Forum / Liebe & Beziehung

Die Liebe schmerzt, trotzdem kämpfen?

11. Oktober 2007 um 21:46 Letzte Antwort: 18. Oktober 2007 um 15:49

Hallo

In einer vorherigen Duskussion habe ich über ein Problem mit meiner Süssen geschrieben.
Es kam dabei heraus, das ich Ihr einfach Zeit lassen solle, Sie ziehen lassen solle.

Das habe ich getan bzw tue ich das. Sie ist auch zurzeit selten mal Zuhause, mal hier mal da. Ich gönn es Ihr, wenn es Ihr und Uns gut tut.

Doch Sie ist weiterhin so komisch. So kalt, so abweisend. Dann wieder nett, lieb aber nicht warm, sie kuschelt nicht, sie küsst mich nicht, nimmt mich nicht in den Arm, oder gibt mir einfach die Nähe die ich von Ihr gewohnt bin.

Mich plagen jeden Tag die gleichen Gedanken. Liebt Sie mich noch? Hält unsere Beziehung das aus. Halte ich das durch, und und und....

Dann komme ich täglich von der Arbeit Heim, keine innige Begrüßung, nur ein kurzes Hay, das wars dann auch schon.
Danach wird kurz über den Tag geredet udnd as wars dann eigentlich.
Dann ist sie auf einmal wieder ganz anders, scherzt rum, ärgert mich, erzählt mir die tollsten Sachen.

Ich bin hin- und hergerissen. Weis nicht mehr an was ich glauben soll.
Ich habe jeden Tag Magenkrämpfe, die Tränen stehen mir kurz vor dem Ausbruch, und doch will ich die Beziehung nicht aufgeben, SIe ist mir zu wichtig.
Einerseits ist Sie wie eine fremde, die nur bei mir wohnt, andererseits dan wieder meine große Liebe, mein ein und alles.

Muss Liebe so weh tun?
Ich will meinen Schatz und Uns nicht aufgeben, ich will alles mir erdenklich mögliche dafür tun, dass es wieder besser wird. Aber mir kommt es derzeit so vor, als wäre es nur einseitig, da von Ihr nicht gerade viel rüberkommt.

Ich sehne mich so nach ein wenig kuscheln, nur Ihre Wärme zu spüren.
Cih sehne mich nach ihr, nach Ihrm Geruch, Ihrer Nähe, Ihrer Anwesenheit.
Wenn Sie weg ist, was gerade sehr oft ist, falle ich immer in ein tiefes Loch, würde mich am liebsten ins Auto setzen und weit weit weg fahren.
Ich fühle mich in mir nicht wohl und auch derzeit Zuhause auch nicht, da mich dort alles an Sie erinnert.


Haben Frauen diese Zeiten, in denen Sie einfach Abstand brauchen, Ihre Ruhe haben wollen, und keinerlei Annäherung zulassen?
Wir sind jetzt fast 4 Monate zusammen, und bisher war alles wunderhön, wie im Traum, und nun ist es irgendwie nur zum heulen.

Bitte helft mir, ich habe kaum noch Kraft, das alles alleine durchzustehen.

Ich bin ein kräftiger Mann, mit eigentlich starkem Selbstbewusstsein, zur Zeit bin ich jedoch nicht mehr ich. Habe kaum Antrieb, nichts macht mir Spaß, ich lache nur noch vereinzelt. Es nimmt mich sehr mit und ich baue täglich weiter ab.


Grüße

Manuel

Mehr lesen

11. Oktober 2007 um 22:09

Hallo
kenne Deine vorhergehenden Diskussionen nicht. Möchte mich aber trotzdem dazu äußern.
Wer brauch bitte nach 4 Monaten eine Auszeit????!!!!
Bezahlst Du die Miete alleine?
Also für mich kommt es so rüber als ob Du ausgenutz wirst. Sie macht ein auf Holla Hop, unternimmt was und wenn sie nach Hause kommt ist sie ja nicht alleine, DU bist ja da. Verstehst Du was ich meine?
Wenn sich Paare nach 2 Jahren oder mehr ne Auszeit nehmen wegen irgendetwas, ist das nachvollziehbar aber nach 4 Monaten, nee. Also ehrlich, es hat den Anschein das sie nicht mehr in Dich verliebt ist. Sie sieht doch das es Dir schlecht geht und unternimmt nix, daß zeigt doch, daß Du ihr egal bist. Am besten stellst Du sie zur Rede.
Viel Glück!!!

Gefällt mir

11. Oktober 2007 um 22:19
In Antwort auf

Hallo
kenne Deine vorhergehenden Diskussionen nicht. Möchte mich aber trotzdem dazu äußern.
Wer brauch bitte nach 4 Monaten eine Auszeit????!!!!
Bezahlst Du die Miete alleine?
Also für mich kommt es so rüber als ob Du ausgenutz wirst. Sie macht ein auf Holla Hop, unternimmt was und wenn sie nach Hause kommt ist sie ja nicht alleine, DU bist ja da. Verstehst Du was ich meine?
Wenn sich Paare nach 2 Jahren oder mehr ne Auszeit nehmen wegen irgendetwas, ist das nachvollziehbar aber nach 4 Monaten, nee. Also ehrlich, es hat den Anschein das sie nicht mehr in Dich verliebt ist. Sie sieht doch das es Dir schlecht geht und unternimmt nix, daß zeigt doch, daß Du ihr egal bist. Am besten stellst Du sie zur Rede.
Viel Glück!!!

...
ich kenne die geschichte um deine freundin und dich, und ich glaube auch, die liebt dich nicht mehr.

hast du schon mal daran gedacht, charakter zu zeigen und mit ihr über getrennte wohnräume gesprochen?

schildere ihr doch mal deinen zustand und sag ihr, dass du das nicht ertragen kannst.
ihr lebt nebeneinander her.
du hängst an ihr und das weiß sie, deswegen glaubt sie,mit dir spielen zu können.
du bist ja eh immer da...
also ich könnte das nicht aushalten.
wartet sie darauf, dass sie nen neuen kennenlernt, damit sie gehen kann? so sieht das aus.
und dann bist du der depp.
sie geht nach nur 4 monaten ständig alleine weg, also normalerweise sollte man da noch total verliebt sein und wenn, dann zusammen weggehen.
du bist ein wenig trottlig lieb (nicht böse gemeint), und auch für diese frau ZU lieb.

dauert nicht mehr lang, dann ist die weg, glaub mir!

Gefällt mir

11. Oktober 2007 um 22:34
In Antwort auf

...
ich kenne die geschichte um deine freundin und dich, und ich glaube auch, die liebt dich nicht mehr.

hast du schon mal daran gedacht, charakter zu zeigen und mit ihr über getrennte wohnräume gesprochen?

schildere ihr doch mal deinen zustand und sag ihr, dass du das nicht ertragen kannst.
ihr lebt nebeneinander her.
du hängst an ihr und das weiß sie, deswegen glaubt sie,mit dir spielen zu können.
du bist ja eh immer da...
also ich könnte das nicht aushalten.
wartet sie darauf, dass sie nen neuen kennenlernt, damit sie gehen kann? so sieht das aus.
und dann bist du der depp.
sie geht nach nur 4 monaten ständig alleine weg, also normalerweise sollte man da noch total verliebt sein und wenn, dann zusammen weggehen.
du bist ein wenig trottlig lieb (nicht böse gemeint), und auch für diese frau ZU lieb.

dauert nicht mehr lang, dann ist die weg, glaub mir!

Mhm
Ich weis das ich zu lieb bin. Das war schon immer mein Problem.

Die Miete zahle ich. Ich wohne noich Zuhause bzw. habe ich im Elternhaus meine Wohnung.
Sie will ja auch demnächst ausziehen, aber nur, weil Sie es hier erdrückt, sagt Sie.
Sie will ihre eignen 4 Wände, kann ich Sie verstehen.

Muss denn Liebe immer so etwas schmerzhaftes sein, ich dachte Sie sei meine große Liebe. Sie ist ja auch auf mich zugegangen, hat mich angesprochen usw.

Dorthin wo Sie weg geht, möcht ich nicht.
Sie ist ind em Alter in dem Sie noch auf die Piste will, ich in dem Alter, indem ich lieber mal abschalte und relaxe oder mir einen angenehmen mach.


Ich habe mir gedacht ich sehe mir das ganze noch bis in 2 Wochen an, dann sinds 4 Wochen. und wenn Sie dann noch genau so ist, mach ichs mal genauso.

Wenn Sie Ihre eigene Wohnung hat, wird sich heruasstellen, wie sich das einläuft.
Sie ist aber so, Sie braucht immer schon ihre Freiräume.
Ich lasse Sie ja soweit auch, aber ich möcht ja auch mal was von Ihr haben.


Die Liebe ist exht nix Schönes. Jetzt war ich so lange allein, und dachte mir Sie sei genau die, auf die ich gewartet habe.


Ich mach jetzt auch mal eher auf kalt, und bin gespannt, ob Sie dann mal von sich selbst ankommt, oder nicht.
Wenn nicht, weis ich was Sache ist.

Trotzdem schmerzt es, es brennt, und es macht verdammte Magenschmerzen.

Gefällt mir

11. Oktober 2007 um 22:39
In Antwort auf

Mhm
Ich weis das ich zu lieb bin. Das war schon immer mein Problem.

Die Miete zahle ich. Ich wohne noich Zuhause bzw. habe ich im Elternhaus meine Wohnung.
Sie will ja auch demnächst ausziehen, aber nur, weil Sie es hier erdrückt, sagt Sie.
Sie will ihre eignen 4 Wände, kann ich Sie verstehen.

Muss denn Liebe immer so etwas schmerzhaftes sein, ich dachte Sie sei meine große Liebe. Sie ist ja auch auf mich zugegangen, hat mich angesprochen usw.

Dorthin wo Sie weg geht, möcht ich nicht.
Sie ist ind em Alter in dem Sie noch auf die Piste will, ich in dem Alter, indem ich lieber mal abschalte und relaxe oder mir einen angenehmen mach.


Ich habe mir gedacht ich sehe mir das ganze noch bis in 2 Wochen an, dann sinds 4 Wochen. und wenn Sie dann noch genau so ist, mach ichs mal genauso.

Wenn Sie Ihre eigene Wohnung hat, wird sich heruasstellen, wie sich das einläuft.
Sie ist aber so, Sie braucht immer schon ihre Freiräume.
Ich lasse Sie ja soweit auch, aber ich möcht ja auch mal was von Ihr haben.


Die Liebe ist exht nix Schönes. Jetzt war ich so lange allein, und dachte mir Sie sei genau die, auf die ich gewartet habe.


Ich mach jetzt auch mal eher auf kalt, und bin gespannt, ob Sie dann mal von sich selbst ankommt, oder nicht.
Wenn nicht, weis ich was Sache ist.

Trotzdem schmerzt es, es brennt, und es macht verdammte Magenschmerzen.

Nee
also wenn eine frau schon nach 4 monaten ihre freiräume braucht, dann braucht/will sie keine beziehung, wie DU das möchtest. sie will nur jemanden, der da ist, damit sie nicht allein ist, wenn sie heim kommt.
außerdem, wenn sie in ihre eigene wohnung zieht, dann seid ihr getrennt, das kann ich dir voraus sagen.

nun, liebe ansich schmerzt nur, wenn sie einseitig ist!!!
lern die andere seite kennen!
meld dich mal in einer singlebörse im Inet an!und wenn es nur flirts sind, aber komm vo dem mädel los!

das geht doch schon soooo lang!

Gefällt mir

11. Oktober 2007 um 23:02
In Antwort auf

Nee
also wenn eine frau schon nach 4 monaten ihre freiräume braucht, dann braucht/will sie keine beziehung, wie DU das möchtest. sie will nur jemanden, der da ist, damit sie nicht allein ist, wenn sie heim kommt.
außerdem, wenn sie in ihre eigene wohnung zieht, dann seid ihr getrennt, das kann ich dir voraus sagen.

nun, liebe ansich schmerzt nur, wenn sie einseitig ist!!!
lern die andere seite kennen!
meld dich mal in einer singlebörse im Inet an!und wenn es nur flirts sind, aber komm vo dem mädel los!

das geht doch schon soooo lang!

Tja
Singlebörsen im Internet hatte ich schon genügend. Is nich gerade berauschend was da so alles vertreten ist.

Sie war ja auch adners, Sie war herzensgut, lieb und alles was man so möchte.
Sie hat auch bis jetzt viel Geld in unsere Beziehung flißene lassen, hat mir damit auch aus den Ein und Anderen Miseren herausgeholfen.
Letztens wollte SIe das erst wieder machen, was ich aber ablehnte, da der Betrag einfach zu dicke wäre.

Würde SIe das auch dann machen, wenn Sie nicht diese Beziehung möchte?

Ich würde Sie ja so gern verstehen, aber aus ner Frau was herausbringen is glaub ich das 8te Weltwunder.

Wenn ich Sie auf die jetzige Situation und das Geschehene anspreche, baut Sie mich auf, tröstet mich und versucht mein Weinen und meine Traurigkeit ins Gute zu bringen.

Ich will kiene Flirts, ich war so lange alleine, ich wünsche mir seit Jahren nichts andres zu Weihnachten als endlich nicht mehr allein zu sein.
Und dieser Wunsch schien dieses Jahr scheinbar in erfüllung zu gehen.

Ich verstehe dann nur nicht warum Sie dann die Beziehung will und SIe auch begonnen hat, wenn Sie evtl. jetzt das Gegenteil will.
Ich war von Anfang an der, der ich jetzt bin. Habe mich zum ersten Male nicht verstellt und mich gegeben wie ich bin.

Aber das sich das alles so schnell dreht, hätt ich nie gedacht.

So lang geht das NOCh nich, Samstag sinds 2 Wochen das Sie so komisch is.

Gefällt mir

11. Oktober 2007 um 23:33
In Antwort auf

Tja
Singlebörsen im Internet hatte ich schon genügend. Is nich gerade berauschend was da so alles vertreten ist.

Sie war ja auch adners, Sie war herzensgut, lieb und alles was man so möchte.
Sie hat auch bis jetzt viel Geld in unsere Beziehung flißene lassen, hat mir damit auch aus den Ein und Anderen Miseren herausgeholfen.
Letztens wollte SIe das erst wieder machen, was ich aber ablehnte, da der Betrag einfach zu dicke wäre.

Würde SIe das auch dann machen, wenn Sie nicht diese Beziehung möchte?

Ich würde Sie ja so gern verstehen, aber aus ner Frau was herausbringen is glaub ich das 8te Weltwunder.

Wenn ich Sie auf die jetzige Situation und das Geschehene anspreche, baut Sie mich auf, tröstet mich und versucht mein Weinen und meine Traurigkeit ins Gute zu bringen.

Ich will kiene Flirts, ich war so lange alleine, ich wünsche mir seit Jahren nichts andres zu Weihnachten als endlich nicht mehr allein zu sein.
Und dieser Wunsch schien dieses Jahr scheinbar in erfüllung zu gehen.

Ich verstehe dann nur nicht warum Sie dann die Beziehung will und SIe auch begonnen hat, wenn Sie evtl. jetzt das Gegenteil will.
Ich war von Anfang an der, der ich jetzt bin. Habe mich zum ersten Male nicht verstellt und mich gegeben wie ich bin.

Aber das sich das alles so schnell dreht, hätt ich nie gedacht.

So lang geht das NOCh nich, Samstag sinds 2 Wochen das Sie so komisch is.

Das find ich lang!
du musst ihr trotzdem deine gefühle erzählen und auch, dass du so nicht mehr kannst!
habt ihr sex oder tauscht sie mit dir zärtlichkeiten aus, streicheln, küssen, liebkosen?
habt ihr romantische abende?
kocht ihr zusammen, verbringt ihr nachmittage zusammen, wo ihr hand in hand spazieren geht?
schaut ihr euch verliebt in die augen?
zeigt ihr euch eure liebe?


oder bist du nur total geblendet?????vor lauter alleinseinsangst?


Gefällt mir

12. Oktober 2007 um 12:36
In Antwort auf

Das find ich lang!
du musst ihr trotzdem deine gefühle erzählen und auch, dass du so nicht mehr kannst!
habt ihr sex oder tauscht sie mit dir zärtlichkeiten aus, streicheln, küssen, liebkosen?
habt ihr romantische abende?
kocht ihr zusammen, verbringt ihr nachmittage zusammen, wo ihr hand in hand spazieren geht?
schaut ihr euch verliebt in die augen?
zeigt ihr euch eure liebe?


oder bist du nur total geblendet?????vor lauter alleinseinsangst?


Also
Von dem was Du da so schreibst, muss ich alles verneinen.
Darum gehts mir ja so, weil gar nichts in dieser Richtung von Ihr kommt.

Ich zeige Ihr oft meine Liebe. Durch Blumen, Liebesbriefe, Geständnisse uvm.

Sex is schon lang gestorben, werden bald 3 Wochen.

Ich werd es Ihr heute Klip und klar erzählen was los ist, und will von Ihr hören, was Sie dazu zu sagen hat. Es sind heute 2 Wochen dass Sie so komisch is.

Ich bin meines Lebens schon so oft in Sachen Liebe verarscht und hintergangen geworden, dass ich das nicht nochmal haben muss.

Werd es Ihr in aller Ruhe erzählen, und dann sehe ich ja was Sie dazu sagt.

Gefällt mir

18. Oktober 2007 um 15:49
In Antwort auf

Also
Von dem was Du da so schreibst, muss ich alles verneinen.
Darum gehts mir ja so, weil gar nichts in dieser Richtung von Ihr kommt.

Ich zeige Ihr oft meine Liebe. Durch Blumen, Liebesbriefe, Geständnisse uvm.

Sex is schon lang gestorben, werden bald 3 Wochen.

Ich werd es Ihr heute Klip und klar erzählen was los ist, und will von Ihr hören, was Sie dazu zu sagen hat. Es sind heute 2 Wochen dass Sie so komisch is.

Ich bin meines Lebens schon so oft in Sachen Liebe verarscht und hintergangen geworden, dass ich das nicht nochmal haben muss.

Werd es Ihr in aller Ruhe erzählen, und dann sehe ich ja was Sie dazu sagt.

So
So, nun ists soweit.

Sie hat ne eigene Wohnung ab 1.12. und ist jetzt erst mal mit dem nötigsten zu Ihrer Mama.

Ein paar Tage Abstand werden uns bestimmt gut tun, da wir bisher nur aufeinander gesessen haben.
Mal sehen ob die Liebe sich neu entflammt oder für immer erlischt.

Ich bin zwar traurig, wenn es so wäre, aber manche Dinge müssen einfach so sein.
Und ein Ende ist zugleich ein neuer Anfang.

Ich warte einfach mal in aller Ruhe ab, und werde sehen was Väterchen zeit so alles verrichtet.

Ich liebe Sie weiterhin, aber wenn es für uns das Beste wäre, muss es so sein.

Bin einfach mal gespannt und lass es alles ganz unkompliziert auf mich zukommen.
Ist einfacher und tut auch nicht so weh, und jeder hat jetzt erst mal seine Freiheiten.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers