Home / Forum / Liebe & Beziehung / Drehe langsam durch...

Drehe langsam durch...

3. Mai 2005 um 7:34

hallo, ihr da...

habe schon des öfteren geschrieben in letzter zeit zwecks eifersucht und selbstwert.

habe mittlerweile erkannt, dass ich mir alleine nicht mehr helfen kann.

deshalb meine frage:
wie ist das mit dem psychologen?
zahlt sowas die krankenkasse?
meine freundin hat mir nämlich mal einen empfohlen, der 50 in einer stunde kosten würde...?!

liebe grüße, malibu

Mehr lesen

3. Mai 2005 um 8:15

Jetzt frag doch hier nicht pausenlos nach,...
frag auch nicht Deine Freundin, sondern geh zum Psychotherapeuten - wenn Du unter behandlungsbedürftigen psychischen Problemen leidest, dann zahlt das natürlich die Krankenkasse!
Phyllis

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2005 um 8:38

Danke, aber auf solche antworten kann ich gerne
verzichten...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2005 um 8:40

Vielleicht liegt es daran...
...dass du ständig ein neues thread eröffnest..?!?!?!

schreibt doch einfach an einem bestehenden weiter.

denn irgendwann nervt es wirklich ständig einen neuen strand zu ein und dem selben thema zu lesen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2005 um 8:41
In Antwort auf cho_12485404

Vielleicht liegt es daran...
...dass du ständig ein neues thread eröffnest..?!?!?!

schreibt doch einfach an einem bestehenden weiter.

denn irgendwann nervt es wirklich ständig einen neuen strand zu ein und dem selben thema zu lesen!

Ich meine natürlich
STRANG... nicht strand (da war der wunsch vater des gedanken )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2005 um 8:45
In Antwort auf cho_12485404

Vielleicht liegt es daran...
...dass du ständig ein neues thread eröffnest..?!?!?!

schreibt doch einfach an einem bestehenden weiter.

denn irgendwann nervt es wirklich ständig einen neuen strand zu ein und dem selben thema zu lesen!

Habe es
ja nicht in böser absicht gemacht.
habe nur neue threads eröffnet, weil es jedes mal eine andere frage war.
dann werde ich mich demnächst an eure wünsche halten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2005 um 8:57
In Antwort auf zdenka_12377519

Habe es
ja nicht in böser absicht gemacht.
habe nur neue threads eröffnet, weil es jedes mal eine andere frage war.
dann werde ich mich demnächst an eure wünsche halten

Ich hoffe,
du fängst nicht an, dich an die Wünsche der Forumteilnehmer zu halten. Wo kommen wir denn da hin?

Du wirst es nie allen Recht machen, darum fang gar nicht erst damit an.

Mach das was du für richtig hälst.

Zur Therapie geh doch einfach mal zur Krankenkasse, da bekommst du Listen von Therapeuten die von der Kasse gezahlt werden.

Liebe Grüsse Pandorra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2005 um 9:09
In Antwort auf lisa_12474243

Ich hoffe,
du fängst nicht an, dich an die Wünsche der Forumteilnehmer zu halten. Wo kommen wir denn da hin?

Du wirst es nie allen Recht machen, darum fang gar nicht erst damit an.

Mach das was du für richtig hälst.

Zur Therapie geh doch einfach mal zur Krankenkasse, da bekommst du Listen von Therapeuten die von der Kasse gezahlt werden.

Liebe Grüsse Pandorra

Danke
für den tip



werde ich auf jeden fall machen.

dankeschön!!!

liebe grüße, malibu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2005 um 11:21

Therapie?
wie gehe ich sowas an?
soll ich erst zum hausarzt gehen und mich überweisen lassen?

kann mir jemand erklären, wie sowas abläuft?

möchte meine eifersucht so gerne besiegen und mehr selbstwert aufbauen.

schaffe es nur mit einer therapie, das weiß ich.

aber wie läuft sowas ab???

würde mich sehr über antworten freuen.

lg, malibu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2005 um 21:14

Hausarzt
Hausarzt ja, aber nicht wegen Eifersucht.
Das ist so ein allgemeines Leiden, dass nicht jeder als Leiden einstuft.
Stelle es mehr in den Vordergrund, und das ist sicher nicht gelogen, dass dein Selbstwertgefühl danieder liegt.
Es muss ein "greifbarer" am besten medizinischer Grund vorliegen, meinem kleinen Wissen nach, damit die Krankenkasse Therapiekosten übernimmt.
Nur einfach besser fühlen, oder weniger eifersüchtig sein wollen ist zu wenig!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook