Home / Forum / Liebe & Beziehung / Die Ex Freundin??? Schon Wieder??? Bin so am Ende

Die Ex Freundin??? Schon Wieder??? Bin so am Ende

23. März 2013 um 9:53 Letzte Antwort: 4. April 2013 um 12:48

Hallo ihr lieben,


Ich habe bis auf eine lange Beziehung einfach kein Glück, was Beziehungen angehen.

Ich habe mich vor 2,5 Jahren von meiner 6 1/2 Jährigen Beziehung getrennt, weil wir uns nicht mehr geliebt haben und die Beziehung keine Beziehung mehr war.
nach 3 Monaten habe ich jemanden kennengelernt. Wir waren 4 Monate glücklich. Dann tauchte die Ex Freundin auf und die Gefühle von ihm kamen wieder hoch.
Er hatte sich dann gegen mich entschieden und für seine Ex Freundin. Obwohl wie ihr ja alle wisst das meist auch schnell in die Brüche geht. Was auch nach 5 Monaten geschehen ist. Für mich gibt es bei einer Trennung unter den oben genanntenApekten kein zurück mehr. Er hatte noch 2 Monate gekämpft und es dann aufgegeben.

Ich habe dann jemand anderes kennengelernt, wo anfangs alles super lief (habe hier darüber schon geschrieben) und man es einfach hat laufen lassen. Bis ich dann nach 4 Monaten gefragt habe, ob er sich mehr mit mir vorstellen kann. Dann fing es an und er meinte die Gefühle reichen nicht aus. Ich habe 3 Monate gekämpft, bis ich die Kraft hatte loszulassen. Er hatte viel von seiner ex erzählt.

Dann war ich fast ein Jahr alleine. Ich habe einen Mann in der Zeit kennengelernt, der von null auf Hundert total abgegangen ist und mr in kurzer zeit ein gutes gefühl gegeben hat. Fazit... Direkt ach dem zusammen kommen nach 1,5 Monaten wurde dann der Kontakt weniger und er hat mich einfach sitzen lassen. Sich mit mir verabredet und ist nie aufgetaucht. Fand ich persönlich total schlimm, weil ich nicht gedacht hätte, dass ich mich so in einer Person täuschen kann. Und sitzen gelassen werden fühlt sich nicht schön an.

Nach einem Jahr Single sein (hatte einfach kein Vertrauen mehr in die Männerwelt, da die oben genannten Punkte Narben hinterlassen habe und ich soweit war, dass ich Panik hatte mich auf jemand neues einzulassen, habe ich dann S. kennengelernt. Es fing alles sehr intensiv an, da er sich bemühte, sich um mich kümmerte und mir die Sicherheiten gab, bis ich allen Mut hatte mich wieder zu binden. Ich habe mir wirklich kange Zeit bei ihm gelassen. Wo die meisten Männer schon wieder abhauen. Was er alles für mich gemacht hat... Er hat meine komplette Wohnung mit mir renoviert. ganze 3 Wochen war er jede Sekunde da nur um mir da zu helfen. Er ist direkt nach der Arbeit zu mir gekommen und hat alles für mich gemacht. Wenn ich probleme hatte war er immer mit einer Lösung da. Zb ging mein auto mitten in der nacht durch eine leere Batterie und er ist Nachts los und hat mir starterhilfe gegeben. Da waren tausend dinge... Kurz um. Ich habe es bis jetzt noch nie kennengelernt, dass jemand um mich so bemüht ist. Und hatte dadurch das Gefühl, er würde es wirklich ernst meinen. Wie jemand der seine Traumfrau findet, die er nie mehr gehen lassen wird. Komme was wolle...

Seit gestern wusste ich dann, dass die Euphorie nur von kurzer dauer ist. Er war ein paar Tage im Skiurlaub. Als er wieder da war am Donnerstag, hatte ich ein komisches Bauchgefühl aus dem nichts. Vielleicht habe ich es gespürt. Gestern hab ich dann bemerkt, dass er auf einmal bei whatsapp ausgeschaltet hat, dass man sieht wann jemand online war. Also da steht sonst die zeit und das war weg. Aus den oben genannten Gründen kam sofort mein Mistrauen hoch. Ich bin auf das Flirtportal, wo wir uns kennengelernt haben. Da habe ich entdeckt, dass er wieder online ist. Mit neuen Fotos.
Ich habe ihn dann zur Rede gestellt. Er meinte das mit der Flirtseite ist nicht so wie ich denke (ne ist klar). Es gebe aber etwas worüber wir reden müssen und was ihn sehr aufgewühlt hat. Er meinte er habe bevor er in den Skiurlaub gefahren ist seine Ex Freundin mit der er 1 Jahr auseinander ist, im Supermarkt getroffen hat und da sind Gefühle hochgekommen, womit er nicht gerechnet habe und nun stellt er alles in Frage und ist verwirrt.
Wir sind seit gestern 4 Monate zusammen gewesen. Ich habe mich unter den gegebenen Umständen und aus der Erfahrung, durch die gleiche Story vor 2,5 Jahren es gestern beendet. Weil ich wusste, dass ich gegen die Ex nun eh keine Chance habe, wenn da wieder Gefühle hochkochen.
Ich bin aber total fertig mit den Nerven und am Ende. Ich bin so verwirrt, weil sich das Blatt von Glück zu Trauer und Herzschmerz gewendet hat.
Und mich macht es einfach fertig....

Mir ist natürlich bewusst, dass eine Beziehung keine Garantie gibt, dass man auch für immer zusammen bleibt. Ein gewisses Risiko besteht immer.

Was ich nicht verstehe:

1. Wenn ich mich an jemanden Binde, dann weiß ich, dass diese Bindung für mich lange Bestand hat, weil ich mir die Person vorher genau anschaue.
In 4 Monaten ist man eigentlich in der Höchstphase. Was stimmt mit diesen Menschen nicht? Warum wissen die einfasch nicht was sie wollen?

2. Warum passiert es ständig (bei mit 2mal, bei Freunden mehrmals mitbekommen), dass die Ex nach Jahren nur kurz ums Haus kommen muss und schon ist alles was man sich mit dieser Person schon Gefühlsmäßig aufgebaut hat total egal und es wird der Ex hinterher gerannt.

Ich meine... Jeder normal denkende Mensch weiß, dass eine Ex Freundin meist seinen Grund hat warum sie eine Ex ist. ( bei ihm jetzt sind schlimme Dinge in der Bez. vorgefallen. Sie nimmt Drogen, er hat damals auch Drogen genommen und ist seit 4 Jahren von weg. Laut seiner Aussage ist sie psychisch krank. Sie hat Dinge mit ihm angestellt, die in einer Intakten Beziehung nie passieren würden, zb Sie ist an einem Osterfeuer hingefallen und er wollte ihr hochhelfen, da hat sie histerisch geschrien als würde er sie vergewaltigen, dass Leute eingegriffen haben. Dann durfte er nix. Er musste zb auf die minute sagen wann er nach hause kommt und wehe er war auch nur ne minute zu Spät. Sie hat ihn Geldmäßig ausgenommen wie eine Weihnachtsgans. Sie hat studiert. Aber musste immer wieder ihr semester wiederholen weil sie zu faul war. Wollte kein Darlehen aufnehmen, damit sie keine Schulden macht und er solle bezahlen und somit schulden machen. Was er auch fleißig gemacht hat. Dadurch konnte er sich nix leisten. Und Charakterlich haben sie sich nur gestritten. Und waren bereits mehrfach getrennt.

Er wollte mit Drogen etc nix mehr zu tun haben und ein vernünftiges Leben führen. Nun geht er in sein altes Schema zurück.

Ich frage mich. Wieso tut man sich das freiwillig wieder an. Wieso kommt er nicht von ihr weg und wieso denkt er wirklich nach einem Jahr habe sie sich geändert.

Wie beim ersten ist es sowieso zum scheitern verurteilt. Es könnte mir egal sein aber ich bin noch zu sehr emozional in der Sache drin, dass ich einfach sagen kann. Ist blöd gelaufen. Krone richten weiter gehts. Das kann ich nicht. Bei mir dauert es Monate ujnd Narben bleiben immer.
Da habe ich einfach genug durch um sagen zu können, dass es so ist.

Wie konnte ich mich so täuschen? Ich dachte wirklich es wäre ihm ernst. Aber anscheinend war es nur gespielt. Vielleicht war ich ein weiterer gescheiterter Versuch um von ihr wegzukommen.Ich weiß es nicht. Bin immer noch total geschockt und fassungsloss, wie mir 2 mal Haargenau der gleiche Mist passieren kann.....
Habe seit 4h einen Heulkrampf und gerade mal 2h geschlafen und seit gestern morgen nix essbares zu mir genommen....



Danke für die, die es sich durchlesen und besnoders auch Danke für kommende Hilfe....
Ich weiß bei euch bin ich gut aufgehoben. Denn ihr habt mir mehrmals geholfen.

Gruß Belleza

Mehr lesen

23. März 2013 um 10:46

Das hat meines erachtens nichts mit der ex an sich zu tun
Es sind die Gefühle, die dabei eine wesentluche Rolle spielen. Auch ist es nicht entscheidend, dass sie in ihrer Beziehung oft und heftig gestritten haben.Ich persönlich habe die Erfahrung gemacht, dass wenn Gefühle im Spiel sind, Du noch so eine attraktive, tolle, engagierte Frau sein kannst..das Herz ist stärker als der Verstand. Schau nach vorne! Es gibt irgdendwo DEN, der genau Dich will! Du bist noch jung. Viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. März 2013 um 11:29


Oh jeee...
Das tut mir sooo leid für dich

Ich habe das leider auch alles schon etliche Male durch
Es waren so schlimme Erfahrungen!

Bei meinem letzten "Griff ins Klo" war es auch so, dass alles "perfekt schien"... er "Traummann", ich "Traumfrau"
Wir sprachen von Zusammenziehen, und weiteren schönen gemeinsamen Dingen...
Plötzlich meldete er sich nicht mehr.... von jetzt auf gleich.... er fuhr zur Arbeit und war weg...wie die berühmte Geschichte "er ging Zigaretten holen und kam nie wieder" ..
3 Wochen lang...dann meldete er sich plötzlich zunächst per Sms...wir schrieben viel, dann wollte er kommen zum Reden..... Er kam auch..."Angeblich" musste er nach Russland ... gaaanz plötzlich und unerwartet von seiner Firma aus
So blöd wie ich war, glaubte ich ihm ...da haben die wohl noch kein mobiles Netz

Nun ja, ich wollte ihm einfach glauben...

Auch bei dieser Geschichte war die Ex noch bei uns mit ihm Raum
Er hat sogar mal von hier aus nach seiner Ex gegoogelt und die Seite blöderweise aufgelassen ...(angeblich hat er nach ihrer Telefonnr gesucht, wegen dem Kind, da er ihre Nummer gelöscht hat in seinem Handy...da sie ihm aber ständig geschrieben hat-(sein Handy war immer lautlos)-wird er die Nr auf jeden Fall noch gehabt haben )
Auch "veschwand" plötzlich unser "Beziehungs-Status" bei Facebook (also BEVOR er das erst mal ging)... das wusste er nicht, und er konnte da gar nichts für Er wollte es aber auch nicht ändern...hat er dann aber getan, weil ich "genervt" habe
Nun ja, ich glaube an das Gute im Menschen...trotz der Vollpfosten vorher
Als er dann nach 3 Wochen wieder da war, blieb er das ganze Wochenende...
Von Freitag bis Sonntag!
Danach habe ich ihn nieeeee wieder gesehen!! Und auch nichts mehr von ihm gehört!! Nie wieder!!
Es war furchtbar!
Demnach weiß ich wie du dich fühlst..

Nun jetzt mal zum "jetzt und heute"...wie unten geschrieben wurde, ist es meistens ein schlechtes Omen, wenn der neue potenzielle Partner sich von Anfang an sooo viel Mühe gibt!!
Das kann ich, mit meiner jetzigen Erfahrung, nun ENDLICH widerlegen
Mein jetziger Partner und ich kennen uns seit knapp 3 Jahren..vor über nem Jahr sind wir zusammen gekommen und er hat sich von Anfang an sooo viel Mühe gegeben
Und das tut er heute noch...wir heiraten im Sommer ..
Ich wollte damit nur sagen, dass es sehr wohl möglich ist, dass sich Mann am Anfang sehr ins Zeug legt, und das es tatsächlich anhalten kann

Ach jeeeee..... mir fehlen bei solchen Männern auch die Worte..

Ich wünsche dir von ganzem Herzen, dass du nun auch endlich gaaanz bald die "Vollpfosten-Serie" ablegen kannst...
Ich kann deine Traurigkeit und deine Wut sooo gut nachempfinden..
Fühl ich mal virtuell gedrückt

Lg Jado

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. März 2013 um 11:30

Ja
Ich muss mich der Meinung von cefeu anschliessen! Wer versucht, mit anderen das alte zu verdrängen, den holt früher oder später die Vergangenheit ein. Und wie ich bereits sagte: wenn er für die Ex mehr Gefühle haben sollte, bist Du machtlos. Egal was Du tust oder wie Du bist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. März 2013 um 11:38
In Antwort auf an0N_1276970899z

Ja
Ich muss mich der Meinung von cefeu anschliessen! Wer versucht, mit anderen das alte zu verdrängen, den holt früher oder später die Vergangenheit ein. Und wie ich bereits sagte: wenn er für die Ex mehr Gefühle haben sollte, bist Du machtlos. Egal was Du tust oder wie Du bist.

...
Das ist mir ja klar....
Deswegen hab ich es ja gestern auch beendet.
Und ich habe mich hier nicht angemeldet um herauszufinden, wie ich ihn wieder bekomme.

Das habe ich beim ersten Mal durch. Da habe ich gekämpft und ihn nicht gehen lassen.

Totaler quatsch. Die müssen noch mal auf die schnauze fallen. Vielleicht auch noch 3 oder 4 mal bis die begreifen, dass es keinen Sinn macht.

Er wird auch wieder ankommen. Wie es imer ist. Alle sind sie wieder reumütig angekommen.

Ich vertrete nur einen Standpunkt. Einmal vorbei ist für immer vorbei. Komme was wolle. Was soll dann besser laufen...

Ich versuche jetzt einfach hierüber alles zu verarbeiten irgendwie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. März 2013 um 11:40

Was soll ich sagen...
Es war ja ein gesundes Kennenlernen...
Das ist es ja, was mich so verwundert hat.
Mit allem was dazu gehört. Tagelang lange telefoniert. Erste treffen außerhalb. Lustige spontanaktionen. Bis wir zusammen kamen hat es lange gedauert.

Und sollte ein Mann Interesse haben, dann ist doch auch klar, dass er hilft wenn die Frau umzieht. Für mich war das alles mehr als Gesund.

Weswegen ich mir auch keinen Kopf gemacht habe bis gestern.

Das Ding ist.... Wenn es mal passiert, dass man enttäuscht wird ok aber irgendwann ist auch mal gut. Wie lange muss ich noch die falschen kennenlernen, bis dann doch der >Richtige kommt. Werde ich überhaupt jemals das Glück haben den Richtigen kennenzulernen.

Ich kann auch alleine Leben. Das habe ich im letzten Jahr gemerkt. Das sogar sehr gut.

Aber mein Plan vom Leben hatte eine andere Vorstellung, als immer und immer wieder solche Männer zu haben.

Für mich ist eins klar... Um so älter man wird, um so schwieriger wird es jmd vernünftiges kennenzulernen.
1. Die wirklich guten und im Leben stehenden Männer sind oft vergeben
2. Es gibt die Bachelor Fraktion, die niemals sich auf lange sich binden wird, weil sie dazu nicht fähig sind. Das sind die die mit 40 immer noch allein und ohne Kinder sind.
3. Es gibt die Fraktion der ich hatte eine lange Beziehung und sollte die wieder wollen, dann egal was komme steh ich wieder vor der Matte.
4. Die, die nix im Leben gebacken bekommen. Und keine entscheidung allein treffen.

Andere hab ich nicht mehr kennengelernt. Und das kuriiose. In meinem Freundeskreis gibt es nur die, die eine laaaaange beziehung haben oder die, die immer wieder auf solche kerle wie oben genannt treffen.

Dank Internet und dem ganzen Mist wird es den Personen noch leichter gemacht. Denn dank Singlebörsen und dem Kram kann man schnell etwas neues finden, sollte es mit der alten nicht klappen

Es ist auch immer leicht gesagt. Vergiss ihn und geh deinen Weg. Du wirst schon den finden. Es ist eben genau nicht so. Ich kann nicht einfach am Vortasg ne Trennung haben und am nächsten Tag ist alles wieder io. Das geht nicht. Jeder der das kann, der liebt nicht.
Oder hat keine aufrichtigen Gefühle. Bei mir dauert es lange bis es verheilt und die Ängste vor Bindung und enttäuschung werden immer größer.
Klar muss ich es abhaken. Habe ich gestern auch. Dennoch ist das Abhaken ein langwieriger prozess

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. März 2013 um 6:33

Ich bin am ende
Wieder bin ich mit einer Panikattacke aufgewacht und habe einen Heulkrampf.
ich habe gestern 3h geschlafen und heute ganze 5h. Ich bin völlig am Ende meiner Nerven.

Hatten gestern keinen Kontakt. Und ich komme gar nicht darauf klar, wie man von 100% Interesse sofort auf 0% gehen kann.
Das geht einfach nicht in meinen Kopf rein.

Noch vor 4 Tagen hat er mir gesagt, dass er so glücklich mit mir ist und pläne geschmiedet für Urlaub im Winter. Hat mir Bilder aus dem Skiurlaub geschickt und
auch ein bild wo er I<3u in den Schnee geschrieben hat. Er hat sich die mühe gemacht sich durchgehend zu melden, weil er von mir hören wollte.

Und nun? Gar nix mehr. Ich fühl mich so verarscht. War das alles erstunken und erlogen?

Ich habe mich bei der Flirtline mit einem anderen Foto angemeldet.Und ihm geschrieben. Und zack er springt darauf an. Hat geschrieben er ist schon ein Jahr alleine und sucht eine Partnerin für lange sicht. Und er habe in dem Jahr keine kennengelernt für die es sich gelohnt hätte eine Beziehung einzugehen.
Genau den gleichen Mist hat er mir auch geschrieben. Und wir waren zusammen.

Und das Kuriose. Vor mir hat er auch eine Freundin gehabt. Ca. 6 Monate. Und da war es wohl auch ähnlich wie bei mir.

Ich hätte da schon alle Alarmglocken auf Rot schalten sollen. Denn Sie hatte mir geschrieben. Und meinte er habe sie verarscht,denn sie waren vor kurzen zusammen. Er hatte mir gesagt, dass er sie kennengelernt hatte, als das mit seiner langen Beziehung vorbei war. Er wollte das alles nicht. Sie tat ihm gut und als das mit der Ex beendet war, dann war sie da. Es ging ihm schlecht und sie hatte ihn aufgebaut. Er habe dann aber gemerkt, dass sie nicht die richtige ist. Und nun habe er mich kennengelernt. Und das ziemlich schnell und was sollte er denn machen, dass er sich in mich verliebt hat.
Er möchte auch glücklich werden und eine Partnerin kennenlernen mit der er seine Zukiunft planen will.

Und nun zieht er den gleichen mist ab. Erzählt mir er liebt seine ex noch. Ist aber bei Lovoo angemeldet. Irgendwas ist hier doch gewaltig faul. Denn er hat auf den Fake natürlich geantwortet, mich komplett ausgeblendet. Als hätte es mich nie gegeben. Ich hatte ihn damit auch konfrontriert. Aber ruhig. Mir war es egal was er über mich denkt. Mein Bild über ihn hat er kaputt gemacht. Und mir die schlimmsten Herzschmerzen zugefügt.

Ich habe ihm ruhig erklärt was ich gemacht habe, dass es nicht io ist. und habe ganz ruhig gesagt, dass er mir das hätte sagen können, wenn er denkt zwischen uns hätte es doch nicht gepasst. Habe ihm gesagt, dass ich ihm bei Lovoo geschrieben habe und dass er dort interesse an mir gezeigt hatte als Fake...
Habe gesagt, dass Lügen schlimm sind und mir die Warheit wirklich lieber gewesen wäre. Er aber jetzt die möglichkeit hat mit mir das vernünftig abzuschließen und
ich es verstehen würde, wenn er nun gemerkt habe es passe doch nicht zwischen uns. Gefühle kann man ja nicht steuern. Und Ich könne dann besser mit umgehen.

Das Ding ist... Er hat es wieder abgestritten. Und meinte er habe mich so gern. Aber nun ist seine Ex Freundin aufgetaucht und die Gefühle sind wieder da.

Aber wozu dann bitte das mit Lovoo.....

Er meinte dann es ist spät und er würde sich am nächsten Tag also gestern melden. Das hat er natürlich nicht gemacht. Habe kein Lebenszeichen mehr von ihm gehört. Und nun guck ich eben bei Lovoo, da ist er wieder on ist. Warum verarscht der mich so dermaßen. Warum kann er nicht ehrlich sein, damit ich damit vernünftig abschließen kann?

Ich habe mich auch nicht mehr bei ihm gemeldet. Ich möchte es auch nicht. Es schmerzt zu sehr, was er mir nun angetan hat und ich fühl mich verlassen, allein, minderwertig und nicht gut genug.

So schlecht ging es mir lange nicht mehr...

Ich möchte so gerne mich auf mich konzentrieren. nicht mehr auf ihn gucken und gucken was er macht. Das tut nur weh. Aber ich kann nicht. Es ist wie ein Fluch in dem ich mich nur selber quäle.... Und wie ein Zwang von dem ich nicht los komme.

Wie schaffe ich es mich auf mich zu konzentrieren? WIE????

Das schlimme ist... Ich muss ihn noch einmal sehen. Ich habe Sachen von ihm und er von mir.
Für ihn wird es ja kein Problem sein. Ich bin ihm anscheinend total gleichgültig. Das hat er mir ja nun gezeigt.
Ich weiß nicht wie ich es machen soll, denn ich will ihn nicht mehr sehen. Aber ich brauche die sachen auch...

Warscheinlich bin ich ihm so egal, dass ich nie wieder was von ihm höre. Echt zu krass diese Geschichte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. März 2013 um 8:13


Hallo nochmal..ich habe dir schon geschrieben...mein Beitrag ist unter deinem letzten Post
Mir ist es mal ähnlich ergangen

Das einzige was ich mir gewünscht hätte, war Klarkeit...ein Lebenszeichen von ihm und ein Ende!!

Demnach denke ich jetzt, dass du es als Ende betrachten musst!! WARUM soll er sich noch melden?? WARUM lässt du dich auf sowas noch ein??

DU hast DEINE Antworten, DIE WAHRHEIT!!
Nun schliesse ab!!!

Und deine Sachen soll er dir zuschicken.... !! Schreib ihm das und gut...wenn es (ihm) zu teuer sein sollte, frag nach seiner Kontonr und überweise ihm die Portokosten!!
Du musst JETZT den Absprung schaffen!!

FERTIG!

Nur so kannst du abschliessen!

Wenn du magst, lies meine Geschichte
Wie gesagt, sowas habe ich auch schon durch....und ich habe die Wahrheit nie rausgefunden!! Habe aber auch nicht so energisch danach gesucht...

Aber du... du weißt nun endgültig, das er ein A*** ist... jetzt musst du dein Ende finden....

LG Jado

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. März 2013 um 9:49
In Antwort auf ai_12639688


Hallo nochmal..ich habe dir schon geschrieben...mein Beitrag ist unter deinem letzten Post
Mir ist es mal ähnlich ergangen

Das einzige was ich mir gewünscht hätte, war Klarkeit...ein Lebenszeichen von ihm und ein Ende!!

Demnach denke ich jetzt, dass du es als Ende betrachten musst!! WARUM soll er sich noch melden?? WARUM lässt du dich auf sowas noch ein??

DU hast DEINE Antworten, DIE WAHRHEIT!!
Nun schliesse ab!!!

Und deine Sachen soll er dir zuschicken.... !! Schreib ihm das und gut...wenn es (ihm) zu teuer sein sollte, frag nach seiner Kontonr und überweise ihm die Portokosten!!
Du musst JETZT den Absprung schaffen!!

FERTIG!

Nur so kannst du abschliessen!

Wenn du magst, lies meine Geschichte
Wie gesagt, sowas habe ich auch schon durch....und ich habe die Wahrheit nie rausgefunden!! Habe aber auch nicht so energisch danach gesucht...

Aber du... du weißt nun endgültig, das er ein A*** ist... jetzt musst du dein Ende finden....

LG Jado

Du bist echt lieb!
Danke für deine Worte!

Du hast vollkommen recht! Und mir ist ach total bewusst, dass ich nie mehr mit ihm etwas anfangen möchte! Niemals! Dazu habe ich zu sehr meinen Stolz und dazu hat er mir auch zu sehr gezeigt was für ein Arsch er ist!
Er hat mich einfach weggeschmissen!

Weißt du was ich nicht verstehe...

Das ich jetzt soooooooooo extrem leide!
Mit dem klaren Kopf betrachtet gibt es genug Gründe weswegen ich darauf scheißen könnte!
Denn es waren schon einige Dinge mit denen ich nicht so klar kam!

1. Die Drogengeschichte! Ich hatte mehrere sorgen! Er hat auf Partys immer Pillen geschmissen früher!
Ich habe großen Respekt und Angst vor solch ein zeug! ich wollte damit nie im Berührung kommen!
Ich hatte viele bedenken! Er sagte er ist weg davon! Und er möchte nie wieder etwas damit zu tun haben und hat auch Jahre nix konsumiert! Ich Frage mich! Kann er wirklich für immer weg sein oder ist die Gefahr nicht groß dass ein auslöser ihn wieder ins alte Schema verfallen lässt.

2. Freundeskreis:
Welchen Umgang hat er?Sind das alles Drogis? Wie laufen treffen und feiern ab!
Wird da gekifft und irgendwelches Zeug genommen! Ich wäre darauf nicht klar gekommen!

3. Seine Art an sich! Er kann mit Konfrontationen nicht umgehen! Sitzt da wie ein kleiner Schuljunge und sagt gar nix mehr! Diskussionen unmöglich! Das habe ich öfters gemerkt! Er redet dann auch wie ein kleiner ertappter junge!

4. Kommt meist zu spät!

5. Allein das jetzt zeigt mir, dass er ein sehr wankelmütiger Mensch ist!
Er kann keine Entscheidungen treffen! Lässt lieber alles laufen bis es sich automatisch löst!
Oder bis ich es für ihn löse! Wäre mit das mit der flirtline nicht aufgefallen, dann hätte er evtl gar nix gesagt!

6. Kettenraucher! Hat sich erst später herausgestellt! Denn anfangs hat er kaum geraucht, später immer mehr!
An sich sag ich muss jeder selber wissen ob er raucht oder nicht!
Aber ich bin Nichtraucher! Er fing auf einmal an in seiner Wohnung zu rauchen und das war irgendwie nix für mich. Denn ich kann diesen gestählt gar nicht ab. Mir wird davon schlecht!
Und vorher konnte er auch immer am Fenster oder vor der Tür rauchen!
Zudem hat er in seinem Leasing Fahrzeug extrem geraucht! War alles voller Asche!
Es ist nicht sein Auto! Er hat ihn nur gemietet und da finde ich sollte man da nicht rauchen.
Und ich kann auch nicht in einem raucherauto sitzen! Da word mir erst recht schlecht!
Habe dies beobachtet aber nichts gesagt' nur gehustet oder ähnliches, dass er es merkt...

7. Er hat glaub ich Zuckungen! Also beim reden zuckt er so komisch manchmal! Und allgemein auch! Das muss irgendwas mit den Nerven sein! Ich denke das sind Nachwirkungen auf den Körper von den Drogen! fand ich jetzt nicht schlimm! Aber besorgend

8 er hat durch rauchen und so viel Kaffee sehr gelbe Zähne! Finde ich nicht schön!

Trotz allem sind aber die Gefühle da! Allein vom logischen her, wenn ich mir die Punkte oben betrachte weiß ich er ist nicht der richtige Umgang! Vielleicht würde es nicht auf Dauer funktionieren!
Aber diese starken Gefühle sind im Vordergrund! Und die starke Verletztheit!
Ich habe mich auch immer wohl gefühlt! Auch mit den oben genannten Gegebenheiten!
Wenn man gefühle hat! Blendet man aus! Aber nun muss ich vernünftig denken!

Falls doch die ex der Grund sein sollte... Vielleicht verfällt er wieder in sein Drogenich mit täglichem Kiffen und was auch immer! Mit seiner Drogenex wird er ja dann wieder Drogen für sich greifbar haben.


Am schlimmsten aber sind die Drogen! Ich bin eine vernünftige! Ich rauche nicht mal!
Ich habe keine solche Vergangenheit!

Deine geschichte ist aber auch sehr schlimm! Ich habe sie mir gestern schon durchgelesen!
Ich verstehe nicht wie manche Menschen so sein können! Man hat die Person an seiner Seite doch gemocht! Und wenn man die Person mag, aber nicht mehr haben will, dann nimmt man doch Rücksicht und klärt es vernünftig!

Am schlimmsten sind zur Zeit meine panikattacken! Sowas hatte ich noch nie! Ich habe starke Verlustängste....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. März 2013 um 9:53
In Antwort auf belleza344

Du bist echt lieb!
Danke für deine Worte!

Du hast vollkommen recht! Und mir ist ach total bewusst, dass ich nie mehr mit ihm etwas anfangen möchte! Niemals! Dazu habe ich zu sehr meinen Stolz und dazu hat er mir auch zu sehr gezeigt was für ein Arsch er ist!
Er hat mich einfach weggeschmissen!

Weißt du was ich nicht verstehe...

Das ich jetzt soooooooooo extrem leide!
Mit dem klaren Kopf betrachtet gibt es genug Gründe weswegen ich darauf scheißen könnte!
Denn es waren schon einige Dinge mit denen ich nicht so klar kam!

1. Die Drogengeschichte! Ich hatte mehrere sorgen! Er hat auf Partys immer Pillen geschmissen früher!
Ich habe großen Respekt und Angst vor solch ein zeug! ich wollte damit nie im Berührung kommen!
Ich hatte viele bedenken! Er sagte er ist weg davon! Und er möchte nie wieder etwas damit zu tun haben und hat auch Jahre nix konsumiert! Ich Frage mich! Kann er wirklich für immer weg sein oder ist die Gefahr nicht groß dass ein auslöser ihn wieder ins alte Schema verfallen lässt.

2. Freundeskreis:
Welchen Umgang hat er?Sind das alles Drogis? Wie laufen treffen und feiern ab!
Wird da gekifft und irgendwelches Zeug genommen! Ich wäre darauf nicht klar gekommen!

3. Seine Art an sich! Er kann mit Konfrontationen nicht umgehen! Sitzt da wie ein kleiner Schuljunge und sagt gar nix mehr! Diskussionen unmöglich! Das habe ich öfters gemerkt! Er redet dann auch wie ein kleiner ertappter junge!

4. Kommt meist zu spät!

5. Allein das jetzt zeigt mir, dass er ein sehr wankelmütiger Mensch ist!
Er kann keine Entscheidungen treffen! Lässt lieber alles laufen bis es sich automatisch löst!
Oder bis ich es für ihn löse! Wäre mit das mit der flirtline nicht aufgefallen, dann hätte er evtl gar nix gesagt!

6. Kettenraucher! Hat sich erst später herausgestellt! Denn anfangs hat er kaum geraucht, später immer mehr!
An sich sag ich muss jeder selber wissen ob er raucht oder nicht!
Aber ich bin Nichtraucher! Er fing auf einmal an in seiner Wohnung zu rauchen und das war irgendwie nix für mich. Denn ich kann diesen gestählt gar nicht ab. Mir wird davon schlecht!
Und vorher konnte er auch immer am Fenster oder vor der Tür rauchen!
Zudem hat er in seinem Leasing Fahrzeug extrem geraucht! War alles voller Asche!
Es ist nicht sein Auto! Er hat ihn nur gemietet und da finde ich sollte man da nicht rauchen.
Und ich kann auch nicht in einem raucherauto sitzen! Da word mir erst recht schlecht!
Habe dies beobachtet aber nichts gesagt' nur gehustet oder ähnliches, dass er es merkt...

7. Er hat glaub ich Zuckungen! Also beim reden zuckt er so komisch manchmal! Und allgemein auch! Das muss irgendwas mit den Nerven sein! Ich denke das sind Nachwirkungen auf den Körper von den Drogen! fand ich jetzt nicht schlimm! Aber besorgend

8 er hat durch rauchen und so viel Kaffee sehr gelbe Zähne! Finde ich nicht schön!

Trotz allem sind aber die Gefühle da! Allein vom logischen her, wenn ich mir die Punkte oben betrachte weiß ich er ist nicht der richtige Umgang! Vielleicht würde es nicht auf Dauer funktionieren!
Aber diese starken Gefühle sind im Vordergrund! Und die starke Verletztheit!
Ich habe mich auch immer wohl gefühlt! Auch mit den oben genannten Gegebenheiten!
Wenn man gefühle hat! Blendet man aus! Aber nun muss ich vernünftig denken!

Falls doch die ex der Grund sein sollte... Vielleicht verfällt er wieder in sein Drogenich mit täglichem Kiffen und was auch immer! Mit seiner Drogenex wird er ja dann wieder Drogen für sich greifbar haben.


Am schlimmsten aber sind die Drogen! Ich bin eine vernünftige! Ich rauche nicht mal!
Ich habe keine solche Vergangenheit!

Deine geschichte ist aber auch sehr schlimm! Ich habe sie mir gestern schon durchgelesen!
Ich verstehe nicht wie manche Menschen so sein können! Man hat die Person an seiner Seite doch gemocht! Und wenn man die Person mag, aber nicht mehr haben will, dann nimmt man doch Rücksicht und klärt es vernünftig!

Am schlimmsten sind zur Zeit meine panikattacken! Sowas hatte ich noch nie! Ich habe starke Verlustängste....

Sachen zuschicken...
... Geht leider nicht!
Ich habe in meiner wohnung solche schienen für Vorhänge! Diese waren vergilbt! Er hat sie alle für mich wieder schön weiß gemacht!

Also alle einzelne aufgeraut, lasiert und wieder angesprayt!

Krass! Warum hat er sich immer solche mühe für mich gemacht?
Irgendwie alles komisch!

Wie dem auch sei! Die kann ich nicht so gut schicken lassen!

Also muss ich da noch mal durch und die Sachen holen!
Geht ja nicht anders!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. März 2013 um 10:30
In Antwort auf belleza344

Ich bin am ende
Wieder bin ich mit einer Panikattacke aufgewacht und habe einen Heulkrampf.
ich habe gestern 3h geschlafen und heute ganze 5h. Ich bin völlig am Ende meiner Nerven.

Hatten gestern keinen Kontakt. Und ich komme gar nicht darauf klar, wie man von 100% Interesse sofort auf 0% gehen kann.
Das geht einfach nicht in meinen Kopf rein.

Noch vor 4 Tagen hat er mir gesagt, dass er so glücklich mit mir ist und pläne geschmiedet für Urlaub im Winter. Hat mir Bilder aus dem Skiurlaub geschickt und
auch ein bild wo er I<3u in den Schnee geschrieben hat. Er hat sich die mühe gemacht sich durchgehend zu melden, weil er von mir hören wollte.

Und nun? Gar nix mehr. Ich fühl mich so verarscht. War das alles erstunken und erlogen?

Ich habe mich bei der Flirtline mit einem anderen Foto angemeldet.Und ihm geschrieben. Und zack er springt darauf an. Hat geschrieben er ist schon ein Jahr alleine und sucht eine Partnerin für lange sicht. Und er habe in dem Jahr keine kennengelernt für die es sich gelohnt hätte eine Beziehung einzugehen.
Genau den gleichen Mist hat er mir auch geschrieben. Und wir waren zusammen.

Und das Kuriose. Vor mir hat er auch eine Freundin gehabt. Ca. 6 Monate. Und da war es wohl auch ähnlich wie bei mir.

Ich hätte da schon alle Alarmglocken auf Rot schalten sollen. Denn Sie hatte mir geschrieben. Und meinte er habe sie verarscht,denn sie waren vor kurzen zusammen. Er hatte mir gesagt, dass er sie kennengelernt hatte, als das mit seiner langen Beziehung vorbei war. Er wollte das alles nicht. Sie tat ihm gut und als das mit der Ex beendet war, dann war sie da. Es ging ihm schlecht und sie hatte ihn aufgebaut. Er habe dann aber gemerkt, dass sie nicht die richtige ist. Und nun habe er mich kennengelernt. Und das ziemlich schnell und was sollte er denn machen, dass er sich in mich verliebt hat.
Er möchte auch glücklich werden und eine Partnerin kennenlernen mit der er seine Zukiunft planen will.

Und nun zieht er den gleichen mist ab. Erzählt mir er liebt seine ex noch. Ist aber bei Lovoo angemeldet. Irgendwas ist hier doch gewaltig faul. Denn er hat auf den Fake natürlich geantwortet, mich komplett ausgeblendet. Als hätte es mich nie gegeben. Ich hatte ihn damit auch konfrontriert. Aber ruhig. Mir war es egal was er über mich denkt. Mein Bild über ihn hat er kaputt gemacht. Und mir die schlimmsten Herzschmerzen zugefügt.

Ich habe ihm ruhig erklärt was ich gemacht habe, dass es nicht io ist. und habe ganz ruhig gesagt, dass er mir das hätte sagen können, wenn er denkt zwischen uns hätte es doch nicht gepasst. Habe ihm gesagt, dass ich ihm bei Lovoo geschrieben habe und dass er dort interesse an mir gezeigt hatte als Fake...
Habe gesagt, dass Lügen schlimm sind und mir die Warheit wirklich lieber gewesen wäre. Er aber jetzt die möglichkeit hat mit mir das vernünftig abzuschließen und
ich es verstehen würde, wenn er nun gemerkt habe es passe doch nicht zwischen uns. Gefühle kann man ja nicht steuern. Und Ich könne dann besser mit umgehen.

Das Ding ist... Er hat es wieder abgestritten. Und meinte er habe mich so gern. Aber nun ist seine Ex Freundin aufgetaucht und die Gefühle sind wieder da.

Aber wozu dann bitte das mit Lovoo.....

Er meinte dann es ist spät und er würde sich am nächsten Tag also gestern melden. Das hat er natürlich nicht gemacht. Habe kein Lebenszeichen mehr von ihm gehört. Und nun guck ich eben bei Lovoo, da ist er wieder on ist. Warum verarscht der mich so dermaßen. Warum kann er nicht ehrlich sein, damit ich damit vernünftig abschließen kann?

Ich habe mich auch nicht mehr bei ihm gemeldet. Ich möchte es auch nicht. Es schmerzt zu sehr, was er mir nun angetan hat und ich fühl mich verlassen, allein, minderwertig und nicht gut genug.

So schlecht ging es mir lange nicht mehr...

Ich möchte so gerne mich auf mich konzentrieren. nicht mehr auf ihn gucken und gucken was er macht. Das tut nur weh. Aber ich kann nicht. Es ist wie ein Fluch in dem ich mich nur selber quäle.... Und wie ein Zwang von dem ich nicht los komme.

Wie schaffe ich es mich auf mich zu konzentrieren? WIE????

Das schlimme ist... Ich muss ihn noch einmal sehen. Ich habe Sachen von ihm und er von mir.
Für ihn wird es ja kein Problem sein. Ich bin ihm anscheinend total gleichgültig. Das hat er mir ja nun gezeigt.
Ich weiß nicht wie ich es machen soll, denn ich will ihn nicht mehr sehen. Aber ich brauche die sachen auch...

Warscheinlich bin ich ihm so egal, dass ich nie wieder was von ihm höre. Echt zu krass diese Geschichte

Du musst von ihm loskommen!
Und rede Dir das auch immer wieder ein! Rede Dir auch bitte ein, dass Du nichts wertvolles Kind, Vater, Mutter, ne gute Freundin verliren hast. Ich kenne solche Typen. Der Mann mriner Freundin..Der hatte nebenher auch mehrere Geliebte und von einer wissen wir, wie und was er alles für sie getan hat! Von Heirat hat er mit ihr gesprochen! Aber nivhts davon war wahr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. März 2013 um 10:36
In Antwort auf an0N_1276970899z

Du musst von ihm loskommen!
Und rede Dir das auch immer wieder ein! Rede Dir auch bitte ein, dass Du nichts wertvolles Kind, Vater, Mutter, ne gute Freundin verliren hast. Ich kenne solche Typen. Der Mann mriner Freundin..Der hatte nebenher auch mehrere Geliebte und von einer wissen wir, wie und was er alles für sie getan hat! Von Heirat hat er mit ihr gesprochen! Aber nivhts davon war wahr

Sorry zu früh abgeschickt..
Es gibt tatsächlich so notorische Lügner. Das ist wahrscheinlich auch eine Art Krankheit. Von daher brauchst Du Dir weder was von ihm erhoffen, noch ihm nachzutrauern.
Wenn es DIE Liebe gewesen wäre, er beteits Teil Deines Lebens geworden wäre, ok. Aber so! Nein! Sag Dir, dass er es nicht wert ist und mach Dich stark. Marschier mit erhobener Brust und offenen Augen raus in die weite Welt! Es gibt etliche "norale" Kerle, die warten, so jemanden wie Dich kennenzulernen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. März 2013 um 11:52

Recht hast du !!
der is soooo bescheuert! der hat dich gar nicht verdient!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. März 2013 um 9:51

Nach ein paar Tagen...
...melde ich mich wieder zu Wort....

War die letzten 2 Tage nach außen hin sehr tapfer... Habe meinen Alltag einfach wie gehabt weitergemacht... Bin zum Sport, war einkaufen, habe meine wohnung sauber gemacht... Und nicht geweint... Auch wenn mir danach war... Ich habs unterdrückt....
Auf Arbeit war ich die Starke....

Und heute??? Alles wieder da... Ich habe geweint... Ich habe extremen Schlafmangel... Kann nix essen und durchgehend dieser Herzschmerz....

Heute ist alles wieder auf mich eingebrochen... Ich bin kraftlos, müde und sehr verletzt....

Ich wollte nun einen vernünftigen Schlussstrich ziehen.... Ich wollte die Sachen tauschen die er noch von mir und die ich noch von ihm habe, damit ich mit allem abschließen kann und mich mit ihm danach nicht mehr außeinandersetzen muss.

Das problem ist.... Er reagiert nicht...
Ich habe eine Nachricht am Sonntag geschrieben, in der stand, dass ich gerne mit der Sache abschließen möchte, und daher die Sachen tauschen möchte.... Was ich noch von ihm habe, was er noch von mir hat, habe geschrieben, dass er die Geschenke natürlich behalten kann. Dann hab ich noch geschrieben, dass ich nicht mehr reden möchte, weil alles gesagt wurde, er nicht loyal und ehrlich mit mir war und ich die Wahrheit selber herausgefunden habe. Ich aber dennoch das vernünftig und im guten klären möchte um da einen sauberen Strich drunter machen zu können und danach den Kontakt abbrechen. Dann hab ich gefragt, ob er es am Dienstag schafft.

Da kam dann mal gar nix zurück... Wenn ich ihn belästigen würde, ok. Dann könnte ich es verstehen, dass man nicht mehr reagiert. Aber seit Fr haben wir keinen Kontakt mehr, ich habe am Sonntag lediglich das oben beschriebene geschrieben. Ich möchte wirklich keinen kontakt mehr zu diesem Menschen. Und daher möchte ich auch schnell abschließen und nicht erst in 2-3 Wochen oder noch später.
Ich kann das nicht gebrauchen, denn dabei kommt wieder alles hoch....
Dann lieber jetzt gleich und die Sache versuchen abzuhaken.
Ich frage mich, wie man so unreif sein kann und es verletzt mich wirklich sehr, dass ich es nicht mal wert bin, dass wir das vernünftig abschließen.

Habe dann gestern geschrieben, dass ich mir schon eine Antwort gewünscht habe. Das er meine Sachen auch vor die Tür stellen kann, sollte es ihm unangenehm sein. Und ich lege dann seine Sachen da ab... Ich dachte mir, dass wenn er so kindisch ist, dass ich es vielleicht so klären muss.

Mir war das wirklich sehr wichtig. So wie es aussieht bekomme ich meine Sachen wohl nicht mehr zurück...
Ich möchte auch nicht mehr weiter nachhaken weil ich mir jetzt schon total dumm vorkomme. Ich verstehe nicht wie Menschen so sein können. Ich habe ihm nichts getan. Im Gegenteil. Er hat die Schlimmen Dinge mit mir gemacht und ist nun zu Feige....

Ich verstehe nicht, warum es Menschen gibt, die so viel lügen. Und nicht merken, dass sie damit alles viel schlimmer machen.

Ich weiß nicht was stimmt. Ist es die Ex, hatte er einfach keine Lust mehr auf mich oder whatever. Ich weiß nur eins. Ich bin der letzte Mensch mit dem man nicht vernünftig reden kann.
Hätte er mir gleich gesagt, er habe Gefühle für seine Ex Freundin. Oder hätte er gesagt, dass er glaubt es passe zwischen uns doch nicht. Das hätte er mir sagen können. Für diese ehrlichkeit wäre ich dankbar gewesen. Klar ist es dann auch blöd aber mit ehrlichkeit kann ich umgehen. Nein dann meldet er sich lieber bei Lovoo als single an und selbst wo ich ihn erwische kann er nicht ehrlich sein. Dann das geschwafel mit der ex. Und viele weitere komische und unglaubwürdige dinge...

Ich weiß das ich die Warheit nicht mehr erfahren werde. Denn er hat den Mumm nicht dazu.

@Ana92: Ich habe mir sehr viel Zeit gelassen. Ca. 2,5 Monate, bist wir zusammengekommen sind. Gerade aus meinen erfahrungen bin ich vorsichtig...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. März 2013 um 10:36

Das ding mit der erklärung
um 'abschließen' zu können ist blödsinn. es ist nichts weiter als der vielleicht unbewusste versuch, das ruder doch noch mal rumzureißen. aber...

du brauchst ihn nicht um wirklich abzuschließen, das schaffst du auch allein! bei dem was er dir alles zugemutet hat solltest DU diejenige sein, die kein wort mehr an ihn verschwendet. und auch keine zeit.

hör auf ihm im net hinterher zu schnüffeln. ich weiß, dass du das nicht machst, weil du irre bist sondern, weil du leidest und offene fragen hast. die musst du aber gar nicht haben - mit seinem verhalten hat er dir doch jede erdenkliche frage schon beantwortet. er ist ein abgebrühtes schwein, dem deine gefühle völlig egal sind. du könntest ihm noch hundert mails schreiben, er würde niemals verstehen was du ihm sagen willst und dir deine fragen auch niemals so beantworten können, dass dir ein licht aufgeht.

ach mensch, süße, ich kann sooo gut mit dir fühlen. ich gehöre auch zu der sorte frau, die wochen und monate braucht, um nach einer enttäuschung emotional wieder in die spur zu kommen. was ich in meinem leben schon geweint habe macht mir so schnell keiner nach.

wie du damit fertig werden sollst kann dir hier auch niemand wirklich sagen. da kannst du nur auf die zeit hoffen, die regelt das schon irgendwie. und wenn du es einigermaßen schaffst, nimm den kopf wieder hoch und tu' dir was gutes. und sei dir sicher: du wirst schon noch dein glück finden. auch wenn man nach jeder enttäuschung denkt, dass man am ende ist und nie wieder land sieht - der tag kommt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. März 2013 um 11:05
In Antwort auf didivah

Das ding mit der erklärung
um 'abschließen' zu können ist blödsinn. es ist nichts weiter als der vielleicht unbewusste versuch, das ruder doch noch mal rumzureißen. aber...

du brauchst ihn nicht um wirklich abzuschließen, das schaffst du auch allein! bei dem was er dir alles zugemutet hat solltest DU diejenige sein, die kein wort mehr an ihn verschwendet. und auch keine zeit.

hör auf ihm im net hinterher zu schnüffeln. ich weiß, dass du das nicht machst, weil du irre bist sondern, weil du leidest und offene fragen hast. die musst du aber gar nicht haben - mit seinem verhalten hat er dir doch jede erdenkliche frage schon beantwortet. er ist ein abgebrühtes schwein, dem deine gefühle völlig egal sind. du könntest ihm noch hundert mails schreiben, er würde niemals verstehen was du ihm sagen willst und dir deine fragen auch niemals so beantworten können, dass dir ein licht aufgeht.

ach mensch, süße, ich kann sooo gut mit dir fühlen. ich gehöre auch zu der sorte frau, die wochen und monate braucht, um nach einer enttäuschung emotional wieder in die spur zu kommen. was ich in meinem leben schon geweint habe macht mir so schnell keiner nach.

wie du damit fertig werden sollst kann dir hier auch niemand wirklich sagen. da kannst du nur auf die zeit hoffen, die regelt das schon irgendwie. und wenn du es einigermaßen schaffst, nimm den kopf wieder hoch und tu' dir was gutes. und sei dir sicher: du wirst schon noch dein glück finden. auch wenn man nach jeder enttäuschung denkt, dass man am ende ist und nie wieder land sieht - der tag kommt!

Danke für deine Antwort
Der erste Satz ist nicht richtig. Ich möchte mit dieser Person nix mehr zu tun haben. Sonst hätte ich das Angebot mit dem vor die Tür stellen nicht gestellt. Ich sage immer das, was ich auch meine.

Ich habe was dies betrifft mittlerweile eine sehr starke Persönlichkeit. Zu solchen hinterherrennmanövern bin ich mir zu schade....

Jeder Mensch verarbeitet anders. Und ich habe weißgott genug negative Erfahrungen gesammelt um zu wissen wie ich damit umgehen muss, damit ich schnellst möglich da raus komme... Daher wollte ich das nun schnell austauschen damit ich für mich meinen Frieden finde.

Ich würde einem Menschen wie ihn NIEMALS eine 2. Chance geben. Und überhaupt brauch man sich hier darüber nicht mal Gedanken machen über solche Dinge...

Das Gucken bzw. kontrollieren ist bei mir schon immer drin. Das legt sich aber nach kurzem wieder... mir persönlich hilft es ihn schneller als das was er ist abzustempeln.

Glaub mir... Ich habe viel geweint... Und mein Herz hat schon einiges überstanden. Es ist robuster als man denkt.

Und ich gucke nach vorne... Daher mache ich Sport, gehe meinem Alltag nach und verkrieche mich nicht in mein Bett...
Ich fahre dieses We nach Hamburg. Geplant war mit ihm hinzufahren.
Das hatte ich ihm als dankeschön für seine viele Hilfe geschenkt. Jetzt fährt eine Freundin mit mir hin...
Mehr kann ich nun auch nicht tun... Ich gebe mein bestes um bald wieder ins grüne zu kommen

Ich wollte nur den einen Punkt abhaken damit ich diesen menschen nie wieder unter die Augen treten muss.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. März 2013 um 14:34

Irgendwas...
...stimmt wirklich nicht mit ihm....
Ich habe die eine Nachricht gestern Morgen geschrieben.

Das kam jetzt von ihm: Hey na, die letzten Tage war alles ein bisschen durcheinander, ich mach jetzt noch mal die Augen zu und melde mich später.

Ganz ehrlich... Diesen Text hätte er sich dann auch sparen können. Denn er hat ja nun eh schon 1,5 Tage verstreichen lassen um zu Antworten. Da kommt es auf die paar stunden auch nicht mehr an, bis er mir sagt, wann wir die Sachen tauschen... Also wenn er bei mir Mitleid sucht, dann ist er leider an der falschen Adresse....

Weiß nicht mal was ich darauf antworten soll oder ob ich überhaupt antworten soll, weil mir das einfach zu blöd ist...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. März 2013 um 18:31
In Antwort auf belleza344

Irgendwas...
...stimmt wirklich nicht mit ihm....
Ich habe die eine Nachricht gestern Morgen geschrieben.

Das kam jetzt von ihm: Hey na, die letzten Tage war alles ein bisschen durcheinander, ich mach jetzt noch mal die Augen zu und melde mich später.

Ganz ehrlich... Diesen Text hätte er sich dann auch sparen können. Denn er hat ja nun eh schon 1,5 Tage verstreichen lassen um zu Antworten. Da kommt es auf die paar stunden auch nicht mehr an, bis er mir sagt, wann wir die Sachen tauschen... Also wenn er bei mir Mitleid sucht, dann ist er leider an der falschen Adresse....

Weiß nicht mal was ich darauf antworten soll oder ob ich überhaupt antworten soll, weil mir das einfach zu blöd ist...

Nichts antworten
so eine bloede sms haett er sich ja wirklich sparen koennen!
so nach dem motto "lass mich mal noch ein bisschen ausruhen und abwarten"
ich wuerde ihm echt ein ultimatum stellen mit tag und uhrzeit. und dann wuerde ich da mal mit einem supergut aussehenden typen auftauchen und wortlos meine sachen holen. ohne ihn dabei anzuschauen und dann wieder abzwitschern! a....loch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. März 2013 um 19:40

Ganz ehrlich...
Wo soll ich das bitte vorher wissen. Schlau daherreden kann man immer schnell. Sei erst mal in meiner Situation. Also wirklich. Manche Posts kann man sich auch wirklich sparen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. März 2013 um 19:42
In Antwort auf an0N_1276970899z

Nichts antworten
so eine bloede sms haett er sich ja wirklich sparen koennen!
so nach dem motto "lass mich mal noch ein bisschen ausruhen und abwarten"
ich wuerde ihm echt ein ultimatum stellen mit tag und uhrzeit. und dann wuerde ich da mal mit einem supergut aussehenden typen auftauchen und wortlos meine sachen holen. ohne ihn dabei anzuschauen und dann wieder abzwitschern! a....loch!

Also weißt du...
Als er das geschrieben hat, war er kurze Zeit darauf wieder auf der Flirtseite. Sorry, aber da musste ich mal gucken.
Jetzt kam natürlich wieder nix von ihm. Also so was hab ich auch noch nie erlebt. Ohne Worte...
Ich habe die ganze Zeit so ein blödes Gefühl in mir.
Ich würde es so gerne einfach ausschalten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. März 2013 um 20:00

Naja...
...die Verletztheit ist da... Und Mein Herz hört nicht auf zu schmerzen. Ist halt noch zu frisch und nach 6 Tagen kann man das noch nicht erwarten. Aber es wird von Tag zu Tag minimal besser... Und ich habe nicht mal das bedürfnis mit ihm zu schreiben. Das ist ein gutes Zeichen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. März 2013 um 20:26
In Antwort auf belleza344

Naja...
...die Verletztheit ist da... Und Mein Herz hört nicht auf zu schmerzen. Ist halt noch zu frisch und nach 6 Tagen kann man das noch nicht erwarten. Aber es wird von Tag zu Tag minimal besser... Und ich habe nicht mal das bedürfnis mit ihm zu schreiben. Das ist ein gutes Zeichen

Diesem idioten
brauchst du gar nix mehr schreiben! bitte bleib stark!
komm hier rüber. wir machen uns paar schöne abende und die kerle können uns mal !!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. März 2013 um 15:45


sach mal, hübsche!!! ganz ehrlich... wat isn dat? der typ ist total schäbig. ich mein, guck dich an, gehts noch? ich glaube du hast dich nur verrannt, weil du es nicht kanntest, dass jemand so um dich buhlt. das sind keine gefühle sondern verlustängst!. guck mal in den spiegel und frag dich bitte wer du bist und wer er ist. n kaputter typ!!
dir fehlt seine aufmerksamkeit, nicht er. wage ich zu bezweifeln.
erkenne deinen eigenen wert wieder!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. März 2013 um 18:11

Mh es gibt 3 Moeglichkeiten, aus deiner Perspektive...
1. Maenner sind halt zu 100% "merkwuerdig" (da gibts ja gar kein Wort fuer, fuer deine Typen, A-loecher sind es ja nicht).

2. Du hattest einfach nur bei deiner stochastischen Stichprobe Pech.

3. Deine Auswahl beschraenkt sich auf Maenner, die frisch getrennt sind bzw. "fluechtig", im Sinne von "bekommen kalte Fueße" oder "wissen nicht, was sie wollen".


---> Vielleicht sollte man bei 3. mal ansetzen. Wo lernst du deine Typen kennen? Was unternimmst du mit denen so? Was beeindruckt dich am meisten? Was ist dir wichtig? Worauf achtest du am Anfang nicht so - was aber letztendlich doch entscheidend ist? Solche Sachen. Hier kann jetzt keiner hingehen und sagen "mach es so und alles wird besser", sondern man muesste halt ersteinmal schauen wie das kommt... Also klar ist zumindest, dass deine Typen alle irgendwann reißaus nehmen, ja fast schon vor dir fliehen, den Kontakt so abrupt abbrechen, dass du keine Chance mehr hast zu erfahren wieso sie dich verlassen haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. März 2013 um 23:54

Hallo belleza
es liest sich als würdest du auf "wieder" auf den selben Typ Mann stehen ... es gibt Frauen die erfuhren Gewalt in einer Beziehung und lassen sich immer wieder NEU auf solche Männer ein und machen WIEDER schlimmes durch .. es ist dann auch oft der selbe Typ Mann... ich hoffe es kommt an was ich Dir rüber bringen möchte .. dies soll kein Vorwurf an Dich sein oder an irgendeine Frau die evtl. das gerade liest und sich darin situationsbedingt wieder erkennt.

Du schriebst auch: du schaust Dir den Mann vorher genau an .. ja Vorsicht ist gut und jeder hat seine eigene Zeit bis er sich auf etwas oder jemanden einlässt .. nur in wie weit schaust Du dir den Mann an? Es scheint ja fast so als würde Deine Vorsichtshaltung (ich benenne es jetzt mal so) nicht "soo viel bringen" - es endet nach einigen Monaten meistens wenn ich es richtig heraus gelesen habe. Vielleicht findest Du dort etwas wo Du ansetzen könntest (??)

Eine Sache fiel mir noch auf: Du wirkst sehr, sehr abgeklärt .. Du schilderst vieles sachlich auch wenn Du schreibst das Du weinst und am Ende bist .. bist Du auch so sachlich in der Zeit zwischen Euch?

Die SMS von ihm ist wirklich ein hartes Stück ...
Ich hoffe Dir geht es bald wieder besser

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. März 2013 um 8:18

Das sind alles co-abhängige Typen
aus irgend einem Grund suchst du dir unbewusst solche opfertypen aus.
da ist es nicht verwunderlich dass sie sofort willenlos reagieren wenn die ex um die ecke kommt.

vielleicht triffst du auf so Männer gehäuft weil du selbst auch eine etwas ausbeuterische ader hast. ich meine das nicht böse. will dich nur auf etwas hinweisen.
ich zumindest würde jemanden der nicht mein partner ist nicht drei wochen für mich schuften lassen.
und für ne leere Batterie rufe ich den ADAC. ich würde nicht nachts jemanden raus klingeln.

vielleicht erwartest du auch dieses betüteln. aber andere tun das auch und sind weitaus invasiver darin auszubeuten. so dass du immer in Konkurrenz zu diesen Frauen aus der Vergangenheit stehen wirst wenn der Kreis nicht durchbrochen wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. April 2013 um 18:48

Hallo an alle...
Ich melde mich mal wieder zu Wort...
Vielen Dank für die vielen Antworten, die teils sehr heftig sind, aber auch viele die einem vielleicht die Augen öffnen.

Vielleicht habt ihr recht, in dem ihr sagt und ich suche geziehlt die falschen aus. Ich weiß es nicht.

Nun ist wieder etwas für mich heftiges passiert.
Er hat immer noch meine Sachen. Am Sonntag schrieb er mir dann, dass er das mit den Sachen klären möchte und er auch mit mir reden möchte, weil er mir noch eine richtige Erklärung schuldig ist. Ich dachte mir ok. Das finde ich gut, dass das jetzt kommt, dann kann man einen vernünftigen Strich drunter machen.
Hatten abends 8 Uhr ausgemacht. Fest.

Tja... 3 mal dürft ihr raten was passiert ist.
Er ist nicht aufgetaucht. Und das beste. es kam nicht mal eine Absage....
was ist das für ein kaputter Mensch.
in der ganzen zeit hat er sich vernünftig und reif verhalten und jetzt wird er richtig asozial.
Nicht ich war diejenige gewesen, die es Vorgeschlagen hat. Ich habe keinen weiteren Kontakt gesucht.
Warum auch nachdem was war. Da renn ich doch nicht noch hinterher....

Bin nun menschlich noch mehr enttäuscht.
Habe immer noch starke schlafstörungen und es hört einfach nicht auf.... Tut schon noch sehr dolle weh

Bei ihm hätte ich dieses verhalten leider nicht gesehen. Oder wahrscheinlich war die rosa rote Brille wieder da und ich wollte es nicht sehen.

In der Zeit, in der wir zusammen waren, war alles sehr harmonisch, Ich hätte bis zu dem Zeitpunkt, wo ich das mit der Flirtseite gesehen habe nie im Leben geglaubt, dass er so drauf ist. Er hat mir zuvor keine Zeichen gesendet, dass er keine Lust auf mich hat. Im gegenteil. Hat pläne mit mir geschmiedet ohne Ende... Ich hatte ein sicheres Gefühl. Zu dem Zeitpunkt. Bis dass gesagte passiert ist.

mit dem ganzen hat niemand gerechnet. Freunde und Familie war geschockt. Jeder dachte, so vernarrt wie er in sie ist hält das ewig. Jetzt denk ich es war gespielt.

Jetzt im Nachhinein wird mir einiges klar....

Die Aussage mit dem Ausnutzen find ich ziemlich unfair...
wenn man jmd nicht kennt, dann sollte man nicht Urteilen, wie jmd vielleicht drauf ist. Ich habe noch nie einen Menschen ausgenutzt. Wenn gebe ich immer sehr viel und verlange dafür gar nix. Ich hatte sogar ein schlechtes Gewissen, dass er mir so viel geholfen hat aber er hat darauf bestanden, weil er bei mir sein wollte.

Ich habe mich auch bei ihm bedankt und uns ein We in Hamburg gebucht. Mit 2 übernachtungen und das Musical Tarzan. Und ich habe noch nie einen Mann ausgenommen sondern bin dafür, dass auch Frau geben kann. Nicht nur Mann...

Also schreibt bitte nicht so einen quatsch


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. April 2013 um 19:20


Hallo nochmal..ich habe dir schon geschrieben...
Mir ist es mal ähnlich ergangen

Hier nochmal ne kurze Zusammenfassung..... mit ein paar Fragen von mir...

Bei meinem letzten "Griff ins Klo" war es auch so, dass alles "perfekt schien"... er "Traummann", ich "Traumfrau"
Wir sprachen von Zusammenziehen, und weiteren schönen gemeinsamen Dingen...
Plötzlich meldete er sich nicht mehr.... von jetzt auf gleich.... er fuhr zur Arbeit und war weg...wie die berühmte Geschichte "er ging Zigaretten holen und kam nie wieder" ..
3 Wochen lang...dann meldete er sich plötzlich zunächst per Sms...wir schrieben viel, dann wollte er kommen zum Reden..... Er kam auch..."Angeblich" musste er nach Russland ... gaaanz plötzlich und unerwartet von seiner Firma aus
So blöd wie ich war, glaubte ich ihm ...da haben die wohl noch kein mobiles Netz

Und wie du weißt, ist er nochmal gekommen mit "noch tolleren Ideen", wie GANZ BALDIGEM zusammen ziehen .. wir haben uns sogar schon nach Möbeln umgesehen, ...blaaaaaaa

Und nach 3 Tagen war er wieder weg....spurlos verschwunden...!! Für immer, ohne Worte!!!

Das einzige was ich mir gewünscht hätte, war Klarkeit...ein Lebenszeichen von ihm und ein Ende!!

Mal ne Zwischenfrage an dich.. Hättest du den "Absprung" wirklich geschafft, wenn er gekommen wäre?? Wenn ich deine Worte lese, glaube ich eher nicht , hmmm

Aber nun weißt du endgültig dass er ein A*** ist ..(ich meine wir objektiven Betrachter haben das schon vorher gesehen, hmm..aber du nun hoffentlich auch...)

Demnach denke ich jetzt, dass du es als Ende betrachten musst!!
Was machst du, wenn er sich jetzt doch noch wieder meldet??


DU hast DEINE Antworten, DIE WAHRHEIT!!
Nun schliesse ab!!!

Und deine Sachen soll er dir zuschicken.... !! Schreib ihm das und gut...wenn es (ihm) zu teuer sein sollte, frag nach seiner Kontonr und überweise ihm die Portokosten!!
Du musst JETZT den Absprung schaffen!!

FERTIG!

Nur so kannst du abschliessen!
...... ich habe die Wahrheit nie rausgefunden!! Habe aber auch nicht so energisch danach gesucht...

Aber du... du weißt nun endgültig, das er ein A*** ist... jetzt musst du dein Ende finden....

LG Jado

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. April 2013 um 19:48
In Antwort auf ai_12639688


Hallo nochmal..ich habe dir schon geschrieben...
Mir ist es mal ähnlich ergangen

Hier nochmal ne kurze Zusammenfassung..... mit ein paar Fragen von mir...

Bei meinem letzten "Griff ins Klo" war es auch so, dass alles "perfekt schien"... er "Traummann", ich "Traumfrau"
Wir sprachen von Zusammenziehen, und weiteren schönen gemeinsamen Dingen...
Plötzlich meldete er sich nicht mehr.... von jetzt auf gleich.... er fuhr zur Arbeit und war weg...wie die berühmte Geschichte "er ging Zigaretten holen und kam nie wieder" ..
3 Wochen lang...dann meldete er sich plötzlich zunächst per Sms...wir schrieben viel, dann wollte er kommen zum Reden..... Er kam auch..."Angeblich" musste er nach Russland ... gaaanz plötzlich und unerwartet von seiner Firma aus
So blöd wie ich war, glaubte ich ihm ...da haben die wohl noch kein mobiles Netz

Und wie du weißt, ist er nochmal gekommen mit "noch tolleren Ideen", wie GANZ BALDIGEM zusammen ziehen .. wir haben uns sogar schon nach Möbeln umgesehen, ...blaaaaaaa

Und nach 3 Tagen war er wieder weg....spurlos verschwunden...!! Für immer, ohne Worte!!!

Das einzige was ich mir gewünscht hätte, war Klarkeit...ein Lebenszeichen von ihm und ein Ende!!

Mal ne Zwischenfrage an dich.. Hättest du den "Absprung" wirklich geschafft, wenn er gekommen wäre?? Wenn ich deine Worte lese, glaube ich eher nicht , hmmm

Aber nun weißt du endgültig dass er ein A*** ist ..(ich meine wir objektiven Betrachter haben das schon vorher gesehen, hmm..aber du nun hoffentlich auch...)

Demnach denke ich jetzt, dass du es als Ende betrachten musst!!
Was machst du, wenn er sich jetzt doch noch wieder meldet??


DU hast DEINE Antworten, DIE WAHRHEIT!!
Nun schliesse ab!!!

Und deine Sachen soll er dir zuschicken.... !! Schreib ihm das und gut...wenn es (ihm) zu teuer sein sollte, frag nach seiner Kontonr und überweise ihm die Portokosten!!
Du musst JETZT den Absprung schaffen!!

FERTIG!

Nur so kannst du abschliessen!
...... ich habe die Wahrheit nie rausgefunden!! Habe aber auch nicht so energisch danach gesucht...

Aber du... du weißt nun endgültig, das er ein A*** ist... jetzt musst du dein Ende finden....

LG Jado

Die Warheit...
.. wusste ich ab dem Zeitpunkt wo ich ihn auf der Singlebörse erwischt habe... da war mir klar, dass etwas schief läuft.

Und ab da hab ich mir die augen ausgeheult... Wenn mich einer so zum weinen bringt, wie er, dann lass ich diese Person nicht mehr an mich ran.

Ich hatte da schon den Absprung gefunden, wo ich es beendet habe. Er hatte ja noch rumgedruckst, von wegen er sei sich ja nur unsicher und die Ex bla bla.....Nur war alles so krass... Wie eine Mauer die plötzlich in sich zusammenfällt.

ich könnte mir sogar vorstellen, dass er mich im skiurlaub betrogen hat. Er hat sich direkt da angemeldet. Also dort die lage gecheckt. Richtig krank...


Das was dir wiederfahren ist, das ist auch echt grausam... Ich verstehe nicht warum es so kranke menschen gibt. Wo ist der Anstand? Normale Menschen mit einem Gewissen sind echt rar geworden.....


Naja, ich hatte mich schon damit abgefunden, bis er damit ankam und nach nem gespräch gebeten hat...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. April 2013 um 20:02
In Antwort auf belleza344

Die Warheit...
.. wusste ich ab dem Zeitpunkt wo ich ihn auf der Singlebörse erwischt habe... da war mir klar, dass etwas schief läuft.

Und ab da hab ich mir die augen ausgeheult... Wenn mich einer so zum weinen bringt, wie er, dann lass ich diese Person nicht mehr an mich ran.

Ich hatte da schon den Absprung gefunden, wo ich es beendet habe. Er hatte ja noch rumgedruckst, von wegen er sei sich ja nur unsicher und die Ex bla bla.....Nur war alles so krass... Wie eine Mauer die plötzlich in sich zusammenfällt.

ich könnte mir sogar vorstellen, dass er mich im skiurlaub betrogen hat. Er hat sich direkt da angemeldet. Also dort die lage gecheckt. Richtig krank...


Das was dir wiederfahren ist, das ist auch echt grausam... Ich verstehe nicht warum es so kranke menschen gibt. Wo ist der Anstand? Normale Menschen mit einem Gewissen sind echt rar geworden.....


Naja, ich hatte mich schon damit abgefunden, bis er damit ankam und nach nem gespräch gebeten hat...

...
Ich hatte auch schon viele Griffe ins Klo..das war nur der Schlimmste . Bei allen steckten auch immer noch (versteckte) Gefühle zur Ex dahinter.. warum können die nicht einfach ehrlich sein...UND erstmal das Vergangene verarbeiten...
Was mir aufgefallen ist, dass wenn die Sch**kerle noch oft von der Ex reden, und sogar noch heftig über sie schimpfen oder gar ablästern, dann ist da was im Busch

Ach je..ich wünsche dir, dass du dich nun endlich auch gefühlsmässig von ihm lösen kannst...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. April 2013 um 20:32
In Antwort auf ai_12639688

...
Ich hatte auch schon viele Griffe ins Klo..das war nur der Schlimmste . Bei allen steckten auch immer noch (versteckte) Gefühle zur Ex dahinter.. warum können die nicht einfach ehrlich sein...UND erstmal das Vergangene verarbeiten...
Was mir aufgefallen ist, dass wenn die Sch**kerle noch oft von der Ex reden, und sogar noch heftig über sie schimpfen oder gar ablästern, dann ist da was im Busch

Ach je..ich wünsche dir, dass du dich nun endlich auch gefühlsmässig von ihm lösen kannst...

Du...
...sagst es.... Das ist mir auch aufgefallen.
Ich verstehe sowieso nicht, wie man sich dann auf etwas neues einlassen kann....

Das sind in meinen Augen schwache Menschen...
Jeder normale Mensch fängt an zu reflektieren wenn eine Beziehung in die Brüche geht und dann will man doch meist auch gar nicht mehr zurück nach einer zeit...

Hat ja seinen Grund warum ex ex ist....

Ich hoffe auch, dass ich ganz schnell wi9eder weg bin von ihm.... Hab echt langsam Angst dass die echt alle nurnoch einen an der Waffel haben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. April 2013 um 20:49
In Antwort auf belleza344

Du...
...sagst es.... Das ist mir auch aufgefallen.
Ich verstehe sowieso nicht, wie man sich dann auf etwas neues einlassen kann....

Das sind in meinen Augen schwache Menschen...
Jeder normale Mensch fängt an zu reflektieren wenn eine Beziehung in die Brüche geht und dann will man doch meist auch gar nicht mehr zurück nach einer zeit...

Hat ja seinen Grund warum ex ex ist....

Ich hoffe auch, dass ich ganz schnell wi9eder weg bin von ihm.... Hab echt langsam Angst dass die echt alle nurnoch einen an der Waffel haben


Versuche es nun erstmal zu verarbeiten und endgültig abzuschliessen...

Ich hatte einen "guten Freund", der mir dabei geholfen hat.... rein platonisch versteht sich Ich kenne ihn schon 3 Jahre...und als wir dan beide Single waren, haben wir stundenlange Telefonate geführt und auch mal "DSDS" zusammen geschaut, waren auch mal spazieren.... auch mal mit meinen Kindern....daraus entwickelte sich eine ganz tolle Freundschaft...
Und irgendwann auch Liebe
Hätte ich nie für möglich gehalten (grins, weil er mir zunächst zu lieb war )
Nun ja, wir heiraten im Juli

Nach 4 Jahren "Vollpfosten-Szenario" habe ich endlich den Richtigen gefunden
Ich sage immer zu meinen Freundinnen "schaut auch mal nach links und rechts"

Aber jetzt wünsche ich dir erstmal, dass du diese Sache nun erstmal abhaken kannst... und glücklich wirst

Ganz lieb Grüße
Jado

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. April 2013 um 9:55
In Antwort auf ai_12639688


Versuche es nun erstmal zu verarbeiten und endgültig abzuschliessen...

Ich hatte einen "guten Freund", der mir dabei geholfen hat.... rein platonisch versteht sich Ich kenne ihn schon 3 Jahre...und als wir dan beide Single waren, haben wir stundenlange Telefonate geführt und auch mal "DSDS" zusammen geschaut, waren auch mal spazieren.... auch mal mit meinen Kindern....daraus entwickelte sich eine ganz tolle Freundschaft...
Und irgendwann auch Liebe
Hätte ich nie für möglich gehalten (grins, weil er mir zunächst zu lieb war )
Nun ja, wir heiraten im Juli

Nach 4 Jahren "Vollpfosten-Szenario" habe ich endlich den Richtigen gefunden
Ich sage immer zu meinen Freundinnen "schaut auch mal nach links und rechts"

Aber jetzt wünsche ich dir erstmal, dass du diese Sache nun erstmal abhaken kannst... und glücklich wirst

Ganz lieb Grüße
Jado

Dass...
... hört sich wirklich sehr vielversprechend an...

Wünschte ich hätte auch einfach mal Glück....
Aber ich habe auch so Panik, dass es nurnoch solche Menschen gibt. Das um so älter man wird, um so mehr Menschen rumlaufen, die sich nicht mehr auf jmd neues einlassen können. Die die ewig an der dummen Ex hängen und nicht begreifen das man loslassen sollte....

Ich will auch mal einen Kennenlernen, der in mir etwas besonderes sieht. Bzw der gerne an meiner Seite ist...

Fühl mich irgendwie voll klein gerade

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. April 2013 um 10:30
In Antwort auf belleza344

Dass...
... hört sich wirklich sehr vielversprechend an...

Wünschte ich hätte auch einfach mal Glück....
Aber ich habe auch so Panik, dass es nurnoch solche Menschen gibt. Das um so älter man wird, um so mehr Menschen rumlaufen, die sich nicht mehr auf jmd neues einlassen können. Die die ewig an der dummen Ex hängen und nicht begreifen das man loslassen sollte....

Ich will auch mal einen Kennenlernen, der in mir etwas besonderes sieht. Bzw der gerne an meiner Seite ist...

Fühl mich irgendwie voll klein gerade


Mein zukünftiger Mann hat(te) es auch nicht leicht mit mir
Vertrauen aufbauen war für mich verdammt schwer...
Immer, wenn am Anfang irgendwas war, habe ich sofort Panik bekommen..... das war nicht leicht für ihn...viel Zickereien meinerseits wegen NIX

Aber wir haben es geschafft
Ich bin endlich glücklich... auch wenn ich jetzt immer noch auf jede "Kleinigkeit" achte

Ich wünsche dir vom Herzen, dass du nun auch endlich glücklich wirst...

Übrigens bin ich schon 38 und mein Verlobter ist 40...auch dann kann es noch klappen
Aber meist dann, wenn man nicht "sucht" Ich habe ihn einfach gefunden, one zu suchen...oder besser gesagt, er mich

Ausserdem bist du eine wirklich hübsche Frau...dass du Probleme hast, den Richtigen zu finden, ist echt unvorstellbar

Ganz liebe Grüße Jado

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. April 2013 um 12:39
In Antwort auf ai_12639688


Mein zukünftiger Mann hat(te) es auch nicht leicht mit mir
Vertrauen aufbauen war für mich verdammt schwer...
Immer, wenn am Anfang irgendwas war, habe ich sofort Panik bekommen..... das war nicht leicht für ihn...viel Zickereien meinerseits wegen NIX

Aber wir haben es geschafft
Ich bin endlich glücklich... auch wenn ich jetzt immer noch auf jede "Kleinigkeit" achte

Ich wünsche dir vom Herzen, dass du nun auch endlich glücklich wirst...

Übrigens bin ich schon 38 und mein Verlobter ist 40...auch dann kann es noch klappen
Aber meist dann, wenn man nicht "sucht" Ich habe ihn einfach gefunden, one zu suchen...oder besser gesagt, er mich

Ausserdem bist du eine wirklich hübsche Frau...dass du Probleme hast, den Richtigen zu finden, ist echt unvorstellbar

Ganz liebe Grüße Jado

Das glaub ich dir!
Ich tue mich auch schwer und werde schnell mistrauisch leider.
Bei jeder Kleinigkeit bekomme ich eine innerliche Unruhe...
wenn nicht sogar angst es könnte wieder eine Arsch sein....

Bei den Misterfahrungen denk ich auch verständlich.

Bis jetzt war es ja auch immer hilfreich, weil ich dann die Idioten schnell erkannt habe. Wie dieses Exemplar nun.

Irgendwie hab ich die Hoffnung auch aufgegeben. Ich glaube es soll einfach nicht sein, dass ich mit einem Partner an der Seite glücklich werde. Und der Wunsch nach Kindern etc. rückt immer weiter nach hinten...

Die Guten, die sich wirklich binden wollen sind in festen Händen, alle Heiraten und machen einen auf happy Family.
Das was über bleibt, das sind die Verarscher oder die Verletzten die ewig ihrer langen Liebe hinterher heulen. Als würde es nicht genug tolle Menschen auf der Welt geben. Ich heule meiner langen Beziehung kein bisschen hinterher.
Sonst hätte ich mich nicht getrennt.

Zum Glück komm ich auch alleine klar. Bin Selbstständig, verdiene gut, habe einen tollen Freundeskreis und bin was Freizeit betrifft eig gut ausgefüllt und glücklich.

Also ich muss sagen, dass ich mich auch wohl in meiner Haut fühle. Ich habe auch immer Interessenten. Aber da ist ja auch nicht immer jemand dabei, wo es passen könnte. Wo keine Gefühle aufkommen. Da kann ich mich dann ja auch nicht zwingen. Ich denke auch, dass ich einen vernünftigen Charakter habe. Vielleicht bin ich auch zu lieb. Und dadurch zu langweilig,
weil ich dem Mann an meiner seite freiraum gebe, nicht rumzicke etc

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. April 2013 um 12:48

Ich habe auch die befürchtung
Es muss auf jeden Fall etwas passiert sein, weswegen er sich nun so verhält.

Also mir ist nur aufgefallen, dass er heiter bei der Flirtseite am flirten ist. Soviel zu ich häng noch an der Ex. Ich sollte jetzt aber auch aufhören zu gucken. Es liegt ja alles auf der Hand.

Helfen will ich auch nicht wirklich... Sollte es so sein, dann ist das sein ding. Ich glaube sein ganzes Leben ist auch ziemlich verkorkst. Er hat nicht mal ne Ausbildung. Hat dann aber den technischen Betriebswirt gemacht. wo ich dann dachte, ok er hat die Kurve bekommen. Ich habe Einiges über ihn in Erfahrung bringen können. So ein Mist aber auch... Das hätte ich schon viel früher machen sollen. Aber man vertraut dann ja doch erstmal... Kann mir ja nicht von den Anwärtern immer erst mal ein Führungszeugnis geben lassen.

Da hört man sich die Personen ja erst mal an und wenn diese einen vernünftigen Eindruck machen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club