Home / Forum / Liebe & Beziehung / Die Wahre Liebe...

Die Wahre Liebe...

11. Januar 2007 um 20:42

Fals sowas gibt.
Ich wurde mal gerne wissen ,wenn man jemander richtig wirklich sehr liebt und die Person fremd gegangen ist .also,die ,die man liebt.Kämmpft man um die und liebt sie immer noch so stark?
Was denkt Ihr?

Liebe Grüsse
und Frohes neues Jahr

Mehr lesen

12. Januar 2007 um 8:15

"Die Wahre Liebe..."
Früher hätte ich gesagt, ich schmeiß ihn sofort raus, da könnte ich nicht ertragen.
Aber wenn man selber sich in so einer Situation befindet ist alles ganz anders.
Man will es einfach nicht wahrnehmen und ist erst mal wie gelähmt. Wenn man liebt ist man blind. Man ist entäuscht und hat Angst den Partner zu verlieren.
Ich finde so kurios das klingt, aber man liebt den Partner noch mehr als vorher, da man sich plötzlich bewusst wird, wie vieles Schönes man selbstverständlich hingenommen hat und weis es heute ganz anders zu würdigen. Natürlich ist das meist recht einseitig und ob diese Liebe für beide reicht ist natürlich sehr fragwürdig.

Ich glaube man macht sich selber etwas vor, weil in dem Moment wo der Partner nicht nur einen Seitensprung hatte sondern sich verliebt hat, ist die Chance fast aussichtslos ihn zurückzugewinnen.

Leider ist das nur meine theoretische Meinung denn praktisch lebe ich zur Zeit das glatte Gegenteil ich lebe in der trügerischen Hoffnung alles wird gut.
Gruß tina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2007 um 9:17

Bei mir nicht
Ich habe es leider auch erlebt, konnte es aber einfach nicht verzeihen. Ich habe es versucht, aber es war immer in meinem Kopf und meine Traurigkeit war zu groß und das Vertrauen einfach weg. Ich frage mich, wieso passiert sowas? Dann ist doch in der Beziehung was nicht in Ordnung. Einfach nur aus einer Laune heraus ist doch unsinnig, wenn die Beziehung in Ordnung ist.Ich wüßte, dass ich meinen Partner derart verletzen würde, das ich das gar nicht könnte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2007 um 18:47

Die Frage ist wer hier kämpfen sollte...
Hallo!

Ich stelle mir eher die Frage, wer hier bitte kämpfen sollte.....warum sollst du um deinen Freund kämpfen, wenn ER dir fremdgegangen ist. Das versteh ich irhendwie nicht. ER hat dich doch verletzt und er sollte versuchen DEIN Vertrauen zurück zugewinnen.Du kannst ihm doch nicht noch nach einem Fehltritt hinterherlaufen....das kann doch nicht sein. Ich kann dich gut verstehen, dass man den Menschen, den man libet, trotz des Fremdgehens immer noch liebt und du endlos traurig bist und Angst hast ihn ganz zu verlieren. Aber wenn du ihm hinterher rennst verlierst du meiner Meinung nach an Glaubwürdigkeit. Du vermittelst ihm das Gefühl, dass du dir selbst nix wert bist. Sorry, wenn meine Worte hart klingen, aber ich war selbst einmal in der Situation. Mein Ex ging mir früher auch fremd und ich habe ihm auch nach einer Zeit verziehen, aber ER musste hart um mich kämpfen und viel dafür tun, mich für sich zurück zu gewinnen und wieder Vertrauen zu mir aufbauen. Das hat lange gedauert, aber es hat geklappt. Ich habe mich erst einmal als ich davon erfuhr, lange zurückgezogen und gut überlegt, was uns verbindet und was diesen Fehltritt quasi wieder aufwiegt an positiven Dingen an ihm, z.B. wie war er sonst so in der Beziehung und was hat er bisher für mich alles gemacht?

Wichtig finde ich immer gemeinsam zu überlegen, WARUM es zum Fremdgehen überhaupt gekommen ist!! Scheinbar lief entweder in der Beziehung etwas falsch oder dein Freund hat irgendein Selbstwertproblem und brauchte die Selbstbestätigung von einer anderen Frau um sein Selbstbewusstsein aufzupeppen. Bei meinem Ex war es zumindest so und er hat mich wirklich geliebt. Wir waren danach noch 2 Jahre glücklich zusammen. Fremdgehen muss nicht zwangsläufif immer gleich heißen, dass der Partner einen nicht mehr liebt!

Aber zunächst solltest du dich ersteinmal zurückziehen und schauen, was von ihm kommt und dann kannst du neu entscheiden, was du möchtest!Viel Kraft!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2007 um 0:00
In Antwort auf vickolonia

Die Frage ist wer hier kämpfen sollte...
Hallo!

Ich stelle mir eher die Frage, wer hier bitte kämpfen sollte.....warum sollst du um deinen Freund kämpfen, wenn ER dir fremdgegangen ist. Das versteh ich irhendwie nicht. ER hat dich doch verletzt und er sollte versuchen DEIN Vertrauen zurück zugewinnen.Du kannst ihm doch nicht noch nach einem Fehltritt hinterherlaufen....das kann doch nicht sein. Ich kann dich gut verstehen, dass man den Menschen, den man libet, trotz des Fremdgehens immer noch liebt und du endlos traurig bist und Angst hast ihn ganz zu verlieren. Aber wenn du ihm hinterher rennst verlierst du meiner Meinung nach an Glaubwürdigkeit. Du vermittelst ihm das Gefühl, dass du dir selbst nix wert bist. Sorry, wenn meine Worte hart klingen, aber ich war selbst einmal in der Situation. Mein Ex ging mir früher auch fremd und ich habe ihm auch nach einer Zeit verziehen, aber ER musste hart um mich kämpfen und viel dafür tun, mich für sich zurück zu gewinnen und wieder Vertrauen zu mir aufbauen. Das hat lange gedauert, aber es hat geklappt. Ich habe mich erst einmal als ich davon erfuhr, lange zurückgezogen und gut überlegt, was uns verbindet und was diesen Fehltritt quasi wieder aufwiegt an positiven Dingen an ihm, z.B. wie war er sonst so in der Beziehung und was hat er bisher für mich alles gemacht?

Wichtig finde ich immer gemeinsam zu überlegen, WARUM es zum Fremdgehen überhaupt gekommen ist!! Scheinbar lief entweder in der Beziehung etwas falsch oder dein Freund hat irgendein Selbstwertproblem und brauchte die Selbstbestätigung von einer anderen Frau um sein Selbstbewusstsein aufzupeppen. Bei meinem Ex war es zumindest so und er hat mich wirklich geliebt. Wir waren danach noch 2 Jahre glücklich zusammen. Fremdgehen muss nicht zwangsläufif immer gleich heißen, dass der Partner einen nicht mehr liebt!

Aber zunächst solltest du dich ersteinmal zurückziehen und schauen, was von ihm kommt und dann kannst du neu entscheiden, was du möchtest!Viel Kraft!

Hey Ihr Lieben ,
Bitte nicht falsch verstehen ,mein freund ist mir nicht Fremd gegangen.
ich habe nur dran gedacht und darum die Frage gestellt um Euhre Meinungen zur wissen,denn das was ich lese hier .Das so vielle leiden deswegen und trotzdem verzeihen ist mir neu.Nur darum wollte ich Euhre Meinungen wissen.
MFG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2007 um 14:20

Hab ein problem! Wie mache ich es das mir mein Partner verzeiht!
Was muss ich tun damit mir mein freund verzeiht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen