Home / Forum / Liebe & Beziehung / Drogenabhängig und Seitensprünge...

Drogenabhängig und Seitensprünge...

9. Februar 2007 um 14:54

Hallo,

dies ist ein wirklich heikles Thema(und sehr lang, ich weiß), ich bitte euch aber trotzdem sehr, zu antworten.
Und zwar geht mir eine Sache, die vor einem Jahr passiert ist, einfach nicht mehr aus dem Kopf.
Ich war vor einem Jahr 13 Monate mit meinem Freund zusammen(ich war 21, er 23), glücklich, wie ich dachte.
Er hat mir immer geschworen wie sehr er mich liebt und dass es für ihn nie eine andere geben könnte.
Naja, zu dem Zeitpunkt ist mir auf einmal aufgefallen dass er öfters mal Frauen in der Stadt auffällig gemustert hat.
Wenn ich ihn drauf angesprochen hab, hat ers abgestritten.
Mir gefiels nicht, aber ich dachte mir naja, solange es beim gucken bleibt.
Mir schien unsere Beziehung zu dem Zeitpunkt trotzdem glücklich, wir hatten viel Spaß miteinander.
Das einzige waas mir nicht gefallen hat ist dass er sehr in Drogen vernarrt war.
Ich wußte, dass er mal abhängig war, wußte aber auch, dass er eine Entziehungskur gemacht hat(vor ca. 2 Jahren) und clean geworden ist.
Doch zum selben Zeitpunkt(also vor 13 Monaten) merkte ich schon, dass irrgendwas nicht stimmt, ich vermutete dass Drogen dahinter steckten, aber mein Verdacht wurde anfangs nie bestätigt, weil ich nie etwas bei ihm sehen oder finden konnte.
Jetzt kommt das Schlimmste.
Es kam dann der Tag vor ca. einem Jahr als ich bei ihm zuhause war und mir aus Neugier am PC seine Verlaufsliste angesehen hab.
Ich war total schockiert.
Err hatte sich in den letzten Wochen auf etlichen Flirt- und Seitensprungseiten registriert, seine Profile komplett ausgefüllt, Fotos reingestellt und auch schon fleissig mit Frauen geschrieben.
Er hat denen entweder erzählt er wäre Single oder er hätte zwar mich, suche aber einen heissen Seitensprung.
Err hat hauptsächlich älterer Frauen als mich(30-45) gesucht, aber auch welche so alt wie ich.
Er hat auch richtig intensiv mit ddenen geschrieben, hat aber keine Tipppfehler gemacht, keinen völligen Bullshit geschrieben, sondern eben ganz normal.
Err hat viele von sich aus angeschrieben und vielen geschrieben wie schön er sie findet.
Bei einer ging es sogar dauernd ums treffen, aber im Endeffekt haben die beiden sich zumindst nicht getroffen.. habe die Tussi verdeckt angeschrieben und sie gefragt, sie verneinte zumindest.
Ob er sich sonst mit einer getroffen hat, weiß ich nicht.
Haben uns zu der Zeit öfter mal nicht gesehen und er wohnt 30km von mir entfernt.
Es war also nicht nur ein bißchen harmloses Geflirrt, sondern er hat zielsicher nach Treffen und Sex mit anderen Frauen gesucht.
Aktiv war er in den Kontaktbörsen ca. 8 Wochen, danach auf einmal garnicht mehr.
Habe dann aber auch wenig später rausgefunden dass er wieder sehr stark drogenabhängig ist, er hatte sogar dann mehrmals Zusammenbrüche und kam letztendlich in eine Entzugsklinik.
Als ich ihn auf die ganze Sache mit den Kontaktbörsen etc angesprochen hab hat er anfangs bbehauptet er hätte nur sein Ego ddamit aufpolieren wollen, also er hätte nur gewollt dass er Komplimente für seine Fotos kriegt.
Wenig später hat er sich dann bei mir en tschuldigt und gesagt er könne sich nicht mehr daran erinnern was er da überhaupt für einen Scheiss geschrieben habe.
Dass er durch die Drogen garnicht er selbst gewesen wär.
Das letzte stimmt, durch die Drogen hat er oft Aktionen gebracht an die er sich nicht mehr erinnern konnte(er ist manchmal zB irgenwo aufgewacht und konnte sich an nix erinnern oder er hat seine ganze Wohnung mit Sekt vollgemacht und sich am nächsten Morgen erschreckt).
Aber SO???
Ich konnte das nicht glauben.
Er hat sich unendlich bei mir entschuldigt und immer wieder beteuert er sei nicht Herr seiner selbst gewesen und hätte sich natürrlich mit keiner getroffen und würde nur mich lieben.
Aber ich habe ihn dann verlassen.
Ich konnte ihm nicht glauben und es hat mich zu sehr verletzt.
Und doch mach ich mir noch heute Gedanken darüber....
ist es denn möglich dass jemand unter extremst(!) starken Drrogeneinfluss und monatelanger Abhängigkeit SOLCHE Dinge tut??
Gegen seinen "normalen" Willen?
Und sich dann nicht mehr erinnern kann?
Was meint ihr dazu?
Ich bitte euch wirklich um eure Meinung über die ganze Sache.

Vielen Dank.

PS: Nein, ich überleg nicht mit ihm wieder zusammen zu kommen, wir haben keinerlei Kontakt mehr, aber die Geschichte beschäftigt mich trotzdem noch.

Mehr lesen

9. Februar 2007 um 16:44

Du hast nicht verstanden
Hast du mich nicht ganz verstanden?
Bei uns war nie "öde Kiste", ich sagte doch bis dahin war unsere Beziehung sehr schön, wir hatten viel Spaß, viel unternommen etc... Routine gab es nie, das war ja das Schöne.
daher kam es ja so überraschend.
Und ich will wissen ob sowas tatsächlich mit Drogen zusammen hängen könnte, darum geht es.Und doch, mich interessiert es eben, ist ja schön wenn dich sowas nicht interessieren würde, aber bei mir ist es nunmal so.
Also bitte jetzt beim Thema bleiben(an die Anderen) und meine Fragen genau lesen.
Danke.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2007 um 16:50
In Antwort auf sancha_12248211

Du hast nicht verstanden
Hast du mich nicht ganz verstanden?
Bei uns war nie "öde Kiste", ich sagte doch bis dahin war unsere Beziehung sehr schön, wir hatten viel Spaß, viel unternommen etc... Routine gab es nie, das war ja das Schöne.
daher kam es ja so überraschend.
Und ich will wissen ob sowas tatsächlich mit Drogen zusammen hängen könnte, darum geht es.Und doch, mich interessiert es eben, ist ja schön wenn dich sowas nicht interessieren würde, aber bei mir ist es nunmal so.
Also bitte jetzt beim Thema bleiben(an die Anderen) und meine Fragen genau lesen.
Danke.

Schnippisch
klingt diese reaktion ja schon ein bisschen.
bei drogen weiß man nie. wer abhängig ist, wird dir alles erzählen, was du hören willst. es geht immer um den weg mit dem geringsten widerstand. hauptsache der drogenkonsum ist nciht gefährdet. hinter den drogen wird sich zwar versteckt, aber über di eigentlichen gründe wird der betroffene nicht nachdenken wollen/können/was auch immer.
du wirst dich ewig im kreis drehen, wenn du versuchst zu ergründen, warum er was gemacht hat, ob das glaubhaft ist oder nicht. du wirst keine antwort finden. nicht hier bei uns. nicht bei ihm.
schließ damit ab. manche dinge sind nicht bis ins letzte detail zu rechtfertigen und erklären. kümmer dich um dein leben und verschwende deine energie nciht an einen junkie. zeitverschwendung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2007 um 17:08
In Antwort auf hedy_12312685

Schnippisch
klingt diese reaktion ja schon ein bisschen.
bei drogen weiß man nie. wer abhängig ist, wird dir alles erzählen, was du hören willst. es geht immer um den weg mit dem geringsten widerstand. hauptsache der drogenkonsum ist nciht gefährdet. hinter den drogen wird sich zwar versteckt, aber über di eigentlichen gründe wird der betroffene nicht nachdenken wollen/können/was auch immer.
du wirst dich ewig im kreis drehen, wenn du versuchst zu ergründen, warum er was gemacht hat, ob das glaubhaft ist oder nicht. du wirst keine antwort finden. nicht hier bei uns. nicht bei ihm.
schließ damit ab. manche dinge sind nicht bis ins letzte detail zu rechtfertigen und erklären. kümmer dich um dein leben und verschwende deine energie nciht an einen junkie. zeitverschwendung

Sorry
wenn du das so verstanden hast, schnippisch war es wirklich nicht gemeint.
Es ärgert mich nur ein bißchen wenn ich einen so langen Beitrag schreibe um keine Frage offen zu lassen und dann völlig falsch verstanden zu werden(von wegen Langeweile in der Beziehung etc, wobei ich ja das genaue Gegenteil gesagt habe).
Vielleicht verstehst du das ja.
Ja, das mit dem erzählen was man hören will kann schon sein.
Geliebt hat er mich ja, immerhin war er das 1.Jahr unserer Beziehung komplett clean, das weiß ich.
Und da hat er mir das ja auch gesagt und zu dem Zeitpunkt hat er auch noch nicht sowas hinter meinem Rücken getan.
Naja, jetzt ist es lange vorbei, aber es beschäftigt mich eben trotzdem noch.
Apropos Junkie, mittlerweile ist er wieder clean, wie ich gehört habe.
Naja, trotzdem danke.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2007 um 18:23

Komm mal wieder runter
Nur weil ich dich darauf aufmerksam gemacht habe dass du meinen Thread falsch verstanden hast, muss man ja nicht gleich zickig werden.
Aus dem Alter solltest du eigentlich raus sein.
Ich wollte Meinungen, egal welche, die inzige Bedingung war eben sie müssen sich auf meine Fragen beziehen und das hast du eben nicht getan.
Was ich auch garnicht schlimm gefundenn hätt, wärst du nicht gleich agressiv geworden.
So einfach ist das.
Also entspann dich mal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club