Home / Forum / Liebe & Beziehung / Doppelleben

Doppelleben

15. Oktober 2017 um 17:57

Hey ihr da draußen ich brauche irgendwie Leute die vielleicht das selbe erlebt haben 
Mein partner mit dem ich 3 Jahre zusammen bin hat seit Beginn der Beziehung schon eine Partnerschaft was ich vor paar Wochen von meiner Schwester erfahren habe danach hat er alles erzählt 
Er hat mich kennengelernt weil er unglücklich war wollte er sich trennen hat das auch getan 
Dann habe ich nach zwei Wochen quasi Schluss gemacht weil ich noch oft an mein ex gedacht hab und fand das unfair ihm gegenüber nich offen und frei zu sein und er ist zu seiner ex zurück weil er nicht allein sein wollte also aus Bequemlichkeit 
Nun wie dem auch sei das Schicksal hat nicht locker gelassen und wir trafen uns wieder und es entwickelte sich mehr und 
Er meinte das er dann irgendwie nie die Kurve bekommen hat mit ihr wieder Schluss zu machen und kein Stress wollte 
Nach vielen Gesprächen war uns klar wir lieben uns und wollen es zusammen probieren aus der krise zu kommen er nimmt sich eine eigene Wohnung und will dann eine Therapie anfangen um antworten zu finden wie Er es so weit kommen lassen konnte etc. Meine Angst ist das ich jetzt Energie investiere und sich für ihn in der Therapie zeigt das er gar keine Beziehung führen kann 
Keine Ahnung er weiß nur das er das alles für uns macht aber wir beide wissen nicht wie es endet und jetzt Sitz ich jeden Tag da und schwebe so in der Luft bin Gefühls los
 

Mehr lesen

15. Oktober 2017 um 18:10

Häh? Er hat 3 Jahre lang 2 beziehungen geführt und du hast das nicht gemerkt? Klingt nach 2 wenig intensiven beziehungen oder hab ich den sachverhalt falsch verstanden?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2017 um 18:28
In Antwort auf user5138

Hey ihr da draußen ich brauche irgendwie Leute die vielleicht das selbe erlebt haben 
Mein partner mit dem ich 3 Jahre zusammen bin hat seit Beginn der Beziehung schon eine Partnerschaft was ich vor paar Wochen von meiner Schwester erfahren habe danach hat er alles erzählt 
Er hat mich kennengelernt weil er unglücklich war wollte er sich trennen hat das auch getan 
Dann habe ich nach zwei Wochen quasi Schluss gemacht weil ich noch oft an mein ex gedacht hab und fand das unfair ihm gegenüber nich offen und frei zu sein und er ist zu seiner ex zurück weil er nicht allein sein wollte also aus Bequemlichkeit 
Nun wie dem auch sei das Schicksal hat nicht locker gelassen und wir trafen uns wieder und es entwickelte sich mehr und 
Er meinte das er dann irgendwie nie die Kurve bekommen hat mit ihr wieder Schluss zu machen und kein Stress wollte 
Nach vielen Gesprächen war uns klar wir lieben uns und wollen es zusammen probieren aus der krise zu kommen er nimmt sich eine eigene Wohnung und will dann eine Therapie anfangen um antworten zu finden wie Er es so weit kommen lassen konnte etc. Meine Angst ist das ich jetzt Energie investiere und sich für ihn in der Therapie zeigt das er gar keine Beziehung führen kann 
Keine Ahnung er weiß nur das er das alles für uns macht aber wir beide wissen nicht wie es endet und jetzt Sitz ich jeden Tag da und schwebe so in der Luft bin Gefühls los
 

der mann hat also 3 jahre lang 2 frauen systematisch belogen und hinters licht geführt.
und jetzt macht er dir vor, er sei ein ganz armes therapiebedürftiges hascherl.

falsch. wer so etwas fertigbringt, ist nichts anderes als ein abgefeimter lügner. dass du überhaupt noch in erwägung ziehst, das ganze mit ihm weiterzuführen, entzieht sich meinem verständnis.
woher weisst du, dass er seiner anderen frau nicht exakt das gleiche erzählt?
wenn deine schwester diese geschichte nicht zufällig aufgedeckt hätte, wann hätte er es dir wohl erzählt? in einem jahr, in 10 oder nie?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2017 um 18:34

Doch vielleicht liegt es daran das ich ES immer geahnt habe viele Situationen und Antworten waren sehr schwammig Ich weiß es selbst gerade nicht ich merke aber das zwischen uns beiden so eine Anziehung herrscht Und er spielt das auch in keiner Weise runter im Gegenteil er war davon überzeugt das ich ihn fallen lasse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2017 um 18:40
In Antwort auf apfelsine8

der mann hat also 3 jahre lang 2 frauen systematisch belogen und hinters licht geführt.
und jetzt macht er dir vor, er sei ein ganz armes therapiebedürftiges hascherl.

falsch. wer so etwas fertigbringt, ist nichts anderes als ein abgefeimter lügner. dass du überhaupt noch in erwägung ziehst, das ganze mit ihm weiterzuführen, entzieht sich meinem verständnis.
woher weisst du, dass er seiner anderen frau nicht exakt das gleiche erzählt?
wenn deine schwester diese geschichte nicht zufällig aufgedeckt hätte, wann hätte er es dir wohl erzählt? in einem jahr, in 10 oder nie?

AufJedenfall hab ich für mich jetzt gesagt und ihn auch wissen lassen das ich in den nächsten 3 Monaten sehe ob sich was ändert zwischen uns und wenn nicht dann zieh ich meine Konsequenz daraus 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2017 um 18:42
In Antwort auf user5138

Doch vielleicht liegt es daran das ich ES immer geahnt habe viele Situationen und Antworten waren sehr schwammig Ich weiß es selbst gerade nicht ich merke aber das zwischen uns beiden so eine Anziehung herrscht Und er spielt das auch in keiner Weise runter im Gegenteil er war davon überzeugt das ich ihn fallen lasse

wenn "anziehung" dazu führt, dass ich drei jahre meinen sinnen nicht mehr trauen kann, wenn ich drei jahre lang meine zweifel immer wieder beiseiteschiebe, dann wäre es bei mir soweit, dass ich meinen gefühlen und empfindungen nicht mehr trauen würde. das würde mich in eine schwere krise stürzen.
​ich wüsste aber genau, dass ich einem menschen, der so etwas mit mir gemacht hätte, nie wieder würde trauen können.

​was ist denn mit der anderen frau? ie geht es ihr? würde sie ihm auch eine zweite chance geben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2017 um 19:06
In Antwort auf apfelsine8

wenn "anziehung" dazu führt, dass ich drei jahre meinen sinnen nicht mehr trauen kann, wenn ich drei jahre lang meine zweifel immer wieder beiseiteschiebe, dann wäre es bei mir soweit, dass ich meinen gefühlen und empfindungen nicht mehr trauen würde. das würde mich in eine schwere krise stürzen.
​ich wüsste aber genau, dass ich einem menschen, der so etwas mit mir gemacht hätte, nie wieder würde trauen können.

​was ist denn mit der anderen frau? ie geht es ihr? würde sie ihm auch eine zweite chance geben?

Weiß ich nicht will nix von der wissen 
Laut seiner Aussage hat sie ihn angeschrien und ihn raus geschmissen und droht ihn sein Leben zur Hölle zu machen sie is polizistin.
Ob es die Wahrheit ist keine Ahnung 
Ich lieb diesen Mann und er anscheinend auch mich 
Mir würde ein Rat von jemandem helfen der das vielleicht ähnlich erlebt hat 
Aber wie gesagt ich schaue was da in den nächsten Wochen passiert denn ich bin 30 und da hab ich keine Lust auf antworten die mit vielleicht oder kann ich nicht sagen aufgebaut sind ich hab ihn klar gesagt was ich will und entweder ich bin es ihm wert oder nicht und wenn er mir dann nach der zeit keine klaren aussagen geben kann dann....
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2017 um 19:58
In Antwort auf user5138

Weiß ich nicht will nix von der wissen 
Laut seiner Aussage hat sie ihn angeschrien und ihn raus geschmissen und droht ihn sein Leben zur Hölle zu machen sie is polizistin.
Ob es die Wahrheit ist keine Ahnung 
Ich lieb diesen Mann und er anscheinend auch mich 
Mir würde ein Rat von jemandem helfen der das vielleicht ähnlich erlebt hat 
Aber wie gesagt ich schaue was da in den nächsten Wochen passiert denn ich bin 30 und da hab ich keine Lust auf antworten die mit vielleicht oder kann ich nicht sagen aufgebaut sind ich hab ihn klar gesagt was ich will und entweder ich bin es ihm wert oder nicht und wenn er mir dann nach der zeit keine klaren aussagen geben kann dann....
 

...vielleicht.
... kann ich nicht sagen.

​nur weil du 30 bist und vielleicht irgendeine biologische uhr heftig tickt, heisst das ja nicht, dass du deinen gesunden menschenverstand beim pförtner abgeben musst. 

​meinst du denn wirklich, dass du diesem menschen jemals wiieder vertrauen kannst? dass du dich 100%-ig auf ihn verlassen kannst?
nur weil er jetzt eine therapie machen willl, heisst das ja nicht, dass er dadurch zu einem besseren menschen wird. wenn jemand es schafft, zwei frauen, die ihm nahe waren, die ihn geliebt haben, über so lange zeit so zu belügen, dann ist das keine psychische schwäche, sondern eine charakterfrage.

sei es drum, du entscheidest.
dir alles gute.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2017 um 20:56

Alles hat eine Ursache Und ich kenne ja auch seine Vorgeschichte und ob ich ihm je wieder so vertrauen kann kann ich nicht sagen wird die Zeit zeigen und was er aus der Chance macht und mit dem Alter meinte ich nur darauf bezogen das ich kein Mann brauch der keinen klaren standPunkt hat oder klare aussagen treffen kann Sondern auf den ich mich verlassen kann etc... nicht wegen der biologischen uhr was im Moment eh gaaaanz weit nach hinten verschoben wurde in meim Kopf Danke für die offenen Worte und egal wie ich mich entscheide ich muss mich damit wohl fühlen und Glücklich sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram