Home / Forum / Liebe & Beziehung / Dieser Mann bringt mich zur Verzweiflung

Dieser Mann bringt mich zur Verzweiflung

16. August 2006 um 0:21

Ich schildere euch kurz meine Situation: Ich bin in einem Verein und die Mitglieder dieses Vereins treffen sich mehrfach die Woche.Wir verstehen uns alle sehr gut und der Umgangston ist locker. Oft unternimmt man dann auch privat Dinge zusammen- einfach eine super Stimmung...wenn da nicht dieser Mann wäre. Er ist ebenfalls Mitglied dieses Vereins und genau er ist es, für den mein Herz schlägt. Ich kann nicht behaupten, dass ich verliebt in ihn bin- dafür kenn ich ihn zu wenig- jedoch mag ich ihn. Komischerweise ist er auch derjenige, zu dem ich am wenigsten Kontakt habe-ungewollt. Normalerweise hat er einen sehr lustigen Humor und ist sehr gut drauf und macht mit jedem sein "Spässchen"- ausser mit mir. Aufgefallen ist mir auch, dass er fast kaum mit mir redet(man könnte sagen ignoriert)- mit den anderen redet er sehr viel. Er schaut mir auch nie in die Augen, wenn ich dann mal die Initiative ergreife. Oft erwische ich ihn, dass er mich anschaut und sobald ich dann zurückschaue, guckt er sofort woanders hin.Ich kann sein Verhalten überhaupt nicht deuten. Was meint ihr dazu? Bin euch dankbar für eure Antworten

Mehr lesen

16. August 2006 um 2:45

Na auf
Der größte Teil Deines Beitrags deutet zunächst darauf hin, das er kein Interesse an Dir hat. Aber, großes Aber:
Wenn er Dich oft anschaut und dann, wenn er ertappt wird, schnell wegschaut, weist das eher auf Schüchternheit hin. Er findet Dich ganz sicher süß, sonst würde er Dich nicht ständig angucken
Er macht mit Dir keine Späßchen, nur mit allen anderen, weil er Angst hat, Dich dabei zu veralbern. Er redet kaum mit Dir, weil er Angst hat, dabei einen Fehler zu machen. Aber er demonstriert Dir im Umgang mit den anderen, wie locker und lustig er doch ist und wartet nur darauf, das Du den Bann mit ihm brichst.
Da Du ja Interesse an ihm hast, sprich Du ihn einfach an! Wenn ihr im gleichen Verein seid, der zudem sehr locker ist, sollte das doch kein Problem sein. Da findet sich schon ein Thema für das Erstgespräch. Da wird er vll auch etwas ausweichend reagieren, weil ihn die Nervosität packt und es ihm unangenehm ist, vor all den anderen im Verein mit Dir zu quatschen. (und er Angst hat, sich einen Korb zu holen und jeder im Verein bekommt es mit). Aber dann verlager das Gespräch doch einfach alsbald auf außerhalb, überleg Dir ein Thema das sich am besten bei nem Kaffee besprechen lässt. Meiner Erfahrung nach sind die schüchternen Gesellen meines Geschlechts am liebsten mit der Frau allein um aufzutauen, und zu befüchten hast Du dabei garnichts.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2006 um 16:14

Danke
Ich möchte dir für deinen Rat danken und dafür, dass du dir so viel Mühe gegeben hast.Du hast mir wirklich sehr damit geholfen. Jetzt kann ich mir vorstellen, wo ich dran bin.

Dankeschöööön

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest