Home / Forum / Liebe & Beziehung / Doppelleben

Doppelleben

31. Januar 2014 um 1:36

Hallo, ich habe gerade erfahren das mein Partner 2,5 Jahre eine Beziehung zu mir hatte und eine Frau mit 2 Kindern.
Wowwwwww ich habe Ihm immer alles geglaubt. Natürlich trenne ich mich aber ich bin im Schockzustand und total verwirrt.... bitte unterstützt mich

Mehr lesen

1. Februar 2014 um 8:28

Angst
Leider habe ich zu große Angst vor Ihm.
Ich habe mit einigen aus seiner Verwandschaft telefoniert und diese waren auch schockiert. Er hat mir auf Facebook sogar seine Ex-Frau gezeigt, aber immer gesagt das Sie ein sehr schlechter Mensch ist und Sie nur dafür sorgen würde das wir uns trennen. Ich habe leider alles geglaubt, aber es war so realistisch er hatte für alles Beweise.

Seine Frau weiß es wohl noch nicht, aber Sie hat es wohl vermutet. Er war das letzte halbe Jahr immer bei mir, in unserer Wohnung. Es gab keine Anzeichen das da was war.

Seine Nachricht bis jetzt war, das ich doch niemendem glauben darf weil Seine ganze Familie was gegen Ihn hat.

Er ist so Feige, nichtmal angerufen hat er.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2014 um 8:30

Ohhhh jaaaa
Einen anderen möchte ich erstmal nicht. Bekomme psychologische Behandlung um das alles zu verdauen.
Es ist nicht leicht damit klar zu kommen das die letzten 2,5 Jahre eine Lüge waren und er eventuell auch noch andere Frauen hattte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2014 um 12:09

Warum?
Ob er noch andere Frauen hatte und ich eine Krankheit haben könnte? Ob er tatsächlich 2 familien haben wollte?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2014 um 18:53

Nein
Er hat geschrieben das er mich noch liebt..... blablabla...
es tut ihm leid
Aber ich Antworte nicht!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2014 um 0:12

Werde ich!!!
Es geht jetzt wieder nach vorne.

Ohne Ihn und ohne endlose Lügen!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2014 um 7:11

Ab und zu Ja
Also er hat mir immer unglaubliche stories erzählt. ..

Aber ja hatt ich, man muss dazu sagen das wir ca 1.5 Jahre eine Fernbeziehung hatten. In dieser Zeit war alles schön uns toll. Im Juli 2013 sind wir zusammen gezogen. Die ersten vier Monate war alles toll, er war nie weg. Wir waren 2mal im Urlaub haben uns eine tolle Wohnung gefunden. ...
Ich wusste ja das er geschieden war uns einen Sohn hat ( jetzt sind es ja zwei).
Im Okt hat er diesen in England besucht, aber nur für zwei Tage. Das war für mich selbstverständlich. Aber schon als er zurück kam war er komisch. Rr weinte manchmal und meinte das er seinen Sohn vermisst.
Ich habe jetzt noch dazu erfahren das die Familie immer schon wenig Geld hatte. Mir hatte er jeden wunsch von den Lippen abgelesen. Urlaub, laptop, handys, massagen.... ich habe alles bekommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen