Home / Forum / Liebe & Beziehung / .... doch keine Liebe?"

.... doch keine Liebe?"

21. Februar 2007 um 7:39

Hallo,
nach meiner ersten Euphorie das mein Mann zu mir zurück gekommen ist, bin ich momentan wieder etwas nachdenklich geworden. er hat mir wirklich diesmal felsenfest versichert, dass mit der anderen alles aus ist und idesmal glaube ich ihm auch. Wir haben uns ausgesprochen und ich mache ihm keine Vorwürfe. Sex wollte er unbedingt mit mir - ich habe ihn aber nicht gedrängt, mich aber auch sehr gefreut. ich sehne mich so nach seiner Liebe die ab sofort nur mir gehört. Leider lässt sich aber der Hebel wohl nicht so einfach umstellen. Während das Verhältnis lief hatten wir den wunderbarsten Sex in unserer Beziehung und dann kurz bevor er ging fing es schon an mit dem nicht mehr können...

seit er wiede da ist ist er sehr liebevoll und aufmerksam und es ist ja gerade erst eine Woche her, das er wieder zurück ist, aber es klappt halt nicht mit Sex. Es ist ihm super peinlich und er schiebt es nun auf Müdigkeit usw.und er meint das wird schon wieder.

Erst ist alles wunderbar und dann auf einmal die totale Flaute. Er möchte so gern aber sein Glied verweigert den Dienst. Sowie er zum Einsatz kommen soll, verkrümelt er sich, es ist zum heulen.

Ich habe es schon mit Reizwäsche und sonstigen Erregungen versucht die Frau so aufwarten kann, aber er bleibt schlapp. Ich möchte ihn natürlich nicht unter Druck setzen aber ich mache mir natürlich Sorgen, das die andere Frau noch immer in seinem Kopf rumspukt und er deshalb nicht kann. Er sagt mir zwar immer das nur mich liebt und ich mir keine Sorgen machen müsste, aber das ist leichter gesagt als getan.

Irgendwie kriecht schon wiede so eine gewisse Panik in mir hoch, das wir das doch nicht schaffen könnten.

Vieleicht hat ja schon jemand von Euch Ähnliches erlebt und kann mir helfen ...
Tina

(Vorgeschichte - siehe auch meine Mann hat mich 23 Jahren Ehe betrogen)

Mehr lesen

21. Februar 2007 um 8:31

Hört sich so an,
als wenn er nicht mit seinem Kopf bei der Sache ist. Sein Körper ist zwar da, aber seine Gedanken sind nicht bei dir.
So ging oder geht es mir jedenfalls seit einiger Zeit auch. Immer wenn meine Frau angekommen ist, ging einfach nichts. Bei mir nicht, weil ich halt gedanklich bei meiner Freundin war und immer das Gefühl hatte, wenn ich jetzt mit meiner Frau schlafen würde, würde ich meine Freundin betrügen.
Weiß, ich bin dir wahrscheinlich keine große Hilfe, aber ich kann da nur von meiner Erfahrung sprechen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook