Forum / Liebe & Beziehung

Distanz, Gefühle, Hilfe ?

Letzte Nachricht: 29. Juni um 8:18
28.06.21 um 23:03

Bitte um Rat.

Hallo ihr Lieben. 

Ich hab so ein kleines Problem. 

Seit 3 Monaten treffe ich mich mehrmals die Woche mit einem Mann, den ich kennengelernt habe. 

Wir hatten beruflich schon im Klinikum öfter was zu tun, aber nie privat. 

Nun haben wir irgendwann angefangen zu schreiben. 
Uns dann getroffen, waren zusammen 3 Tage wandern. Regelmäßig sex, gemeinsame Unternehmungen. 

Es lief alles super. 
Auch etwas zu schnell.

Ich hab ihm auch gesagt, dass ich bisschen verschossen bin. 
Ihm hat man auch angemerkt, dass ich ihm viel bedeute. 

Letzte Woche war er bei mir, hatten gegessen usw. 
Ein Film geschaut und plötzlich fängt er an, als wir rumgeknutscht haben, dass es falsch wäre. 

Er hat Gefühle für mich, aber alles so schnell geht und diese aktuell nicht für ne Beziehung ausreichen. 

Ich war erstmal sprachlos. 

Es passt alles zwischen uns beiden, er sagt er versteht selber nicht, wieso er nicht so weit ist wie ich. 
Er gern mit mir zusammen sein möchte, aber er sich da wirklich sicher sein will. 

Jetzt hatten wir beide an dem Abend geweint. 
Ich war sehr vor den Kopf gestoßen, da ich es als Korb interpretiert habe. 
Er mich nicht verletzen will, wir aber so nicht weiter machen können, da er mir Unrecht tun würde. 

Wir hatten jetzt fast eine Woche stillstand, um uns Gedanken zu machen. 
Er war sowieso im Urlaub. 

Heut Juliane e war er ne halbe Stunde da, bis bei uns ein riesen unwetter losging und er zum Feuerwehr Einsatz musste. 

Es is alles so distanziert, er hat mich die ganze Zeit in die Augen geguckt, mich angelächelt. 
Hatte ihn so gern küssen wollen. 

Dieser Mann hat mir so den Kopf verdreht, dass ich einfach nicht weiß was ich tun soll. 

Liebe Grüße Juliane 

Mehr lesen

29.06.21 um 6:50

Ich finde, dass was bei euch passiert ist völlig normal. Man lernt jemanden kennen, findet sich sympathisch, lernt sich besser kennen und .... merkt irgendwann, dass man sich leider nicht richtig verliebt hat/verlieben kann. Da kann man nichts machen, da kann es objektiv noch so gut miteinander sein, ohne Liebe wird es auf Dauer nichts. Ich hatte auch schon einmal rund 4 Monate einen Freund, der einfach perfekt war. So aufmerksam, stand mit beiden Beinen im Leben, ehrlich, toller Humor, sah gut aus, aber ich war einfach nicht verliebt. Ich hab mich richtig über mich selbst geärgert, es dann aber trotzdem beendet. Es wäre auf Dauer niemals gut gegangen. 

Alles Gute für dich 

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

29.06.21 um 8:18

Hallo,

ich kann verstehen, dass dich sein Verhalten irritiert. 
Warum "ihr" euch Gedanken machen wollt weniger, "er" sollte sich Gedanken machen.
Von daher könntest du ihn erst wieder treffen, wenn seine Versuche sich Gedanken zu machen Erfolg hatten. 

LG Sis 

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers