Home / Forum / Liebe & Beziehung / Du bist prüde und es ist langweilig mit dir im bett

Du bist prüde und es ist langweilig mit dir im bett

3. Oktober 2015 um 0:46

... aber ich liebe dich trotzdem
musste ich grad von meinem freund hören.
nein ich bin nicht unattraktiv. auch liebe ich sex.
es hat sich noch keiner beklagt im gegenteil.
ich bin schockiert. dachte es ist die liebe meines lebens.
er war betrunken. da ist man ja ehrlich.
bin zu tiefst verletzt

Mehr lesen

3. Oktober 2015 um 0:49

Wir sind
1 jahr zusammen und ich dachte unser sexleben wäre ok. er sagte er will alt mit mir werden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2015 um 0:54

Beweise
Beweise ihm das Gegenteil!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2015 um 0:55
In Antwort auf fizza_12644670

Beweise
Beweise ihm das Gegenteil!

Tja
das habe ich gerade getan er hats nicht fertig gebracht
trotzdem bin ich sehr verletzt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2015 um 8:20

@ginxsin
Beste Antwort

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2015 um 9:07
In Antwort auf olvir_12889235

Tja
das habe ich gerade getan er hats nicht fertig gebracht
trotzdem bin ich sehr verletzt

?
Was heißt er hat es nicht fertig gebracht? Schon mal drüber nachgedacht das er vielleicht nicht hetero ist und es nicht wahrhaben will oder sexuelle Vorlieben/einen Fetisch vielleicht über den er nicht reden kann oder will? Auf keinen Fall solltest du den Gedanken mitnehmen das es an dir liegt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2015 um 21:14

Frechheit
mehr fällt mir dazu nicht ein. Es kommt in einer Beziehung nicht nur auf den Sex an. Und ein Jahr zu warten, bis man das mal zum Gespräch macht ist schon recht... bescheuert.

Also ich habe keine Ahnung wie euer Sexleben ist und möchte mich da auch nicht einmischen. Sicher ist, dass die selbe Stellung, selber Ablauf auf Dauer natürlich langweilig werden. Man löst soche "Probleme" aber eher in nüchternem Zustand und mit dem Willen ein sachliches, ernstes Gespräch zu führen.

Offen und Ehrlich muss man seine Bedürfnisse äußern können. Nicht unter Alkoholeinfluss oder sie Leugnen. Sonst ist die Beziehung "wertlos". Das ist meine Meinung.

Mach ihm klar, wie verletzt du bist. Frag ihn was er geändert haben will. Erwarte bitte mehr als nur den Satz "Es tut mir leid". Er muss spüren, dass auch er in eine Bezieheung etwas "investieren" muss.

Wenn du trotz aller Verletzung der Beziehung ne Chance udn frischen Wind geben willst: Kauf dir mal erotische Wäsche, habt nicht immer am selben Tag, Ort und Uhrzeit Sex.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2015 um 21:22

Vielleicht
hat er von sich gesprochen?
Er ist voll prüde und langweilig und projeziert das unfairerweise auf Dich!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2015 um 23:13

Oder er wollte dich nur verletzen.

Narzistisch veranlagte Menschen genießen so etwas.

Antun würde ich es mir an deiner Stelle nicht; zieh die richtigen Konsequenzen. Viel Glück.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2015 um 15:08

Hi!
Wenn du betrunken bist, willst du Regeln brechen. Die beste Party bringt es nun mal, wenn es beide sind und im Bett alles aus dem Ruder läuft. Als nüchterne liegst du als die Dumme da, die Du natürlich NICHT bist. Ist er denn die große Granate im Bett und besorgt es dir so, dass du laufend ohnmächtig wirst? Siehste. Das ist ja auch nicht der Punkt.

Aber im Ernst. Wenn eine Ehrlichkeit in seiner Aussage ist, dann enthält sie auch ein Angebot an dich und eure Beziehung, ist wahrscheinlich genau das, was er möchte. Mit der Provokation, du seist prüde, auf die man normalerweise als Angesprochene auch einsteigt, und seinem gleichzeitigen Liebesbekenntnis verweist er auf die Probleme eurer Sexualität, wie sie dich in deinen Threads hier auch genau so beschäftigen, und die er wie du auflösen möchte. Eine Ehrlichkeit bricht bei ihm wahrscheinlich nur eher dann durch, wenn er betrunken ist. Wie bei seinen Masturbationsphantasien ja auch. Das alte Rezept. Ihr müsst mutiger sein und reden. Und zwar, wenn er nüchtern ist und ohne Vorwurfshaltung, sonst bleibt ihr in eurer Sackgasse. Vermutlich musst du hierbei die Rolle der aktiveren übernehmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2015 um 15:25
In Antwort auf gast358

Hi!
Wenn du betrunken bist, willst du Regeln brechen. Die beste Party bringt es nun mal, wenn es beide sind und im Bett alles aus dem Ruder läuft. Als nüchterne liegst du als die Dumme da, die Du natürlich NICHT bist. Ist er denn die große Granate im Bett und besorgt es dir so, dass du laufend ohnmächtig wirst? Siehste. Das ist ja auch nicht der Punkt.

Aber im Ernst. Wenn eine Ehrlichkeit in seiner Aussage ist, dann enthält sie auch ein Angebot an dich und eure Beziehung, ist wahrscheinlich genau das, was er möchte. Mit der Provokation, du seist prüde, auf die man normalerweise als Angesprochene auch einsteigt, und seinem gleichzeitigen Liebesbekenntnis verweist er auf die Probleme eurer Sexualität, wie sie dich in deinen Threads hier auch genau so beschäftigen, und die er wie du auflösen möchte. Eine Ehrlichkeit bricht bei ihm wahrscheinlich nur eher dann durch, wenn er betrunken ist. Wie bei seinen Masturbationsphantasien ja auch. Das alte Rezept. Ihr müsst mutiger sein und reden. Und zwar, wenn er nüchtern ist und ohne Vorwurfshaltung, sonst bleibt ihr in eurer Sackgasse. Vermutlich musst du hierbei die Rolle der aktiveren übernehmen.

Gute Antwort
Herr/ Frau Gast

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Was will er? ja.. immer diese Titel
Von: austyn_12894293
neu
4. Oktober 2015 um 15:12
Angst vor Ablehnung
Von: lila31312
neu
4. Oktober 2015 um 14:38
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook