Home / Forum / Liebe & Beziehung / dran bleiben oder sein lassen

dran bleiben oder sein lassen

11. Februar um 21:03 Letzte Antwort: 12. Februar um 9:15

Hallo,

ich hab da ein kleines Problemchen und leider kann ich mit niemanden darüber reden, außer vielleicht mit ihrer Freundin, mit der ich auch befreundet bin aber ich will sie damit nicht reinziehen. Ich mache gerade ein Studium und habe mich erst mit Mitstudentin angefreundet und jetzt verguckt. Ich hab sie letztens ins Kino eingeladen. Sie meinte sie ist eigentlich knapp bei Kasse, würde aber trotzdem mitkommen. Ich habe ihr dann gesagt, das ich sie einlade und sie daher keinen Eintritt bezahlen müsste. Soweit, so gut. Ist das nicht eindeutig dann ein Date, auch wenns nicht ausgesprochen wurde? Sie wirkte auch super nervös bei dem "Date" und geredet haben wir die ganze Zeit durch. Aber es war eigentlich noch alles sehr oberflächlich und das hat mich das jetzt überhaupt nicht weitergebracht. Kurzum, ich dreh gerade ein bisschen am Rad. Ich hab nicht wirklich viel Erfahrung. Ich brauch jetzt mal einfach eine aussenstehnde Meinung, weil ich kann mich glaub ich nicht wirklich auf meine Wahrnehmung verlassen im moment.

Mehr lesen

11. Februar um 22:57

öhm..um sich etwas kennen zu lernen,ist das Kino nicht so optimal..weil man da den Film sieht und..zwar redet..aber...

Mal einen Kaffee trinken oder gemeinsam im Bistro frühstücken oder auf ne Pizza oder so..mal weggehen..nochmal treffen,ausloten,ob da was gehen könnte?

Vielleicht ging es ihr ähnlich..und wenn man sich nicht kennt,räumt man nicht unbedingt gleich (verständliche!) Nervosität ein.

Aber..versuch es einfach nochmal..nett,freundlich,zuvorkommend..wird schon.Und wenn nicht,hast Du es gewagt.toi toi 

Gefällt mir
12. Februar um 9:15
In Antwort auf peterfuchs

Hallo,

ich hab da ein kleines Problemchen und leider kann ich mit niemanden darüber reden, außer vielleicht mit ihrer Freundin, mit der ich auch befreundet bin aber ich will sie damit nicht reinziehen. Ich mache gerade ein Studium und habe mich erst mit Mitstudentin angefreundet und jetzt verguckt. Ich hab sie letztens ins Kino eingeladen. Sie meinte sie ist eigentlich knapp bei Kasse, würde aber trotzdem mitkommen. Ich habe ihr dann gesagt, das ich sie einlade und sie daher keinen Eintritt bezahlen müsste. Soweit, so gut. Ist das nicht eindeutig dann ein Date, auch wenns nicht ausgesprochen wurde? Sie wirkte auch super nervös bei dem "Date" und geredet haben wir die ganze Zeit durch. Aber es war eigentlich noch alles sehr oberflächlich und das hat mich das jetzt überhaupt nicht weitergebracht. Kurzum, ich dreh gerade ein bisschen am Rad. Ich hab nicht wirklich viel Erfahrung. Ich brauch jetzt mal einfach eine aussenstehnde Meinung, weil ich kann mich glaub ich nicht wirklich auf meine Wahrnehmung verlassen im moment.

ja und wie seid ihr nach dem treffen verblieben?
hast du dich bei ihr gemeldet?

Gefällt mir