Home / Forum / Liebe & Beziehung / Die Wahrheit tut weh

Die Wahrheit tut weh

27. November 2012 um 22:20 Letzte Antwort: 30. November 2012 um 21:12

Hallo!
Ich schreibe hier und hoffe, dass es mir danach etwas besser geht, auch wenn vielleicht niemand von euch etwas dazu zu schreiben hat...
Ich bin seit 6 Jahren mit meinem Freund zusammen, seit diesem Jahr sind wir verheiratet und leben gemeinsam im Ausland, wir arbeiten in der gleichen Firma zusammen. Mein Mann hat mich schon nach einem Jahr Beziehung betrogen und belogen, als er sich mit einer anderen getroffen und sie geküsst hat, zwei Jahre später erneut mit einer viel viel älteren Frau (ich bin 26, er auch)...angeblich war es wieder nur ein Kuss...nach vielen Gesprächen und Überlegungen bin ich bei ihm geblieben und wir sind zusammen gezogen...ich liebe ihn sehr und war sehr glücklich, doch letztes Jahr fand ich heraus, dass er bei diversen sozialen Netzwerken nach Frauen aus der Umgebung suchte und sich auch mit einer verabredete mit der er ... hatte...auch sie ist 20 Jahre älter als er und ich...ich fand ihre Telefonnummer und rief an...angeblich kam es nie zu einem Treffen, sagen beide...wie dem auch sei, ich war am Boden zerstört, denn die Wahrheit tut weh und mich war dieser erneute Betrug sehr schlimm! Da er (meiner damaligen Überzeugung nach) nie wirklichen Sex mit einer anderen hatte, versuchte ich, irgendwie damit zu leben...

Nun haben wir geheiratet und letztens beichtete mir mein Mann, dass er mich vor ca. 2 Jahren auch sexuell mit einer älteren betrogen hat..nach einem Discobesuch "im Suff"...Nun denke ich permanent daran und mein Vertrauen, das vorher schon nicht besonders groß war, ist nun komplett zerstört!

Mein Mann sieht wirklich sehr gut aus, hat aber ein Selbstbewusstsein, das gegen null geht...vorne rum tut er immer sehr stark, aber eigentlich ist er so sehr auf die Annerkennung und Bestätigung anderer angewiesen, dass er danach lechzt, allen Frauen zu gefallen...
Ich frage mich permanent, wann er mich das nächste Mal betrügen wird und weiß, dass es auch wieder mit einer älteren sein wird...ich spüre eigentlich, dass er mich liebt und ich liebe ihn auch, aber eine Beziehung so komplett ohne Vertrauen geht irgendwie nicht..

Zu unserem Sex: Ich will meistens mehr als er...er sagt immer, mit mir hätte er den besten sex, den er sich vorstellen kann...wie soll man das glauben???

Mehr lesen

27. November 2012 um 22:24


das Wort ... wurde geblockt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. November 2012 um 22:32

Schon wieder
Er hatte Sex via ... mit dieser Frau...wollte ich schreiben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. November 2012 um 22:33

WEBCAM
ich glaubs nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. November 2012 um 17:32

Ich weiß nicht...
er ist super fürsorglich zu mir und hat schon sehr viel für mich und uns getan...wie merkt man sonst, dass einer einen liebt? Ich bin immer hin- und hergerissen: einerseits denke ich genauso wie ihr: verlass ihn, er liebt dich nicht...andererseits denke ich: WARUM hat er mich geheiratet, wenn er mich nicht liebt, warum ist er noch mir zusammen und nicht zu einer anderen abgehauen? Warum ist er sogar mit mir ans andere Ende der welt gegangen, wi wir zur Zeit nur uns haben, weil wir noch nicht viele Leute kennen, geschweige denn enge Freunde zum Reden haben...
Irgendwie überwiegen die zweiten Gedanken immer...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. November 2012 um 18:33

Weil
ich dachte, dass er nie Sex mit einer anderen hatte! Das hat er mir jetzt erst...Monate nach der Hochzeit gesagt! Das Küssen und meinetwegen auch die Internetkontakte konnte ich gerade noch so wegschieben, aber dass doch Sex dabei war...hätte ich das gewusst...hätte ich ihn nicht geheiratet! Und das habe ich ihm auch gesagt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. November 2012 um 21:12

Hallo cefeu,
durch das Lesen hier im Forum habe ich deine Kommentare sehr zu schätzen gelernt! Danke, dass du geantwortet hast. Mein Mann und ich haben vorgestern nochmal sehr intensiv miteinander geredet und er ist davon überzeugt, dass er alles dafür tun wird, sich selbst in solchen Situationen zu erkennen und mit mir darüber zu sprechen, wenn es ihm irgendwie schlecht geht,er sich nicht annerkannt fühlt, sich von mir distanziert, vernachlässigt,was auch immer fühlt! So ernst habe ich ihn noch nie gesehen und ich hoffe,wir können diese Vorsätze gemeinsam verwirklichen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram