Home / Forum / Liebe & Beziehung / Doch MEHR als nur Sex mit ihm. & ich hab's verbockt.

Doch MEHR als nur Sex mit ihm. & ich hab's verbockt.

10. Mai 2011 um 19:39

Hey Ihr!

Habe vor Kurzem eine "Affäre" mit einem Mann begonnen. Jedoch wurde schnell mehr draus. Wenn wir uns getroffen haben, hatten wir nicht nur Sex, sondern sahen fern, ich hab für ihn gekocht, gingen essen usw..Es war wie ne Beziehung nur mit mehr Freiheiten..Jedoch möchte er im Moment keine Beziehung haben und deshalb haben wir uns darauf geeinigt, dass ich andere und er andere haben darf.
Ich hab ihm gesagt, dass es mich verletzen würde wenn er ne andere hätt und mich hat's traurig gemacht dass ich ihm nicht ausreiche. Außerdem hab ich noch gesagt, dass ich WENN dann nur mit ihm Sex haben werde und dass ich mehr Männer nich brauche auch wenn er es mir "erlaubt"..

ABER als ich letztens feiern war, war ich so betrunken dass ich Sex mit einem andern hatte. Es ist eben passiert und ist auch nich mehr der Rede wert.
Trotzdem hab ich das meiner "Affäre" erzählt, weil ich irgendwie doch ein schlechtes Gewissen hatte und er war dann total sauer..
Er kann's nicht verstehen warum ich das gemacht habe ob wohl ich gesagt hab ich will nur ihn und er fühle sich betrogen usw..
Das macht mich richtig traurig dass er jetzt so sauer ist und er meint er will mich noch treffen aber so ernst wie vorher wird's nicht mehr. Aber nach dem Gespräch hatten wir noch Sex und ich soll ihm versprechen, dass ich das nie wieder mache.Am nächsten Morgen war er wieder lieb aber vergessen hat ers nich.. Jetzt weiß ich nicht: Ist es wieder alles gut? Brauch er nur Zeit oder wars das jetzt?
Denn durch die Sache haben wir beide erst gemerkt dass da mehr is. Er hätte auch nich gedacht dass es ihn so verletzten würde. Und ich hab die Gefühle zu ihm verdrängt weil ich dachte er will mich sonst nich mehr..
Er weiß jetzt dass ich verleibt bin und ne Beziehung mit ihm möchte. Nur er reagiert darauf noch nich so wie ich mir das vorstell..

Dass er mich wieder sehn will, weiß ich aber wie soll ich mich jetzt verhalten?? Soll ich richtig drum kämpfen oder ihm erstmal Zeit geben?! Hab ihm gesagt dass ich ihm beweisen will dass ich ihm treu sein kann und das auch sein werde usw..wobei ich ihm ja eig nie untreu war. Ich "durfte" ja andere haben.
WAS SOLL ICH MACHEN?!WIE WÜRDET IHR EUCH VERHALTEN?!

Danke

Mehr lesen

11. Mai 2011 um 8:56


Also ich verstehe dein Problem überhaupt nicht. Ihr hattet vereinbart, dass jeder auch mit anderen ins Bett gehen kann. Folglich hatte er (aus meiner unbedarften Sicht ) erst mal kein Recht, zu schmollen. Wenn er doch eine ernsthafte Beziehung mit dir will, dann muss er sich wie ein Erwachsener benehmen und dich darauf ansprechen, und erst dann darf er Treue erwarten.

Für dich gibt es gar keinen Anlaß, dich jetzt so zu verbiegen und dich "Tag und Nacht" zu fragen "Was muss ich machen, damit er mich wieder lieb hat und mir verzeiht?" . Es gibt nichts zu verzeihen, denn du hast keinen Fehler gemacht. Der Kindskopf ist er, und wenn du dir jetzt ein schlechtes Gewissen machen läßt, dann bist du der zweite Kindskopf.

Meine Direktheit siehst du mir hoffentlich nach.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2011 um 9:45

Oh man..
.. das kommt mir bekannt vor.
Ich würde ihm vielleicht mal ne klare Ansage machen. Warum ist er denn eigentlich in der ganzen Geschichte der "Bestimmer"? Sag ihm doch einfach mal ganz ehrlich was DU willst! Mach ihm nicht alles recht. Damit wirst du eh nicht glücklich und Männer finden das in der Regel auf Dauer auch nicht besonders anziehend.. was ich gut verstehen kann!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2011 um 14:18
In Antwort auf vena_11880019


Also ich verstehe dein Problem überhaupt nicht. Ihr hattet vereinbart, dass jeder auch mit anderen ins Bett gehen kann. Folglich hatte er (aus meiner unbedarften Sicht ) erst mal kein Recht, zu schmollen. Wenn er doch eine ernsthafte Beziehung mit dir will, dann muss er sich wie ein Erwachsener benehmen und dich darauf ansprechen, und erst dann darf er Treue erwarten.

Für dich gibt es gar keinen Anlaß, dich jetzt so zu verbiegen und dich "Tag und Nacht" zu fragen "Was muss ich machen, damit er mich wieder lieb hat und mir verzeiht?" . Es gibt nichts zu verzeihen, denn du hast keinen Fehler gemacht. Der Kindskopf ist er, und wenn du dir jetzt ein schlechtes Gewissen machen läßt, dann bist du der zweite Kindskopf.

Meine Direktheit siehst du mir hoffentlich nach.

Hm ihr habt recht
Ich bin mir auch keiner Schuld bewusst und weiß auch nicht wieso er sich jetzt so an stellt..
Ich hab ihm gesagt wenn er von Anfang an Klartext geredet hätte, wär ich treu gewesen und durch diese ganze Aktion wurde mir auch erst richtig klar dass ich mich in ihn verliebt hab..habs die ganze Zeit eher so verdrängt..
Und er meint nur "Du musst mit einem andern schlafen um zu merken dass du Gefühle hast?"
Gestern haben wir wieder geredet und hab ihm gesagt dass alles so einfach sein könnte wenn er nicht so stolz wäre, dass ers uns unnötig schwer macht.
Er sagt aber auch nicht was er will. Ich glaube dass was ihn sauer macht ist, dass ich ihm 2 Tage vorher noch vorgegaukelt hab ich könnte gar keinen andern haben als ihn..und das hat ihm iwie imponiert. Und weil ichs jetzt trotzdem gemacht hab, ist er sauer.
Ich wüsst halt nur gerne was er denkt..Ich weiß nicht wie ich mich jetzt verhalten soll. Fahre am Freitag in Urlaub und muss ihn davor unbedingt noch sehen. Ich will wegfahren, mit dem Gewissen alles versucht zu haben. Aber wie mach ich das ohne mich zum Affen zu machen?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2011 um 5:21
In Antwort auf yutke_11965571

Hm ihr habt recht
Ich bin mir auch keiner Schuld bewusst und weiß auch nicht wieso er sich jetzt so an stellt..
Ich hab ihm gesagt wenn er von Anfang an Klartext geredet hätte, wär ich treu gewesen und durch diese ganze Aktion wurde mir auch erst richtig klar dass ich mich in ihn verliebt hab..habs die ganze Zeit eher so verdrängt..
Und er meint nur "Du musst mit einem andern schlafen um zu merken dass du Gefühle hast?"
Gestern haben wir wieder geredet und hab ihm gesagt dass alles so einfach sein könnte wenn er nicht so stolz wäre, dass ers uns unnötig schwer macht.
Er sagt aber auch nicht was er will. Ich glaube dass was ihn sauer macht ist, dass ich ihm 2 Tage vorher noch vorgegaukelt hab ich könnte gar keinen andern haben als ihn..und das hat ihm iwie imponiert. Und weil ichs jetzt trotzdem gemacht hab, ist er sauer.
Ich wüsst halt nur gerne was er denkt..Ich weiß nicht wie ich mich jetzt verhalten soll. Fahre am Freitag in Urlaub und muss ihn davor unbedingt noch sehen. Ich will wegfahren, mit dem Gewissen alles versucht zu haben. Aber wie mach ich das ohne mich zum Affen zu machen?!

*dir die Ohren langzieh*
Sauerkirsch hat völlig Recht. Du bist immer noch am überlegen, wie du es ihm Recht machst. Hör dich doch mal an "ER will....ER sagt.......ER ist stolz..........".
Jetzt sag ich "DU bist beratungsresistent."

Sag ihm "Du, ich kann dieses Gejammerem von wegen was ich falsch gemacht habe, nicht mehr hören. ICH habe NICHT gegen unsere Regeln verstossen, und wenn du nicht mit dem Gejammere aufhörst, dann können wir uns nicht mehr sehen. PUNKT."

Wenn er sich nicht wie ein Mann benehmen kann und Klartext reden kann, dann benimm du dich wie ein Mann. Und wenn ich heute Abend wieder online bin, möchte ich keine Jammerorgie mehr lesen von dir darüber, was er alles für Problemchen mit deiner Affäre hatte. Er soll das Maul halten und zu dir stehen oder du bist weg vom Fenster.

In dem einen Punkt paßt ihr schon mal hervorragend zusammen: ihr jammert beide gerne.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2011 um 5:23
In Antwort auf vena_11880019

*dir die Ohren langzieh*
Sauerkirsch hat völlig Recht. Du bist immer noch am überlegen, wie du es ihm Recht machst. Hör dich doch mal an "ER will....ER sagt.......ER ist stolz..........".
Jetzt sag ich "DU bist beratungsresistent."

Sag ihm "Du, ich kann dieses Gejammerem von wegen was ich falsch gemacht habe, nicht mehr hören. ICH habe NICHT gegen unsere Regeln verstossen, und wenn du nicht mit dem Gejammere aufhörst, dann können wir uns nicht mehr sehen. PUNKT."

Wenn er sich nicht wie ein Mann benehmen kann und Klartext reden kann, dann benimm du dich wie ein Mann. Und wenn ich heute Abend wieder online bin, möchte ich keine Jammerorgie mehr lesen von dir darüber, was er alles für Problemchen mit deiner Affäre hatte. Er soll das Maul halten und zu dir stehen oder du bist weg vom Fenster.

In dem einen Punkt paßt ihr schon mal hervorragend zusammen: ihr jammert beide gerne.


Nach dem PUNKT (den du übrigens laut und entschlossen aussprechen solltest) fügst du noch hinzu "Die Diskussion über das Thema ist für mich hiermit beendet."
Beim ersten "ja, aber" musst du dann aufstehen und gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2011 um 13:03
In Antwort auf vena_11880019


Nach dem PUNKT (den du übrigens laut und entschlossen aussprechen solltest) fügst du noch hinzu "Die Diskussion über das Thema ist für mich hiermit beendet."
Beim ersten "ja, aber" musst du dann aufstehen und gehen.

Ihr habt ja Recht!!
Werd ihn heute sehn. Und wir werden nochma Klartext reden.
Glaube auch er ist nicht mehr so zickig weil eben ne voll liebe Sms kam
Werd es aber genauso machen wie ihr gesagt habt.
Kein Gejammer mehr. Versprochen!!

Ich schreibe nochmal wie's denn jetzt gelaufen is!

Und ich danke euch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2011 um 19:01
In Antwort auf yutke_11965571

Ihr habt ja Recht!!
Werd ihn heute sehn. Und wir werden nochma Klartext reden.
Glaube auch er ist nicht mehr so zickig weil eben ne voll liebe Sms kam
Werd es aber genauso machen wie ihr gesagt habt.
Kein Gejammer mehr. Versprochen!!

Ich schreibe nochmal wie's denn jetzt gelaufen is!

Und ich danke euch!


Ja, mach das. Du kostest mich noch graue Haare.
Vergiß nicht: es reicht nicht, wenn du hier nicht mehr jammerst. Das Wichtigste ist, dass du dir von ihm kein Gejammere mehr anhörst, denn er hat kein Recht dazu, und du hast nichts falsch gemacht.

Wenn er keine Eier in der Hose hat, mit dir eine ernsthafte Beziehung anzufangen, dann kommt bald die nächste Affärenchance, und die wirst du dann nutzen. *lol*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2011 um 9:12
In Antwort auf vena_11880019


Ja, mach das. Du kostest mich noch graue Haare.
Vergiß nicht: es reicht nicht, wenn du hier nicht mehr jammerst. Das Wichtigste ist, dass du dir von ihm kein Gejammere mehr anhörst, denn er hat kein Recht dazu, und du hast nichts falsch gemacht.

Wenn er keine Eier in der Hose hat, mit dir eine ernsthafte Beziehung anzufangen, dann kommt bald die nächste Affärenchance, und die wirst du dann nutzen. *lol*

So.
Gestern hatten wir en schönen Abend und ne schöne Nacht, haben nochmal geredet und er jammert auch gar nicht mehr

Er hats eingesehn dass es keinen Grund gibt mir was vorzuwerfen. Ich hab ihm gesagt was ich will, und dass er sich eben entscheiden müsse.
Heute fahr ich erstma in Urlaub und werd ich ne Woche nich sehn. Mal sehn was danach passiert..
Er is jedenfalls traurig darüber, dass ich fahr!
Ich werd ihm im Urlaub aber treu bleiben. Ich bin dann irgendwie doch so verschossen dass ich keinen andern mehr will :P Und er hat mir auch versprochen dass es keine andere geben wird
Naja abwarten.

Danke jedenfalls für die Hilfe!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen