Home / Forum / Liebe & Beziehung / Die EINE geht mir nicht aus dem Kopf

Die EINE geht mir nicht aus dem Kopf

16. Januar um 3:15 Letzte Antwort: 16. Januar um 9:01

Guten Tag zusammen,

bin der Alex m 21,

ich habe mit Freunden, Familie über dieses Thema schon mal geredet. Es ist etwas, was mich komischerweise immer wieder beschäftigt, jedoch eigentlich gar nicht so wild scheint.

Ich kannte mal ein Mädchen, wir waren beide 18. Wir sind unter schwierigen Umständen (sie war noch in einer Beziehung, familiäre Probleme etc.) zusammengekommen. (Zuvor hatte sie sich natürlich getrennt gehabt ) Es war eine tolle Zeit, meine erste "Freundin", jedoch viel zu kurz.. Auf einmal spielte Ihre Gesundheit ihr ins Leben, sie wurde psychisch komplett labil und der Kontakt brach ab.. Die Monate darauf waren so mit die schlimmsten meines Lebens, ich wusste nicht was mit ihr, konnte sie nicht erreichen etc.. Auf einmal trafen wir uns, nach ca. 4 Monaten, sie meinte sie muss nachdenken und brauche Ruhe. 

Das konnte ich verstehen, jedoch nicht aktezptieren,, für mich.. Einige Zeit später, war sie wieder mit ihrem Ex zusammen, das war geschuldet daran, dass sie extrem abhängig von ihm war, sie wohnten zusammen, Freundeskreis, Geld etc.. Dies hielt wie zu erwarten jedoch nicht lange.. Davon habe ich übrigens ganz nebenbei mitbekommen. Seit dem Kontaktabbruch ist locker ein Jahr vergangen.. Ich selbst konnte es nur schwer verkraften sie nicht mehr zu sehen, ich konnte sie oft einfach nicht vergessen, sie war schon was Besonderes für mich...

Ein weiteres halbes Jahr später traf ich sie ganz zufällig... Die Nacht darauf schrieb sie mich an, entschuldigte sich für alles, erklärte sie habe ein neues Leben gestartet und hat alles alte schlechte hinter sich gelassen ; sie wohnt nun in meiner Nähe.

Ich war glücklich und verwirrt als ich wieder mit ihr geschrieben habe. Wir trafen uns, und es war alles wie früher.. Vertraut, liebevoll, traumhaft... Ich konnte es selbst nicht greifen, wie sie mir immer noch so nah sein konnte.. Ich entschied mich ihr zu verzeihen, ich war auf einmal nicht mehr sauer.. Wir waren kurz davor uns zu küssen, schafften es aber nicht,ich hatte Bedenken sie auch.. (Wie sich rausstellte hatte sie zu der Zeit wieder einen Freund, was ich auch vermutete...)

Nach einem letzen körpernahen und gleichzeitig letztem, traurigem Treffen, wo sie weinte und mich dann alleine zurück lies, sahen wir uns nie wieder... Die Zeit war wieder sehr schön, traumhaft, unvergesslich...

Ich weiß heute genau noch, wo wir waren, wie alles so friedlich war, so sorgenfrei, sie ist einfach DIE Frau für mich..

Nun ja, dieses Treffen ist jetzt nun 1,5 Jahre her, ich hatte seitdem keine Beziehung, ich hatte 4-5 die Chance ; eine Frau interessierte sich für mich, jedes Mal sagte ich nein, entweder weil ich kein Interesse hatte, oder was ich denke, dass ich über die oben genannte Dame immer noch nicht hinweg bin,, das bereitet mir Sorgen...

Ich habe gesehen, dass sie alle Bilder ihres Freundes auf Insta etc. gelöscht hat.. Ich war versucht sie wieder anzuschreiben, jedoch hat dies schon eimal nicht so gut geklappt< 

Fazit: ich muss nach fast 4 Jahren noch immer an sie denken, hatte bislang keine Beziehung (was nicht sonderlich schlimm ist, bin eher ein Einzelgänger, jedoch wäre es auch schön eine zu haben), und weiß einfach nicht, ob es verrückt ist, immer noch an sie zu denken. Ich spüre, dass sie heimlich immer noch an mich denkt, jedoch weiß ich genau, dass sie mich oft enttäuscht hat, aber ich komme nicht von dem Gedanken weg, dass sie die Frau für mich ist...

Würde gerne mal ein paar Meinungen von unbekannten Personen hören

Danke!

Mehr lesen

16. Januar um 3:20

Ich bin versucht sie wieder anzuschreiben, obwohl ich weiß, dass das nichts bringt. Jedoch komme ich einfach nicht von dem Gedanken weg, dass wir noch eine Chance haben.. Das macht mir grad enorm Gedanken...

Gefällt mir
16. Januar um 5:53

ja. so ein Verhalten ist typisch.

Du lehnst andere Frauen ab, weil du dich unterbewusst auch bestrafen willst bzw. Angst hast, dass sie davon erfahren könnte, dass du eine andere hast und du dir damit alle Chancen verbaust.

Ich kann dir nur sagen, dass das Erzwingen von Liebe nie der richtige Weg ist und du eben genau das machst. 
Es ist hart, aber besser für dich, wenn du die Sache abhakst und dich auf Frauen konzentrierst, die dich auch lieben.

1 LikesGefällt mir
16. Januar um 8:54
In Antwort auf hafsah_11870726

Guten Tag zusammen,

bin der Alex m 21,

ich habe mit Freunden, Familie über dieses Thema schon mal geredet. Es ist etwas, was mich komischerweise immer wieder beschäftigt, jedoch eigentlich gar nicht so wild scheint.

Ich kannte mal ein Mädchen, wir waren beide 18. Wir sind unter schwierigen Umständen (sie war noch in einer Beziehung, familiäre Probleme etc.) zusammengekommen. (Zuvor hatte sie sich natürlich getrennt gehabt ) Es war eine tolle Zeit, meine erste "Freundin", jedoch viel zu kurz.. Auf einmal spielte Ihre Gesundheit ihr ins Leben, sie wurde psychisch komplett labil und der Kontakt brach ab.. Die Monate darauf waren so mit die schlimmsten meines Lebens, ich wusste nicht was mit ihr, konnte sie nicht erreichen etc.. Auf einmal trafen wir uns, nach ca. 4 Monaten, sie meinte sie muss nachdenken und brauche Ruhe. 

Das konnte ich verstehen, jedoch nicht aktezptieren,, für mich.. Einige Zeit später, war sie wieder mit ihrem Ex zusammen, das war geschuldet daran, dass sie extrem abhängig von ihm war, sie wohnten zusammen, Freundeskreis, Geld etc.. Dies hielt wie zu erwarten jedoch nicht lange.. Davon habe ich übrigens ganz nebenbei mitbekommen. Seit dem Kontaktabbruch ist locker ein Jahr vergangen.. Ich selbst konnte es nur schwer verkraften sie nicht mehr zu sehen, ich konnte sie oft einfach nicht vergessen, sie war schon was Besonderes für mich...

Ein weiteres halbes Jahr später traf ich sie ganz zufällig... Die Nacht darauf schrieb sie mich an, entschuldigte sich für alles, erklärte sie habe ein neues Leben gestartet und hat alles alte schlechte hinter sich gelassen ; sie wohnt nun in meiner Nähe.

Ich war glücklich und verwirrt als ich wieder mit ihr geschrieben habe. Wir trafen uns, und es war alles wie früher.. Vertraut, liebevoll, traumhaft... Ich konnte es selbst nicht greifen, wie sie mir immer noch so nah sein konnte.. Ich entschied mich ihr zu verzeihen, ich war auf einmal nicht mehr sauer.. Wir waren kurz davor uns zu küssen, schafften es aber nicht,ich hatte Bedenken sie auch.. (Wie sich rausstellte hatte sie zu der Zeit wieder einen Freund, was ich auch vermutete...)

Nach einem letzen körpernahen und gleichzeitig letztem, traurigem Treffen, wo sie weinte und mich dann alleine zurück lies, sahen wir uns nie wieder... Die Zeit war wieder sehr schön, traumhaft, unvergesslich...

Ich weiß heute genau noch, wo wir waren, wie alles so friedlich war, so sorgenfrei, sie ist einfach DIE Frau für mich..

Nun ja, dieses Treffen ist jetzt nun 1,5 Jahre her, ich hatte seitdem keine Beziehung, ich hatte 4-5 die Chance ; eine Frau interessierte sich für mich, jedes Mal sagte ich nein, entweder weil ich kein Interesse hatte, oder was ich denke, dass ich über die oben genannte Dame immer noch nicht hinweg bin,, das bereitet mir Sorgen...

Ich habe gesehen, dass sie alle Bilder ihres Freundes auf Insta etc. gelöscht hat.. Ich war versucht sie wieder anzuschreiben, jedoch hat dies schon eimal nicht so gut geklappt< 

Fazit: ich muss nach fast 4 Jahren noch immer an sie denken, hatte bislang keine Beziehung (was nicht sonderlich schlimm ist, bin eher ein Einzelgänger, jedoch wäre es auch schön eine zu haben), und weiß einfach nicht, ob es verrückt ist, immer noch an sie zu denken. Ich spüre, dass sie heimlich immer noch an mich denkt, jedoch weiß ich genau, dass sie mich oft enttäuscht hat, aber ich komme nicht von dem Gedanken weg, dass sie die Frau für mich ist...

Würde gerne mal ein paar Meinungen von unbekannten Personen hören

Danke!

erst verlässt sie dich und geht zum ex zurück
dann trifft sie dich obwohl sie neu vergeben ist... und lässt dich wieder fallen

was genau findest du an der toll?

Gefällt mir
16. Januar um 9:01
In Antwort auf carina2019

erst verlässt sie dich und geht zum ex zurück
dann trifft sie dich obwohl sie neu vergeben ist... und lässt dich wieder fallen

was genau findest du an der toll?

Eben, ich weiß genau dass das nicht richtig ist, bloß geht sie mir immer noch nicht aus dem Kopf. Ich weiß, dass die negativen Eigenschaften überwiegen, jedoch hat sie einfach den Charakter für mich DEN eine Frau haben muss, etc. 

Gefällt mir