Home / Forum / Liebe & Beziehung / Doofer Frühling und doofes single sein

Doofer Frühling und doofes single sein

26. April 2011 um 10:34

Die sonne kommt heraus, die röcke werden kürzer, die ausschnitte werden tiefer. Ich kann kaum meine runden laufen ohne dass ich 10-20 Frauen sehe dir mir optisch gefallen.
Wäre alles halb so schlimm wenn ich nicht wieder single wäre und dazu auch noch "schüchtern"

Schüchtern? Eigentlich bin ich das nicht, ich hab im job mit mehr als 1000 verschiedenen menschen täglich zu tun, bin kommunikativ wenn man mich anspricht, aber das alles nur bei menschen "die mich nicht interessieren" damit meine ich leute von denen ich nicht mehr will/erwarte/erhoffe

ich hab ein problem damit frauen anzusprechen die mir gefallen, ich bin dann einfach nicht mehr ich und meistens finde ich die situation auch unpassend weil ich die frauen immer nur für wenige sekunden sehe auf der straße oder auf der arbeit (wobei das schon fast ein tabu ist kunden anzulabern)

hier und da bilde ich mir schon eine das ein oder andere signal bekommen zu haben wie 3x angeguggt zu werden mit nem lächeln etc aber selbst dann sag ich nix und reg mich 10 minuten später auf über mein verhalten

ich bin auch eigentlich ein mensch der sehr gerne viel unternimmt und man könnte meinen dass ich da jemanden kennenlernen könnte,aber bei mir ist es so dass ich nicht gerne alleine losziehe und mein aktueller bekanntenkreis hält sich in grenzen da die meisten meiner wirklich guten freunde weggezogen sind den rest nenne ich nicht mal bekannte, es sind arbeitskollegen oder kunden die ich kenne,die kommen nicht in frage

ich hatte schon einige beziehungen etc aber die hab ich alle mehr oder weniger über das internet kennengelernt,aber erstmal will ich mein "problem" endlich mal in den griff bekommen und auch mal im "real life" leute kennenlernen und ausserdem nervt mich diese internet singlebörse geschichte nur noch ab, da entweder alles voller fakes ist oder die damen nicht wissen was sie wollen bzw nicht ehrlich sind.... das frustriert eher noch mehr


ich hab jetzt auch keine übermäßigen hohen ansprüche was das äußerliche angeht und ich denke dass ich auch nicht der unattraktivste bin, da gibt es ganz andere typen und die haben sogar hübsche frauen dabei oft...... ich sehe mich als normal mit ein paar macken



ich weiß im grunde genommen sollte ich einfach mal wildfremde frauen ansprechen von denen ich gar nix will und mal drauf losquatschen um zu "üben", aber wie gesagt das ist ja nicht mein problem, weil ich ja nix weiter von denen will

ich kann mir auch vorstellen dass bestimmte frauen auch oft angesprochen werden (wie im internet) und deswegen abgenervt sind von "anmachen", für andere bin ich einfach nicht deren typ, andere haben vielleicht keine lust auf ein kennenlernen oder mehr, die chancen stehen also sehr hoch dass man auch direkt ne abfuhr bekommt, vielleicht wird man auch noch verspottet (ja teilweise hab ich schon negative vorurteile :P )


-Ich will frauen ansprechen dir mir gefallen
-Ich will kontakte knüpfen und leute kennenlernen

wie kann ein kommunikativer und unternehmungslustiger typ wie ich solche probleme damit haben?

Mehr lesen

26. April 2011 um 13:14

Machs doch einfach
Was hast du den schon groß zu verlieren, wenn du einfach mal eine Frau ansprichst..... natürlich nicht mit ein blöden Aufreisserspruch, einfach was passendes zur situation....

springt sie nicht drauf an... tja pech....das leben geht weiter und du siehst sie eh nie wieder....Aber meistens freuen sich die hübschen Frauen wenn sie angesprochen zu werden, das trauen sich nämlich die wenigsten.

Sprech aus erfahrung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2011 um 20:56
In Antwort auf salha_11907009

Machs doch einfach
Was hast du den schon groß zu verlieren, wenn du einfach mal eine Frau ansprichst..... natürlich nicht mit ein blöden Aufreisserspruch, einfach was passendes zur situation....

springt sie nicht drauf an... tja pech....das leben geht weiter und du siehst sie eh nie wieder....Aber meistens freuen sich die hübschen Frauen wenn sie angesprochen zu werden, das trauen sich nämlich die wenigsten.

Sprech aus erfahrung

Meinst du?
kann ich mir gar nicht vorstellen, klar otto-normal mann wird da vielleicht zurückhaltender sein bei hübschen frauen aber gerade die südländer baggern doch sicher ohne ende...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2011 um 14:11
In Antwort auf ennis_12692149

Meinst du?
kann ich mir gar nicht vorstellen, klar otto-normal mann wird da vielleicht zurückhaltender sein bei hübschen frauen aber gerade die südländer baggern doch sicher ohne ende...

Ganz einfach ...
... gehe beim "Flirten" so vor wie bei Deinen über 100 täglichen Kundenkontakten -- geh' ergebnisoffen vor und ohne große Erwartungen bzw. Kopfkino.
Dann bist Du wieder Du selbst; und jemand der Dich so kennenlernt wird auch Dein wahres ICH erleben.
Und eine Freundschaft/Beziehung auf diesem Fundament verspricht die besten Ergebnisse ^^

Viel Glück!
Mel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Mai 2011 um 19:25
In Antwort auf salha_11907009

Machs doch einfach
Was hast du den schon groß zu verlieren, wenn du einfach mal eine Frau ansprichst..... natürlich nicht mit ein blöden Aufreisserspruch, einfach was passendes zur situation....

springt sie nicht drauf an... tja pech....das leben geht weiter und du siehst sie eh nie wieder....Aber meistens freuen sich die hübschen Frauen wenn sie angesprochen zu werden, das trauen sich nämlich die wenigsten.

Sprech aus erfahrung

-> Machs doch einfach
ich stimme dir zu. Bitte kein aufreisserspruch. Da spreche ich auch aus eigener Erfahrung.

Empflehen kann ich nur "weniger ist manchmal mehr" Lass dem gegenüber einfach die Wahl. Solang Sie sich nicht bedrängt fühlt und dich auch interessant findet, wird auch alles ihren Weg gehen.

Ich freue mich auch immer ein nettes Lächeln von Männer oder wenn was nettes gesagt wird. Manchmal würde ich dann auch zu einem Plauschen nicht nein sagen. Aber Inititavie (obwohl ich im wesentlichen auch ein selbstbewusster Mensch bin) ergreifen traue ich mich auch nicht. Ich hab immer im Hintergedanken, dass mein Gegenüber denken muss, dass ich ihn unbedingt brauche.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2011 um 20:13

Ja, sprich uns an..
.. ich bin 1,80, huebsch, modeltyp. Das erzaehle ich hier nicht um anzugeben. Ich bin keine arrogante Zicke. Ich bin in Sachen Liebe ein schuechternes Maedchen, dass nur von totalen Egomanen angesprochen wird. Ich wuenschte mehr nette "normale" Maenner wuerden sich das trauen! Ohne bloede Sprueche. Einfach ehrlich, keine Spielchen.
Warum machen wir nur immer alles so kompliziert?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2011 um 9:57

So ähnlich sehe ich das auch
ich streite nicht ab dass es einige hübsche frauen gibt die auch charakterlich völlig ok sind und zu mir passen würden,aber ich schätze das mal so 1 auf 10 an hier bei uns

nach der 5ten arroganten zicke hätte ich wohl schon aufgegeben

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2011 um 10:00

Das Ansprechen
wenn ich jemanden ansprechen würde, dann würde ich das ohne "anmachspruch" machen wollen.... ich würde es auch vermeiden auf irgendwas äußerliches einzugehen, denn
1)werden das eh die meisten machen
2)wenn sie mir nicht gefallen würde, würde ich sie nicht ansprechen, das müsste ihr klar sein

Ich bin hier in einer stadt, das schnelle stadtleben bestimmt in der regel meinen alltag....
beim shoppen,auf dem weg zur arbeit... frauen begegne ich genug und ich weiß auch wo sie zu finden sind :P

ich hab nur absolut keinen plan mit welcher begründung/argument ich jemanden auf der straße ansprechen kann
1)den ich ein paar sekunden gesehen habe
2)wenn ich es eilig habe
3)wenn die andere person es bestimmt eilig hat

ich würde das ganze auch ziemlich normal anfangen wollen,als wenn man nach ner uhrzeit fragt,aber ich weiß dass ich dann wieder nervös werde :P

sind wie mal ehrlich, irgendwas MUSS man sich zurechtlegen für so einen fall, irgendwas was man sagt damit man nicht völlig planlos vor der dame steht

irgendwas wie

"heyyy darf ich kurz stören.... entschuldige bitte dass ich dich so plump anspreche, aber ich musste das jetzt einfach tun sonst hätte ich mir den rest des tages wieder vorwürfe gemacht"

Oder ist das schon wieder zu sehr aufreisserspruch

Und dann auch gar nicht nach einer telefonnummer fragen, sondern eher so nach email oder ähnlichem, das wird vielleicht eher an fremde rausgegeben,weil man sie dann nicht belästigen kann am telefon !?

meinungen??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2011 um 14:08

Naja
gestern zbsp hatte ich meinen freien tag und war wieder den halben tag in der stadt unterwegs und hab natürlich auch wieder entsprechend viele damen gesehen die mir zumindest optisch zugesagt hätten

ob das nun am fluss war wo die meisten joggen oder relaxen oder in der city shoppingmeile wo sich alle klamottengeschäfte bündeln

man läuft halt so rum und sieht halt jemanden im vorbeigehen.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2011 um 10:17
In Antwort auf ennis_12692149

Naja
gestern zbsp hatte ich meinen freien tag und war wieder den halben tag in der stadt unterwegs und hab natürlich auch wieder entsprechend viele damen gesehen die mir zumindest optisch zugesagt hätten

ob das nun am fluss war wo die meisten joggen oder relaxen oder in der city shoppingmeile wo sich alle klamottengeschäfte bündeln

man läuft halt so rum und sieht halt jemanden im vorbeigehen.....

Ein Beispiel..
Ich habe am Mittwoch auf einem Empfang in einem Ärztehaus gejobt. Ich stand mehrere Stunden sinnlos und ziemlich gelangweilt am Eingang des Gebäudes und begrüßte irgendwelche fremden Leute. Nach einiger Zeit sprach mich ein Mann an und fragte mich ganz schelmisch: "Und du stehst jetzt immer hier?" Ich musste lachen und meinte: "Ja, für immer! Auch nachts!" Unsere Wege kreuzten sich immer mal wieder während der Veranstaltung.. es hat schon ein bisschen gegribbelt als sich unsere Blicke trafen. Leider haben wir nicht mehr gesprochen, hauptsächlich weil ich so bescheuert schüchtern bin und er scheinbar auch irgendwelche Gäste betreuen musste.
Was ich sagen will: Die Situation war nicht besonders, sein Spruch auch nicht. Ich fand es einfach charmant und nett. Er war sogar etwas kleiner als ich. Er wäre mir unter all den Leuten nie ins Auge gestochen. Aber so einfach ist es Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Es entscheiden doch immer schon die ersten Sekunden ob man sich anziehend findet oder nicht. Vielleicht ist weniger hier mehr! Wenn eine Frau an dir interessiert ist, wird sie schon irgendwie auf die Situation eingehen. Einer muss nur erstmal das Eis brechen.
Ich werde den Typen wahrscheinlich nie wieder sehen. Ich habe die Veranstaltung vor ihm verlassen, ohne noch einmal nach ihm zu suchen. Schön blöd!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2011 um 21:06


ich stimme dir zu.

Wenn ich nett angesprochen werde, es kann ja einfach anfangen mit das er mal nach der Uhrzeit oder wo eine Straße fragt. Da kann ich mir in der Zeit von meinem Gegenüber ein Bild machen. Entsscheid ist es was sagt man danach.

Vielleicht noch ein Beispiel, meine Freundin hat mir erzählt, dass ihr angeboten ihr beim Tragen behilflich zu sein. Bei solchen situationen kann man auch gut in einem Gespräch einsteigen.

Ein Tipp: gibt ihr doch einfach deine Telefonnummer. aber dann hast du auch ein größeres Risiko das sie nicht schreiben könnte. Oder fragt nach ihren Nickname bei einer Community oder halt die E-mail, dazu sind wohl eher viele bereit. so wäre es auch bei mir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2011 um 16:23

wochenenderfahrung
wir haben uns mit mehreren leuten über das wochenende getroffen wie jedes jahr (forentreffen)

unter uns war ein junger mann ca 24-25, sieht normal aus, kleidet sich gut und scheinbar ist er auch bei den frauen die er kennt beliebt

allerdings ist er auch auf der straße wie ein läufiger hund... sein blick wanderte immer von links nach rechts und wenn er eine hübsche frau gesehen hat starrte er immer hin und/oder hat im vorbeigehen dann so einen typischen "mackerspruch" losgelassen

wenn wir essen waren irgendwo und saßen alle da so rum und er entdeckte wieder eine frau wieder das rüberstarren..... er hat nix gemacht nur gestarrt und hier und da mal nen spruch gemacht....

wie kann das sein dass solche leute erfolg bei frauen haben!? er hat dann auch hin und wieder einige seiner "weissheiten" erklärt (von denen einige dabei waren von denen ich auch schonmal gehört habe) ich frag mich nur ob da was dran ist weil ja eigentlich jeder typ frau anders ist oder ob doch was wahres dran ist

als ich jedoch seine gute bekannte, freundin , was auch immer gesehen habe (offiziell ist er single) wusste ich nicht mehr ob ich so sein will,denn die sah sehr oberflächlich tussimäßig aus.....

ich fand es aber schon beeindruckend wie man so durchs leben gehen kann, einfach starren und sprüche reißen ohne sich nen kopf zu machen..... manchmal hab ich mich echt schon fremdgeschämt und hab mal andeutungen gemacht ob er nur glotzt oder auch mal hingeht und die anspricht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen