Home / Forum / Liebe & Beziehung / Dringend Ratschläge! Unsicherheit

Dringend Ratschläge! Unsicherheit

4. Januar 2016 um 12:59

Hallo ihr Lieben,
ich wende mich mit einem Anliegen an euch.
Ich (26 J.-) habe vor knapp 1 1/2 Monaten einen sehr netten Mann (29 J.) kennengelernt. Wir haben uns seither fast jeden Tag gesehen, viel geschrieben und generell viel Zeit miteinander verbracht. Letzte Woche hat er mich das erste Mal als seine Freundin bezeichnet und hatte mir auch davor immer das Gefühl gegeben dass ich sehr wichtig für ihn sei. Auch an Silvester schrieb er mir dass er sehr dankbar ist dass er mich hat. Er war die ganze Zeit sehr bemüht, wollte immer wissen was ich gerade mache, hat mich oft kontaktiert und an seinem Leben teilhaben lassen. Er war sehr interessiert an allem was ich mache. Seit ein paar Tagen ist dies nun irgendwie abgeflaut. Wenn ich ihm schreibe antwortet er zwar, doch manchmal kommt auch einfach gar nichts von ihm... heute morgen habe ich ihm geschrieben dass ich ihm einen angenehmen ersten Arbeitstag wünsche, darauf kam nichts. Zeit verbringen wir noch immer viel miteinander, allerdings habe ich das Gefühl dass dies nur geschieht wenn ich danach frage, bzw. ein Treffen vorschlage.
Ich habe ihn letzte Woche Freitag auf sein abweisendes Verhalten wenn wir nicht zusammen sind angesprochen, da mich das doch sehr verunsichert. Wenn wir zusammen sind, ist alles super. Da zeigt er mir sehr dass er mich sehr gern hat und gerne mit mir zusammen ist. Wenn es dann allerdings um Schreiben geht, ist er zum Teil sehr wortkarg und manchmal auch sehr abweisend. Dies verunsichert mich sehr, da ich immer das Gefühl habe dass etwas nicht stimmt. Er sagte mir dass ich mir keinen Kopf machen brauche, er würde mich auch noch mögen wenn er mir mal nicht schreibt. Ich solle ihm das nicht böse nehmen, es sei alles okay. Ich sagte ihm dass er so die ganze Zeit nicht war... darauf meinte er dass er das nicht böse meint. Ich sagte ihm auch, dass er mir bitte sagen solle wenn irgendwas ist, bzw. nicht stimmt, da ich mir natürlich auch Gedanken mache wenn plötzlich fast gar nichts mehr von ihm kommt und er sich sicherlich auch seine Gedanken machen würde wenn ich mich von jetzt auf nachher nicht mehr bei ihm melden würde. Er sagte mir einige Mal dass alles okay sei, nichts los sei und dass er sich wahrscheinlich auch seine Gedanken machen würde wenn von mir nichts mehr kommen würde. Er sei manchmal einfach etwas doof was das betrifft sagte er. Ich solle mir auf jeden Fall keine Gedanken machen wenn er sich mal nicht meldet. Gut okay... leichter gesagt als getan. Trotzdem belastet mich das sehr. Mir kommt es so vor als habe er an mir und meinem Leben gar keine Interese mehr... die letzten Wochen kam jede Nacht eine "Gute Nacht Nachricht"... am Tag zwischendurch immer mal wieder eine Nachricht oder ein Bild... jetzt plötzlich nichts mehr... es war "vorher" eben anders... deshalb kann ich nicht nachvollziehen wie man sich von jetzt auf nachher so wenden kann... obwohl ich ihm sagte wie sehr mich sein Verhalten verunsichert hat sich nicht wirklich was geändert... mir tut das richtig weh. Vorallem komme ich mir doof vor wenn ich ihm schreibe und dann nichts zurück kommt.. so wie heute morgen...
Wenn wir zusammen sind, vergesse ich diese Sorgen direkt, weil es so schön ist und ich an meinen eigenen Sorgen zweifle... aber sobald wir "getrennt" sind fängt es wieder an zu rattern warum von ihm nichts kommt obwohl er ständig online ist...
Vllt stehe ich mir selbst im Weg? Sehe es zu krampfhaft an oder klammere zu sehr? Soll ich mich weiterhin bei ihm melden oder einfach auf Abstand gehen? Mich belastet das wirklich sehr..
Ich danke für eure Kommentare.

Mehr lesen

4. Januar 2016 um 14:13

Danke
Danke für deine liebe Nachricht!
Er sagte mir demletzt auch dass er die Handyerfindung manchmal wirklich verflucht...
mich verunsichert es eben nur da er "zu beginn" nicht so war... wenn ich bei ihm bin schreibt er auch relativ oft mit seinen Freunden via WhatsApp... das verunsichert mich dann noch mehr, da ich mir denke, warum er mir dann nicht auch mal schreiben kann... darauf angesprochen sagte er mir dass er jetzt eben zeit hat zu schreiben...

Gefällt mir

4. Januar 2016 um 14:15
In Antwort auf spatzl296

Danke
Danke für deine liebe Nachricht!
Er sagte mir demletzt auch dass er die Handyerfindung manchmal wirklich verflucht...
mich verunsichert es eben nur da er "zu beginn" nicht so war... wenn ich bei ihm bin schreibt er auch relativ oft mit seinen Freunden via WhatsApp... das verunsichert mich dann noch mehr, da ich mir denke, warum er mir dann nicht auch mal schreiben kann... darauf angesprochen sagte er mir dass er jetzt eben zeit hat zu schreiben...

Nachtrag
Klar, ich denke mir die ganze Zeit dass es eigentlich viel wichtiger ist wie er ist wenn wir zusammen sind... und das ist jedes mal weltklase....

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Die erste große Liebe
Von: sentebale1
neu
4. Januar 2016 um 14:10

Geschenkbox

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen