Home / Forum / Liebe & Beziehung / Deutung von Kuscheln

Deutung von Kuscheln

28. Juli um 12:37

Hi Leute,

ich hab ein, naja sagen wir so einen spontanes treffen mit einer Freundin gehabt, welches letzten Endes auf einer Parkbank geendet ist, wo wir gemeinsam nebeneinander saßen und angefangen haben uns näher zu kommen. Es kam nicht zu einem Kuss.

Nur weiß ich nicht so recht wie ich das ganze deuten soll, als wir dort saßen legte ich meinen Arm um ihre Schulter, daraufhin nahm sie mein Arm und schmiegte diesen an ihre Brust. Ich konnte ihre Brust und den intensiven Herzschlag spüren, welcher auch noch schnell schlug. Sie spielte an ihrer Kette und atmete auch recht spürbar. So saßen wir, ohne ein Wort auszutauschen für 5 Minuten. Nach einer Weile, ja wir haben geredet recht viel auch, habe ich ihre Hand genommen. Nach einer Minute löste sie aber den Griff direkt und wir sind etwas kleines essen gegangen. Der Abend war dann auch zuende, weil wir heim gingen.

Die Frage ist nun warum? Man lässt generell einen ja nicht so dicht an sich ran, wenn man der Person nicht vertraut oder sehr gut mit ihm ist. Wollte sie mehr oder war das ihr doch am Ende zuviel des Guten? Von ihr kam ja eigentlich der Anstoß noch näher zu rücken, oder seh ich das falsch?

Alkohol spielte an diesem Abend nicht mit

Mehr lesen

28. Juli um 15:44

Frag sie nochmal nach einem Treffen und siehe dann was passiert. Meine güte nach einem Treffen kannst du noch garnix deuten🙄 wie alt seit ihr?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli um 20:24
In Antwort auf user15031

Hi Leute,

ich hab ein, naja sagen wir so einen spontanes treffen mit einer Freundin gehabt, welches letzten Endes auf einer Parkbank geendet ist, wo wir gemeinsam nebeneinander saßen und angefangen haben uns näher zu kommen. Es kam nicht zu einem Kuss. 

Nur weiß ich nicht so recht wie ich das ganze deuten soll, als wir dort saßen legte ich meinen Arm um ihre Schulter, daraufhin nahm sie mein Arm und schmiegte diesen an ihre Brust. Ich konnte ihre Brust und den intensiven Herzschlag spüren, welcher auch noch schnell schlug. Sie spielte an ihrer Kette und atmete auch recht spürbar. So saßen wir, ohne ein Wort auszutauschen für 5 Minuten. Nach einer Weile, ja wir haben geredet recht viel auch, habe ich ihre Hand genommen. Nach einer Minute löste sie aber den Griff direkt und wir sind etwas kleines essen gegangen. Der Abend war dann auch zuende, weil wir heim gingen. 

Die Frage ist nun warum? Man lässt generell einen ja nicht so dicht an sich ran, wenn man der Person nicht vertraut oder sehr gut mit ihm ist. Wollte sie mehr oder war das ihr doch am Ende zuviel des Guten? Von ihr kam ja eigentlich der Anstoß noch näher zu rücken, oder seh ich das falsch? 

Alkohol spielte an diesem Abend nicht mit  

Frauen Kuscheln gern auch mit guten Freunden, ohne das sie mehr wollen. Würde da nicht so viel hinein interpretieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen