Home / Forum / Liebe & Beziehung / Die Cilque meines Freundes...

Die Cilque meines Freundes...

3. Oktober 2012 um 15:14 Letzte Antwort: 3. Oktober 2012 um 19:48

Hallo,

ich hoffe, mein Thema passt nun in diesen Thread. Es geht um die Clique meines Freundes bzw um die Vergangenheit meines Freundes.

Es ist so, dass immer, wenn wir mit seinen Freunden/Freundinnen unterwegs sind, sie mit alten Geschichten anfangen wie zB auf wen alle von der Clique mein Freund mal scharf war. Das konnte ich ja noch verkraften.

Dann ging es weiter mit Sprüchen wie "Ja, wenn hast den du da mit, wieder eine der vielen?" oder "Dein Freund hat früher eh alles angebraten, was nur ging". Die Höhe war, als mir eine der Damen bei jedem Treff eine andere frühere "Flamme" meines Freundes aufzeigte, obwohl ich nicht einmal nachgefragt habe.

Nun, mein Freund hatte schon einige One-Night Stands und ein paar Affären vor meiner Zeit und auch 3 feste Beziehungen (er war immerhin auch schon 30 Jahre, als wir zusammen kamen vor ca 1,5 Jahren). Aber ist ja klar, in dem Alter hat man halt einiges an "Erfahrung" und wenn man auf der Suche ist, dann flirtet man halt mal...

Aber mir tun so Sprüche immer wieder weh bzw nerven sie mich. Ich will das einfach nicht mehr hören, was mal war. Ich versteh einfach nicht, warum sie das immer wieder ausgraben und mir vor die Nase halten.

Ich zB. würd einer neuen Freundin von einem aus der Clique nie die Verflossenen ihres Liebsten auf die Nase binden. Wenn sie es wissen will, wird sie schon fragen und wenn nicht, dann reiß ich das auch nicht auf.

Wie denkt ihr darüber?? Bin ich da zu "feinfühlig"? Ich finde halt, man braucht das anderen nicht vor die Nase zu halten, dass soll jeder für sich klären, oder reagiere ich da völlig übertrieben? Wie würdet ihr auf so "dumme" Bemerkungen reagieren???

Bitte um eure Meinungen...

lg Beere

Mehr lesen

3. Oktober 2012 um 15:48

Gehts noch???
Den Idioten, die dir immer wider aufs neue reiben, mit wem dein Freund aller was hatte. Denen würde ich dezent mal was sagen. Und wenn das nichts nützt, dann sag deinem Freund, er soll mit ihnen reden.
Wenn gar nix hilft, meide diese sogenannten Freunde, und binde ihn mehr in deinen Freundeskreis ein......
Hatte mal so ein ähnliches Problem, bin dann einfach nicht mehr mit, bis mein Freund mal seinen Freunden gehörig die Meinung geigte

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Oktober 2012 um 16:17


Ich hab mal paar Fragen:
Wie reagiert dein Freund darauf?
Was sagt er dazu?
Wie alt sind denn seine Freunde?

Also ich finds echt respektlos, sowas macht man einfach nicht. Sag nächstes mal einfach, dass dich die Vergangenheit deines Freundes nicht weiter stört, man macht eben seine Erfahrungen. Aber jetzt ist er mit dir zusammen und dort haben irgendwelche Kommentare über die Verflossenen echt nichts verloren.
Wenn das nichts bringt, dann soll dein Freund mal mit seinen Freunden reden...

Sagt er echt gar nichts dazu?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Oktober 2012 um 18:49
In Antwort auf meadow_12866761


Ich hab mal paar Fragen:
Wie reagiert dein Freund darauf?
Was sagt er dazu?
Wie alt sind denn seine Freunde?

Also ich finds echt respektlos, sowas macht man einfach nicht. Sag nächstes mal einfach, dass dich die Vergangenheit deines Freundes nicht weiter stört, man macht eben seine Erfahrungen. Aber jetzt ist er mit dir zusammen und dort haben irgendwelche Kommentare über die Verflossenen echt nichts verloren.
Wenn das nichts bringt, dann soll dein Freund mal mit seinen Freunden reden...

Sagt er echt gar nichts dazu?

Naja,..
ich sag mal diese "Freunde" sind ja nicht wirklich alle seine Freunde. Es ist halt eine Clique aus ca. 35 Leuten aus dem Dorf. Ich würde die, die so blöd geredet haben auch nicht als seine Freunde bezeichnen, darum ist es schwer etwas zu sagen. Er sagt immer, ihm sind die Hände gebunden, da er selber nicht wisse was er tun soll.

Letztens war ich dann so fertig, dass er es endlich zusammengebracht hat etwas zu sagen. Eine aus der Clique hat sich dann entschuldigt und meinte, dass war doch gar nicht so gemeint.

Nein klar, sowas drückt man einfach einen jeden ins Gesicht, ist ja völlig normal oder??? Seitdem ist ca. 1 Monat vergangen und derzeit sagt keiner mehr etwas. Ich bin aber immer angespannt und schau immer, dass ich nicht in die Nähe von einer der Weiber komme und halte halt Abstand zu denen...

Noch zu der Frage wie alt seine Freunde seien: So in etwa wie er, zwischen 28 und 31, da glaubt man ja doch, dass die schon etwas "erwachsener" seien.
Manchmal denke ich mir, dass die alle selbst in ihrem Leben so frustriert sind, das sie das irgendwo anders auslassen. Eine von denen hat sogar mal ihren Freund aus dem Bordell abgeholt.... Wie sagt man so schön:

Erst einmal vor der eigenen Haustüre kehren, oder??

Danke für eure Antworten, jetzt fühl ich mich nicht mehr so alleine gelassen damit!
lg
beere

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Oktober 2012 um 19:25
In Antwort auf agnes_12508820

Naja,..
ich sag mal diese "Freunde" sind ja nicht wirklich alle seine Freunde. Es ist halt eine Clique aus ca. 35 Leuten aus dem Dorf. Ich würde die, die so blöd geredet haben auch nicht als seine Freunde bezeichnen, darum ist es schwer etwas zu sagen. Er sagt immer, ihm sind die Hände gebunden, da er selber nicht wisse was er tun soll.

Letztens war ich dann so fertig, dass er es endlich zusammengebracht hat etwas zu sagen. Eine aus der Clique hat sich dann entschuldigt und meinte, dass war doch gar nicht so gemeint.

Nein klar, sowas drückt man einfach einen jeden ins Gesicht, ist ja völlig normal oder??? Seitdem ist ca. 1 Monat vergangen und derzeit sagt keiner mehr etwas. Ich bin aber immer angespannt und schau immer, dass ich nicht in die Nähe von einer der Weiber komme und halte halt Abstand zu denen...

Noch zu der Frage wie alt seine Freunde seien: So in etwa wie er, zwischen 28 und 31, da glaubt man ja doch, dass die schon etwas "erwachsener" seien.
Manchmal denke ich mir, dass die alle selbst in ihrem Leben so frustriert sind, das sie das irgendwo anders auslassen. Eine von denen hat sogar mal ihren Freund aus dem Bordell abgeholt.... Wie sagt man so schön:

Erst einmal vor der eigenen Haustüre kehren, oder??

Danke für eure Antworten, jetzt fühl ich mich nicht mehr so alleine gelassen damit!
lg
beere

...
Oh ja in dem Alter sollte man schon etwas "erwachsener" sein.. Aber wenn jetzt keiner mehr etwas sagt, dann ist das doch gut. Distanzier dich einfach von denen, die immer etwas gesagt haben..
Sollten sie dennoch einen Spruch ablassen, dann sag etwas zurück, dass es dich nicht interessiert und das bitte unterlassen sollen..
Und deinem Freund sind, meiner Meinung nach, nicht die Hände gebunden.. Was spricht dagegen, dass er einfach mal seine Meinung sagt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Oktober 2012 um 19:48

....
Nein du bist nich zu feinfühlig, diese Leute wissen anscheinend einfach nicht wie man sich benimmt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest