Home / Forum / Liebe & Beziehung / Die Sprache der Männer

Die Sprache der Männer

7. September 2004 um 13:03 Letzte Antwort: 8. September 2004 um 17:44

Seit über einem Jahr bin ich mit einem Mann eng befreundet. Es ist ein Verhältnis auf platonischer Basis, da wir beide unterschiedliche Lebensziele verfolgen. Nach einer Trennung möchte er jetzt lernen, allein zu leben. Ich kenne das Singleleben und wünsche mir das Gegenteil. Jüngst äußerte er einen Gedanken, den ich nicht zu deuten weiß: Auch wenn ich es Dir nicht genug zeigen kann, eine Zeit ohne Dich ist für mich unvorstellbar. Was soll mir diese Botschaft sagen?

Danielle

Mehr lesen

7. September 2004 um 13:05

Wie wäre es damit...
...dass er dich mag und als freundin schätzt?

gruß

tigerle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. September 2004 um 13:08

Soviel wie...
das du das wichtigste in seinen Leben bist, das heisst noch lange nicht das er auf dich steht, aber du bist warscheindlich diejenige die ihm immer zur Seite stand bei diversen Problemen und er ist froh das du jetzt für ihn da bist. Ich würde sagen er betrachtet dich als eine art Schwester. Dies ist sehr schwer auszudrücken, ich würde sagen das er dich jetzt einfach mehr als gute Freundin braucht den jeh.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. September 2004 um 13:36

Ganz einfach...
Wenn er Dich als Frau gewollt hätte, würde er nicht ein Jahr lang eine platonische Beziehung zu Dir haben. das tut kein echter Mann. Er mag Dich halt als Freundin und Gesprächspartnerin, mehr nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. September 2004 um 14:08

Vielleicht
....möchte er damit ja doch mehr ausdrücken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. September 2004 um 17:44

Es könnte...
...beides möglich sein.
Als Freundschaftsbeweis ist dieser Satz wirklich wundervoll. Nicht ganz so, aber schon ähnlich würde ich es auch meinem besten Freund sagen.
Andererseits gibt es auch Männer, die nicht so schnell in die Hufen kommen aus verschiedensten Gründen. Emotionale Dinge sind für sie schwer, sie überlegen zu viel und sind eben eher kopfmenschen, wollen die Freundschaft nicht gefährden und und und.. Ja, solche gibt es.
Im Prinzip ist der sicherste Weg, eine Antwort auf deine Frage zu bekommen, wenn du ihn darauf ansprichst. Es ist super schwer,aber glaub mir.. zumindest wirst du dann schlauer sein und das tut gut!

Liebe Grüße
sprosse79

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook