Home / Forum / Liebe & Beziehung / Die Ex

Die Ex

1. Juni 2013 um 23:55

Hallo liebe Community,

ich wende mich an euch, weil meine gedanken mich bald kaputt machen - und ich dachte ich schreib sie besser raus!

Vorab: Es könne evtl. etwas länger werden.

Die Vorgeschichte:
Mein Freund (32) und Ich (27) sind ca. 1,5 jahre zusammen. Seit ca. einem halben Jahr wohnen wir zusammen. wir kommen beide ursprünglich aus einer kleinen stadt. Nach meinem Studium/in meiner Bewerbungsphase hat auch er sich beruflich neu orientiert und ein gutes Angebot in berlin bekommen. obwohl ich zu der zeit eine zusage in münchen hatte, habe ich auf risiko gesetzt, den job abgelehnt und bin ihm nach berlin gefolgt - hab das aber nicht bereut, weil ich hier schnell was gefunden habe.

Als wir zusammen gekommen sind, waren wir beide noch frisch von unseren ex-partnern getrennt. ich habe mit beginn dieser beziehung für mich schnell abschließen können und es bestand nie ein kontakt zu meinem ex. mein freund hat mir hin und wieder erzählt, dass seine ex sich bei ihm meldet, er aber immer versucht sie auf kalte art und weise abzuweisen und ihr klar macht, dass er den kontakt nicht wünscht - so seine worte.

nun ist die berlin-phase seit beginn nicht ganz rosig. Klar - man ist weit weg von freunden und familie und ich merke das ich mich immer stärker auf meinen freund fixiere - obwohl ich gar nicht so bin und eigentlich die meinung vertrete, dass jeder auch sein ding durchziehen muss. aber hier ist er meine einzige bezugsperson und deshalb fange ich an zu klammern. will oft in seiner nähe sein, will viel liebe und geborgenheit - die er mir aber auch gibt. Er ist immer sehr liebevoll!

Nun zum problem:
eines abends als wir vorm fernseh saßen und er bei whatsapp geschrieben hat, ist mir beim kurzen rüberschielen ein chat ins auge gesprungen, der unter keinem namen gespeichert war und die letzte nachricht war "ruf an". ich muss dazu sagen: vertrauen ist verdammt wichtig in der beziehung und sowas wie schnüffeln etc. ist ein no go - und das weiß ich. und auf das folgende bin ich nicht stolz:

es hat mir keine ruhe gelassen, was es mit diesem chat auf sich hat. eines tages - er ging zum training und hat sein handy zu hause gelassen - konnte ich einfach nicht anders....ich schlich um dieses ding wie eine katze und hab mit mir gekämpft - doch letztendlich habe ich reingeschaut und BAAAMM!!! was ich gelesen habe, hat mich schockiert: es war natürlich seine ex. Die unterhaltung begann damit, dass sie ihm ein bild geschickt hat, auf dem fotos und alte briefe von ihm an sie drauf waren mit dem kommentar: guck mal was ich zufällig bei aufräumen gefunden habe.

gleich im nächsten schritt hat sie ihm geschrieben, dass er ihre große liebe war, dass sie ihn nie vergessen wird und niemanden jemals wieder so lieben wird - btw: sie ist aktuell auch in einer beziehung!
der hammer: mein freund schreibt ihr, dass es eine tole zeit war und dass niemand auf der welt sie jemals ersetzen wird und er sie immer lieben wird. so! ließ mal diese worte von dem mann den du liebst!!!
die unterhaltungen gingen weiter und über 3 monate verteilt. von wie gehts über wäre schön wenn wir uns mal sehen würden bis lass uns mal telefonieren war alles dabe

Danach war ich am boden zerstört!!!
Als mein freund nach hause kam habe ich ihn sofort darauf angesprochen. ich war wütend, hab geweint und geschrien. er hat sich nicht versucht rauszureden. es sah so aus als würde er in diesem moment begreifen, was er getan hat. seine erklärung: er war die beziehung über mit ihr nicht so nett zu ihr und hat nun starke schuldgefühle und mitleid dass er sie nicht gut behandelt hat. aus diesem grund hat er es ihr geschrieben, weil er sie besänftigen wollte, ihr ein gutes gefühl geben wollte. und ja sie haben telefoniert und seiner aussage zufolge hat er ihr versucht klar zu machen, dass sie anfangen soll ihr leben zu leben und nicht an der beziehung hängen soll!
Während unseres gesprächs war er ziemlich aufgewühlt, nicht ganz bei sich, hat geweint und nicht viel gesagt ausser das es ihm unglaublich leid tut und er es sehr bereut, dass es so weit gekommen ist. er liebt mich, sagt er, wenn er sie lieben würde, dann würde er auch zu ihr zurück gehen. ich habe ihn gebeten, ihr eine letzte nachricht zu schreiben, in der er ihr deutlich macht dass die beiden keinen kontakt haben sollte, das es falsch ist.
ich habe ihm eine zweite chance gegeben.....aber seit dem ist nichts wie es war! ich bin innerlich zerrissen, sooo verletzt, so verwirrt, weiß nicht was ich glauben soll. ich bin besessen von ihr. bin jeden tag auf ihr fb-profil, kann mit der ganzen sache nicht abschließen. und natürlich lasse ich vieles an meinem freund aus und er lässt es zu. aber das kann so nicht weitergehen.
wie schaffe ich es, zu verzeihen?? wie kriege ich diese gedanken aus meinem kopf??? ich will uns nicht aufgeben!! ist das der richtige weg?? oder kann es einfach nicht mehr funktionieren?

Danke für eure Geduld, euer Interesse und euren Rat!!

Mehr lesen

2. Juni 2013 um 12:32

Ja!
...genau das ist auch mein problem.ich weiß nicht was er fühlt. Auf der anderen seite denk ich mir:wenn er sie lieben würde,könnte er auch zu ihr zurück gehen....oh man...ich weiß nicht mehr weiter...

Gefällt mir

4. Juni 2013 um 19:29

At Die Ex
wenn du niciht weißt, was er fühlt - dann klingt das für mich sehr bedenklich. er scheint dir ja nicht gerade das gefühl zu geben, dass er 100 pro zu dir steht.
insofern - überleg es dir gut - gib dir raum, such abstand, um herauszufinden, was du willst - was er dir geben kann und ob das noch vereinbar ist...

Gefällt mir

5. Juni 2013 um 21:52

Danke
erstmal für euer Feedback!
Ich will nochmal betonen: Bis zu diesem zeitpunkt als ich den kontakt mitbekommen habe, hab ich nieee an seiner liebe gezweifelt...er lässt mich spühren das er mich liebt...wirklich! aber jetzt ist diese sache passiert....
vielleicht habt ihr recht: abstand wäre jetzt wirklich das beste. dann weiß ich und vor allem auch er was wir wollen! ob ich mit dem, was passiert ist, auch in zukunft zurechtkomme und ihm verzeihen kann.
nur ist dieser schritt so schwer. wir haben uns jetzt gemeinsam in berlin etwas aufgebaut...und mit dem abstand würde ich hier meine einzige bezugsperson verlieren...ich denke das spielt eine große rolle, warum ich noch nicht gegangen bin...wo soll ich auch so spontan hingehen?? geld für ein hotel hab ich nicht und kurzfristig Wohnung oder wg zu finden ist schwer...
naja es muss eine lösung gefunden werden...

Ich danke euch!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen