Home / Forum / Liebe & Beziehung / Drang der Ex zu Schreiben

Drang der Ex zu Schreiben

6. Oktober um 19:28

Hey Leute

Wollt mich kurz vorstellen, bin der Domi und 20 Jahre alt.

Wie ihr dem Titel schon entnehmen könnt, steigt der Drang meiner Ex-Freundin zu Schreiben. Habe sie damals auf einer Party von meinem Kumpel kennengelernt. Haben uns auf Anhieb verstanden, rumgemacht und waren 3 Tage nach der Party zusammen. Hört sich vielleicht komisch an, aber aus meiner Sicht gab es keine bessere Zeit um zusammen zu kommen. Im Laufe der Monaten gab es immer wieder Unstimmigkeiten, zwischen ihr und mir, das nichts ungewöhnliches ist in einer Beziehung. Der erste richtigen Streit gab es, als ich meinte das ich sie am Abend anrufen werde, sowie am nächsten Tag zu ihr kommen würde, jedoch hab ich beides abgesagt da ich mit meinen Freunden was machen wollte. Am Freitag Abend kontaktierte sie mich via Whatsapp, um mir zu sagen, falls ich sowas nochmal abziehe macht wie Schluss. Danach war ich in der Phase, das sie mich nicht mehr liebt und das ganze drum und dran, dadurch habe ich mich komplett einschüchtern lassen. Die Monate vergingen, war relativ alles gut, bis sie letzte Woche bei einem Kumpel schlafen wollte. Meinte zu ihr, das mir das nicht passt. Anschließend war sie komplett angepisst und sauer auf mich, das ich einfach vom Kopf her nicht mehr konnte und angefangen hab zu weinen, als ich zum Duschen gegangen bin. Natürlich hat sie, dann bei ihrem Kumpel geschlafen, meinte das sie das in Zukunft bitte lassen soll, da ich die Person nicht kenne. Wieder gabs darauf fetten Streit und wusste nicht mehr, ob die Beziehung noch sinnvoll ist, sowie sie mir am nächsten Tag Bescheid geben würde, ob sie noch mit mir zusammen sein möchte. Freitag kam ich dann von der Berufsschule heim und meinte zu mir ja wir sind noch zusammen. Natürlich denkt man jetzt es wird sich bessern, haben zusammen darüber geredet was wir besser machen müssen, das wir beide wieder glücklich sind. Jedoch am Samstag, bzw gestern Mittag meinte sie, das sie Schluss machen möchte, da sie nicht mehr glücklich ist und nicht denkt das es besser wird. Danach war Schluss, meinte zu mir ob ich nicht meiner Mutter Bescheid geben kann, das sie mich abholt. In der Zeit haben wir uns immer wieder geküsst, haben gekuschelt, sowie uns mit einem Kuss verabschiedet. Als ich dann Zuhause war musste ich mit riesiger Enttäuschung feststellen, das sie mich von jeglichen Sozialen Plattformen blockiert hat, außer in whatsapp.

Wir waren 10 Monate in einer Beziehung und muss ehrlich sagen, das diese meine 2.te Beziehung erst war. Nun kämpfe ich in jeder einzelnen Sekunde, ob ich sie doch nicht anschreiben soll. Habe auch ihre Freundin gefragt, ob sie weiß wie es ihr geht, diese verneinte das sie nicht wüsste wie es ihr gerade in dem Moment geht.

Es tut mir wirklich leid, falls dermaßen Rechtschreibfehler drin sind. Würde gerne einige Meinung dazu hören

Mehr lesen

6. Oktober um 19:56

Kontrollzwang und kein Vertrauen in dieser Beziehung.

Momentan glaubst du noch, dass sie deine große Liebe ist und ich kann dir mit 100% sagen, dass sie das nicht ist. Du blickst noch hinter die rosarote Brille und erkennst nicht wie scheiße sie für dich ist.

schreib ihr auf KEINEN FALL...außer du willst Zeit verschwenden.

Ich war in der gleichen bzw. ähnlichen Situation und greife mir heute aufs Hirn wie dumm ich doch war mich so manipulieren zu lassen.

Ich hab nicht mehr auf meine Freunde gehört, weil ich so in meiner Illusin gefangen war, dass sie die Richtige ist und genau in so einer Situation bist du auch momentan.

und auch du wirst nicht auf die Leute hier im Forum oder deinen Freunden hören und ihr doch irgendwann schreiben. Der Mensch muss nunmal auf die Schnauze fallen, um zu lernen.

überleg dir halt, zu welcher Kategorie Mensch du gehören willst...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober um 20:12
In Antwort auf jim

Kontrollzwang und kein Vertrauen in dieser Beziehung.

Momentan glaubst du noch, dass sie deine große Liebe ist und ich kann dir mit 100% sagen, dass sie das nicht ist. Du blickst noch hinter die rosarote Brille und erkennst nicht wie scheiße sie für dich ist.

schreib ihr auf KEINEN FALL...außer du willst Zeit verschwenden.

Ich war in der gleichen bzw. ähnlichen Situation und greife mir heute aufs Hirn wie dumm ich doch war mich so manipulieren zu lassen.

Ich hab nicht mehr auf meine Freunde gehört, weil ich so in meiner Illusin gefangen war, dass sie die Richtige ist und genau in so einer Situation bist du auch momentan.

und auch du wirst nicht auf die Leute hier im Forum oder deinen Freunden hören und ihr doch irgendwann schreiben. Der Mensch muss nunmal auf die Schnauze fallen, um zu lernen.

überleg dir halt, zu welcher Kategorie Mensch du gehören willst...

Also erstmal danke für deine Worte

Wie gesagt der Drang ist da. Bin permanent in Kontakt mit meinen Freunden, da ich echt kurz vorm durchdrehen bin. Hab den Fehler bei meiner ersten Ex gemacht, das ich mich täglich bei ihr gemeldet hab, weil ich dachte durch "Jammern" würde ich sie zurück bekommen. Diesen muss ich halt vermeiden.

Zu der Kategorie Mensch, mein Ziel ist es das ich daran arbeiten möchte, keine Abhä aufzubauen. Werd mich nächste Woche dann noch im Kickboxen anmelden, vielleicht hilfts ja.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober um 9:09

warte mal... sie ist gepi**t weil du mal mit deinen kumpels was machen wolltest...  SIE aber will bei einem kumpel schlafen??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober um 16:52
In Antwort auf domey18

Hey Leute 

Wollt mich kurz vorstellen, bin der Domi und 20 Jahre alt. 

Wie ihr dem Titel schon entnehmen könnt, steigt der Drang meiner Ex-Freundin zu Schreiben. Habe sie damals auf einer Party von meinem Kumpel kennengelernt. Haben uns auf Anhieb verstanden, rumgemacht und waren 3 Tage nach der Party zusammen. Hört sich vielleicht komisch an, aber aus meiner Sicht gab es keine bessere Zeit um zusammen zu kommen. Im Laufe der Monaten gab es immer wieder Unstimmigkeiten, zwischen ihr und mir, das nichts ungewöhnliches ist in einer Beziehung. Der erste richtigen Streit gab es, als ich meinte das ich sie am Abend anrufen werde, sowie am nächsten Tag zu ihr kommen würde, jedoch hab ich beides abgesagt da ich mit meinen Freunden was machen wollte. Am Freitag Abend kontaktierte sie mich via Whatsapp, um mir zu sagen, falls ich sowas nochmal abziehe macht wie Schluss. Danach war ich in der Phase, das sie mich nicht mehr liebt und das ganze drum und dran, dadurch habe ich mich komplett einschüchtern lassen. Die Monate vergingen, war relativ alles gut, bis sie letzte Woche bei einem Kumpel schlafen wollte. Meinte zu ihr, das mir das nicht passt. Anschließend war sie komplett angepisst und sauer auf mich, das ich einfach vom Kopf her nicht mehr konnte und angefangen hab zu weinen, als ich zum Duschen gegangen bin. Natürlich hat sie, dann bei ihrem Kumpel geschlafen, meinte das sie das in Zukunft bitte lassen soll, da ich die Person nicht kenne. Wieder gabs darauf fetten Streit und wusste nicht mehr, ob die Beziehung noch sinnvoll ist, sowie sie mir am nächsten Tag Bescheid geben würde, ob sie noch mit mir zusammen sein möchte. Freitag kam ich dann von der Berufsschule heim und meinte zu mir ja wir sind noch zusammen. Natürlich denkt man jetzt es wird sich bessern, haben zusammen darüber geredet was wir besser machen müssen, das wir beide wieder glücklich sind. Jedoch am Samstag, bzw gestern Mittag meinte sie, das sie Schluss machen möchte, da sie nicht mehr glücklich ist und nicht denkt das es besser wird. Danach war Schluss, meinte zu mir ob ich nicht meiner Mutter Bescheid geben kann, das sie mich abholt. In der Zeit haben wir uns immer wieder geküsst, haben gekuschelt, sowie uns mit einem Kuss verabschiedet. Als ich dann Zuhause war musste ich mit riesiger Enttäuschung feststellen, das sie mich von jeglichen Sozialen Plattformen blockiert hat, außer in whatsapp. 

Wir waren 10 Monate in einer Beziehung und muss ehrlich sagen, das diese meine 2.te Beziehung erst war. Nun kämpfe ich in jeder einzelnen Sekunde, ob ich sie doch nicht anschreiben soll. Habe auch ihre Freundin gefragt, ob sie weiß wie es ihr geht, diese verneinte das sie nicht wüsste wie es ihr gerade in dem Moment geht.

Es tut mir wirklich leid, falls dermaßen Rechtschreibfehler drin sind. Würde gerne einige Meinung dazu hören

Hi @domey18, 
Rechtschreibfehler sind dir mal verziehen Finde es wirklich sehr gut, dass du die Plattform nutzt, um über deine nun vergangene Beziehung bzw die Umstände zu sprechen. Ich denke, dass ist einer von vielen Schritten auf dem langen Weg zum Glück. Und deiner ist auch noch sehr lang, du bist grade 20 und hast wirklich noch alles vor dir. Dass du hier sprichst, um Dinge zu verarbeiten ist schon deutlich älteren Personen schwerer gefallen. Mit der Zeit wirst du auch merken, dass eben die Erfahrungen das Leben ausmachen. Zieh die richtigen Schlüsse aus dieser Erfahrung und sei froh, dass du in so jungem Alter schon so weit bist. LG Rosa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen