Home / Forum / Liebe & Beziehung / Doppelmoral des Freundes, weiß nicht weiter!!!

Doppelmoral des Freundes, weiß nicht weiter!!!

5. Januar 2008 um 15:40

Hallo!
1 Tag vor Silvester hab ich herausgefunden, dass mein Freund webcamchats mit russischen und polnischen Weibern macht. Auch andere Frauen, so 10-16 Weiber.
An eine schrieb er zB: Hallo baby!
Ich bin verliebt in deine schönen Augen! Hübsche Figur, machst du Sport? Kommst du aus Russland? Mein Penis ist dick, mach deine webcam an, ich will deinen schönen Körper sehen (kiss)...
Magst du teamsex? Sexspiele? Rede mit mir über Sex, dann werd ich immer ganz scharf!
(Sie hatte keine Zeit)
Er schreibt: Oh,,,ich komme....
Good night baby, kiss!
Als ich dies las, fing ich an zu zittern und dachte, ich dreh durch!
Nicht nur das, ich entdeckte auch noch n paar Pornofilme mit Lesbensex und ne Datei mit über 600 Pornobildchen (Anal, Oral,Alles!!!)
Als ich ihn wutentbrannt darauf ansprach stritt er alles ab. Doch jetzt hat er es zugegeben. Ich bin sooo sauer! Wir kennen uns bald seid 2 1/2 Jahren und er wollte mich HEIRATEN und Kinder von mir!
Dazu kommt, dass mein Vertrauen bei ihm sowieso schon leidet. Am Anfand der Beziehung erzählte er mir, er wolle zu seinen Eltern. Als ich an dem Abend bei ihm anrief, stöhnten 2 Mädels im Hintergrund seinen Namen...
Daraufhin machte ich schluß und er erklärte mir, es seien Tanzpartnerinnen, die sich einen Witz erlaubt hatten.
Ich kam wieder mit ihm zusammen...
In diesem Frühling lernte er ein US-Au-Pair Mädchen kennen und ging mit ihr zum Tanzen
(Salsa;Merengue-Tanzkurs) Auf seiner Telefonrechnung sah man jeden zweiten Tag ihre Telefonnummer. Als ich ihn darauf ansprach drehte er durch u. miente, ich solle mich nicht in sein Privatleben mischen... Als ich meinte, wenn er nichts mit ihr hätte, wieso er sie mir nicht vorgestellt hat meinte er: du wirst dann sowieso eifersüchtig. Ich machte schluß, kam kurze zeit später wieder mit ihm zusammen. er beteuerte, sie sei die unschuld vom lande, er helfe ihr nur un der fremde, außerdemk wollten beide tanzen lernen.
Er wollte sie mir das kommende halbe Jahr nicht vorstellen, meinte, als Rache für meine ``Spionage``.
Ich bin fast durchgedreht als ich ein Foto von beiden (er umarmt sie) mit schmetterlingen verziert und einem roten Luftballon in seinem handy gefunden habe.
Ich weiß nicht, warum ich nicht schon damals endgültig schluß gemacht habe.
Er beteuerte, es sei rein platonisch.
Er sagte mir, er werde sich ändern ,nicht mehr tanzen gehen usw. Dann, Ende November, erzählte er mir, er wolle in seinem Urlaub (Anfang Dez.) zu seiner Schwester in die Niederlande reisen.
ich konnte es nicht lassen und guckte am ASbend in sein Handy: Dort stand, an seinen Bruder geschrieben: Anfang Dezember nach Polen, ok?!
Als ich das las, drehte ich erneut durch und stellte ihn zur rede. Er war sauer, dass ich ihn kontrolliert hatte, wollte trennung. Kam am Abend jedoch reumütig zu mir und sagte, er habe mich nur belogen, weil ich sonst eifersüchtig wäre. Er wolle seinem Bruder bei einem Autodeal helfen dort.
Ich hielt abstand. Dann kam mein geburtstag und wir kamen wieder zusammen, es war sehr romantisch...
Dazu muss ich anmerken, er hat auch sehr viele gute Seiten, sonst wär ich nicht immer wieder zu ihm zurückgekehrt und außerdem hab ich ja auchseine privatsphäre verletzt.
Andererseits, er beteuert, dass er mich liebt und schaut sich ständig nach weibern um? Wer weiß, ob er in seinem Sportverein nicht auch was am Laufen hat, so oft, wie der da ist!!!
Leute, helft mir!
Er sagt, er wolle sich total verändern etc. aber dass hat er schon so oft gesagt!!!
Ich kann ihm nicht mehr glauben.
Ich liebe ihn aber so sehr, er ist lieb zu mir, kocht für mich, sehr fürsorglich,zärtlich, warmherzig, viel Humor, fleißig...
Er liebt mich auch und ich habe auch versucht, mich von ihm zu trennen aber spätestens nach ein paar tagen hält einer von uns beiden es nicht mehr aus-.....
Schwierig ist auch, dass er Moslem ist u. spätere Kinder nach seinem Glauben erziehen will,also ich müsste mich quasi seiner Kultur anpassen. Was mich sauer macht ist, er verbietet mir, Hotpants anzuziehen draußen, aber selbst guckt er sich die billigsten schlampen im internet an!!!
Er will alle Freiheiten, während ich NIE mit einem anderen Mann mehr tanzen dürfte, würde ich mit ihm zusammenbleiben!
Und er? Er trifft sich mit Frauen zum Sport, knüpft dort Kontakte, hatte verschiedene Tanzpartnerinnen (obwohl ich auch tanzen kann!!) Geht ab und zu alleine weg und ich soll brav tzu hause bleiben.
Ich han ihm gesagt, dass er mich nicht so dominieren könne u. dass es ungerecht ist. Er hat es eingesehen. Aber mal im Ernst, wird er fähig, sein, seine Machoattitüden abzulegen? Auch im Bett war er oft nur auf seine Befriedigung aus. Oral wollte er nie bei mir machen. Kurzes Vorspiel und dann kam er nach ca. 10 minuten. Ich bin kaum mit ihm gekommen. Er hat zwar mit der hand mich stimuliert, aber nicht so, wie ichs brauchte und als ich ihm es zeigen wollte meinte er : machs doch selber!!!
In dem Bereich hat er sich aber schon verbessert.
Leute, was sagt ihr dazu? Bitte nur Ernstgemeintes!!! Liebe macht mich machtlos...





Mehr lesen

5. Januar 2008 um 15:53

Kurze Fortsetzung
Habe mit ihm ein paar Sachen über unser Sexleben auch besprochen, aber habe das Gefühl, ich sei ihm nicht genug, da er sich diese Weiber reinzieht!! Ich bin in der ganzen Zeit so treu und ehrlich zu ihm gewesen!
Auch im Kopf hab ich meist nur Fantasien mit ihm,er interessiert mich, ich suche nict den Kontakt zu neuen Männerbekanntschaften, ich liebe IHN. Ich kann es nicht verstehen, wie er mich so demütigen kann. Ich sehe auch hübsch aus, bin sogar Modell in einer Casting-Agentur. Aber gehts noch?! Sind Männer echt sooo verdammt oberflächlich, dass sie diesen webcam sex brauchen?! Bitte helft mir bei einer Erklärung...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2008 um 15:55

Das Internet
Liebe galina

Ich mache gerade das selbe durch.
Der Mann den ich liebe chattet auch fleißig mit anderen und schreibt sie bewusst an.
Ich weis,dass er gerne sex chattet,hatte er bei mir auch gemacht nachher.
Ich weis,dass ich gehn muss,denn sonst hat mein Leiden nie ein Ende und ich verliere mein Gesicht.
Wenn ich zu ihm geh,oder mich weiter auf ihn einlasse,wird er den Respekt vor mir verlieren und ich würde so eine Trennung nur hinauszögern.
Es tut soo schrecklich weh,dass ich kaum Luft bekomme und mein Kreislauf im Keller ist.
Ich zittere und hypeventiliere.
Heute morgen wäre ich bald zusammen geklappt,aber was hilft es?
Ich muss weg,sonst wird er mir vielleicht noch mehr weh tun und das bringt mich garantiert um.
Ich würde Dir raten,dass auch zu tun,denn sonst hören die Schmerzen nie auf.
Sie fressen dich auf du wirst depressiv und dann ist er erst recht weg und sucht sich ne Frau die Lebenslustig ist.

Es tut mir so leid,aber was wollen wir machen?
Ich wünsche Dir viel Kraft und das es für dich einen Morgen mit einem Sonnenaufgang gibt.
Alles liebe Candless.

Aber ich würd mich freuen,wenn Du mir schreiben magst.
Gemeinsam ist man stärker.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2008 um 16:25
In Antwort auf raisa_12380768

Das Internet
Liebe galina

Ich mache gerade das selbe durch.
Der Mann den ich liebe chattet auch fleißig mit anderen und schreibt sie bewusst an.
Ich weis,dass er gerne sex chattet,hatte er bei mir auch gemacht nachher.
Ich weis,dass ich gehn muss,denn sonst hat mein Leiden nie ein Ende und ich verliere mein Gesicht.
Wenn ich zu ihm geh,oder mich weiter auf ihn einlasse,wird er den Respekt vor mir verlieren und ich würde so eine Trennung nur hinauszögern.
Es tut soo schrecklich weh,dass ich kaum Luft bekomme und mein Kreislauf im Keller ist.
Ich zittere und hypeventiliere.
Heute morgen wäre ich bald zusammen geklappt,aber was hilft es?
Ich muss weg,sonst wird er mir vielleicht noch mehr weh tun und das bringt mich garantiert um.
Ich würde Dir raten,dass auch zu tun,denn sonst hören die Schmerzen nie auf.
Sie fressen dich auf du wirst depressiv und dann ist er erst recht weg und sucht sich ne Frau die Lebenslustig ist.

Es tut mir so leid,aber was wollen wir machen?
Ich wünsche Dir viel Kraft und das es für dich einen Morgen mit einem Sonnenaufgang gibt.
Alles liebe Candless.

Aber ich würd mich freuen,wenn Du mir schreiben magst.
Gemeinsam ist man stärker.

Danke,
dein Beitrag hilft mir echt sehr! Zu wissen, dass ich nicht allein dastehe mit so einer Geschichte!!! Du hast vollkommen Recht, man wird richtig depressiv dadurch! Wegen dem ganzen Stress mit ihm bin ich seit wochen nicht zum Sport gegangen und er nimmt meine ganze Energie, da wir so oft Diskussionen haben und ich immer versuche, die Harmonie wieder herzustellen und nach Lösungen zu suchen! Da bleibt kaum Zeit für eigene Ziele!!!
Du hast recht, die Lösung ist Trennung und zwar endgültig!Ich frage mich nur, wie ich das schaffen soll! Ich bin schon so vertraut mit ihm, als wär er meine Familie. Er ist der erste Freund, mit dem ich so lange zusammen bin und so viele Höhen und Tiefen durchgemacht habe. Manchmal glaube ich anseinen Veränderungswillen, dann wiederum sage ich mir:
ich kann nicht ewig warten, bis unsere Beziehung einfach mal OHNE Zwischenfälle läuft!!! Zwischendurch ist es wie im Traum mit uns beiden (wenn wir zusammen verreisen, freie Tage miteinander verbringen, engumschlungen)
und dann wiederum ist es die Hölle!
Ich glaub,er hat mir durch seine chats mein Selbstbewußtsein genommen, da ich jetzt denke, ich war ihm nicht attraktiv genug dieses A....!!! Er ist ein Egoist. Wir müssen uns jetzt glaube ich lösen und Stück für Stück wieder unsere eigenen Stärken wahrnehmen und eigene Ziele setzen. Aber es ist sooo verdammt schwer! Jetzt ist auch noch tiefster Winter!
Ich weiß nicht, WIE ich mich von ihm trennen soll, denn bei Allem, was passiert ist, empfinde ich TROTZDEM noch so viel Liebe und Nähe zu ihm! Und er wohnt auch nur ein paar Minuten von mir entfernt!!! Das erschwert es echt!!! Ratio gegen Gefühl! Ich wünsche dir auch viel viel Kraft und lenk dich ab, wenn es geht. Alles liebe, galina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2008 um 16:40
In Antwort auf katana_12521057

Danke,
dein Beitrag hilft mir echt sehr! Zu wissen, dass ich nicht allein dastehe mit so einer Geschichte!!! Du hast vollkommen Recht, man wird richtig depressiv dadurch! Wegen dem ganzen Stress mit ihm bin ich seit wochen nicht zum Sport gegangen und er nimmt meine ganze Energie, da wir so oft Diskussionen haben und ich immer versuche, die Harmonie wieder herzustellen und nach Lösungen zu suchen! Da bleibt kaum Zeit für eigene Ziele!!!
Du hast recht, die Lösung ist Trennung und zwar endgültig!Ich frage mich nur, wie ich das schaffen soll! Ich bin schon so vertraut mit ihm, als wär er meine Familie. Er ist der erste Freund, mit dem ich so lange zusammen bin und so viele Höhen und Tiefen durchgemacht habe. Manchmal glaube ich anseinen Veränderungswillen, dann wiederum sage ich mir:
ich kann nicht ewig warten, bis unsere Beziehung einfach mal OHNE Zwischenfälle läuft!!! Zwischendurch ist es wie im Traum mit uns beiden (wenn wir zusammen verreisen, freie Tage miteinander verbringen, engumschlungen)
und dann wiederum ist es die Hölle!
Ich glaub,er hat mir durch seine chats mein Selbstbewußtsein genommen, da ich jetzt denke, ich war ihm nicht attraktiv genug dieses A....!!! Er ist ein Egoist. Wir müssen uns jetzt glaube ich lösen und Stück für Stück wieder unsere eigenen Stärken wahrnehmen und eigene Ziele setzen. Aber es ist sooo verdammt schwer! Jetzt ist auch noch tiefster Winter!
Ich weiß nicht, WIE ich mich von ihm trennen soll, denn bei Allem, was passiert ist, empfinde ich TROTZDEM noch so viel Liebe und Nähe zu ihm! Und er wohnt auch nur ein paar Minuten von mir entfernt!!! Das erschwert es echt!!! Ratio gegen Gefühl! Ich wünsche dir auch viel viel Kraft und lenk dich ab, wenn es geht. Alles liebe, galina

PS
Was mich so fertig macht, sind seine ständigen Lügen! Wenn er so scharf und geil ist, wer weiß, ob er dann nicht auch real fremdgeht!
Wenn ich sowas gemacht hätte, hätte er mir den Kopf abgerissen! Ich verstehe nicht, warum er andere Regeln für sich als für mich aufstellt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2008 um 15:23

Mache das gleiche durch
das kenne ich auch.
Versuche die trennung jetzt zu machen. es wird nur schlimmer, den absprung zu schaffen.
man glaubt immer an das gute, denn die HOFFNUNG STIRBT ZU LETZT
mein exfreund hat auch immer pornoseiten gesucht. jeden tag kamen e-mails von pornoseiten. seine antwort "ich schreibe die nicht an, weiss auch nicht woher die meine email adresse habeb. dann riefen ständig frauen auf sein handy an. auf die frage "das war doch eine frau, kam nachher die antwort, das war ein mann" zum schluss hat immer die anrufe, sms gelöscht.
ob er treu war? weiss ich nicht.

wir haben jetzt seit mitte nov. schluss (Siehe auch meinen beitrag unter gewalt)

habe ihn letzte woche die restlichen sachen gegeben. habe ihn anschließend mit seiner neuen gesehen. das tat so weh. jetzt haben mir viele bestätigt, dass er oft andere frauen hatte. bib jetzt am ende, gesundheitlich, mit meinen nerven.

es tut so weh, der wahrheit ins gesicht zu sehen.

wünsche dir viel kraft

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2008 um 15:50
In Antwort auf dina_12660853

Mache das gleiche durch
das kenne ich auch.
Versuche die trennung jetzt zu machen. es wird nur schlimmer, den absprung zu schaffen.
man glaubt immer an das gute, denn die HOFFNUNG STIRBT ZU LETZT
mein exfreund hat auch immer pornoseiten gesucht. jeden tag kamen e-mails von pornoseiten. seine antwort "ich schreibe die nicht an, weiss auch nicht woher die meine email adresse habeb. dann riefen ständig frauen auf sein handy an. auf die frage "das war doch eine frau, kam nachher die antwort, das war ein mann" zum schluss hat immer die anrufe, sms gelöscht.
ob er treu war? weiss ich nicht.

wir haben jetzt seit mitte nov. schluss (Siehe auch meinen beitrag unter gewalt)

habe ihn letzte woche die restlichen sachen gegeben. habe ihn anschließend mit seiner neuen gesehen. das tat so weh. jetzt haben mir viele bestätigt, dass er oft andere frauen hatte. bib jetzt am ende, gesundheitlich, mit meinen nerven.

es tut so weh, der wahrheit ins gesicht zu sehen.

wünsche dir viel kraft

Nenene
Liebe mad326.

Ich habe viel nachgedacht über meinen.
Ich denke,dass die neuen,irgendwann das selbe mitmachen werden wie wir.
Wenn ein Mann sowas ohne große Vorkommnisse macht,macht er es immer wieder und bei jeder Frau.
Es sei denn,es kommt wie ein Bumerang zurück.
Sie sind nicht beziehungsfähig und werden es nie sein.
Das heisst,entweder verletzt er jede Frau irgendwann oder sie tritt ihn in den allerwertesten,dann erlebt er es am eigenen Leib.
Egal wie man es dreht,für ihn kann es nur schlecht ausgehn.
Ich habe erfahren,dass nicht alles Gold ist was glänzt und auch wenn es im ersten mom so aussieht,als wäre sie glücklich mit ihm,versteckt sie es nach aussen hin und wenn sie mit ihm alleine ist,erlebt sie das gleiche wie wir jetzt,sie wird es nur nicht zeigen.
Man erfährt erst später das sie das auch längere Zeit mitgemacht hat,wenn es auseinander ist.
Viele bleiben auch aus Verlustangst bei solchen Kerlen und leiden schrecklich. ABER WIR Nicht *gfg*
Bei so einem Mann wird keine Frau glücklich.
Und es liegt auch nicht an uns,sondern an ihnen und wir wollen daran glauben,dass es so besser ist,damit der richtige zu uns finden kann,der uns verdient hat und auf Händen trägt wie wir es verdienen.

Versuche es Dir immerso vor Augen zu halten,da erträgt man den Schmerz besser und es ist oft zu
100% so.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2008 um 17:33
In Antwort auf raisa_12380768

Das Internet
Liebe galina

Ich mache gerade das selbe durch.
Der Mann den ich liebe chattet auch fleißig mit anderen und schreibt sie bewusst an.
Ich weis,dass er gerne sex chattet,hatte er bei mir auch gemacht nachher.
Ich weis,dass ich gehn muss,denn sonst hat mein Leiden nie ein Ende und ich verliere mein Gesicht.
Wenn ich zu ihm geh,oder mich weiter auf ihn einlasse,wird er den Respekt vor mir verlieren und ich würde so eine Trennung nur hinauszögern.
Es tut soo schrecklich weh,dass ich kaum Luft bekomme und mein Kreislauf im Keller ist.
Ich zittere und hypeventiliere.
Heute morgen wäre ich bald zusammen geklappt,aber was hilft es?
Ich muss weg,sonst wird er mir vielleicht noch mehr weh tun und das bringt mich garantiert um.
Ich würde Dir raten,dass auch zu tun,denn sonst hören die Schmerzen nie auf.
Sie fressen dich auf du wirst depressiv und dann ist er erst recht weg und sucht sich ne Frau die Lebenslustig ist.

Es tut mir so leid,aber was wollen wir machen?
Ich wünsche Dir viel Kraft und das es für dich einen Morgen mit einem Sonnenaufgang gibt.
Alles liebe Candless.

Aber ich würd mich freuen,wenn Du mir schreiben magst.
Gemeinsam ist man stärker.

Willkommen im Club...
Liebe Candless!

Ich bin in der gleichen Lage wie du und wie wahrscheinlich ganz viele andere Frauen auch. Das was du geschrieben hast, sind genau die Worte, die ich auch geschrieben hätte, weil ich mich ganz genauso elend fühle wie du.

Ich bin seit fast einem Jahr mit meinem Partner zusammen. Am Anfang unserer Beziehung war mein Partner auch auf diversen Singleseiten angemeldet, von denen ich zu diesem Zeitpunkt auch wusste. Nach kurzer Zeit habe ich ihm dann nahe gelegt, dass ich das nicht so prickelnd finde, dass er auf diesen Seiten noch angemeldet ist, und auch hin und wieder mal chattet, wo er doch mit mir zusammen ist (gebrantes Kind von meiner vorherigen Beziehung und meiner Meinung nach absolut unnötig ist, wenn man einen festen Partner hat), hat er sich umgehend auf diesen Seiten abgemeldet. Ein paar Wochen später hatte er sich an einem Tag seltsam mir gegenüber Verhalten, welches bei mir dieses komische "Bauchgefühl" (was Frauen zum Glück öfter mal haben ), dass irgendetwas faul ist.
Ich hatte ein paar Tage später die Möglichkeit ungestört an seinen PC zu kommen. Die Chance hatte ich vorher zwar auch schon öfter mal gehabt, aber die habe ich nicht genutzt bzw. wäre gar nicht auf die Idee gekommen zu spionieren. Doch wie gesagt, aufgrund meines "Bauchgefühls" habe ich den PC unter absolutem Herzrasen, Zittern und die Angst was mich erwartet gestartet...
Mein Gefühl hat mich nicht enttäuscht und das was in meinem Kopf und meinen ausgemalten Gedanken rumschwirrten hat sich absolut bestätigt...Ich hab echt gedacht ich ersticke und kippe um, bei dem was ich gesehen und vor allem gelesen habe!!!
Zum ersten habe ich unzählige Fotos von vielen verschiedenen Frauen gefunden. Sie waren teilweise ganz normal und andere wieder viel zu hart. Fotos von nackten Frauen, auf denen sie mit dem kompletten Körper in verschiedenen Positionen fotografiert waren und andere wiederum nur von einem bestimmten Körperteil. Desweiteren mehrere Pornofilme, was ich ansich jetzt nicht so schlimm finde und ich wirklich kaum einen Mann kenne, der keine auf dem PC hat). Unter den Favoriten mehrere Internetseiten, welche sich um "Seitensprung/Affaire" drehen und zum Schluss die abslute Krönung...die aufgezeichneten Gespräche mit unzähligen Frauen über einen "Messenger".
Wo ich das teilweise gelesen habe, weil es einfach viel zu viel war, habe ich echt gedacht ich bin im falschen Film. Da es jetzt zu lange dauert ins Detail zu gehen nur ein paar Stichworte:
1. Handynummernaustausch
2. Gespräche mit Ex-Freundinnen/bzw.Affairen, in denen er fragte ob sie ihn und seinen ... vermissen, ihn nochmal spüren wollen, sich unbedingt mit ihnen nochmal treffen will, natürlich immer dann wenn ich ganz rein zufällig natürlich keine Zeit hatte und wir uns nicht gesehen haben (er ist ja solo, wie die Männer ja angeblich immer sind...) usw. Ob es zu irgendwelchen Treffen gekommen ist weiß ich nicht und dafür hatte ich ja auch keine eindeutigen Beweise...
3. Sexchat und
4. hat er diversen Frauen Anweisungen gegeben, was er sich von ihnen vor der Cam wünscht. Er selber hatte bzw. hat keine, bis jetzt.
Danach kannst du dir sicher vorstellen, wie fertig und vor allem verletzt ich war. Ich bin dann nach Hause und konnte das alles erstmal gar nicht fassen und dachte ich hätte nur geträumt, aber dem war ja nicht so. Nachdem er wieder zurück bei sich war und sah ich war nicht mehr da, wusste er auch schon sofort Bescheid. Ich bin weder ans Telefon gegangen, noch habe ich auf Sms reagiert, bis er vor meiner Haustür stand, welche ich auch nicht öffnete. Nachdem er Stunden später immer noch hartnäckig vor meiner Haustür stand, habe ich dann doch mit ihm geredet. Er hat sich 1000mal bei mir entschuldigt und hat mich fast auf Knien angefleht unserer Beziehung noch eine Chance zu geben und mir versprochen so etwas nie wieder zu tun und hat eingesehen wie sehr er mich damit verletzt hat.
Wie sagt man so schön...jeder hat eine zweite Chance verdient und meine Liebe war stärker. Zum anderen habe ich mal wieder an das Gute im Menschen gedacht und mich auf das was er versprochen hat verlassen.
Natürlich bin ich nach dieser Aktion erstmal extrem misstrauisch geworden, was sich aber durch seine Ehrlichkeit und Offenheit nach einiger Zeit wieder etwas gelegt hatte, aber bis heute nie ganz weg ging.
Bis vor einer Woche habe ich wirklich gedacht das Thema "Internet" hätte sich wirklich erledigt, bis ich Anfang der Woche wieder diverse Profile von ihm im Internet gefunden habe, natürlich nicht ganz korrekte Angaben, sondern ein paar kleine Änderungen, wie z.B. das Alter. Da keine Fotos in den Profilen vorhanden sind habe ich mich dort auch angemeldet und ganz unverbindlich getestet, ob er das auch wirklich ist. Ich habe absolut ins Schwarze getroffen, was bei den Millionen Usern echt ein "Stecknadel-Suchen-Im-Heuhaufen" ist.
Ich frage mich nur "WARUM" macht er das, wenn er mich doch angeblich so sehr liebt und weiß wie sehr er mir damit weh tut?!?! Zum anderen es mangelt ihm wirklich an gar nichts bei mir. Er ist bis auf die "Macke" oder auch "Sucht", was das Internet betrifft absolut perfekt und mein Herz hängt so sehr an ihm!
Nach so relativ langer Zeit ist es noch schwieriger einen Schlußstrich zu ziehen und ich könnte mich echt dafür in den A.... beißen, dass ich damals bei der ersten Aktion, wo alles noch nicht so vertieft war, einen Schlußstrich gezogen habe, anstatt ihm vertrauensvoll eine zweite Chance zu geben. Jetzt ist es soooo schwer sich zu lösen und man fühlt sich so, als hätte man: "Engel (mein Herz) links und Teufel (mein Verstand) rechts auf der Schulter"!!!
Wie soll man heute überhaupt noch irgendjemandem Vertrauen, wenn es von Beziehung zu Beziehung durch die ganzen Enttäuschungen, die man erleiden muss/musste immer mehr verschwindet und bald gar nicht mehr vorhanden ist...
Ich weiß, dass es in diesem Fall nur eine Lösung gibt: "Ihm den Rücken zukehren und einen Schlußstrich ziehen, auch wenn es mir das Herz zerreisst." Denn sonst verliere ich, wie du auch geschrieben hast, den Respekt und vor allem mein Gesicht vor ihm und auch vor meinen Freundinnen. Schließlich habe ich auch meinen Stolz und wenn ich immer wieder seine Aktionen dulde und bei ihm bleibe, wer weiß was er in Zukunft noch macht, da er sich immer wieder denkt: "Die macht sowieso nicht Schluß, weil sie mich liebt und bisher auch alles verziehen hat!"

Ich habe nur ein Problem, um diesen Schritt zu machen...er weiß noch gar nicht, dass ich hinter dem Pseudonym stecke und fühlt sich mit seinen ganzen Profilen in Sicherheit. Und da unsere Beziehung, ausser dieser Sache, perfekt läuft, kann ich jetzt nicht einfach so aus heiterem Himmel einen Schlußstrich ziehen.

Ich wäre euch dankbar, wenn ihr mir einen Ratschlag zur Durchführung dieses Schrittes geben könnt.

Aber eine Hilfe ist es schon, dass man mit seinem Problem nicht alleine da steht und es vielen genauso geht . Es ist eigentlich traurig, doch trotzdem hilft es einem ein wenig...

Liebe Grüße
xxsunshinegirlxx

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2008 um 16:17

Das kennen wir doch...
Ich habe genau das gleiche wie du durchgemacht und lasse es immer n och mit mir machen
Diese Chatterei.Diese Datingsites....und ich habe genauso reagiert wie du.Das hat unsere Beziehung
nur noch mehr kaputt gemacht,aber ich denke mittlerweile er hätte das niemals angefangen wenn er es
noch ernst mit mir gemeint hätte.Bei mir war es so das er anstatt mit mir zu schlafen sich lieber dann diese Pornos reingezogen hat,natürlich heimlich.Oder das er ganz unverschämt neben Mir (!) mit
Frauen gechattet hat und dabei vorgab ONLINEPOKER zu spielen...!!!!

Das schlimme ist das es nicht nur um sexuelles ging,nein,ich fand heraus das er seit Monaten schon
auf Flirt,-datingsites ist "und auf der Suche"...

Da ging die Kontrolle dann richtig los,ich war richtig verzweifelt,wütend und verletzt.Ich
habe heimlich in sein Handy geschaut,ihn gezwungen mir seine Emails zu zeigen,ihn öfter angerufen.
Er war einfach dermassen verlogen.Natürlich hatte er einiges zu verbergen.Im Handy selbst hatte er natürlich nichts..aber als der Vertrag kam waren da schon ein paar Nummern die mir spanisch vorkamen.
Ich habe dann wie eine gestörte angerufen,und bekam auch meine Vermutung bestätigt

In seinen Emails entdeckte ich eine ganz besondere:Eine damalige Austtauschfreundin.sie waren zusammen
in Vancouver, Canada,schrieb ihn an.Er erwähnte alles,job,pi pa po bis auf mich "und ob man sich
nichtmal besuchen könnte"Die gute Frau wohnt in Düsseldorf.Ebenso wie ein Kumpel von ihm der mittlerweile dort lebt.Bevor ich diese Email gelesen habe,sagte er mir das er gerne mal wieder
(und die haben sich zu der Zeit laaaange nicht gesehn)den Chris besuchen würde in Düsseldorf..
Als es dann rauskam versuchte er wie immer alles abzustreiten,er muss mich schon für sehr dumm gehalten haben.


Ich war echt am Ende,wurde immer misstrauischer nervöser.Ich kontrollierte ihn täglich.Und er log mich
regelmässig an,das spornte mich nur noch zu mehr Kontrolle an,ein richtiger Teufelskreis.Durch die
Aufdeckerei seiner Lügenwurde er immer aggressiver und abweisender,wir stritten nur noch.

Im November 2006 sind wir dann aus der gemeinsamen Wohnung ausgezogen,nach eineinhalb Jahren Beziehung..

...Und ich sehe ihn immer noch.Ich schaffe es einfach nicht von ihm ganz "loszukommen"
Offiziell sin wir getrennt,doch wir sehen und fast jedes WE.Ich weiss das er mittlerweile regen Kontakt
zu anderen Frauen hat,das tut sehr weh.Es ist auch irgendwie immer noch so,als wären wir zusammen,Sex,
Zärtlichkeit ect.Ich weiss das es dumm ist seine Spielchen weiterzuspielen,ich weiss das es das beste wäre den Kontakt ganz abbzubrechen,aber wie du bin ich zu schwach dafür.

Grüssle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2008 um 22:58

Da ich in der selben Situation bin...
HAB ICH MAL NE FRARAGE AN DIE MÄNNER UNTER DEN FORUMBESUCHERN?????

Was geht das in den Köpfen vor? Wie kann man nur Liebe nicht nur vorgaukeln, sondern auch zeigen, einfühlsam sein und zärtlich sein, sagen: ich lieb dich....etc.

und dann noch etwas anderes suchen, im Internet oder real. Simsen mit anderen Frauen, sich treffen, beim fortgehn herumknutschen etc...

und zuhause so zu tun, als wenn alles passen würde?

Und noch dazu glauben wir Frauen wäre so bescheuert und würden euch nicht drauf kommen... Bitte mal um Antwort.

Ich kann mich da nicht reinversetzen ... versteh es nicht


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2008 um 12:40

Weißt du was, ich bin hier im Forum
um meine Rechtschreibung zu verbessern. Das war
ein Spaß, aber merkst du denn nicht, was hier abgeht. Jeder Mensch hat gute Seiten. Schade, dass du dir nicht mehr wert bist, als so eine Behandlung. Du bist abhängig und es wird sich nie was ändern. Der hat das als Tradition mitgekommen. Er darf alles, er ist ein Mann.
Wenn die schlimmsten STunden deines Lebens noch
kommen sollen, dann bleib bei ihm. Es gibt noch
andere Männer, die kochen können. Falls du mal
ein gescheites Buch lesen möchtest "Liebe und
Abhängigkeit".
Lieben Gruß
Melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2008 um 13:13

Frauen wacht auf,
ihr habt es mit "Suchtkranken" Sexsüchtigen zu tun. In der Zwischenzeit leider keine Seltenheit mehr. Aber jeder Suchtkranke hat einen Co-Abhängigen an seiner Seite und das seid ihr.
Buchempfehlung "Liebe und Abhängigkeit"
Gruß Melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2008 um 2:05
In Antwort auf melike13

Weißt du was, ich bin hier im Forum
um meine Rechtschreibung zu verbessern. Das war
ein Spaß, aber merkst du denn nicht, was hier abgeht. Jeder Mensch hat gute Seiten. Schade, dass du dir nicht mehr wert bist, als so eine Behandlung. Du bist abhängig und es wird sich nie was ändern. Der hat das als Tradition mitgekommen. Er darf alles, er ist ein Mann.
Wenn die schlimmsten STunden deines Lebens noch
kommen sollen, dann bleib bei ihm. Es gibt noch
andere Männer, die kochen können. Falls du mal
ein gescheites Buch lesen möchtest "Liebe und
Abhängigkeit".
Lieben Gruß
Melike

Danke für die Beiträge!!! Zusammen ist man stärker!

Hast recht melike, er wird sich NICHT ändern. Die letzten vier Wochen waren schrecklich. Wir waren offiziell getrennt, aber er hat mich nicht in Ruhe gelassen. Sms, AB, email, alles. Irgendwann hab ich mich dann noch zu Gesprächen mit ihm aufgerafft. Irgendwann kam er dann immer und meinte: komm, ich geb dir ne Massage (quasi als Wiedergutmachung) und danch wollte er Sex mit mir. Weil ich noch so viele Gefühle für ihn hatte, hat er mich auch nochmal rumgekriegt. Echt, der hat es echt drauf. Aber letzte Woche kam es dann nochmal zum Eklat: Ich war bei ihm (Gespräch) und plötzlich klingelt das Handy, er geht nicht ran, tut so, als ob er das Handy sucht. Als er ran ging, war keiner mehr dran. Da meinte ich: Ruf bitte die Nummer zurück an. Es war ein Mädchen, dass er beim Sport kennengelernt hat und mit der er in letzter Zeit (laut eigener Aussagen) um sich abzulenken von mir tanzen war. Er rief sie zurück und wurde dabei richtig rot im Gesicht! Ich war so sauer! Dann stellte sich (beim Telefonat, dass ich teilweise mithörte) heraus, sie wußte nix von mir. Er sagte mir danach, es sei zwischen ihnen nix gewesen. Aber ich bin so sauer auf ihn geworden. Einerseits läßt er nicht locker bei mir, terrorisiert mich, will mich zurück, andererseits lernt er andauernd Mädls kennen, die von mir natürlich nix wissen. Dann habe ich ihn beschimpft und gesagt , es sei für immer vorbei zwischen uns, nach all seinen erotischen EGOTRIPS. Er ließ nicht locker und rief mich weiter an. Gestern dann das letzte Mal und ich war so fertig und meinte zu ihm: Es ist endgültig vorbei, ich habe 0 Vertrauen mehr in dich. Liebe ist für mich was anderes. Er flehte mich an, doch ich wieder: bitte lass mich in Ruhe. Er hat es irgendwann akzeptiert und meinte, dass er mich nun nie wieder anrufen wird und falls er mich auf der straße sieht, wird er die seite wechseln und mich nie wieder grüßen!!! Wie unreif! Er sanktioniert mich für die Fehler, die ER gemacht hat!!! Bitte erklär mir einer mal, wie man so denken, handeln kann ohne sich schlecht zu fühlen!! Wieso manipulieren einen Männer so stark, wenn man sie liebt? Wieso lieben sie nicht genauso ehrlich zurück? Aber ich wollte ja schon oft die Trennung. Er kam immer mit seiner Mitleidstour.
Für mich ist es nun ein für alle mal VORBEI, auch wenn ich total fertig bin, am Ende. Ich weiß, dass ich da raus muss für immer. Dieser Mann hat mir überhaupt nicht gut getan. Ich war so selbstbewusst vorher. Er hat mich systematisch unterdrückt und alle Freiheiten sich selbst genehmigt!!! Ich sag nur: Danke, dass ich da gerad nochmal rausgekommen bin! Er ist ein notorischer Lügner!!! Wir Frauen müssen VIEL VIEL stärker werden!!! Lasst solche Machos nicht mehr an euch ran!! (Rede auch für mich) Lieben Gruß, galina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club