Home / Forum / Liebe & Beziehung / Die Sonntage mit ihm

Die Sonntage mit ihm

3. Dezember 2006 um 8:50 Letzte Antwort: 9. Dezember 2006 um 19:39

waren so schön.Wir haben morgens gekuschelt und hatten Sex.Wir haben Tee getrunken,sind spazierengegangen.Wir haben zusammen gekocht und gegessen.Dann haben wir uns ausgeruht und hatten manchmal noch mal Sex.Es hat schon gereicht,wenn ich mich einfach nur neben ihn gelegt habe,er hat meinen Körper gespürt und war schon erregt.Wir sind hinterher noch in die Stadt gegangen,haben in "unserem"Cafe Cappucino getrunken und das Leben genossen.Soll das jetzt für immer vorbei sein?Warum kann es nicht wieder so sein wie früher?Warum hat er nur Schluß gemacht?
Susi

Mehr lesen

5. Dezember 2006 um 17:19

Es tut mir leid...
Liebe Susi, es tut mir wirklich leid was Dir wiederfahren ist. Ich glaube nicht das es irgend einen plausibelen Erklärung für eure Trennung gab, (wenn ich das anhand deiner geschriebenen Geschichte sehe)vielleicht war es zu perfekt und er hat Bindungsängste bekommen. Vielleicht warst du ihm zu nah? Vielleicht wollte er ein Abenteuer? Ich würde Dir sehr gerne tröstende Worte spenden, denn mir ist so etwas auch schon passiert. Alles schien toll und perfekt und dann beendete er es. -Im Nachhinein habe ich erfahren, dass ich zu begeistert war von diesem Glück, er hatte Angst zu versagen, mir nicht mehr alles bieten zu können. Ich verstehe bis heute nicht wieso er mir dies nicht überließ. Ich kann dir nur raten, such das Gespräch zu ihm, wenn dich die "Warumfragen" sehr belasten ansonsten, blicke ein letztes Mal zurück und dann nur noch nach vorn.
LG tina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Dezember 2006 um 17:48
In Antwort auf tzufit_12900609

Es tut mir leid...
Liebe Susi, es tut mir wirklich leid was Dir wiederfahren ist. Ich glaube nicht das es irgend einen plausibelen Erklärung für eure Trennung gab, (wenn ich das anhand deiner geschriebenen Geschichte sehe)vielleicht war es zu perfekt und er hat Bindungsängste bekommen. Vielleicht warst du ihm zu nah? Vielleicht wollte er ein Abenteuer? Ich würde Dir sehr gerne tröstende Worte spenden, denn mir ist so etwas auch schon passiert. Alles schien toll und perfekt und dann beendete er es. -Im Nachhinein habe ich erfahren, dass ich zu begeistert war von diesem Glück, er hatte Angst zu versagen, mir nicht mehr alles bieten zu können. Ich verstehe bis heute nicht wieso er mir dies nicht überließ. Ich kann dir nur raten, such das Gespräch zu ihm, wenn dich die "Warumfragen" sehr belasten ansonsten, blicke ein letztes Mal zurück und dann nur noch nach vorn.
LG tina

Ich habe das Gespräch
mit ihm schon mehr als einmal gesucht.Das Resultat war,daß er sich bei der Polizei über meine"Belästigungen"beschwert hat.Er möchte überhaupt keinen Kontakt mehr mit mir haben,auch keinen telefonischen,und das,nach allem was ich für ihn sexuell nd emotional getan habe.Ich habe sicher auch Fehler gemacht aber machen wir das nicht alle?Hätten wir nicht wenigstens Freunde bleiben können?Ich wiege inzwischen nur noch 51 bis 52 kilo bei 170cm Körpergröße.Wie soll das nur noch weitergehen?Die Trennung ist nun schon 6 Monate her und ich leide immer noch so sehr.
Susi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Dezember 2006 um 18:43
In Antwort auf an0N_1227442699z

Ich habe das Gespräch
mit ihm schon mehr als einmal gesucht.Das Resultat war,daß er sich bei der Polizei über meine"Belästigungen"beschwert hat.Er möchte überhaupt keinen Kontakt mehr mit mir haben,auch keinen telefonischen,und das,nach allem was ich für ihn sexuell nd emotional getan habe.Ich habe sicher auch Fehler gemacht aber machen wir das nicht alle?Hätten wir nicht wenigstens Freunde bleiben können?Ich wiege inzwischen nur noch 51 bis 52 kilo bei 170cm Körpergröße.Wie soll das nur noch weitergehen?Die Trennung ist nun schon 6 Monate her und ich leide immer noch so sehr.
Susi

Bitte...
lass den Kopf nicht hängen und gib dich nicht auf. Das mit deinem Gewicht ist besorgniserregend. Denk an dich! Warum trauerst du einem Menschen nach, der sich so verhält?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Dezember 2006 um 18:54
In Antwort auf gizi_11869582

Bitte...
lass den Kopf nicht hängen und gib dich nicht auf. Das mit deinem Gewicht ist besorgniserregend. Denk an dich! Warum trauerst du einem Menschen nach, der sich so verhält?

Ich trauere der Zeit nach
in der er mich behandelt hat,wie eine Königin,in der er mir Heiratsanträge gemacht hat."Susi,ich liebe dich ,egal was kommt.Möchtest du meine Frau werden."Ich war seine Königin,seine Principessa,sein Baby,sein Kind.Er hat mir jeden Wunsch von den Augen abgelesen und mir immer wieder gesagt,wie sehr er mich liebt.Ich kann nicht daran glauben,daß alles vorbei sein soll,auch wenn die Trennung schon 6 Monate her ist.
Verzweifelte Susi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Dezember 2006 um 19:13
In Antwort auf an0N_1227442699z

Ich trauere der Zeit nach
in der er mich behandelt hat,wie eine Königin,in der er mir Heiratsanträge gemacht hat."Susi,ich liebe dich ,egal was kommt.Möchtest du meine Frau werden."Ich war seine Königin,seine Principessa,sein Baby,sein Kind.Er hat mir jeden Wunsch von den Augen abgelesen und mir immer wieder gesagt,wie sehr er mich liebt.Ich kann nicht daran glauben,daß alles vorbei sein soll,auch wenn die Trennung schon 6 Monate her ist.
Verzweifelte Susi

Wenn das so ist...
Die Zeit war sicherlich schön, aber der Charakter der Person wird durch deine Beschreibungen immer fragwürdiger. Vielleicht war alles eine Lüge? Lug und Betrug? Dann ist sein jetziges Verhalten unbegreiflich. Schließe damit ab und wende dich der Zukunft zu. Denke daran, dass du die Zeit genossen hast. Sie ist aber vorbei. Noch schönere Zeiten werden kommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Dezember 2006 um 19:19
In Antwort auf gizi_11869582

Wenn das so ist...
Die Zeit war sicherlich schön, aber der Charakter der Person wird durch deine Beschreibungen immer fragwürdiger. Vielleicht war alles eine Lüge? Lug und Betrug? Dann ist sein jetziges Verhalten unbegreiflich. Schließe damit ab und wende dich der Zukunft zu. Denke daran, dass du die Zeit genossen hast. Sie ist aber vorbei. Noch schönere Zeiten werden kommen.

Ich glaube
daß ich ihn nicht genug verstanden habe.Ich hätte mehr Rücksicht auf ihn nehmen müssen.Meine Eltern haben ihn auch nicht aktzeptiert,das hat ihn so verletzt.Er sagt,er hätte mit mir die glücklichste Zeit seines Lebens gehabt.Und jetzt möchte er noch nicht mal mit mir reden.Aber ich habe noch immer seinen Wohnungsschlüssel...
Susi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Dezember 2006 um 19:22
In Antwort auf an0N_1227442699z

Ich glaube
daß ich ihn nicht genug verstanden habe.Ich hätte mehr Rücksicht auf ihn nehmen müssen.Meine Eltern haben ihn auch nicht aktzeptiert,das hat ihn so verletzt.Er sagt,er hätte mit mir die glücklichste Zeit seines Lebens gehabt.Und jetzt möchte er noch nicht mal mit mir reden.Aber ich habe noch immer seinen Wohnungsschlüssel...
Susi

Den Wohnungsschlüssel
den du hoffentlich schnell zurückgibst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Dezember 2006 um 19:30
In Antwort auf gizi_11869582

Den Wohnungsschlüssel
den du hoffentlich schnell zurückgibst

Ich wollte ihm den Schlüssel zurückgeben
als er Schluß gemacht hat,wollte ich ihm den Schlüssel zuschicken.Dann wollte er sich wegen dem Schlüssel in der Stadt treffen,dann wieder doch nicht.Jetzt haben wir gar keinen Kontakt mehr.Wenn er den Schlüssel will,kann er sich ja bei mir melden.Wenn ich ihm den Schlüssel zuschicke und er geht verloren,kriege ich womöglich noch mehr Ärger.
Susi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Dezember 2006 um 19:39
In Antwort auf an0N_1227442699z

Ich wollte ihm den Schlüssel zurückgeben
als er Schluß gemacht hat,wollte ich ihm den Schlüssel zuschicken.Dann wollte er sich wegen dem Schlüssel in der Stadt treffen,dann wieder doch nicht.Jetzt haben wir gar keinen Kontakt mehr.Wenn er den Schlüssel will,kann er sich ja bei mir melden.Wenn ich ihm den Schlüssel zuschicke und er geht verloren,kriege ich womöglich noch mehr Ärger.
Susi

Tja...
scheint alles ziemlich kompliziert zu sein. Ok, also steck den Schlüssel in eine Schublade und vergiss ihn. Trauern ist ok, aber mach dich nicht verrückt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram