Home / Forum / Liebe & Beziehung / Dreier haben mit meinem Freund und einer Prostituierten

Dreier haben mit meinem Freund und einer Prostituierten

27. Mai um 10:26

Hallo, ich habe mich vor wenigen Wochen bei meinem Freund geoutet. Ich stehe auch auf Frauen. Nackte Frauen ziehen mich unglaublich an und es erregt mich sehr wenn ich sie sehe. Ich bin selber eine Frau, bin 22 Jahre und hatte aber noch nie etwas mit einer Frau. Ich würde gerne meine Fantasie ausleben und habe auch mit meinen Freund darüber gesprochen. Er hat zu mir gesagt das wir beide mal zu einer Prostituierten gehen könnten um einen Dreier zu haben. Ich fand es ganz verlockend, bin mir aber der ganzen Sache noch irgendwie unsicher. Ich habe Angst davor, weiß aber nicht warum. Aus seinen Erzählungen weiß ich das er 3 mal bei einer Prostituierten war, als er 7 Jahre Single war. Ich habe eben noch garkeine Erfahrungen mit Frauen gehabt weil er der erste ist dem ich meine Vorlieben erzählt habe und das war auch der Grund gewesen warum ich es jahrelang gehasst habe wenn mein Partner irgendwie Pornos schaut oder nackte Frauen anschaut, dahinter hat sich nur meine Fantasie versteckt und ich habe es immer abgelehnt. Ja, jetzt zum aktuellen Thema ich weiß nicht wie ich die Angst überwinde dahin zu gehen mit ihm? Hat jemand Tipps? Wir schauen uns beide immermal zusammen Pornos an und ich genieße es mit ihm. Aber zu einer hinfahren, das traue ich mich irgendwie noch nicht.

Mehr lesen

27. Mai um 10:34

Es gibt doch eine Antwort von mir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai um 10:34

Bloss alle verstehen einen nicht, da wird aus eigener Erfahrungen raus gehandelt. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai um 10:47

Was stellst Du Dir denn vor? Dein Freund befriedigt Euch beide und Du schaust? Was wolltest Du selbst denn mit der Prostituierten machen?
Ihr müsst auch erstmal eine finden die bi ist
Wie wäre es denn mit Swingerclub?

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai um 11:09

Ist das der gleiche tolle Freund, der Dich beleidigt?

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai um 12:04

Das hasse ich so an Männern, man sagt ihnen das man (auch) auf Frauen steht und sie kommen mit einem Dreier um die Ecke, unmöglich so ein Verhalten. Wie wäre es wenn du da erstmal alleine Erfahrungen sammelst? Sofern er damit auch einverstanden ist, immerhin ist er dein Partner. Melde dich in einem Forum für Bisexuelle an oder schaue, ob es Treffen von Bi-Menschen in deiner Nähe gibt und geh hin.

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai um 12:45
In Antwort auf blackprincess97

Hallo, ich habe mich vor wenigen Wochen bei meinem Freund geoutet. Ich stehe auch auf Frauen. Nackte Frauen ziehen mich unglaublich an und es erregt mich sehr wenn ich sie sehe. Ich bin selber eine Frau, bin 22 Jahre und hatte aber noch nie etwas mit einer Frau. Ich würde gerne meine Fantasie ausleben und habe auch mit meinen Freund darüber gesprochen. Er hat zu mir gesagt das wir beide mal zu einer Prostituierten gehen könnten um einen Dreier zu haben. Ich fand es ganz verlockend, bin mir aber der ganzen Sache noch irgendwie unsicher. Ich habe Angst davor, weiß aber nicht warum. Aus seinen Erzählungen weiß ich das er 3 mal bei einer Prostituierten war, als er 7 Jahre Single war. Ich habe eben noch garkeine Erfahrungen mit Frauen gehabt weil er der erste ist dem ich meine Vorlieben erzählt habe und das war auch der Grund gewesen warum ich es jahrelang gehasst habe wenn mein Partner irgendwie Pornos schaut oder nackte Frauen anschaut, dahinter hat sich nur meine Fantasie versteckt und ich habe es immer abgelehnt. Ja, jetzt zum aktuellen Thema ich weiß nicht wie ich die Angst überwinde dahin zu gehen mit ihm? Hat jemand Tipps? Wir schauen uns beide immermal zusammen Pornos an und ich genieße es mit ihm. Aber zu einer hinfahren, das traue ich mich irgendwie noch nicht.

Ich verstehe auch nicht, warum deine etwaige bisexuelle Neigung automatisch dazu führen soll, dass dein Freund und du euch mit einer anderen zu dritt vergnüngt - es sei denn du willst das auch! Aber das würde ich mir vorher genau und gut und im Alleingang ohne Beeinflussung und Manipulation überlegen.

Mit der Bisexualität ist es so, wie mit allen anderen Dingen im Leben: Es gibt so viele Zugänge zum Thema wie Individuen. Manche wollen ihre Bisexualität auch trotz Beziehung ausleben, da ihnen sonst etwas fehlt. Da helfen nur Ehrlichkeit und Absprachen. Der Partner kann Teil dieses Auslebens der Bisexualität sein, indem er sich beim Zusehen vergnügt oder eben durch aktive Beteiligung. Manche wollen das aber gar nicht. Ich kenne auch bisexuelle Menschen, die monogam in Beziehungen leben können und die sexuelle Erfahrungen und Erlebnisse mit dem jeweils anderen Geschlecht als jenem des Menschen, mit welchem sie sich gerade in einer Beziehung befinden, nicht suchen oder brauchen, die aber sowohl mit Männern und Frauen intim sein und bzw. oder Beziehungen führen könnten. Die Konstellationen, Bedürfnisse und Neigungen sind sehr individuell und sehr unterschiedlich ausgeprägt und gelagert.

Will heißen: Überleg dir in Ruhe, was du willst und brauchst und wo du stehst. Musst und willst du irgendetwas aus- und erleben? Ist es so wichtig, ob du unter Umständen in einer anderen Situation auch bisexuell sein könntest? Fühlst du dich emotional und bzw. oder sexuell so sehr von Frauen angezogen, dass du diesem Impuls nachgeben willst, weil es einfach gar nicht anders geht? Soll dein Freund überhaupt in all dem eine Rolle spielen? Sind deine Wünsche und Bedürfnisse mit deiner derzeitigen Beziehung kompatibel?

Deinem Freund will ich es zwar nicht unterstellen, ausschließen wollte ich aber auch nicht, dass er deine Eröffnung (ging diese Erkenntnis denn überhaupt von dir aus oder wurdest du ein wenig beeinflusst?) für seine eigenen Zwecke instrumentalisiert. Wer hatte den Idee, andere -gegebenenfalls eine Prostituierte- miteinzubeziehen? Wurden dir diese Dinge suggeriert? Oder sind das deine Ideen und Wünsche?

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai um 13:47

Ob man für Sex zahlen will und nen Dreier will ist ja eine Sache aber die Frage ist was genau erwartest du von dieser Frau?
Zwischen Frauen ist es ja doch etwas intimer und ungeschützter... Fingern und gegenseitig lecken findet eher selten mit Handschuhen und Lecktuch statt... mir würde sich die Frage stellen, will ich das mit einer Prostituierten?
Das ist schon etwas anderes als mit nem Mann, da wird halt nicht geküsst und gefingert und ein Gummi drübergezogen und es ist einigermaßen Safe..aber zwischen Frauen?🤔

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai um 15:30
In Antwort auf blackprincess97

Hallo, ich habe mich vor wenigen Wochen bei meinem Freund geoutet. Ich stehe auch auf Frauen. Nackte Frauen ziehen mich unglaublich an und es erregt mich sehr wenn ich sie sehe. Ich bin selber eine Frau, bin 22 Jahre und hatte aber noch nie etwas mit einer Frau. Ich würde gerne meine Fantasie ausleben und habe auch mit meinen Freund darüber gesprochen. Er hat zu mir gesagt das wir beide mal zu einer Prostituierten gehen könnten um einen Dreier zu haben. Ich fand es ganz verlockend, bin mir aber der ganzen Sache noch irgendwie unsicher. Ich habe Angst davor, weiß aber nicht warum. Aus seinen Erzählungen weiß ich das er 3 mal bei einer Prostituierten war, als er 7 Jahre Single war. Ich habe eben noch garkeine Erfahrungen mit Frauen gehabt weil er der erste ist dem ich meine Vorlieben erzählt habe und das war auch der Grund gewesen warum ich es jahrelang gehasst habe wenn mein Partner irgendwie Pornos schaut oder nackte Frauen anschaut, dahinter hat sich nur meine Fantasie versteckt und ich habe es immer abgelehnt. Ja, jetzt zum aktuellen Thema ich weiß nicht wie ich die Angst überwinde dahin zu gehen mit ihm? Hat jemand Tipps? Wir schauen uns beide immermal zusammen Pornos an und ich genieße es mit ihm. Aber zu einer hinfahren, das traue ich mich irgendwie noch nicht.

ja macht das!!  So rettet ihr sicher eure Beziehung die (laut deinen vorherigen Beiträgen) komplett im Arsch ist 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai um 15:33
In Antwort auf mopi16

Das hasse ich so an Männern, man sagt ihnen das man (auch) auf Frauen steht und sie kommen mit einem Dreier um die Ecke, unmöglich so ein Verhalten. Wie wäre es wenn du da erstmal alleine Erfahrungen sammelst? Sofern er damit auch einverstanden ist, immerhin ist er dein Partner. Melde dich in einem Forum für Bisexuelle an oder schaue, ob es Treffen von Bi-Menschen in deiner Nähe gibt und geh hin.

die bösen Männer Kommen mit Dreier um die Ecke...  aber du möchtest erstmal alleine Erfahrung machen , sprich fremdgehen!

welches verhalten da unmöglich ist 

wäre ich ihr Partner würde ich dann Schluss machen

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai um 17:43
In Antwort auf sxren_18247537

die bösen Männer Kommen mit Dreier um die Ecke...  aber du möchtest erstmal alleine Erfahrung machen , sprich fremdgehen!

welches verhalten da unmöglich ist 

wäre ich ihr Partner würde ich dann Schluss machen

Wie wäre es, wenn du meinen Kommentar mal richtig lesen würdest.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai um 19:16
In Antwort auf bissfest

Ich verstehe auch nicht, warum deine etwaige bisexuelle Neigung automatisch dazu führen soll, dass dein Freund und du euch mit einer anderen zu dritt vergnüngt - es sei denn du willst das auch! Aber das würde ich mir vorher genau und gut und im Alleingang ohne Beeinflussung und Manipulation überlegen.

Mit der Bisexualität ist es so, wie mit allen anderen Dingen im Leben: Es gibt so viele Zugänge zum Thema wie Individuen. Manche wollen ihre Bisexualität auch trotz Beziehung ausleben, da ihnen sonst etwas fehlt. Da helfen nur Ehrlichkeit und Absprachen. Der Partner kann Teil dieses Auslebens der Bisexualität sein, indem er sich beim Zusehen vergnügt oder eben durch aktive Beteiligung. Manche wollen das aber gar nicht. Ich kenne auch bisexuelle Menschen, die monogam in Beziehungen leben können und die sexuelle Erfahrungen und Erlebnisse mit dem jeweils anderen Geschlecht als jenem des Menschen, mit welchem sie sich gerade in einer Beziehung befinden, nicht suchen oder brauchen, die aber sowohl mit Männern und Frauen intim sein und bzw. oder Beziehungen führen könnten. Die Konstellationen, Bedürfnisse und Neigungen sind sehr individuell und sehr unterschiedlich ausgeprägt und gelagert.

Will heißen: Überleg dir in Ruhe, was du willst und brauchst und wo du stehst. Musst und willst du irgendetwas aus- und erleben? Ist es so wichtig, ob du unter Umständen in einer anderen Situation auch bisexuell sein könntest? Fühlst du dich emotional und bzw. oder sexuell so sehr von Frauen angezogen, dass du diesem Impuls nachgeben willst, weil es einfach gar nicht anders geht? Soll dein Freund überhaupt in all dem eine Rolle spielen? Sind deine Wünsche und Bedürfnisse mit deiner derzeitigen Beziehung kompatibel?

Deinem Freund will ich es zwar nicht unterstellen, ausschließen wollte ich aber auch nicht, dass er deine Eröffnung (ging diese Erkenntnis denn überhaupt von dir aus oder wurdest du ein wenig beeinflusst?) für seine eigenen Zwecke instrumentalisiert. Wer hatte den Idee, andere -gegebenenfalls eine Prostituierte- miteinzubeziehen? Wurden dir diese Dinge suggeriert? Oder sind das deine Ideen und Wünsche?

Hallo, ich hatte bis jetzt 3 Beziehungen, in den 3 Beziehungen ist mir immer aufgefallen das ich einen extremen Hass gegen Pornos und nackten sexy Frauen hatte...hab das dann immer auf den Partner geschoben und mich beschwert warum er Pornos schaut bzw. nackte Frauen auf seinen Laptop hat. Vor 2 Monaten habe ich über mein Verhalten nochmal nachgedacht und es stimmt das mich sexy nackte Frauen einfach enorm anziehen. Ich weiß nicht warum aber das ist auch der Grund warum ich einen extremen Hass gegen Pornos hatte weil ich in mir diese Seite abgelehnt habe das ich auf Frauen stehe und das hat sich dann nach außen projiziert. Ja er ist auf den Dreier gekommen, den mal bei einer Prostituierten auszuprobieren aber ich habe ihm gesagt das ich es scharf finde, wenn ich eine nackte Frau sehe und ich dabei erregt werde. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai um 19:17
In Antwort auf sxren_18247537

die bösen Männer Kommen mit Dreier um die Ecke...  aber du möchtest erstmal alleine Erfahrung machen , sprich fremdgehen!

welches verhalten da unmöglich ist 

wäre ich ihr Partner würde ich dann Schluss machen

Ich möchte nicht fremdgehen, ich möchte mal eine Frau körperlich spüren, wenn ich natürlich höre das es bei einer Prostituierten nicht so schön sein soll wegen einem Tuch usw. dann lass ich es lieber. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai um 19:33
In Antwort auf blackprincess97

Ich möchte nicht fremdgehen, ich möchte mal eine Frau körperlich spüren, wenn ich natürlich höre das es bei einer Prostituierten nicht so schön sein soll wegen einem Tuch usw. dann lass ich es lieber. 

Nicht so schön? Die Mädels werden dich eventuell sogar so dranlassen...Ungeschützt....Ich würde dir halt nur empfehlen dein Hirn nicht vor der Schlafzimmertür zu lassen und schon gut zu überlegen mit wem du was machst und dich vorher (!) zu informieren welche Krankheiten wie übertragen werden.. ich persönlich hätte halt nicht so gerne Herpes oder Tripper.... als Beispiel...

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai um 19:40
In Antwort auf herbstblume6

Nicht so schön? Die Mädels werden dich eventuell sogar so dranlassen...Ungeschützt....Ich würde dir halt nur empfehlen dein Hirn nicht vor der Schlafzimmertür zu lassen und schon gut zu überlegen mit wem du was machst und dich vorher (!) zu informieren welche Krankheiten wie übertragen werden.. ich persönlich hätte halt nicht so gerne Herpes oder Tripper.... als Beispiel...

Okay und kann man im Internet was darüber lesen ob Prostituierte nicht verhüten wenn sie mit einer Frau schlafen? LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai um 21:03
In Antwort auf blackprincess97

Okay und kann man im Internet was darüber lesen ob Prostituierte nicht verhüten wenn sie mit einer Frau schlafen? LG

Das wirst du schon persönlich klären müssen da ist sicher nicht eine wie die andere... und es wird auch nicht jede für den gewünschten Dreier mit der Freundin zur Verfügung stehen...🤷‍♀️
Wichtig ist doch erst mal dass du weißt was du willst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai um 9:05
In Antwort auf blackprincess97

Ich möchte nicht fremdgehen, ich möchte mal eine Frau körperlich spüren, wenn ich natürlich höre das es bei einer Prostituierten nicht so schön sein soll wegen einem Tuch usw. dann lass ich es lieber. 

tja dann darf er auch eine andere Frau körperlich spüren  >>Quitt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai um 9:07
In Antwort auf mopi16

Wie wäre es, wenn du meinen Kommentar mal richtig lesen würdest.

und ich finde den 3er nicht mehr verwerflich als wenn sie es alleine ausprobiert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai um 9:25
In Antwort auf blackprincess97

Hallo, ich hatte bis jetzt 3 Beziehungen, in den 3 Beziehungen ist mir immer aufgefallen das ich einen extremen Hass gegen Pornos und nackten sexy Frauen hatte...hab das dann immer auf den Partner geschoben und mich beschwert warum er Pornos schaut bzw. nackte Frauen auf seinen Laptop hat. Vor 2 Monaten habe ich über mein Verhalten nochmal nachgedacht und es stimmt das mich sexy nackte Frauen einfach enorm anziehen. Ich weiß nicht warum aber das ist auch der Grund warum ich einen extremen Hass gegen Pornos hatte weil ich in mir diese Seite abgelehnt habe das ich auf Frauen stehe und das hat sich dann nach außen projiziert. Ja er ist auf den Dreier gekommen, den mal bei einer Prostituierten auszuprobieren aber ich habe ihm gesagt das ich es scharf finde, wenn ich eine nackte Frau sehe und ich dabei erregt werde. 

Also bist du eigentlich diejenige die etwas mit einer anderen Frau will? Willst du denn auch ihn mit einer anderen sehen, denn das wäre ja bei dieser Konstellation so üblich....?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai um 22:07

warum gibst du oder ihr nicht einfach eine anonnce auf. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai um 22:07

oder geht in einen pärchenclub. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper