Home / Forum / Liebe & Beziehung / Dringend rat gesucht... thema: ex freund

Dringend rat gesucht... thema: ex freund

16. Dezember 2013 um 10:26

hallo ihr lieben. habe mich jetzt mal extra angemeldet weil ich dringend rat brauche.
achtung, könnte lang werden.

ich habe vor ca. 6 jahren eine beziehung gehabt. sie war sehr intensiv und eine sehr sehr schöne zeit. bis er mich betrogen hat. habe daraufhin schluss gemacht und den kontakt komplett abgebrochen. ca. 3 jahre später haben wir uns durch zufall wieder gesehen. sofort waren alle gefühle für ihn wieder da. (konnte ihn halt nie vergessen. er war meine absolut große liebe). haben uns dann getroffen er erzählte mir das er seit 3 jahren ne freundin hat usw. 2 tage später trafen wir uns nochmal. sind leider zusammen im bett gelandet. ich wollte mehr, er allerdings nicht. habe dann wieder den kontakt abgebrochen weil ich es nicht ertragen konnte. er hat sich eine woche später gemeldet und meinte, er hätte auch gefühle usw. ich habe es ihm aber nicht geglaubt und meinte, wenn er gefühle hat soll er sich entweder trennen oder mich für immer in ruhe lassen. er hat sich nicht gemeldet. und jetzt, wie der zufall es will haben wir wieder kontakt. seit ca. 2 monaten. er meinte, er hat sich soooo gefreut mich wieder zu sehen. er hat immer noch gefühle für mich. ist aber immer noch mit seiner freundin zusammen. ich meinte wieso er sich nie gemeldet hat. er so: ja du hast es mir "verboten". haben uns in den 2 monaten ca. 4 mal getroffen. und jedes mal sind wir im bett gelandet. es war aber nicht einfach nur sex. es war total viel gefühl drin auch von seiner seite. seine freundin weiß auch das wir kontakt haben und er verbringt mehr zeit mit mir als mit ihr. ihr passt es natürlich nicht. und mir auch nicht. ich will nicht das er sie verarscht und meinte auch er soll sich doch dann bitte trennen und sich entscheiden. er sagt darauf: er könnte ihr nicht so weh tun weil sie alles für ihn macht und er "wartet" bis sie sozusagen es beendet. und er tut ja alles dafür das sie genervt ist von ihm. ich sitze da echt zwischen zwei stühle. ich will nicht das er ihr so weh tut, er soll ehrlich sein und sich trennen. kann aber auch den kontakt nicht beenden weil ich angst hab es wird dann nichts. am wochenende hat er mich dann angerufen. war total besoffen und meinte: baby ich liebe dich, ich liebe dich so sehr, ich will zu dir. am nächsten morgen konnte er sich natürlich an nichts mehr erinnern. ich so: meinst du es denn ernst? er so: ja irgendwie schon. ich blick bei ihm einfach nicht mehr durch. auf der einen seite sagt er er hat gefühle für mich, will zu mir, hält es nicht mehr aus ohne mich. auf der anderen seite trennt er sich nicht. dazu sagt er auch noch, er will im feb. erstmal seinen neuen job anfangen um mir/uns auch was bieten zu können.
ihr könnt euch gar nicht vorstellen wie groß meine angst ist das er es doch nicht ernst meint und er mich wieder soooo sehr verletzt. ich habe seit damals keinen mann mehr so geliebt wie ihn. und jeden mit ihm verglichen. er ist und bleibt meine große liebe. und genau deshalb habe ich so große angst das er mir weh tut. bin jetzt am überlegen den kontakt etwas zu reduzieren. damit er vielleicht merkt wie es ist ohne mich und ob er dann in die pötte kommt. oder habt ihr einen anderen rat?? freue mich sehr über euren rat. vielen dank im vorraus.
ps: achtet bitte nicht auf die rechtschreibung bin so in gedanken da konnte ich mich leider nicht drauf konzentrieren
lg

Mehr lesen

16. Dezember 2013 um 10:41

Sorry
Mir reichte die Hälfte deines Textes ..

Er mag deine große Liebe sein.. du aber nicht seine sonst würde er sich trennen ! Tut er aber nicht !

Lass dich weiter po*** und ver*rschen ..
Und nein, daraus wird niemals eine Beziehung werden !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen