Home / Forum / Liebe & Beziehung / Dreierbeziehung/Schwanger

Dreierbeziehung/Schwanger

10. Januar 2017 um 19:42

Hey, ich weiß gar nicht wo ich Anfangen soll. Ich bin 21, mache eine Ausbildung, habe quasi zwei Freundinnen.
Beide Frauen wissen voneinander, sind mit der Situation zwar nicht ganz glücklich, würden es aber lieber so ertragen als sich von mir zu trennen.
Eine, nennen wir sie Dorothe,  kenne ich seit vielen Jahren. und seit 6 sind wir zusammen. Meine und ihre Familie denken bis heute dass wir glücklich sind und wissen nichts von der anderen, nennen wir sie Marie. Die kam vor 2 Jahren dazu als wir uns bei der Arbeit kennen lernten. Anfangs ging es da nur um
Sex und bis vor kurzen war das auch hauptbestandteil unserer Beziehung. Sie sagt zwar immer dass sie mich lieben und ich glaub ihr auch, ich wär gerne nur mit ihr zusammen, aber es gibt halt auch Dorothea (da läuft im Bett fast nichts mehr...)die ohne mich total traurig wäre und die ich nicht verletzen will. Ich liebe beide irgendwie.
Sie wissen voneinander, aber hassen sich und ich treffe immer nur eine.
Nun ist Marie (19) schwanger.  Dabei hat sie immer die Pille genommen.
Ich glaube dass das Kind alles kaputt machen würde, ich weiß nicht was ich tun soll. Sie will auf keinen Fall abtreiben. Und sie würde am liebsten einfach "richtig" mit mir zusammen sein. 
Ich würde gerne mit beiden einfach zusammen sein, ich fände es schön wenn die sich verstehen würden. Und ich habe angst, dass das Kind unsere Beziehung ändert...
Was soll ich tun?
 

Mehr lesen

10. Januar 2017 um 21:17

Ernsthaft?? . Made my day 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2017 um 21:25

Das Kind würde alles kaputt machen . Ich musste gad so lachen dass ich  musste.  Sorry aber ein Ratschlag wäre bei dir grade nicht angebracht. Kann mir auch nicht vorstellen, dass du in der Lage wärst diesen zu verstehen...

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2017 um 8:07
In Antwort auf marcell13

Hey, ich weiß gar nicht wo ich Anfangen soll. Ich bin 21, mache eine Ausbildung, habe quasi zwei Freundinnen.
Beide Frauen wissen voneinander, sind mit der Situation zwar nicht ganz glücklich, würden es aber lieber so ertragen als sich von mir zu trennen.
Eine, nennen wir sie Dorothe,  kenne ich seit vielen Jahren. und seit 6 sind wir zusammen. Meine und ihre Familie denken bis heute dass wir glücklich sind und wissen nichts von der anderen, nennen wir sie Marie. Die kam vor 2 Jahren dazu als wir uns bei der Arbeit kennen lernten. Anfangs ging es da nur um
Sex und bis vor kurzen war das auch hauptbestandteil unserer Beziehung. Sie sagt zwar immer dass sie mich lieben und ich glaub ihr auch, ich wär gerne nur mit ihr zusammen, aber es gibt halt auch Dorothea (da läuft im Bett fast nichts mehr...)die ohne mich total traurig wäre und die ich nicht verletzen will. Ich liebe beide irgendwie.
Sie wissen voneinander, aber hassen sich und ich treffe immer nur eine.
Nun ist Marie (19) schwanger.  Dabei hat sie immer die Pille genommen.
Ich glaube dass das Kind alles kaputt machen würde, ich weiß nicht was ich tun soll. Sie will auf keinen Fall abtreiben. Und sie würde am liebsten einfach "richtig" mit mir zusammen sein. 
Ich würde gerne mit beiden einfach zusammen sein, ich fände es schön wenn die sich verstehen würden. Und ich habe angst, dass das Kind unsere Beziehung ändert...
Was soll ich tun?
 

Du fragst: "Was soll ich tun?"    Erwachsen werden!

6 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2017 um 9:07

Ich sehe das zwar als Fake aber die Welt ist so groß das man nicht weis was es wirklich für kranke Menschen gibt 😂

2 frauen zu haben ist für nen Mann sicher toll. Meiner sagt immer das wäre ihm zu anstrengend. Und das scheint es bei dir auch zu sein. 

Dorothea hast du seit 6 Jahren und hast vor 2 Jahren Marie kennen gelernt. Wäre mit dorothea alles okay dann gäbe es Marie nicht und du sagst ja selber das Marie eigentlich nur zum sex da ist.

Das beide anscheinend nen ding ana waffel haben steht natürlich ausser Frage. Liebe hin oder her aber welche frau mit ein wenig Selbstwertgefühl macht das bitte Mit? 

 Im Grunde ist Marie NUR deine Affäre, die jetzt absichtlich schwanger geworden ist  um dich an sie zu binden. Leider weis Marie anscheinend nicht das ein Kind kein bindungsgrund ist... 

Nun kannst du wählen zwischen dorothea wo alle denken wie glücklich ihr seid aber iwann wird auch ihre Familie bescheid wissen oder eins auf Familie mit Marie machen.

Inzwischen dürfte mein popcorn fertig sein damit ich hier weiter lesen kann.

Würdest du beide lieben würdest du keinen davon so verletzen. Und irgendwann will auch Marie weniger sex dann kommt halt noch ne isabell dazu

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2017 um 9:23

Naja es ist anzunehmen, dass beide dir jetzt den Laufpass geben werden wenn sie von der jeweils anderen erfahren...
Tja, deine Vielweibereiphantasie war halt im Kopf ganz schön jetzt holt dich die Realität ein.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Er ist so komisch ...
Von: hopelu
neu
11. Januar 2017 um 7:54
Interesse an den Bruder meiner ex "affaire" bitte um Rat
Von: astiasti
neu
10. Januar 2017 um 20:49
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook