Home / Forum / Liebe & Beziehung / Die Liebe meines Lebens liebt mich nicht..oder doch?

Die Liebe meines Lebens liebt mich nicht..oder doch?

28. Januar 2017 um 1:35

Hallo.
Ich bin schon lange hier im Forum unterwegs, hatte aber leider nie den Mut mich hier anzumelden. Allerdings habe ich ein riesiges Problem, das mich seit Jahren! in schwere Depressionen treibt.
Vor einigen Jahren, lernte ich durch eine gute Freundin eine Frau kennen, in die ich mich sofort verliebt habe. (Bin lesbisch). Es war wirklich Liebe auf den ersten Blick in ihre Augen.
Wir sind seit Jahren gute Freunde. Für sie bin ich eine sehr gute Freundin, sie allerdings ist ohne Zweifel die Liebe meines Lebens. Ich würde alles für sie tun, ich würde für sie sterben wortwörtlich. Ich weiss, viele können das nicht verstehen, werden sagen, das sie nicht die Liebe meines Lebens ist, sondern nur eine große Liebe usw.
Das durfte ich mir alles schon anhören. Aber ich kann mit Sicherheit sagen, dass ich niemals mehr dazu in der Lage bin jemanden so zu lieben wie ich sie liebe. Sie weiss, dass ich sie liebe (sie ist auch lesbisch), aber hat mich schon mehrmals zurückgewiesen, mir also mein Herz gebrochen. Wir beide haben ein sehr gutes Verhältnis zueinander, sind beide sehr ehrlich zu einander und vertrauen uns bedingungslos. Sie behauptet sogar, das keiner ihr wirklich zuhört, so wie ich es tun würde und dass ich immer die richtigen Worte hätte, dass ich sie immer aufbauen würde und vieles vieles mehr. Sie ist wie eine Droge für mich, sie zerstört mich komplett, damit, dass ich sie wirklich über alles liebe, aber sie mich nicht. Ich habe das gefühl qualvoll zu sterben, jedes mal wenn ich sie mit einer anderen sehe, oder sie mir von ihren Beziehungen erzählt. Ich kann nicht mit ihr, aber ich kann auch nicht ohne sie.

(Hab mich wirklich sehr kurz gehalten)
Meine Fragen:

1. Ich bin unglaublich sehr emotional abhängig von ihr. Habt ihr vielleicht einen Rat oder eine Idee, was ich tun soll? Ich weiss ehrlich nicht mehr weiter. Es zerstört mich seit Jahren komplett. (Kontaktabbruch hab ich schon mehrmals versucht, bin dann aber letztendlich wieder zu ihr zurückgekommen)

2. Wir hatten niemals eine körperliche Beziehung oder ähnliches. Es war immer nur eine gute Freundschaft. Habt ihr vielleicht aus eigener Erfahrung tipps, wie ich lernen kann mit diesem Schmerz zu leben?

3. Habt ihr auch die schreckliche Erfahrung gemacht, dass die Liebe eures Lebens euch nicht zurücklieben konnte? Ich würde mich freuen wenn ihr mir davon berichten würdet und vorallem das Ende der Geschichte würde mich interessieren.

Ich bedanke mich im Vorraus sehr für eure Aufmerksamkeit und eure Ratschläge. Eure Meinung könnt ihr auch ruhig da lassen.

Mehr lesen

28. Januar 2017 um 14:19

Du schreibst dass sie dich zerstört. Nein, dass tust du selbst. Warum wirst du selbst wissen. Lass die Frau los und geh ins reale Leben wo Frauen dich und deine Liebe mehr schätzen. Sie mag dich als Freundin, mehr nicht. Das was du machst grenzt ja schon an emotionale Erpressung in Stalking...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Warum interessiert sich kein Junge für mich?
Von: quierolavida
neu
27. Januar 2017 um 21:46
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen