie sich die Schuld für alles gibt.
Ich habe ihr gesagt das dem nicht so ist, seine Ehen zuvor sind aus den gleichen gründen zerbrochen.

Doch das will sie nicht sehen.
Sie verteidigt ihn immer wieder und nimmt ihn in Schutz.

Nun führt er seine verbalen und körperlichen Attacken gegen sie fort weil er ihr den Kontakt mit mir untersagen will.

Wie sie sagt, schlimmer als sie es je erlebt hat. Doch sie will mich nicht verlieren. Ihn aber auch nicht verlassen!

ich glaube er sieht mich als ernste Gefahr sie zu verlieren.

Ich habe ihr jetzt in einem Gefühlvollen Brief erklärt das ich den Kontakt abbreche um ihr nicht weiter zu schaden indem er sie wegen mir verletzt. Habe ihr gesagt das ich sie in den sozialen netzwerken blockiere, ich jedoch die Tür noch eine Zeit lang offen halte falls sie wirklich bereit ist sich helfen zu lassen.

Ich musste dies tun weil ich merkte wie ich langsam aber sicher daran zerbreche.

Seitdem, das ist jetzt einen Tag her , schreibt sie mir dauernd über SMS das sie mich liebt, vermisst aber auch das sie ihn nicht loslassen kann.

Ich antworte nicht , weil alles was von mir kommt nutzt sie nur dazu um etwas kraft zu tanken um für diese kaputte und gefährliche Beziehung zu kämpfen. Doch wirklich ausreichen tut diese kraft nicht.
Er zerstört sie immer mehr.

In welcher Situation sie sich befindet weiss sie selbst und erkennt es auch. Sie ist selbst Sozialpädagogin.
Doch irgendwie fehlt etwas um wirklich etwas zu ändern.

Ich habe bereits schon des öfteren mit einer Hotline für misshandelte Frauen telefoniert und ihr auch deren Nummer gegeben. Doch davon will sie nichts wissen.
Sie meint dann nur er ist kein Gewalttäter, er ist nur verletzt und entäuscht von mir.

Nun Frage ich mich, hat es schonmal eine frau geschafft durch die Liebe zu einem neuen Mann aus solch einer Beziehung auszubrechen und einen Neuanfang geschafft?

Kann es sich lohnen ihr die Tür noch offen zu halten?


Mehr lesen

22. April 2015 um 11:07

Durch neuen Mann raus aus der Gewalt?
Danke für diese offene Meinung. Es ist leider genau das was ich auch denke. Sie holt sich bei mir die Energie um es bei ihm , wenn auch nur mit halbwahrheiten irgendwie ins Lot zu bringen. Sie hat immer noch Hoffnung das er sich ändert.
Er ist 50 Jahre , war schon in seinen Ehen zvor so und wird sich auch nicht mehr ändern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2015 um 22:04

Durch neuen Mann raus aus der Gewalt?
Nun nachdem ich alles beendet und den Kontakt eingestellt habe meint sie zu einer Freundin das sie mich unbedingt will.
Sie wäre bei ihrem Thyrannen nur noch aus Mitleid und weil sie ihm damals versprochen hat ihn nicht so wie seine Ex Frauen zu verlassen.
Er pocht wohl immer wieder auf diese Versprechen und macht dann einen auf zutiefst verletzt.

Sie meinte das sie sich insgeheim wünschte das er sie raus wirft. Denn sie könnte das nicht von sich aus. Obwohl sie mich als ihren Traummann sieht und als wirkliche Chance.

Zitat von ihr." Was bin ich für eine gestörte Frau das ich nicht in der Lage bin die grösste Chance meines Lebens zu nutzen und zu meinem Traummann zu gehen."

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2015 um 11:54

Hallo
Ich hatte das Glück so einen wundervollen Mann zu treffen der mich aus eben so einer Hölle befreit hat. Ich danke ihm jeden Tag dafür. Sind mittlerweile verheiratet. Alles ist perfekt!!!
Ich finde es sehr schade das sie deine Versuche ihr zu helfen nicht annimmt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Hilfe Ich will ihn nicht verlieren!!!!!!!
Von: ilya_12267844
neu
17. Juni 2015 um 8:23
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen