Home / Forum / Liebe & Beziehung / Die Geschenke der Ex, aber mit mir Zeit verbringen?

Die Geschenke der Ex, aber mit mir Zeit verbringen?

20. Juli 2007 um 0:31

Wir sind nicht fest zusammen, weil er es noch nicht will. Kommt gerade erst aus einer Beziehung. Seine Ex war vor kurzem im Urlaub und hat ihm ein Geschenk mitgebracht, welches er nun stolz in seinem Auto durch die Gegend fährt. Treffen tun sich die beiden derzeit nach meiner Kenntnis nicht. Wie auch? Er verbringt fast jeden Tag mit mir? Was soll ich davon halten? Wäre es nicht an der Zeit Geschenke von der Ex langsam mal zu verstauen???

Mehr lesen

20. Juli 2007 um 1:06

Danke
für deine Worte. Ja, ich glaube, ich bin zu ungeduldig. Einige meiner Beiträge kennst du ja. Ich habe einfach riesen große Angst, ihn zu verlieren, da ich nicht die Sicherheit habe, dass er mit mir eine Beziehung beginnen möchte. Aber vielleicht würde uns genau das zusammenbringen was wir beide derzeit erleben: freiraum und Entfaltungsmöglichkeit. Ich erhoffe mir immer nur einen kleinen Schimmer Hoffnung. Ein Kompliment, ein Ausdruck über Gefühle. All jenes ist bei ihm seit einigen Wochen etwas selten geworden. Ich bin ein sehr ungeduldiger Mensch und bin leicht verletztbar. Ich habe auch das Gefühl, ich komme nicht von ihm los und vielleicht mekrt er das und fühlt sich direkt wieder in eine neue Beziehung gedrängt. Ich denke sehr sehr viel nach und werde dann meist unglücklich. Ich habe ständig das Gefühl, ich müsse mich interessant machen. Aber wohlmöglich hilft alles nicht, sondern nur die Zeit. Es tut schrecklich weh!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2007 um 11:45

Aufgewacht!
Gestern Nacht ist mir irgendwie n Lichtlein angegangen. Ich hatte noch lang nach gedacht un plötzlich wurde mir bewusst, dass ICH es bin, die jedes Mal nach einem TReffen fragt, die meist zuerst an jenen neuen Tag eine SMS beginnt, die ihn noch am Vorabend fragt, ob er am kommenden Abend etwas unternehmen möchte, die ihm Komplimente macht, die ihm eigentlich alles auf dem Serviceteller präsentiert, dass er sich eigentlich gar nicht mehr bemühen muss. Wofür sollte er kämpfen, wenn er alles direkt bekommt ohne den Mund aufmachen zu müssen?! Es war kein schönes Gefühl aber es ist die Wahrheit. Ich hänge so ungefähr jeden Tag bei ihm ab und wundere mich, dass der Reiz langsam schwindet? ich kam mir plötzlich so dumm vor. Aber vielleicht ist es nicht zu spät. Ein klein wenige Distanz wird vielelicht auch mir gut tun. So schwer es auch sein mag. Hab ich so denn noch ne Chance????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2007 um 13:41

Lass ihm die zeit...
als ich meinen freund kennegelernt habe, war er noch mit seiner freundin zusammen. die beziehung lief allerdings mehr als schlecht.. daraufhin habe ich mich distanziert, bis er schluss mit ihr gemacht hat und wieder häufiger etwas mit mir unternommen hat. wir haben uns viel zeit gelassen und sind dann eine beziehung eingegangen.. ich habe es toleriert, dass er eine zeitlang noch ihre bilder in der wohnung hatte... genauso habe ich es toleriert, dass er mit ihr zu einem konzert gefahren ist (sie hatte ihm die karten geschenkt).. obwohl er weit zu diesem konzert gefahren ist, kam er noch in der selben nacht zurück zum mir...
verlass dich auf dein gefühl, höre auf dein herz..

ich weiß, es war die richtige entscheidung zu warten und ihm diesen emotionalen abschied zu lassen ( auch wenn keine liebe mehr von seiner seite für die ex mehr da war), aber sie war dennoch ein mensch mit dem er 3 jahre verbracht hat - da kann man nicht erwarten, dass er alles was mit ihr zu tun hat von nun auf jetzt vergisst..

als sie sich nicht von ihm lösen konnte und mit selbstmord gedroht hat, haben wir uns entschlossen den kontakt zu meiden, weil es für sie besser ist.. klingt hart, aber es ist so...

also lass ihm die zeit..

viel glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli 2007 um 17:44

Rückschlag!!!
Ich kann es nicht!!! Ich hänge so an ihm und komme nicht los. Wir hatten einen blöden Streit am Freitagabend, worauf ich am liebsten alles beendet hätte, aber er holt mich immer wieder zurück. Jetzt hat er endlich mal angefangen seine Wohnung zu verändern. Vielleicht ein Zeichen, dass er sich etwas von der gemeinsamen Zeit mit seiner Ex löst???? Wenn ich raus gehe denke ich an ihn, wenn ich mich mit anderen Männern unterhalte denke ich an ihn...ich denke so oft an ihn und wünsche mir nur so sehr, dass endlich was aus seiner Richtung kommt. Ich schaffe es nicht mich zu distanzieren. Immer genau dann wenn ich mich distanzieren will, bringt er mir wieder ein Stück Hoffnung entgegen. Als würde er es ahnen Was sol ich nur tun????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram