Home / Forum / Liebe & Beziehung / Die Eifersucht & die Ungewissheit quälen mich...

Die Eifersucht & die Ungewissheit quälen mich...

9. Juni 2010 um 14:30

Hallo alle zusammen,

ich habe auch ein Problem mit der Eifersucht. Mein Freund und ich sind 23 und seit 8 Jahren zusammen. Ich bin seine erste Freundin und er mein erster Freund.
Durch einen blöden Zufall habe ich vor genau 10 Monaten erfahren, dass mein Freund mir fremdgegangen ist. Das passierte aber schon im März. In dieser Zeit (in der ich es nicht wusste) habe ich sehr gelitten. Jeden Tag habe ich zu spüren bekommen, wie unwichtig ich für ihn bin usw. Täglich habe ich geweint und ihn angefleht mir zu sagen was mit ihm los sei.
Naja, wir sind wieder zusammen. Ich weiß auch nicht, iwie ging das schnell. Ich glaub das lag daran, weil er mir auf einmal wieder zeigte was Liebe bedeutet oder wie schön es sein kann, für jemanden sehr wichtig zu sein. Ich habe alles andere ausgeblendet und verdrängt. Das Verständnis dafür, was er mir angetan hat, kam erst 2,3 Monate später. Ich habe sehr gelitten und geweint, liebte ihn aber trotzdem auf der anderen Seite und wollte mit ihm zusammen bleiben. Es lief die letzten Monate gut, ich habe gedacht, ich habe halbwegs damit abgeschlossen. Haben vor kurzem einen schönen Urlaub erlebt. Doch seit dem kommen die Gefühle der Eifersucht wieder hoch. Ständig schaute er einem Mädel hinterher, die ihm scheinbar gefiehl. Klar, ich weiß auch, dass man mal iwelchen Mädels oder wie Frauen Männer hinterher schauen, aber bei mir hats alles wieder hochgeholt.
Jetzt habe ich Angst, dass er Kontakt zu seiner alten Tussi hat. Er stitzt schließlich jeden Tag Stunden am PC (er hatte auch nur über den PC Kontakt zu ihr). Dieser Gedanke frisst mich auf und ich weiß nicht wie ich mich verhalten soll oder ob ich ihn auf meine Gefühle drauf ansprechen soll. Habe angst, dass er mich für blöd hält oder mich abweist und mir sagt, dass ich spinne. Ich mein, er hat mich ein halbes Jahr auf übelste Art und Weise verarscht, warum sollte er jetzt nicht auch lügen? Ich habe auch überlegt sie mal anzuschreiben und zu fragen, ob sie wieder Kontakt haben oder so. Es tut soooooo sehr weh. Die Angst, wieder so enttäuscht zu werden, bereitet mir großen Kummer. Ich weiß nicht weiter, wie ich mit solch einem Gefühl leben kann. Es macht mich ständig unglücklich.

Bitte keine Kommentare wie: Was willst du noch von ihm oder ähnliches!

Freue mich über jeden Rat/ Tipp =)

Liebe Grüße
hmm30

Mehr lesen

10. Juni 2010 um 15:36


Mhm...Deine Bedenken sind völlig normal. Ich denke bei jedem kommt die Eifersucht hoch, wenn ihm sowas passiert ist. Ich würde mit ihm darüber reden. Wenn er dich wirklich liebt und ihm die ganze Sache Leid tut, dann wird er sich nicht für blöd halten. Das mit der anderen Frau anschreiben, würde ich auf jedenfall lassen, da falls wirklich kein Kontakt mehr zwischen den beiden ist, du ihm zeigst das kein Vertrauen mehr von der Seite ist! Sonst bist du naher die böse! Ich glaube das wenn man mal betrogen worden ist, das Gefühl nie mehr weggeht, ist er oder Sie bei einem anderen oder liebt er/sie mich wirklich. Entweder man schafft es wieder ein gemeinsames Leben zuführen oder man geht lieber getrennt.

Ich wünsche dir viel Glück

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen