Home / Forum / Liebe & Beziehung / Drogen freundin eltern

Drogen freundin eltern

19. Mai 2016 um 22:26

Hallo , ich möchte gern Anonym bleiben! und ich wollte was los werden ich möchte gern vernünftige Antworten bekommen und kein Mobbing oder Diskriminierung oder was auch immer ... also ich bin (17) meine Freundin ist (15) ich kenne sie seit Mitte Februar 2016. wir sind am 01.03.2016 zusammen gekommen und seit dem ich mit ihr zusammen bin nehme ich durchgehend Speed und Ecstasy .. in höhere Menge Speed nehme ich um lange durch zu machen und Wochenden spacke ich halt bis zu 325 Mg MDMA ... seit dem ich mit ihr zusammen bin hab ich Augen nur für sie bin mega abhängig von ihr muss sie jeden Tag seh'n und wir haben Stress wir sind auseinander aber trz seh'n wir uns Tag täglich und küssen uns und haben mal wieder zwischen durch geschlechts Verkehr . aber seit dem ich mit ihr zusammen bin / war hab ich mich gegen über von mein Eltern verändert .... gestern also am. 18.05.2016 um 22:16 stand die Kripo vor meiner Haustür und hat nach mir gefragt weil ich den Beamten ins Auge gefallen bin . und seit gestern wissen nun meine Eltern das ich halt Drogen nehme .... mein Vater hat mit mir geredet und er will das ich nun den Kontakt zu ihr abbreche aber ich will und kann es einfach nicht ! was soll ich tun ..hab alle meine Freunde für sie aufgegeben sogern meine besten Freunde nur das ich mit ihr mehr Zeit verbringen kann.. Ich hab in der Zeit von März bis Mai 2 x Abmahnung vom Chef bekommen "Schriftlich" und bin kurz davor meine Ausbildung zu verlieren ich sinke und sinke immer tiefer in die scheiße Ich war am überlegen ob ich mich umbringen soll ... (Ich bin nicht ganz Deutscher bin halb Franzose halb libanese ) Ich bitte um schnellsten Rat!!

Mehr lesen

20. Mai 2016 um 0:30

Na der rat wäre
...dich in Therapie zu begeben...

Du bist ein Sucht Mensch...und noch bist du jung genug um das zu ändern ...denn wenn du älter wirst , wird das nicht besser.
Sei es in einer Beziehung oder weitere Drogen...

Du begibst dich immer in Abhängigkeit...ich bin auch so ein Mensch.

Das was du unter Liebe verstehst ist keine Liebe aber um das zu verstehen musst du wie gesagt eine Therapie machen...schon alleine solltest du die machen wegen den Drogen.

Ich habe jahrelang auch drogen genommen und glaub mir ...ohne die hast du mehr Spaß...und mehr Energie.

Eine Therapie ist das einzige was dich raus holt aus der scheisse und um dich auch selbst wieder zu finden.

Denn du solltest anfangen dich nur auf dich zu konzentrieren...die anderen machen ihr Ding-->deine Freundin oder ex Freundin macht auch ihr Ding und macht sich nicht abhängig von dir.

Während alle ihr Leben, leben ...bleibst du auf der Strecke und wirst irgendwann einsam enden.

Und das Leben nehmen ... Ist doch albern...wozu?
Irgendwann gehen wir alle ...das Leben besteht nunmal nicht nur aus Blumen.

Die Zeit die du jetzt hast ,würde ich für mich nochmal wünschen und glaub mir du willst nicht tauschen mit mir...die Zeit die du jetzt hast ist die geilste und die solltest du klar und orientiert und strukturiert nutzen.

Denn eine Frau will keinen Versager sondern einen Macher und ich bin mir sicher das du ein Macher bist ...und deswegen musst du jetzt anfangen was aus dir zu machen!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2016 um 1:01

Extasy (XTC), auch
unter ("MOLLY") bekannt, ist eine halluzinogene Droge, die es einem ermöglicht, die Nacht zum Tag zu machen. Die Zusammensetzung, also die Wirkstoffe, sind teilweise nicht feststellbar, weil die Pillen von den "Herstellern" auch gestreckt werden können. Wie jede Droge verändert auch Extasy das Bewusstsein. 325 mg sind schon sehr gewaltig! Meiner Meinung nach, sollst Du Dich nicht von Deiner Freundin trennen, sondern von der Droge! Du schreibst ja selber: Abmahnung vom Chef, sinke und sinke immer tiefer. Du verbaust Dir mit dieser Droge das ganze Leben, wobei es jetzt wurscht ist, welcher Nationalität Du angehörst. Die Droge macht hier keinen Unterschied, der ist es völlig gleichgültig, ob Du Deutscher, Perser, Engländer oder Ire bist. Ich weiß, man möchte sich am liebsten selber töten, weil man keinen anderen Ausweg mehr sieht. Anstatt sich dem Leben zu stellen, zu kämpfen, wirft man einfach die Flinte ins Korn.

Ich gebe Dir jetzt einen Rat. Ob Du ihn beherzigst oder nicht, ist Deine Sache. Sprich mit Deinem Hausarzt, er wird Mittel und Wege wissen, Dir zu helfen. Wirf Dein Leben nicht weg, sondern geh` in die Arena und zeige, was alles in Dir steckt. Nimm es in Angriff - nur Du bist der Herr über Deinen Körper, nur Du bestimmst! Du schaffst es, weil es Andere auch geschafft haben. Würde mich freuen, wieder von Dir zu hören!

Ich wünsche Dir alles Gute und viel Erfolg!

Liebe Grüße,

lib

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2016 um 9:51
In Antwort auf lightinblack

Extasy (XTC), auch
unter ("MOLLY") bekannt, ist eine halluzinogene Droge, die es einem ermöglicht, die Nacht zum Tag zu machen. Die Zusammensetzung, also die Wirkstoffe, sind teilweise nicht feststellbar, weil die Pillen von den "Herstellern" auch gestreckt werden können. Wie jede Droge verändert auch Extasy das Bewusstsein. 325 mg sind schon sehr gewaltig! Meiner Meinung nach, sollst Du Dich nicht von Deiner Freundin trennen, sondern von der Droge! Du schreibst ja selber: Abmahnung vom Chef, sinke und sinke immer tiefer. Du verbaust Dir mit dieser Droge das ganze Leben, wobei es jetzt wurscht ist, welcher Nationalität Du angehörst. Die Droge macht hier keinen Unterschied, der ist es völlig gleichgültig, ob Du Deutscher, Perser, Engländer oder Ire bist. Ich weiß, man möchte sich am liebsten selber töten, weil man keinen anderen Ausweg mehr sieht. Anstatt sich dem Leben zu stellen, zu kämpfen, wirft man einfach die Flinte ins Korn.

Ich gebe Dir jetzt einen Rat. Ob Du ihn beherzigst oder nicht, ist Deine Sache. Sprich mit Deinem Hausarzt, er wird Mittel und Wege wissen, Dir zu helfen. Wirf Dein Leben nicht weg, sondern geh` in die Arena und zeige, was alles in Dir steckt. Nimm es in Angriff - nur Du bist der Herr über Deinen Körper, nur Du bestimmst! Du schaffst es, weil es Andere auch geschafft haben. Würde mich freuen, wieder von Dir zu hören!

Ich wünsche Dir alles Gute und viel Erfolg!

Liebe Grüße,

lib

Drogen
ja ich weiß das vieles gestreckt ist aber ich muss immer mehr nehmen um die doses von dem letzten mal zu übertreffen weil Wen ich das nicht mach bin ich halt nicht mehr drauf . naja ich schau mal wie das leben weiter geht. ., danke für dein Rat und Hilfe ! das ding ich bin momentan so sauer auf mich ! ich brauch einfach diese Gott lose Droge :/ denn nur mit den scheiss fühle ich mich gutt drauf und so ! :/ und morgen werde ich das wieder tun ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2016 um 14:10

MDMA
schüttet bei dir Glückshormone aus, deswegen bist du auch glücklich, wenn du es nimmst. Das Problem ist nur, wenn die Wirkung nachlässt verfällst du in eine Art Depression, weil dein Körper keine Glückshormone mehr übrig hat. Das dauert ca. 4-5 Tage und dann wird es dir besser gehen. Hör sofort auf soviel von dem Zeug zu nehmen. Du merkst ja selber, dass du immer mehr brauchst. Dein Körper braucht eine Pause ansonsten wird sich das Glücksgefühl eh nicht mehr einstellen.

Probiere mindestens unter der Woche nichts zu nehmen und hol dir Hilfe. MDMA hat zur Folge, dass deine Psyche sich auf Dauer unheilbar verändert. Du wirst schwach und wirst zunehmends schlecht drauf sein. Es macht dich anfällig für Depressionen. Pass auf, du bist noch zu jung um dein Leben an eine Droge zu verschwenden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2016 um 14:14

Schnellster Rat, bittesehr, bittegleich!
Du weißt doch, was zu tun ist, einfach die Finger (oder besser die Nase) vom weißen Pulver lassen und etwas mehr auf dich selbst achten. Ich habe jetzt nicht so richtig mitbekommen, ob du deine Freundin für deinen Drogenkonsum verantwortlich machst, aber selbst wenn es so sein sollte, kann ich dir nur versichern, dass die einzige Person, welche über deinen Drogenkonsum entscheidet, du selbst bist.

Offenbar bist du auf dem besten Weg, dir dein Leben komplett zu versauen, wenn du das willst, mach einfach so weiter wie bisher. Wenn du dein Leben sinnvoll gestalten möchtest, dann ändere etwas. Die Entscheidung liegt ganz bei dir. Du bist ja schon fast erwachsen, also benimm dich doch einfach wie ein erwachsener Mann!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2016 um 16:42
In Antwort auf kathie_12144822

Drogen
ja ich weiß das vieles gestreckt ist aber ich muss immer mehr nehmen um die doses von dem letzten mal zu übertreffen weil Wen ich das nicht mach bin ich halt nicht mehr drauf . naja ich schau mal wie das leben weiter geht. ., danke für dein Rat und Hilfe ! das ding ich bin momentan so sauer auf mich ! ich brauch einfach diese Gott lose Droge :/ denn nur mit den scheiss fühle ich mich gutt drauf und so ! :/ und morgen werde ich das wieder tun ..

Das finde
ich sehr gut!!!

Ich werde auf Deine Frage nicht mehr antworten, weil ich mich nur sehr ungern veräppeln lasse.


lib

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2016 um 17:33
In Antwort auf lightinblack

Das finde
ich sehr gut!!!

Ich werde auf Deine Frage nicht mehr antworten, weil ich mich nur sehr ungern veräppeln lasse.


lib

Ich möchte sie nicht veräppeln
Ich brauche den Stoff einfach ich bin abhängig ! Wieso versteht mich kein Mensch mehr auf dieser Welt, das beste ist einfach über doses und hau rein Welt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2016 um 8:03

Du bist noch so jung...
... und dein ganzes Leben liegt noch vor dir! Mich würde mal interessieren wie du überhaupt an die Drogen gekommen bist. Das kann man nicht ganz aus deinem Text deuten. Hat deine Freundin schon vorher Drogen genommen und hat dich in diesem Rausch reingeführt? Wobei ich mich frage, wie man an solche Drogen rankommt. .. ist mir immer ein Rätsel. Als ich 19 war habe ich mit meinem damaligen Freund ein paar mal Joints geraucht. War erst ganz witzig, war wie in Trance... dann kam dieser Absturz, mit mir war nix mehr anzufangen. War total müde und schlapp, dabei kam ich am nächsten Tag nicht aus dem Bett raus. Jeder Mensch weiß, das Drogen schlecht sind. Das ist keine Frage. Überlege dir, wie du dein Leben gestalten möchtest, denn du bist im richtigen Alter dafür. Ich hab mit 19 meine 1. Ausbildung gemacht, danach mein Fachabi. Dann habe ich meine 2 Ausbildung angefangen und bin jetzt Krankenschwester. Erst da habe ich richtig verstanden wie schlimm Drogen erst sind und was sie wirklich mit einem machen. Da habe ich mir früher keine Gedanken gemacht. Schon alleine wenn man kifft kann man schizophren von werden. Ich weiß nicht ob dir das bewusst ist. Ich würde sowas nie wieder machen, schon alleine da mein Bruder sich mit 19 Jahren das Leben nahm, weil er Schizophrenie hatte (und er hat keine Drogen genommen!). Wenn du dich selber abschrecken möchtest und die Finger von diesem scheiß lassen willst, schau doch einfach mal im Internet ---> Drogen und psychische Krankheiten. Ich habe durch meinem Beruf, also in meiner 2. Ausbildung, darüber viel lernen "müssen"... und ich persönlich habe da nun einen ganz anderen Blickwinkel. Mich würde auch mal interessieren aus welchem Grund du auf deiner Arbeit 2. Abmahnungen bekommen hast. Weiß dein Chef über dein Drogenproblem bescheid? Oder hast du da schlicht weg scheiße gebaut und dich daneben benommen? Erzähl doch mal, sodas wir einen besseren Einblick erhalten. Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2016 um 9:04
In Antwort auf py158

Schnellster Rat, bittesehr, bittegleich!
Du weißt doch, was zu tun ist, einfach die Finger (oder besser die Nase) vom weißen Pulver lassen und etwas mehr auf dich selbst achten. Ich habe jetzt nicht so richtig mitbekommen, ob du deine Freundin für deinen Drogenkonsum verantwortlich machst, aber selbst wenn es so sein sollte, kann ich dir nur versichern, dass die einzige Person, welche über deinen Drogenkonsum entscheidet, du selbst bist.

Offenbar bist du auf dem besten Weg, dir dein Leben komplett zu versauen, wenn du das willst, mach einfach so weiter wie bisher. Wenn du dein Leben sinnvoll gestalten möchtest, dann ändere etwas. Die Entscheidung liegt ganz bei dir. Du bist ja schon fast erwachsen, also benimm dich doch einfach wie ein erwachsener Mann!

Hallo Christoph!
Ich glaube dem sowieso kein Wort.

LG.,

lib

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2016 um 9:48

Nein,
da ist Hopfen und Malz verloren.

LG.,

lib

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ich will sie nicht verlieren..
Von: justin20020
neu
21. Mai 2016 um 5:49
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen