Home / Forum / Liebe & Beziehung / Die weibliche Psyche

Die weibliche Psyche

13. Januar 2016 um 21:42

Hallo Zusammen,

ich habe vergangene Woche jemand aus meiner Vergangenheit getroffen. Und irgendwie gibt es da noch so ein paar offene Fragen. Hier mal die Geschichte in kurz, für alles würde ich sicher etwas mehr Zeit benötigen.
Ich und Sie haben uns über beide Ohren Verliebt. Beide Anfang bzw. Mitte Zwanzig. Leider war es so, dass Sie vergeben war, die Hochzeit schon geplant und das Haus auch schon fertig war. Kinder waren keine im Spiel. Sie war damals 6 Jahre mit Ihrem Freund zusammen.
Und das zwischen mir und Ihr. Es waren einfach nur sehr sehr sehr viele Gefühle im Spiel. Sehr Schöne und sehr traurige Momente, tief in die Augenschauen, Händchen halten und alles klischeehafte was ihr euch vorstellen könnt .
Nach ein paar Monaten des hin und her Kamm der Hochzeitstermin immer näher und Sie hat geheiratet. 4 Monate später hab ich den Kontakt, nach einer sehr langen Gefühlsachterbahn auf beiden Seiten, eingestellt und auch kein Wort mehr mit Ihr gesprochen. Sie hat sich zu meinem damaligen bedauern auch nie nie nie wieder gemeldet und wohl meine Bitte sich nicht mehr zu melden respektiert. Ich habe sehr sehr lange gebraucht bis ich das verdaut habe. Es blieben tausend offene Fragen.

Das Ganze ist jetzt mehr als 10 Jahre her, die Wunden sind auch geheilt. D.h. an alle die unglücklich sind, es hört auf. Es braucht nur seine Zeit.

Nun ist es so, ich hab Sie in den letzten Jahren immer noch ab und zu zufällig gesehen/getroffen. So einmal im Jahr und Sie hat sich oft komisch verhalten. Sie geht mir immer aus dem Weg, schaut weg oder dreht sich weg wen Sie mich sieht.

Ein Beispiel. Ich steh an der Ampel und seh sie von weitem. Als sie mich sieht nimmt Sie gleich die nächste Gasse oder wechselt die Straßenseite.

Einmal hab ich Sie beim Einkaufen zusammen mit Kind getroffen (ist offensichtlich noch mit Ihrem Mann zusammen und hat auch Nachwuchs). Ich ging nur an Ihr vorbei, sagte Hallo und dann wurde es sehr merkwürdig. Ihr kennt doch die großen Supermärkte mit den langen Einkaufswegen mit den ganzen Gängen, als ich von einem Nebengang zurück zum Hauptgang ging kamen wir uns entgegen. Es waren sicher ca. 20 Meter Differenz zwischen uns. Aber als Sie mich gesehen hat, sprang Sie regelrecht in einen Seitengang. Das war wie im Film, als wäre die Panik in Ihr ausgebrochen, weil ne Bombe explodiert.

Kann mir das einer erklären?

Danke für Einblicke in die weibliche Psyche

Mehr lesen

18. Januar 2016 um 15:47

Hmm
Naja da ich keine Frau bin kann ich nur spekulieren......
Vielleicht will sie das einfach vergessen aber immer wenn sie dich sieht kommt es wieder hoch? Also sozusagen aus dem Auge aus dem Sinn.
Es ist ihr aber vielleicht auch peinlich, das sie eine Affäre hatte und verdrängt alles was damit zusammenhängt inklusive dich.......

Ich glaube aber selbst Frauen verstehen nicht immer die Psyche von Frauen hahahaha

Gruß Tobi

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen