Home / Forum / Liebe & Beziehung / Die große Liebe und er ist enttäuscht?

Die große Liebe und er ist enttäuscht?

4. Mai 2018 um 10:39

Mein Freund und ich haben sehr viel Sex in letzter Zeit... nur, dass ich dabei fast nie komme. 
Und wenn dann, weil ich ihn reite und mir es quasi selbst besorge.

Wenn er mich leckt, fingert oder wir miteinander schlafen komme ich nicht. 
Andere Frauen sind bei ihm alle gekommen..



Woran liegt es? 
Hat jemand tipps?

Mehr lesen

4. Mai 2018 um 11:16

Hm.. schwierig jetzt etwas dazu zu sagen. 

"Andere Frauen sind bei ihm alle gekommen.." - sagt Er 

Ich denke diese Aussage kannst du als Pauschalaussage hinnehmen, kein Mann auf diesem Planeten würde, glaub ich, etwas anderes zugeben. 

Tatsächlich habe ich mir mal sagen lassen das fast keine Frau immer kommt. 
Nicht zuletzt desshalb weil die Natur es nicht für dringend erforderlich hält das wir einen Orgasmus haben, jedenfalls ist es für die Fortpflanzung nicht von Bedeutung. 

Das du schwierigkeiten hast zu kommen muss nicht nur von ihm aus gehen, es kann auch von dir also deinem Kopf ausgehen.. in erster Linie ist Sex für uns nähmlich eine "Kopfsache" vielleicht kannst du dich nicht so richtig "gehen lassen" wenn er dich leckt oder fingert? 

Natürlich kann es auch sein dass er die "falsche Technik" hat für dich, oder sie dich einfach nicht genug stimuliert. - Sowas kann ich nicht wissen und nur spekulieren. 

Vielleicht bis du in letzer Zeit besonders gestresst und kannst desshalb nicht? 
Es gibt, wie gesagt viele Gründe. 

Nicht zuletzt ist meiner Meinung nach ein Ausschlag gebender Grund warum du nicht kommst dass es dich zuviel belastet dass du nicht kommst weil du merkst das er zunehmens frustriert wird und du dir denkst "ich muss kommen" sobald sich das mal in deinem Denkmuster festgelegt ist die ganze Sache mit Druck behaftet, und das wiederrum kann dazu führen dass du nicht mehr kannst. 


 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2018 um 11:35

Ein Freund von mir datet nur Frauen, die immer bei ihm kommen. Die, bei denen das nicht so ist, die sortiert er aus. Er sagt dann: er "hat den richtigen Punkt getroffen".

Über diesen Satz schütten meine Partnerin und ich uns regelmäßig vor Lachen aus. Sie sagt dann: Frag doch mal XY, wo denn jetzt der richtige Punkt ist. Ich weiß, dass es den nicht gibt und dass ihm die Mädels was vorspielen.

Die Wahrheit ist: nicht jede Frau kommt beim Sex zum Höhepunkt. Als Mann kann man sich nicht vorstellen, dass Frauen auch solchen Sex genießen können, weil das beim Mann irgendwie dazugehört. Mann hat dann ein schlechtes Gefühl und fühlt sich als "Versager" und wird dann so mimimi.

Und die kluge Frau nimmt dann Mann bei der Hand und zeigt ihm, wie es geht. Nehmt einen Vibrator, masturbiert voreinander, redet drüber.

Sag ihm, was Du willst, wie Du es willst und mit ein wenig Übung (und die macht ja auch Spaß klappt das dann auch.

Kommunikation ist das Zauberwort.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2018 um 12:45
In Antwort auf milove96

Mein Freund und ich haben sehr viel Sex in letzter Zeit... nur, dass ich dabei fast nie komme. 
Und wenn dann, weil ich ihn reite und mir es quasi selbst besorge.

Wenn er mich leckt, fingert oder wir miteinander schlafen komme ich nicht. 
Andere Frauen sind bei ihm alle gekommen..



Woran liegt es? 
Hat jemand tipps?

hmmm, bist du denn mit anderen Männern schon "nur" durch Penetration gekommen?  Bei mir funktioniert das auch fast nie, aber es hat noch keinen gestört, wenn ich da ein bisschen nachhelfe

Und wie schon einige vor mir sagten: Alle anderen Frauen sind bei ihm angeblich so gekommen? Es kann sein, dass die Frauen (wie viele waren es denn?) geflunkert haben oder dass er flunkert. Ich glaub's jedenfalls nicht. Mach dir ja keine Vorwürfe! 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper