Home / Forum / Liebe & Beziehung / Dirty-Talking per SMS

Dirty-Talking per SMS

24. Mai 2007 um 11:54

Hallo Leute,

ich bin neu hier und würde mich über eure Meinung freuen.

Also mein Mann und ich sind seit Juni 2001 zusammen - Im Okt. 2003 kam unsere Tochter auf die Welt und im Juni 2006 haben wir geheiratet.

Unsere Beziehung / Ehe lief all die Jahre mit grossem Vertrauen also von beiden Seiten aus.
Jeder konnte im Grunde ohne Problemen auch mal mit Freunden on Tour - es gab einfach kein Bedenken bzw. Eifersucht.

Nun ja bis vor 4 Wochen......

Denn da stellte ich fest, dass mein Mann mit einer sehr guten Bekannten von mir Dirty-Talking per Sms führte.
Es gingen beide ganz schön ins Detail.....also jeder teilte mit, was sie gerne beim Sex machen bzw gerne haben und mit unter fiel auch der Satz.........dieses müsste man ja mal ausprobieren.

Das ganze wurde von meinem Mann angefangen und der Satz von wegen, dies müsste man mal ausprobieren kam auch von ihm!!

Als ich meinem Mann anmerkte, dass hier irgenwas nicht stimmt, legte ich mich auf die Lauer. Zumal ich wusste, dass er diese Frau öfters mal im Sonnenstudio besuchte um einfach mal nen Kaffee zu trinken.
Ich teilte ihm auch mit, dass mir dieses nicht wirklich recht ist, da ich diese Frau sehr gut kenne und der Meinung war, dass sie ein grosses Miststück ist.
Aber mein Mann sagte dazu nur..... och Schatzi ich trinke doch nur nen kaffee und unterhalte mich ein bisschen - mehr nicht!!!
Auf jeden Fall als ich merkte, sein Handy liegt nicht mehr offen da bzw ist immer aus sobald er daheim ist usw. prüfte ich halt mal seine Handy-Rechnungen und setzte ihn unter druck bis er zugab, dass er ab und zu mal mit ihr simst. Aber diese Aussage glaubte ich nicht und kontaktierte diese Frau und da mußte ich erfahren, was mein Mann alles so schrieb und zum teil konnte sie mir auch die Mitteilungen zeigen.

Boorraa SCHOCK pur!!!

Natürlich gab es grossen Stress daheim, denn für mich ist dieses schon Betrug!!

Mein Mann sagte mir, es wäre nur der Reiz gewesen, nicht an dieser Person sondern einfach sowas zu lesen. Ebenso behauptet er, er wäre nie bis zum äussersten gegangen. und von wegen, dieses müsste man mal probieren, hätte er nur geschrieben um dem ganzen noch mehr Pfeffer zu geben.

Aber ich sage, wenn sich die beiden auf neutralen Boden getroffen hätten und jeder ja nun sehr gut weiss was jeder gerne macht bzw. hat, wäre es zum Sex gekommen!!!!!!????!!! ODER?

Nun ist es so, dass ich mich frage, wer eigendlich mein Mann ist?? Wo war ich die letzten 6 Jahren??? Passiert dieses wieder??? usw........

Mein Mann gab mir nun sein Handy und gab mir Versprechungen wie z.b. er geht nicht mehr ins Sonnenstudio, er geht nur noch mit unseren best Friends weg, damit ich keine Angst haben muss usw.

Mich würde einfach mal interessieren, wieso ein Mann sowas macht, wenn er behauptet, er wäre glücklich und hätte ja alles was er sich wünscht. Und angeblich hätte ihm das ganze nichts gebracht. Denn ich fragte ihn ob er als er das ganze gelesen hatte erregt war und er gewisse Fantasien im Kopf hatte............also alles was einer Frau in solch ner Situation im Kopf rum geht.
Aber mein Mann meinte zu allem NEIN!!!

Bin ich doof oder sind die Männer wirklich so????

Bitte um Antwort und sorry wenn es nicht all zu toll geschrieben ist aber ich bin so aufgeregt wenn ich nur daran denke und überschlage mich dann beim reden/schreiben!!!

ich DAnke euch jetzt schon

Gruß

Mehr lesen

24. Mai 2007 um 15:50

Was für ein mistkerl
sorry wenn ich das mal so direkt sage...!

es ist so, männer wären nie treu wenn sie ihren instinkten folgen würden, sie sind einfach nicht dafür gemacht.

doch versuchen sie diese zu unterdrücken, immer was neues haben zu wollen usw. doch wie du siehst kommt es doch mal zu einem ausrutscher, die frau entdeckt es, und holt ihn für die erste zeit zurück auf den boden.

doch glaub mir, wenn dein mann nicht auch ein wenig triebgesteuert ist, wird er es in zukunft wieder tun.

vielleicht nicht mit dieser frau aber man findet doch allzuschnell jemand anderen, sei es im fernseh- chat oder anderswo.

hier muss man stark sein, entweder man kann damit umgehen oder nicht.

ich kenne es nämlich auch..handy aus usw...

es ist nicht so das ich männern nicht vertraue, aber man durchschaut sie leider allzuleicht.

selbst der treuste mann wird sich 100% im internet pornos ansehen oder bildchen.

also, man nehme sie wie sie sind.

alles liebe,

und wenn du magst halte mich doch mal per pm auf dem neusten stand.

solltest du noch andere fragen haben, hast du die möglichkeit sie zu stellen, ich habe schon sehr viel erfahrung in meinem leben sammeln können

ana

Gefällt mir

25. Mai 2007 um 8:19

Genau das kenne ich auch....
so hat alles angefangen. Vor einem halben Jahr habe ich meinen Freund auch dabei erwischt. War irgendwo froh, dass ich ihn erwischt hatte, weil ich so dachte, hast ja rechtzeitig die Kurve bekommen, dass da nicht mehr passiert. Ich sagte zu ihm, du kannst mir doch nicht erzählen, wenn das so weiter gegangen wär, dass ihr nicht im Bett gelandet wärt? Er antwortete ach quatsch nein.

Aber Pustekuchen, vor ca. vier Wochen hat mich seine Geliebte angerufen und mir mitgeteilt, dass sie schon seit längerem was mit ihm hat und es ist nicht nur texten. So kann es gehen, die Männer werden schon "auf halbem Weg" erwischt und machen trotzdem weiter. Ich weiss nicht wie Dein Mann ist.

Mein Freund hatte die gleichen Anzeichen: Handy aus sobald er in die Wohnungstür kam, Handy hat man gar nicht gesehen!!! Wenn ich aber unterwegs war und er schon zuhause konnte ich ihn ohne Probleme auf dem Handy erreichen.

Ich wünsche Dir, dass es Dir nicht so schlecht ergeht wie mir. Es tut zwar weh, wenn die Männer sich schon soetwas mit einer anderen Frau texten, aber es ist zu verkraften und auch schnell zu vergessen. Viel schlimmer ist, wenn rauskommt sie haben einen genau mit dieser Person betrogen und man war so doof und hats nicht gemerkt, das kann man glaube nie vergessen.

Ich wünsche Dir alles Gute und bleib auf der Hut.

LG Warum21

Gefällt mir

25. Mai 2007 um 11:12
In Antwort auf anabell89

Was für ein mistkerl
sorry wenn ich das mal so direkt sage...!

es ist so, männer wären nie treu wenn sie ihren instinkten folgen würden, sie sind einfach nicht dafür gemacht.

doch versuchen sie diese zu unterdrücken, immer was neues haben zu wollen usw. doch wie du siehst kommt es doch mal zu einem ausrutscher, die frau entdeckt es, und holt ihn für die erste zeit zurück auf den boden.

doch glaub mir, wenn dein mann nicht auch ein wenig triebgesteuert ist, wird er es in zukunft wieder tun.

vielleicht nicht mit dieser frau aber man findet doch allzuschnell jemand anderen, sei es im fernseh- chat oder anderswo.

hier muss man stark sein, entweder man kann damit umgehen oder nicht.

ich kenne es nämlich auch..handy aus usw...

es ist nicht so das ich männern nicht vertraue, aber man durchschaut sie leider allzuleicht.

selbst der treuste mann wird sich 100% im internet pornos ansehen oder bildchen.

also, man nehme sie wie sie sind.

alles liebe,

und wenn du magst halte mich doch mal per pm auf dem neusten stand.

solltest du noch andere fragen haben, hast du die möglichkeit sie zu stellen, ich habe schon sehr viel erfahrung in meinem leben sammeln können

ana

Jäger und Sammler
.....

Also ich bin wirklich der Meinung, sie wären in der Kiste gelandet. Denn wie schon geschrieben, wenn sich zwei Personen gegenüber stehen und jeder genau weis was der andere gerne mag und gerne macht, knistert es zu masiv !!!

Ob er es wieder macht??? hmm ich hoffe es nicht für ihn, denn nun lebe ich nach dem Motto "Adlerauge sei wachsam"!!

Gerade gestern sprachen wir noch mal darüber und er zeigt schon ruhe und meinte, er hätte eine Lehre gezogen!

Aber er kann mir bis heute noch keine Antwort geben wieso er dies gemacht hat.
Wenn ich ihn frage:
1. Wieso war dir diese Frau so massiv im Kopf um ihr und nicht mir zu simsen?
Antwort: kann ich dir auch nicht sagen!!!

2.Wieso hat es dich so interessiert, auf was sie steht bzw. gerne hat?
Antwort: Schulternzucken - keine Ahnung!!

3. Du kannst mir doch nicht erzählen dass du nicht geil wurdest!! Oder?
Antwort: Ne wurde ich nicht!!!

4.Wenn ich Freitags nicht die Bombe platzen lies (dass ich dahinter kam) wärst du Sonntags zu ihr ins Sonnenstudio gefahren!!! Und da könntest du ihr ganz normal gegenüber treten ohne an ihre Vorlieben zu denken???
Antwort: Natürlich!!

5. Wieso schreibt man, "dies müsste man mal ausprobieren" ohne es so zu meinen????
Antwort: ich hätte es nicht so weit kommen lassen!!! ich schrieb dies nur um dem ganzen noch mehr Reiz zu geben!!

Noch weitere Antworten:
Schlecht sieht sie zwar nicht aus aber sie ist nicht mein Typ! Sie hätte keine tolle Figur!
Sie ist doch Blond Schatzi und du weisst doch genau ich steh mehr auf Schwarze Haare (bla bla bla)

So und wieso passiert dann sowas??????

Also natürlich ist es hart für mich, dass er mit einer anderen Frau so gesimst hat aber noch mehr ärgert es micht, dass er meiner Meinung nach nicht ehrlich ist und mich für dumm verkauft!!

Natürlich hatte ich ihn schon erwischt, dass er sich im Internet in einem Chat diverse Profile von Tussen angeschaut hatte, die sehr eindeutig waren - z.b. die eine saß auf ihrer Küchenzeile mit nem kleinem scharzen und die Beine gespreitzt damit man(n) ihren Slip sah .

Auch hier sagte er nur : dies war reine Neugierde sonst nichts!!

Hm ob ich damit klar komme???
Naja, im Grunde war ja kein Sex aber für mich grenzt dieses schon an Betrug!!
Aber deswegen jetzt alles hinschmeißen??
Ich sag mal so, ich machte ihm massiv klar, dass nichts mehr aber auch gar nichts mehr, was mit ner anderen Frau zu tun hat, passieren darf!! Denn sonst kann er gehen!!! Und da mein Mann mich nun 6 Jahre kennt, weiß er, wenn er mir noch mal so verletzt und hintergeht ist Schicht im Schacht!!! Denn ich trente mich schon mal von einem Mann und erzog meine 1. Tochter auch alleine groß - ohne Probs, denn ich stehe voll im Leben was dies betrifft und brauche fürs überleben oder für den Alltag keinen Mann! Denn ich habe auch ein sehr grossen Stolz und ein starkes Ego ( was nicht immer gut ist) aber in solchen angelegenheiten hilft es einem schon !!

Und im Moment ist er wirklich "Handzahm" und Informiert mich über alles - und ich habe ja sein Handy in beschlag und bin auf der Lauer .........was zwar nicht gerade so toll ist in einer Beziehung...........aber ich denke mal, dies ist normal am Anfang und das Vertrauen muß erst mal wieder aufgebaut werden - obwohl ich sicherlich nie mehr blind vertrauen werde!!

Wie gesagt: ADLERAUGE SEI WACHSAM!!!


Vielen Dank für eure Antworten ))
Es tut echt gut, wenn man das ganze mal los wird ...........und vielleicht schreiben ja auch mal ein paar Männer und teilen mir ihre Einstellung mit.............Thx euch

Gefällt mir

25. Mai 2007 um 13:06
In Antwort auf lassmichdoch

Jäger und Sammler
.....

Also ich bin wirklich der Meinung, sie wären in der Kiste gelandet. Denn wie schon geschrieben, wenn sich zwei Personen gegenüber stehen und jeder genau weis was der andere gerne mag und gerne macht, knistert es zu masiv !!!

Ob er es wieder macht??? hmm ich hoffe es nicht für ihn, denn nun lebe ich nach dem Motto "Adlerauge sei wachsam"!!

Gerade gestern sprachen wir noch mal darüber und er zeigt schon ruhe und meinte, er hätte eine Lehre gezogen!

Aber er kann mir bis heute noch keine Antwort geben wieso er dies gemacht hat.
Wenn ich ihn frage:
1. Wieso war dir diese Frau so massiv im Kopf um ihr und nicht mir zu simsen?
Antwort: kann ich dir auch nicht sagen!!!

2.Wieso hat es dich so interessiert, auf was sie steht bzw. gerne hat?
Antwort: Schulternzucken - keine Ahnung!!

3. Du kannst mir doch nicht erzählen dass du nicht geil wurdest!! Oder?
Antwort: Ne wurde ich nicht!!!

4.Wenn ich Freitags nicht die Bombe platzen lies (dass ich dahinter kam) wärst du Sonntags zu ihr ins Sonnenstudio gefahren!!! Und da könntest du ihr ganz normal gegenüber treten ohne an ihre Vorlieben zu denken???
Antwort: Natürlich!!

5. Wieso schreibt man, "dies müsste man mal ausprobieren" ohne es so zu meinen????
Antwort: ich hätte es nicht so weit kommen lassen!!! ich schrieb dies nur um dem ganzen noch mehr Reiz zu geben!!

Noch weitere Antworten:
Schlecht sieht sie zwar nicht aus aber sie ist nicht mein Typ! Sie hätte keine tolle Figur!
Sie ist doch Blond Schatzi und du weisst doch genau ich steh mehr auf Schwarze Haare (bla bla bla)

So und wieso passiert dann sowas??????

Also natürlich ist es hart für mich, dass er mit einer anderen Frau so gesimst hat aber noch mehr ärgert es micht, dass er meiner Meinung nach nicht ehrlich ist und mich für dumm verkauft!!

Natürlich hatte ich ihn schon erwischt, dass er sich im Internet in einem Chat diverse Profile von Tussen angeschaut hatte, die sehr eindeutig waren - z.b. die eine saß auf ihrer Küchenzeile mit nem kleinem scharzen und die Beine gespreitzt damit man(n) ihren Slip sah .

Auch hier sagte er nur : dies war reine Neugierde sonst nichts!!

Hm ob ich damit klar komme???
Naja, im Grunde war ja kein Sex aber für mich grenzt dieses schon an Betrug!!
Aber deswegen jetzt alles hinschmeißen??
Ich sag mal so, ich machte ihm massiv klar, dass nichts mehr aber auch gar nichts mehr, was mit ner anderen Frau zu tun hat, passieren darf!! Denn sonst kann er gehen!!! Und da mein Mann mich nun 6 Jahre kennt, weiß er, wenn er mir noch mal so verletzt und hintergeht ist Schicht im Schacht!!! Denn ich trente mich schon mal von einem Mann und erzog meine 1. Tochter auch alleine groß - ohne Probs, denn ich stehe voll im Leben was dies betrifft und brauche fürs überleben oder für den Alltag keinen Mann! Denn ich habe auch ein sehr grossen Stolz und ein starkes Ego ( was nicht immer gut ist) aber in solchen angelegenheiten hilft es einem schon !!

Und im Moment ist er wirklich "Handzahm" und Informiert mich über alles - und ich habe ja sein Handy in beschlag und bin auf der Lauer .........was zwar nicht gerade so toll ist in einer Beziehung...........aber ich denke mal, dies ist normal am Anfang und das Vertrauen muß erst mal wieder aufgebaut werden - obwohl ich sicherlich nie mehr blind vertrauen werde!!

Wie gesagt: ADLERAUGE SEI WACHSAM!!!


Vielen Dank für eure Antworten ))
Es tut echt gut, wenn man das ganze mal los wird ...........und vielleicht schreiben ja auch mal ein paar Männer und teilen mir ihre Einstellung mit.............Thx euch

Oh gott das könnte fast meine Geschichte sein!!!
Bei uns war es haargenau das Gleiche. Hatte sein Handy auch eingezogen, da war komischerweise funkstille zwischen den beiden. Als er es wieder hatte, ging es weiter. Warum ich es nicht gemerkt habe??? Keine Ahnung, glaube er hat es hauptsächlich in der Arbeitszeit gemacht.
In meinen Augen ist es auch schon fast Betrug, weil warum erzählt man einer "fremden" Frau, was man sich in seinem Sexleben vorstellt??? Ist doch intim. Warum erzählen sie es nicht uns??? Würden uns vielleicht auch freuen, mal was davon mitzubekommen und Neues auszuprobieren.
Nee da rennen sie gleich zu anderen Frauen.

Ich wünsche Dir wirklich ganz ganz viel Glück das es stimmt, was er sagt (er macht es nicht mehr). Mein Partner konnte mir auch nie meine Antworten beantworten. Komisch nicht, die sind die die es machen und haben keine Antworten.

LG Warum21

Gefällt mir

29. Mai 2007 um 22:34
In Antwort auf warum21

Oh gott das könnte fast meine Geschichte sein!!!
Bei uns war es haargenau das Gleiche. Hatte sein Handy auch eingezogen, da war komischerweise funkstille zwischen den beiden. Als er es wieder hatte, ging es weiter. Warum ich es nicht gemerkt habe??? Keine Ahnung, glaube er hat es hauptsächlich in der Arbeitszeit gemacht.
In meinen Augen ist es auch schon fast Betrug, weil warum erzählt man einer "fremden" Frau, was man sich in seinem Sexleben vorstellt??? Ist doch intim. Warum erzählen sie es nicht uns??? Würden uns vielleicht auch freuen, mal was davon mitzubekommen und Neues auszuprobieren.
Nee da rennen sie gleich zu anderen Frauen.

Ich wünsche Dir wirklich ganz ganz viel Glück das es stimmt, was er sagt (er macht es nicht mehr). Mein Partner konnte mir auch nie meine Antworten beantworten. Komisch nicht, die sind die die es machen und haben keine Antworten.

LG Warum21

Scheiss Gefühl!!
Hallo ihr netten

dieses Gefühlschaos macht mich bald verrückt!!!

Zorn - Hass - Wut - Trauer - Selbstmitleid - und die scheiss Frage WARUM!!!

Wieso wird man für blöd verkauft?????
Wieso hat man(n) nicht soviel Arsch in der Hose und sagt einem die Wahrheit???
Wieso versuchen sie mit so bescheuerten Antworten wie z.b. keine Ahnung und nö mich machte es nicht geil wenn sie mir geschrieben hat, dass sie gerne blä... und gerne schlu....???
Und wieso wissen die dann auch keine Antwort wenn sie darauf gefragt werden, ja und wieso machste dann sowas oder ja und was hat es dir dann gebracht???

Für wie bescheuert hält man mich bitte?????

Oder ist es die pure Angst???? Angst sich selbst zu hören und somit zu hören welch ein ... man ist????
Oder kann es sein, dass er mich mit seinen ehrlichen Antworten nicht noch mehr verletzen möchte???
Obwohl ich überzeugt bin, dass er geil auf diese Frau "war" denn etwas anderes lässt mein Verstand gar nicht zu. Denn wenn es nicht so wäre, wieso schreib ich dann einer Frau, dass man gerne leck.... oder gerne mal wieder nen poppo.... machen würde oder wieso schreibt man, wenn man(n) alles weis, dieses müsste man mal ausprobieren????

Bin ich zu doof um es zu kapieren????

Sorry, ich raff es einfach nicht ab!!!

Was muss Frau tun um von ihrem Mann die Wahrheit zu erfahren auch wenn es noch so weh tut???
Mich kotzt es an,da zu sitzen und im Grunde all die Antworten zu "wissen" und er "lügt" mich an!!!

Was ist schlimmer???
Das beinahe Fremdgehen oder weiter angelogen zu werden????

Wie soll ich meine Gedanken in den Griff bekommen????
Wie soll ich einen Strich ziehen und die Gedanken die Macht haben????

Verdammt noch mal - ich hätte gerne die Wahrheit und keine Lügen mehr!!!
Also im Moment sind die Lügen fast schlimmer wie die Schwanzgesteuerten Smsén !!

Okay, mit Sicherheit würde es weh tun genau dass zu hören was ich im Grunde eh schon denke und ich weis überhaupt nicht, wie ich reagiere wenn es so eintrifft!!
ABER ich befürchte, dass mich die Lügen und das für dumm verkaufen, auf die Zeit auch alles kaputt macht!!
Oder was meint ihr???

Das zweitere streckt sich nur über längere Zeit wie wenn er die Karten gleich auf den Tisch legen würde.

Boorraa wie ihr merkt dreht sich mein Kopf...........oder besser gesagt, ich führe Innerlich einen Machtkampf...........Herz gegen Kopf.........oder anders gesagt......bei mir sitzen Engelchen und Teufelchen auf der Schulter!!

Wie soll ich damit nur klar kommen?????

Liebe Grüße

Gefällt mir

31. Mai 2007 um 12:20

Das kenne ich auch !!!!!!!!!!!!!
genau das ist mir auch passiert. mein mann hatte im internet eine frau kennengelernt.als ich dahinder kam, suchte er 1000 ausreden, es ist nichts dabei, möchte nur ein wenig spaß und und und. mir ging es aber immer schlechter bei dem gedanken das er sowas macht. zuerst habe ich viel mit ihm darüber geredet, dann ging es mir körperlich so schlecht das ich mir dachte er ist es gar nicht wehrt, um so einen menschen zu kämpfen. ich rief seine" freundin" an und sagte ihr, sie kann ihn haben. doch plötzlich konnte mein mann es nicht ertragen das ich meine eigenen wege gehe, was ich bis dahin leider nie getan habe. er machte sofort mit ihr schluß und dachte es ist alles wieder wie vor dieser geschichte. aber nicht mit mir, ich habe viel mitgemacht in dieser zeit, aber auch viel gelernt. das alles ist 1jahr her und es hat soviel kaputt gemacht, das ich auch heute nur noch glaube was ich sehe.

ich wünsche dir sehr viel kraft, das alles zu überstehen.

gruß goldimaus

Gefällt mir

31. Mai 2007 um 15:50


Das kommt mir auch sehr bekannt vor.
Verstehe die Männerwelt echt nicht mehr.
Haben alles was sie brauchen/wollen und es reicht ihnen nicht.
Wieso?

Es kotzt mich auch tierisch an, wenn man schon Wind davon bekommen hat, für blöd gehalten zu werden.

"Da ist doch nix" etc.
Ich kann das nicht mehr hören!

Gruß
Katty

Gefällt mir

12. Juni 2007 um 12:07

Meine Geschichte
Hallo,

als ich Deinen Text gelesen habe, dachte ich mir einfach nur, "der hätte ach von dir sein können". Ich habe genau das Gleiche durch, nur dass mein Mann es auch noch übers Internet getrieben hat. Wir sind auch verheiratet, haben eine Tochter, und angeblich ist er ja auch glücklich mit mir. Doch für mich ist das auch schon Betrug, und meiner Meihnung nach, betrügt man nicht, wenn man mit seinem Ehepartner glücklich ist. Du fragst ob das wieder passiert. Also ich kann jetzt nur über meine Ehe reden, und mir ist es immer und immer passiert. Ich habe gehofft und seinen Entschuldigungen geglaubt, und trotzdem hat er es immer wieder getan und wird esdenke ich, auch wieder tun. Ich hatte ihn gebeten damit aufzuhören, aber man keinen keinen Menschen ändern, er muss es von alleine wollen. Ich habe ihm jetzt noch eine allerletzte Chhance gegeben, und wenn er sie nicht nutzt, dann kann er mich nicht genug lieben. Wenn man liebt verletzt man nicht, so sehe ich das. Wenn er andere Frauen braucht, bitte, aber dann ohne mich. Ich kenne meinen Mann auch nicht mehr, es ist als ob man mit jemand völlig Fremdes verheiratet ist. Man denkt sich jede Sekunde, wie konnte man nur so naiv sein? Ich habe ihm so sehr vertraut wie keinem anderen Menschen zuvor, ich hätte meine Hand für ihn ins Feuer gelegt, wie Du siehst, hätte ich sie ganz schön verbrannt. Glaube mir, auch wenn Dein Mann es nicht mehr machen wird, das Vertrauen zu ihm wird erst mal hin sein. Und da kann er noch so lieb sein, dass kommt auch nicht so schnell zurück. Die Männer überlegen nicht, was sie mit ihrem Verhalten alles kapput machen. Ich bin heute ein zerbrochener Mensch, und ich hoffe, dass ich beim nächsten Mal stark genug sein werde, um endlich einen Schulußstrich ziehen zu können.
Ich wünsche Dir alles Gute!
Lieben Gruß
Christina

Gefällt mir

12. Juni 2007 um 14:47
In Antwort auf christina100481

Meine Geschichte
Hallo,

als ich Deinen Text gelesen habe, dachte ich mir einfach nur, "der hätte ach von dir sein können". Ich habe genau das Gleiche durch, nur dass mein Mann es auch noch übers Internet getrieben hat. Wir sind auch verheiratet, haben eine Tochter, und angeblich ist er ja auch glücklich mit mir. Doch für mich ist das auch schon Betrug, und meiner Meihnung nach, betrügt man nicht, wenn man mit seinem Ehepartner glücklich ist. Du fragst ob das wieder passiert. Also ich kann jetzt nur über meine Ehe reden, und mir ist es immer und immer passiert. Ich habe gehofft und seinen Entschuldigungen geglaubt, und trotzdem hat er es immer wieder getan und wird esdenke ich, auch wieder tun. Ich hatte ihn gebeten damit aufzuhören, aber man keinen keinen Menschen ändern, er muss es von alleine wollen. Ich habe ihm jetzt noch eine allerletzte Chhance gegeben, und wenn er sie nicht nutzt, dann kann er mich nicht genug lieben. Wenn man liebt verletzt man nicht, so sehe ich das. Wenn er andere Frauen braucht, bitte, aber dann ohne mich. Ich kenne meinen Mann auch nicht mehr, es ist als ob man mit jemand völlig Fremdes verheiratet ist. Man denkt sich jede Sekunde, wie konnte man nur so naiv sein? Ich habe ihm so sehr vertraut wie keinem anderen Menschen zuvor, ich hätte meine Hand für ihn ins Feuer gelegt, wie Du siehst, hätte ich sie ganz schön verbrannt. Glaube mir, auch wenn Dein Mann es nicht mehr machen wird, das Vertrauen zu ihm wird erst mal hin sein. Und da kann er noch so lieb sein, dass kommt auch nicht so schnell zurück. Die Männer überlegen nicht, was sie mit ihrem Verhalten alles kapput machen. Ich bin heute ein zerbrochener Mensch, und ich hoffe, dass ich beim nächsten Mal stark genug sein werde, um endlich einen Schulußstrich ziehen zu können.
Ich wünsche Dir alles Gute!
Lieben Gruß
Christina

Nein, meine Geschichte(lol)
Hallo Christina, haben wir vielleicht den gleichen Mann..grins. Ich bin seit 16 Jahren verheiratet, mit Höhen und Tiefen, aber immer seiner Liebe sicher (warum, weiß ich selbst nicht). Dann ging es im Winter letzten Jahres Schlag auf Schlag. Zuerst eine mail-Adresse die ich zufällig fand (dachte zuerst an meine Tochter 15 Jahre alt), und nicht kannte, dann besuchte er plötzlich Chat-rooms, verschiedene Portale. Dann wurde das Handy ausgeschaltet, bzw. lautlos gestellt u.s.w..
Unsere Gespräche verlaufen im Sand, denn " da ist doch nichts", ich kann es nicht mehr hören. Wenn "NICHTS" ist, dann kann man es doch auch lassen! Hab versucht ihm meine Gefühle zu erklären, doch er macht einfach weiter.
Hab mich selbst in einem Portal angemeldet, und wollte mal sehen, was er so schreibt. Und, siehe da, er hat mich doch auch begrüßt!!! Ich überlege, ob ich aufhören, oder ihn anmachen soll. Denn mit Vertrauen hat das alles nichts mehr zu tun. Ich geh so langsam an seinen Lügen kaputt. An machen Tagen fühl ich mich suuupergut, nach dem Motto, steh ich drüber, an anderen Tagen bin ich nur depri. Ich will meinen Mann nicht verlieren, denn ich liebe ihn von Herzen, doch ich entferne mich jeden Tag ein bisschen mehr.

Gefällt mir

12. Juni 2007 um 16:41
In Antwort auf verletzte2

Nein, meine Geschichte(lol)
Hallo Christina, haben wir vielleicht den gleichen Mann..grins. Ich bin seit 16 Jahren verheiratet, mit Höhen und Tiefen, aber immer seiner Liebe sicher (warum, weiß ich selbst nicht). Dann ging es im Winter letzten Jahres Schlag auf Schlag. Zuerst eine mail-Adresse die ich zufällig fand (dachte zuerst an meine Tochter 15 Jahre alt), und nicht kannte, dann besuchte er plötzlich Chat-rooms, verschiedene Portale. Dann wurde das Handy ausgeschaltet, bzw. lautlos gestellt u.s.w..
Unsere Gespräche verlaufen im Sand, denn " da ist doch nichts", ich kann es nicht mehr hören. Wenn "NICHTS" ist, dann kann man es doch auch lassen! Hab versucht ihm meine Gefühle zu erklären, doch er macht einfach weiter.
Hab mich selbst in einem Portal angemeldet, und wollte mal sehen, was er so schreibt. Und, siehe da, er hat mich doch auch begrüßt!!! Ich überlege, ob ich aufhören, oder ihn anmachen soll. Denn mit Vertrauen hat das alles nichts mehr zu tun. Ich geh so langsam an seinen Lügen kaputt. An machen Tagen fühl ich mich suuupergut, nach dem Motto, steh ich drüber, an anderen Tagen bin ich nur depri. Ich will meinen Mann nicht verlieren, denn ich liebe ihn von Herzen, doch ich entferne mich jeden Tag ein bisschen mehr.

Kenne die Ausreden
ich kenne das nur zu gut. Da ist ja garnichts dran, er liebt ja nur mich, will mich nicht verlieren. Immer wieder die gleiche Leier. Ich sehe das auch so, wenn nichts dran wäre an diesem ganzen Mist, dann braucht man das auch nicht machen. Unsere Gespräche führen auch immer zu nichts. Mir geht es genau wie Dir, manchmal denke ich lass ihn einfach machen, aber im nächsten Augenblick bin ich wieder so verletzt. Ich bin immer noch der Meinung, dass seine Liebe nicht stark genug sein kann. Sonst müsste er doch merken, wie sehr er mich verletzt. Er sitzt nur ein Zimmer weiter, und macht mit anderen Frauen um. Für mich ist dieses Verhalten unbegreiflich. Ach ja, das mit dem Handy kenne ich auch. Ich darf noch nicht einmal in die Nähe kommen. Es wird regelrecht weggesperrt. Ich will garnicht wissen, was da drin ist. Ich weiß auch nicht warum unsere Männer so sind. Und ich kann nur zu gut verstehen, dass Du ihn nicht verlieren möchtest. Ich will auch meine Ehe nicht aufgeben, aber hast Du auch das Gefühl, dass Du alleine um diese Ehe kämpfst? Ich fühle mich einfach nur noch furchtbar, wie ein Stück Dreck. Mit Selbstbewusstsein ist da nicht mehr viel. Bald kann ich nicht mehr,, und wenn mein Mann sich jetzt nicht langsam wie ein erwachsener Mensch verhält, dann glaube ich auch nicht, dass ich diese Ehe aufrecht erhalten will. Auch wenn zu viel daran hängt (Haus, Kind ect.), aber ich bin zur Zeit einnfach nur noch ein menschliches Wrack, und das kenne ich normal garnicht von mir. Das Verhalten unserer Männer ist einfach nur pupertär und lächerlich. Kannst mir ja mal Deine Email zukommen lassen, dann können wir uns mal schreiben, vieleicht können wir uns ja gegenseitig etwas den Rücken stärken.

Lieben Gruß
christina

Gefällt mir

15. Juni 2007 um 13:22

...er wird es sicher wieder tun
Hallo an alle.
Hab ein bisschen die Beitràge gelesen, und mir so meine Gedanken gemacht.
ich spreche mel von der "anderen" Seite.Ich bin nàmlich selbst die Geliebte eines verheirateten Mannes...mit allen hhen und Tiefen die so eine Geschichte mit sich bringt.
Mit meinem Lover machten wir das gleiche wie hier beschrieben worden ist"Dirty talk mit sms".Und ich sage euch,er ist geil geworden, und wie....Von wegen wie so einer sagt,da war nichts.
Bei uns hat es ganz harmlos angefangen,mehr fast von seiner Seite,da ich mich am anfang quasi geschàmt hab.aber dann immer heissere und sexy sms mit szenarien wie es wir uns vorstellen wùrden, wie wir es treiben,wo,usw....Und wir haben es auch immer getan.Das war eben das geile an der ganzen sache....es hat uns beiden Spass gemacht.
Das blde an der ganzen Sache ist das die Frau eines dieser sms gefunden hat,weil er zu bld war,und das handy zu hause vergessen hatte....Sie hat mir zurùckgeschrieben, und ich hab alles bestritten und gesagt es sei falsch gelaufen......
Mit ihm hab ich auch einige Tage spàter gesprochen,und dachte mir das jetzt alles aus sei...Das ist mittlerweile ein Monat her.
Vorgestern kam eine mail vor er fragte ob wir uns sehen knnten,nur mit den sms ist momentan nicht so gut, weil die Frau alles kontrolliert.Nur mails.Dienstag fàhrt er mit Familie 2 Wochen Urlaub und wie er mir heute am Telefon gesagt hat,werden wir uns nach den Ferien sehen.....
Ich schreib das sicher nicht um mir jetzt alle Ehefrauen gegen mich zu holen.Ich mag diesen Mann,und ich weiss auf was ich mich eingelassen hab.
Ich mchte nur den Ehefrauen vielleicht sagen,das die Ehemànner immer lùgen wenn solche sachen passieren.So wie mein lover es mit seiner gemacht hat, und sie hat es vielleicht auch widerwillig geglaubt.

lg
Caty

Gefällt mir

17. Juni 2007 um 23:27
In Antwort auf lassmichdoch

Scheiss Gefühl!!
Hallo ihr netten

dieses Gefühlschaos macht mich bald verrückt!!!

Zorn - Hass - Wut - Trauer - Selbstmitleid - und die scheiss Frage WARUM!!!

Wieso wird man für blöd verkauft?????
Wieso hat man(n) nicht soviel Arsch in der Hose und sagt einem die Wahrheit???
Wieso versuchen sie mit so bescheuerten Antworten wie z.b. keine Ahnung und nö mich machte es nicht geil wenn sie mir geschrieben hat, dass sie gerne blä... und gerne schlu....???
Und wieso wissen die dann auch keine Antwort wenn sie darauf gefragt werden, ja und wieso machste dann sowas oder ja und was hat es dir dann gebracht???

Für wie bescheuert hält man mich bitte?????

Oder ist es die pure Angst???? Angst sich selbst zu hören und somit zu hören welch ein ... man ist????
Oder kann es sein, dass er mich mit seinen ehrlichen Antworten nicht noch mehr verletzen möchte???
Obwohl ich überzeugt bin, dass er geil auf diese Frau "war" denn etwas anderes lässt mein Verstand gar nicht zu. Denn wenn es nicht so wäre, wieso schreib ich dann einer Frau, dass man gerne leck.... oder gerne mal wieder nen poppo.... machen würde oder wieso schreibt man, wenn man(n) alles weis, dieses müsste man mal ausprobieren????

Bin ich zu doof um es zu kapieren????

Sorry, ich raff es einfach nicht ab!!!

Was muss Frau tun um von ihrem Mann die Wahrheit zu erfahren auch wenn es noch so weh tut???
Mich kotzt es an,da zu sitzen und im Grunde all die Antworten zu "wissen" und er "lügt" mich an!!!

Was ist schlimmer???
Das beinahe Fremdgehen oder weiter angelogen zu werden????

Wie soll ich meine Gedanken in den Griff bekommen????
Wie soll ich einen Strich ziehen und die Gedanken die Macht haben????

Verdammt noch mal - ich hätte gerne die Wahrheit und keine Lügen mehr!!!
Also im Moment sind die Lügen fast schlimmer wie die Schwanzgesteuerten Smsén !!

Okay, mit Sicherheit würde es weh tun genau dass zu hören was ich im Grunde eh schon denke und ich weis überhaupt nicht, wie ich reagiere wenn es so eintrifft!!
ABER ich befürchte, dass mich die Lügen und das für dumm verkaufen, auf die Zeit auch alles kaputt macht!!
Oder was meint ihr???

Das zweitere streckt sich nur über längere Zeit wie wenn er die Karten gleich auf den Tisch legen würde.

Boorraa wie ihr merkt dreht sich mein Kopf...........oder besser gesagt, ich führe Innerlich einen Machtkampf...........Herz gegen Kopf.........oder anders gesagt......bei mir sitzen Engelchen und Teufelchen auf der Schulter!!

Wie soll ich damit nur klar kommen?????

Liebe Grüße

Schlimmer?
also ich glaub, das angelogenwerden und für dumm verkauft werden ist tatsächlich noch schlimmer.

kenne das von meinem ex auch noch aus dem ff ... hölle sag ich da nur.

also ich hab alles versucht damals, von drüberstehen über VERSUCHEN ein ehrliches ruhiges gespräch zu führen bis ausflippen, rumschreien und geschirr zerdeppern.

ich kann sagen, egal wie ich es versucht hab zu sehen und damit umzugehen, NIX hat letztlich funktioniert.

irgendwann hab ich kapiert dass nicht ich meine sicht ändern muss, sondern dass er halt auch irgendwas, ein fünkchen, ein schrittchen wenigstens, auf mich zugehen müsste. aber null. er hat weitergemacht und weitergelogen als ob ich gar nicht existent wäre. so kann es einfach nicht funktionieren.

ich sag euch was: kurze leine, lange leine. es war vollkommen EGAL. kontrollierte ich ihn oder erklärte er sich bereit, dies und jenes mir zuliebe zu unterlassen, konnte ich die uhr nach stellen, dass ich bald wieder fündig werden würde. ließ ich ihn dagegen machen und tun was er wollte, nutzte er es aus und verzichtete nicht im gegenzug freiwillig darauf, weiter auf meinem herzen und meinen gefühlen herumzutrampeln (wie ich gehofft hatte).

also was ich sagen will ist: offenbar ist es egal, ob frau sich dafür verständnis abringt oder nicht. insofern kann frau sich auch die quälerei sparen, sich einzureden und antrainieren zu wollen, dass ihr das alles nix ausmache. also heute würd ich dabei bleiben, es ist gelogen, grenzt an betrug, tut mir weh und daher WILL ICH DAS NICHT. und wenn er meint dass er das nicht von sich aus lassen kann oder will ... CIAO.

so sehe ich das heute, nach jahrelangem kampf.

wenn ich die uhr zurückdrehen könnte, mir hat es nichts, überhaupt gar nichts gebracht, da noch auszuhalten, außer dass ich älter geworden bin, irgendwann vor lauter schlafproblemen noch gesundheitlich abbaute und mir nun mühsam wieder ein gesundes aussehen anarbeite!

ich bin in der zeit massiv gealtert, habe augenringe und sehe überhaupt nicht mehr so strahlend, frisch und lebendig aus wie zu dem zeitpunkt, bevor die ganze scheiße losging.

nun ist der kerl zwar weg (und macht mittlerweile die nächste unglücklich), aber ich hab immer noch dran zu knabbern, mich zu regenerieren.

was lügen und so ein unmenschliches behandeln in der psyche anrichten können, ist den männern natürlich überhaupt net klar. wahrscheinlich ist es ihnen auch egal ..

ja, ganz schlimm fand ich auch diese null-antworten: "weiß nicht warum ich das gemacht hab" "war doch nicht so gemeint" "das wollte ich doch gar nicht" "da war doch NICHTS"

jaja genau. ach man kennts ...

mädels, lasst euch das nicht bieten. sind eure männer nicht manns genug, rede und antwort stehen zu können?

ich finde es so übel, dass die einen behandeln, als ob man net bis drei zählen könnte, und einen für derart blöd verkaufen wollen. ganz schlimm find ich das.

also mein tipp wäre: kein verständnis für seine sperenzchen. er soll das zumindest erklären und ein ANSTÄNDIGES gespräch mit euch führen. er soll euch behandeln wie nen MENSCHEN. wenn er das nicht tut, sollte man wirklich ernsthaft drüber nachdenken, wie das mit ihm weitergehen kann oder soll ... ob überhaupt.

lg glen

Gefällt mir

19. Juni 2007 um 21:18

Sorry Leute,
aber ich finde das alles gar net so schlimm.Wenn man solange zusammen ist, kann sowas schonmal reizen. Er ist ihr ja nicht fremdegegangen.
Er hat ein paar sexuelle SMS ausgetauscht, na und????
Das heisst nicht das er seine Frau verlassen will oder sie nicht wirklich liebt. Genau dieses Thema hatte ich schon oft mit Kumpels und sorry JA MÄNNER SIND SO. Der Reiz des Verbotenen. Mach Dich wieder für ihn interessant. Zeige ihm das auch andere Männer an Dir Intersse haben.
Ich weiss, dass hört sich jetzt alles ziemlich hart an und ungerecht. Aber so ist das Leben!
PS. Das er dazu keine Phantasien hatte ist allerdings so was von gelogen! Klar hatte er die, sonst hätte er sich nicht darauf eingelassen. Erwarte da keine ehrliche Antwort, ich nehme an das er Angst hat Dich zu verletzen und wie man sieht bist Du ihm wichtiger.

Wünsche Dir alles Gute

Gefällt mir

22. Juni 2007 um 11:49

Aufwachen?????
Vielleicht verstehst du nicht ganz worum es hier geht. Es geht um Vertrauen.
Bist du sicher,dass deinem Liebhaber seine eigene Frau einfach nur zu "schade" für solche sms sind. Hat er mit seiner Frau jemals darüber gesprochen? Als Außenstehender ist es immer sehr einfach, mal wieder alles zu paschalisieren
"Manche Ehefrauen sollten einfach mal aufwachen"????
Wie sollen Sie es merken, wenn doch für den "Ehemann" alles i.O. ist. Er liebt seine Frau,
sein Leben, seine Kinder, und poppt zwischendruch seine "Geliebte". Toll. Denn sehr oft, nicht immer, sind die "Geliebten", doch nur was für "Zwischendurch". Manche wollen es natürlich auch so. Jedem das Seine.

Gefällt mir

22. Juni 2007 um 13:41

Suchtverhalten!!!
Alkoholiker trinken auch heimlich weil es ihnen peinlich ist!
Google mal unter "Sexsucht" oder schau bei www.onlinesucht.de nach.

LG Zuckermaus

Gefällt mir

22. Juni 2007 um 15:35

Thema Untreue
erstmal zu dir (lassmichdoch) ich denke, wenn man(n) ohne gewissen solchen weg eingeschlagen, wird es keinen Problem im gewissenbereich geben, den restlichen weg auch noch zu vollenden.

Nun zu deiner Frage: Ich bin der festen überzeugung, das viele zu fremdgeher,werden, wenn der Reioz an Partner verloren geht. Nach einer weile Beziehung wird vieles alltäglich und es reizt nicht mehr. Man fühlt sich dann nicht gebunden. Männer haben die Gewohnheit problemen aus dem weg zu gehen. Und dann bei Gelegenheiten denkt an sich, warum entgehen lassen. Es gibt auch Männer, sie gehen fremd weil sie nicht anders können weil sie Frauen leidenschaftlich lieben und andere erst dann das fremde gönnen, wenn sie glauben, sie seien im Bett unbefridigend. Deiner hat wohl lust auf abenteuer gehabt, weil bei euch der Alltag gekommen ist. Die Variante ist besser, als wenn es probleme in der Beziehung gibt. Ihr müsst euer liebesleben etwas auffrischen.

Gefällt mir

25. Juni 2007 um 17:47
In Antwort auf glen

Schlimmer?
also ich glaub, das angelogenwerden und für dumm verkauft werden ist tatsächlich noch schlimmer.

kenne das von meinem ex auch noch aus dem ff ... hölle sag ich da nur.

also ich hab alles versucht damals, von drüberstehen über VERSUCHEN ein ehrliches ruhiges gespräch zu führen bis ausflippen, rumschreien und geschirr zerdeppern.

ich kann sagen, egal wie ich es versucht hab zu sehen und damit umzugehen, NIX hat letztlich funktioniert.

irgendwann hab ich kapiert dass nicht ich meine sicht ändern muss, sondern dass er halt auch irgendwas, ein fünkchen, ein schrittchen wenigstens, auf mich zugehen müsste. aber null. er hat weitergemacht und weitergelogen als ob ich gar nicht existent wäre. so kann es einfach nicht funktionieren.

ich sag euch was: kurze leine, lange leine. es war vollkommen EGAL. kontrollierte ich ihn oder erklärte er sich bereit, dies und jenes mir zuliebe zu unterlassen, konnte ich die uhr nach stellen, dass ich bald wieder fündig werden würde. ließ ich ihn dagegen machen und tun was er wollte, nutzte er es aus und verzichtete nicht im gegenzug freiwillig darauf, weiter auf meinem herzen und meinen gefühlen herumzutrampeln (wie ich gehofft hatte).

also was ich sagen will ist: offenbar ist es egal, ob frau sich dafür verständnis abringt oder nicht. insofern kann frau sich auch die quälerei sparen, sich einzureden und antrainieren zu wollen, dass ihr das alles nix ausmache. also heute würd ich dabei bleiben, es ist gelogen, grenzt an betrug, tut mir weh und daher WILL ICH DAS NICHT. und wenn er meint dass er das nicht von sich aus lassen kann oder will ... CIAO.

so sehe ich das heute, nach jahrelangem kampf.

wenn ich die uhr zurückdrehen könnte, mir hat es nichts, überhaupt gar nichts gebracht, da noch auszuhalten, außer dass ich älter geworden bin, irgendwann vor lauter schlafproblemen noch gesundheitlich abbaute und mir nun mühsam wieder ein gesundes aussehen anarbeite!

ich bin in der zeit massiv gealtert, habe augenringe und sehe überhaupt nicht mehr so strahlend, frisch und lebendig aus wie zu dem zeitpunkt, bevor die ganze scheiße losging.

nun ist der kerl zwar weg (und macht mittlerweile die nächste unglücklich), aber ich hab immer noch dran zu knabbern, mich zu regenerieren.

was lügen und so ein unmenschliches behandeln in der psyche anrichten können, ist den männern natürlich überhaupt net klar. wahrscheinlich ist es ihnen auch egal ..

ja, ganz schlimm fand ich auch diese null-antworten: "weiß nicht warum ich das gemacht hab" "war doch nicht so gemeint" "das wollte ich doch gar nicht" "da war doch NICHTS"

jaja genau. ach man kennts ...

mädels, lasst euch das nicht bieten. sind eure männer nicht manns genug, rede und antwort stehen zu können?

ich finde es so übel, dass die einen behandeln, als ob man net bis drei zählen könnte, und einen für derart blöd verkaufen wollen. ganz schlimm find ich das.

also mein tipp wäre: kein verständnis für seine sperenzchen. er soll das zumindest erklären und ein ANSTÄNDIGES gespräch mit euch führen. er soll euch behandeln wie nen MENSCHEN. wenn er das nicht tut, sollte man wirklich ernsthaft drüber nachdenken, wie das mit ihm weitergehen kann oder soll ... ob überhaupt.

lg glen

Nun ja....
bis dato bekam ich immer noch keine Antworten aber wenn ich ehrlich bin, möchte ich diese gar nicht mehr!
Zumal ich ja eh weis, dass er mich zum Teil belogen hat wie z.B. nöö ich wurde nicht geil davon usw.

Für mich hat er einfach einen Teil Respekt verloren, da er in meinen Augen keinen Arsch in der Hose hat und zu allem offen und ehrlich steht.

Ok, es mag ne gewisse Angst vorhanden sein aber darüber sollte man(n) sich vorher klar sein und wenn man einen Fehler macht (wie er ja sagt) sollte man auch dafür gerade steht!!!!! Dies ist für mich FAKT!!

Mich hatte das ganze sehr dolle aus der Bahn geworfen , wenn ich ehrlich bin aber nun steh ich wieder in voller größe da!!!

Dann zu dem Thema wieso - nicht ich meinem Mann so gesimst hatte!?!

Gegenfrage: Wieso machte er es nicht bei mir ? Zumal er genau wusste, dass ich von sollchen Spielchen nicht abgeneigt bin!

Aber wenn Dir ein Mann von anfang an schon klar macht, dass er manche Sachen einfach nicht mag bzw. nichts damit anfangen kann, wieso sollte es dann Frau tun???

Verklemmt?? ich??

Nein bin ich wirklich nicht, zumal ich die Person in unserer Ehebin die zurücksteckt da wie gesagt mein Mann mit manchen Dingen nichts anfangen kann bzw. es einfach nicht möchte!


Und ich Akzeptiere es ohne Probleme - oder sollte ich nun fremdgehen?? Nur weil der Sex nicht ganz so ist, wie ich ihn gerne hätte?? Lächerlich!!

Mehr aus mir machen?? Äußerlich??
Ich bin zwar ne Frau mit zwei Kindern und fast 35 Jahre aber ich glaube nicht dass ich mich gehen lasse - im Gegenteil - ich schaue mehr auf mein Äußeres wie mein Mann!!

Soll ich nun deswegen auch fremdgehen???

Mehr Honig ums Mäulchen schmieren und ihn mehr Seelen oder Schwan... Futter geben??

Sorry ich weiss zwar sehr gut, dass man in einer Beziehung/Ehe immer Arbeiten soll und auch immer was für tun soll, damit nicht alles selbstverständlich wird aber mal ehrlich - dies funktioniert nicht täglich!
Von beiden Seiten aus (nur mal am Rande)

Und auch dies würde für mich nie ein Grund sein, mit nen anderen zu suchen und wenn es nur für zum Spielen sei!

Wisst ihr, nicht immer ist die Frau dran Schuld wenn der Mann nur mit dem Schwanz denkt - wäre zwar einfach immer alles auf die Person zu schieben die sowas angetan bekommt aber leider ist es so nicht!!

Was das Thema Geliebte betrifft, *naserümpft* - ne da mache ich erst mal ne Ziggi-Pause bevor ich unüberlegt was tippsel!!

PAUSE

Also ich habe mir gerade überlegt, dazu nichts zu schreiben, denn dieses würde zu viel werden! Also dann lieber NO Comment!!

Zurück zum Thema:

Für mich war es einfach die Enttäuschung von beiden Personen a) über meinen Mann und b) über die gute Bekannte!
Und das man(n) nicht ehrlich ist, selbst wenn alles aufgeflogen ist. Denn wenn selbst irgendwas nicht in der Beziehung/Ehe stimmen sollte, frage ich mich, wie der Partner etwas ändern soll, wenn nicht offen und ehrlich über alles gesprochen wird!

Grüße und danke für die vielen Antworten

Bis dann dann

lassmichdoch

Gefällt mir

26. Juni 2007 um 19:19
In Antwort auf lassmichdoch

Nun ja....
bis dato bekam ich immer noch keine Antworten aber wenn ich ehrlich bin, möchte ich diese gar nicht mehr!
Zumal ich ja eh weis, dass er mich zum Teil belogen hat wie z.B. nöö ich wurde nicht geil davon usw.

Für mich hat er einfach einen Teil Respekt verloren, da er in meinen Augen keinen Arsch in der Hose hat und zu allem offen und ehrlich steht.

Ok, es mag ne gewisse Angst vorhanden sein aber darüber sollte man(n) sich vorher klar sein und wenn man einen Fehler macht (wie er ja sagt) sollte man auch dafür gerade steht!!!!! Dies ist für mich FAKT!!

Mich hatte das ganze sehr dolle aus der Bahn geworfen , wenn ich ehrlich bin aber nun steh ich wieder in voller größe da!!!

Dann zu dem Thema wieso - nicht ich meinem Mann so gesimst hatte!?!

Gegenfrage: Wieso machte er es nicht bei mir ? Zumal er genau wusste, dass ich von sollchen Spielchen nicht abgeneigt bin!

Aber wenn Dir ein Mann von anfang an schon klar macht, dass er manche Sachen einfach nicht mag bzw. nichts damit anfangen kann, wieso sollte es dann Frau tun???

Verklemmt?? ich??

Nein bin ich wirklich nicht, zumal ich die Person in unserer Ehebin die zurücksteckt da wie gesagt mein Mann mit manchen Dingen nichts anfangen kann bzw. es einfach nicht möchte!


Und ich Akzeptiere es ohne Probleme - oder sollte ich nun fremdgehen?? Nur weil der Sex nicht ganz so ist, wie ich ihn gerne hätte?? Lächerlich!!

Mehr aus mir machen?? Äußerlich??
Ich bin zwar ne Frau mit zwei Kindern und fast 35 Jahre aber ich glaube nicht dass ich mich gehen lasse - im Gegenteil - ich schaue mehr auf mein Äußeres wie mein Mann!!

Soll ich nun deswegen auch fremdgehen???

Mehr Honig ums Mäulchen schmieren und ihn mehr Seelen oder Schwan... Futter geben??

Sorry ich weiss zwar sehr gut, dass man in einer Beziehung/Ehe immer Arbeiten soll und auch immer was für tun soll, damit nicht alles selbstverständlich wird aber mal ehrlich - dies funktioniert nicht täglich!
Von beiden Seiten aus (nur mal am Rande)

Und auch dies würde für mich nie ein Grund sein, mit nen anderen zu suchen und wenn es nur für zum Spielen sei!

Wisst ihr, nicht immer ist die Frau dran Schuld wenn der Mann nur mit dem Schwanz denkt - wäre zwar einfach immer alles auf die Person zu schieben die sowas angetan bekommt aber leider ist es so nicht!!

Was das Thema Geliebte betrifft, *naserümpft* - ne da mache ich erst mal ne Ziggi-Pause bevor ich unüberlegt was tippsel!!

PAUSE

Also ich habe mir gerade überlegt, dazu nichts zu schreiben, denn dieses würde zu viel werden! Also dann lieber NO Comment!!

Zurück zum Thema:

Für mich war es einfach die Enttäuschung von beiden Personen a) über meinen Mann und b) über die gute Bekannte!
Und das man(n) nicht ehrlich ist, selbst wenn alles aufgeflogen ist. Denn wenn selbst irgendwas nicht in der Beziehung/Ehe stimmen sollte, frage ich mich, wie der Partner etwas ändern soll, wenn nicht offen und ehrlich über alles gesprochen wird!

Grüße und danke für die vielen Antworten

Bis dann dann

lassmichdoch

Kenn ich alles,....
überlege mir gerade, ob wir den gleiche Mann haben.

Habe meinen vor gut 3 Monaten auch erwischt, als ich eher zufällig mal seinen Posteingang im Handy gelesen habe.
Naiv wie ich bin wäre ich gar nie auf die Idee gekommen sein Handy zu kontrollieren.
Er schrieb monatelang mit einer Bekannten eindeutige sms , hatte mir aber hoch und heilig versichert, dass er zu ihr gar keinen Kontakt mehr hat.

Riesenkrise, bin ein paar Tage ausgezogen......

Auf das warum habe ich bis heute noch keine Antwort, bin doch seine Traumfrau, Traumbeziehung alles so wie er es will,...
Und dann am Ende na ja, die sms sind doch nicht schlimm, schließlich betrügt er mich nicht ,
wir haben das ewig diskutiert mit immer dem gleichen Ergebnis.

Sind dann zusammen geblieben ( da ich im 7. Monat schwanger ist das Thema Trennung eh etwas schwieriger )

Nach 3 Monaten kann ich nur sagen, dass mich das Ganze noch immer sehr belastet und dass ich den starken Verdacht habe, dass es seit ein paar Tagen wieder eine sms-Bekannte gibt.
Zwar eine andere, aber das macht es nicht besser.
Schließlich findet er sms gar nicht schlimm.

Ändern wird er sich meiner Meinung nach nie.
Ich werde in den nächsten Monaten herausfinden, ob ich damit leben kann oder nicht.

Oh und zur Klarstellung,
wir haben ein gigantisches Sexleben und ich und mein Mann schreiben uns durchaus öfters schmutzige sms, daran liegt es wirklich nicht.

Ich nehme an es ist der Reiz des Neuen, das Testen des Marktwertes, als Ehefrau bin ich ja selbstverständlich

Hoffe, dass dein Mann sich ändern kann,
einfach wird die nächste Zeit für dich sicher nicht.
Auf Antworten würde ich nicht mehr warten, die kennt er wohl selbst nicht und im Grunde sind sie alle viel zu feige um uns die ganze Wahrheit zu sagen,...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen