Home / Forum / Liebe & Beziehung / "du redest zu viel".....

"du redest zu viel".....

8. Juli 2011 um 8:58 Letzte Antwort: 8. Juli 2011 um 15:14

Hallo,

heute morgen hatte mein Freund mir einen derben Schlag ins Gesicht verpasst (verbal).

Wir hatten uns schon den ganzen Morgen unterhalten , es ging vorallem um meinen Sohn, der die ganze Nacht terror gemacht hatte...

Wir sind erst frisch zusammen...knapp 2 Monate und soweit läuft alles echt super.

Wie gesagt...wie unterhielten uns heute schon sehr ruhig und gelassen über das Verhalten meines Sohnes und als wir am Tisch saßen zum Essen, sprach ich ein Thema an wegen meiner ZiehMUtter...(weil er fing vorher an über ihren Sohn kurz was zusagen.... nichts schlimmes , aber ich kam dann auf das Problem was ihr sohn hat im bezug drauf zurück).
Ich redete also...und plötzlich meinte er "du sei mir nicht böse aber du redest mir zu viel, ohne Punkt und Komma.Tut mir leid das ich ehrlich bin"....

ich erwähnte, dass er mir auch ständig etwas erzählt, auch oft doppelt und dreifach (weil er beschwerte sich, dass er das thema mit meiner ziehmutter schon kennen würde)....und ich mich auch nicht bschwere wenn er über seine arbeit erzählt

er meinte ich soll aufpassen was ich sage, schließlich wäre das alles nur bsp. im bezug auf meinen sohn, weil er erzieher ist.

ich fühle mich jetzt echt total erniedrigt... als ob man mir den mund verbieten will. ich habe dann geschwiegen und er meinte, es wäre zu früh am morgen (komisch für andere themen, die er ansprechen tut, ist es dies nicht)...

er fuhr dann zur arbeit und schrieb mir ne sms, dass es ihm leid tut und er mich liebt....


ich dagegen bin immer noch schockiert und weiß nicht was ich tun soll. ich bin kurz davor zu sagen, dass er bei sich Zuhause schlafen kann...

ich bin ratlos.... das verletzt mich einfach nur...da kann ich auch nichts anderes sagen außer wie sehr mich das gerade verletzt.

Mehr lesen

8. Juli 2011 um 9:12

...
nein es war ja alles okay... er redet ja auch wann er will und wie er will. und dann soll ich einfach mal den mund halten, obwohl wir die ganze zeit normal geredet haben. Das kann doch nicht sein, dass er über seine themen darf und ich habe quasi zu fragen...zumal er das thema ansteuerte und ich es quasi nur erklären wollte...warum dieser sohn meiner ziehmama so ist.... ich finde das einfach heftig...

da ist keine wut...da ist nur enttäuschung !!!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. Juli 2011 um 13:31

...
ich habe echt nicht viel gesagt...nur er fing ja an, von dem Sohn meiner Ziehmutter zureden ....ich habe daraufhin das Thema nur etwas versucht zuerklären bzw dessen Verhalten. Und da wir uns ganz normal über meinen Sohn unterhalten konnten, ging ich nicht davon aus, dass er von null auf hundert nicht mehr reden will. Wer weiß das denn bitte vorher?

Die Art und Weise ist es doch wie man jemanden etwas vermittelt. Er hätte ja auch sagen können, dass er später reden will darüber oder das Thema doch lieber sein zulassen.

Aber er hat echt so extrem unverschämt reagiert , dass ich mir vorkam wie eine Blöde.

Er kann nämlich normalerweise auch die Schnute nicht halten und redet während wir essen, DVD gucken etc. .... ich habe nie was gesagt, es stört mich schließlich nicht wenn er (gerade in der Anfangszeit) mir viel zu erzählen hat..... aber so.... einfach nur verletztend.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. Juli 2011 um 13:53
In Antwort auf an0N_1194570599z

...
ich habe echt nicht viel gesagt...nur er fing ja an, von dem Sohn meiner Ziehmutter zureden ....ich habe daraufhin das Thema nur etwas versucht zuerklären bzw dessen Verhalten. Und da wir uns ganz normal über meinen Sohn unterhalten konnten, ging ich nicht davon aus, dass er von null auf hundert nicht mehr reden will. Wer weiß das denn bitte vorher?

Die Art und Weise ist es doch wie man jemanden etwas vermittelt. Er hätte ja auch sagen können, dass er später reden will darüber oder das Thema doch lieber sein zulassen.

Aber er hat echt so extrem unverschämt reagiert , dass ich mir vorkam wie eine Blöde.

Er kann nämlich normalerweise auch die Schnute nicht halten und redet während wir essen, DVD gucken etc. .... ich habe nie was gesagt, es stört mich schließlich nicht wenn er (gerade in der Anfangszeit) mir viel zu erzählen hat..... aber so.... einfach nur verletztend.


Sorry, wenn ich das so schreibe ... Aber ich versteh gerade Deinen Freund total.

Hier schreiben Dir etliche User, dass es Deinem Freund möglicherweise zu viel des Guten am frühen Morgen war. Entweder wollte oder konnte er nicht soviel aufnehmen. Der Input war zu groß, aus welchem Grund auch immer. Dies hat er Dir auf seine Art zu verstehen gegeben. Nun nimm es doch einfach mal hin und palaver doch nicht stundenlang weiter.

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
8. Juli 2011 um 15:14

Oha! Dein Freund und ich sind Seelenverwandte
Ihr seid nicht sooo lange zusammen und kennt noch nicht alle Eigenarten voneinander. Morgens kann und darf man mich nicht so beanspruchen. Über Gott und die Welt sprechen geht.... aber es muss harmonisch bleiben. Bitte schön keine stressige Themen, das verdirbt mir den Rest des Tages und ich laufe missgelaunt herum.

**und als wir am Tisch saßen zum Essen** Vielleicht war das das Problem? Wenn ich mich zum Essen hinsetze, muss es einfach Ruhe am Tisch sein. Viele Gespräche und unangenehme Themen verderben mir den Appetit,

Statt die beleidigte Leberwurst zu spielen, zeig Toleranz und versuche doch mal seine Eigenarten zu erkennen und zu akzeptieren. Du hast bestimmt auch welche, wie jeder Mensch auf dieser Welt auch

LG

Leonina

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook