Home / Forum / Liebe & Beziehung / Deutscher Freund

Deutscher Freund

18. Juli um 13:14

Hallo meine Lieben,
​brauche euren Rat oder vielleicht waren paar schon in der gleichen Situation.

​Ich bin Kurdin und habe seit einem Jahr einen deutschen Freund. Wir lieben uns über alles und wollen auch irgendwann Heiraten. Ich 22, er 26. Jedoch sind meine Eltern das Problem. Sie sind nicht religiös aber sowas würden sie nicht dulden da es sowas in unserer Familie nicht gibt. Ich wäre eine Schande und sie würde mich verstoßen. Selbst das würde ich in Kauf nehmen aber was ich nicht über mein Herz bringen kann warum ich es immer noch nicht gesagt habe ist. meine Eltern tun alles alles für mich! Ich würde sie zum gespött der familie machen auch wenn sie nichts dafür können, so ist deren Denkensweise. Ich liebe ihn über alles verstehe mich mit seiner Familie super aber so geht das nicht weiter.

Mehr lesen

Top 3 Antworten

18. Juli um 13:26
In Antwort auf aylin4.

Hallo meine Lieben, 
​brauche euren Rat oder vielleicht waren paar schon in der gleichen Situation. 

​Ich bin Kurdin und habe seit einem Jahr einen deutschen Freund. Wir lieben uns über alles und wollen auch irgendwann Heiraten. Ich 22, er 26. Jedoch sind meine Eltern das Problem. Sie sind nicht religiös aber sowas würden sie nicht dulden da es sowas in unserer Familie nicht gibt. Ich wäre eine Schande und sie würde mich verstoßen. Selbst das würde ich in Kauf nehmen aber was ich nicht über mein Herz bringen kann warum ich es immer  noch nicht gesagt habe ist. meine Eltern tun alles alles für mich! Ich würde sie zum gespött der familie machen auch wenn sie nichts dafür können, so ist deren Denkensweise. Ich liebe ihn über alles verstehe mich mit seiner Familie super aber so geht das nicht weiter. 
 

Wenn sie so hinterwäldlerisch sind, ist es besser, zurückzugehen, wo sie ursprünglich herkommen. 

deutsche nicht akzeptieren  wollen aber hier leben. 

DAS geht nicht!

14 LikesGefällt mir

18. Juli um 13:35
In Antwort auf aylin4.

Hallo meine Lieben, 
​brauche euren Rat oder vielleicht waren paar schon in der gleichen Situation. 

​Ich bin Kurdin und habe seit einem Jahr einen deutschen Freund. Wir lieben uns über alles und wollen auch irgendwann Heiraten. Ich 22, er 26. Jedoch sind meine Eltern das Problem. Sie sind nicht religiös aber sowas würden sie nicht dulden da es sowas in unserer Familie nicht gibt. Ich wäre eine Schande und sie würde mich verstoßen. Selbst das würde ich in Kauf nehmen aber was ich nicht über mein Herz bringen kann warum ich es immer  noch nicht gesagt habe ist. meine Eltern tun alles alles für mich! Ich würde sie zum gespött der familie machen auch wenn sie nichts dafür können, so ist deren Denkensweise. Ich liebe ihn über alles verstehe mich mit seiner Familie super aber so geht das nicht weiter. 
 

Lebt ihr in Deutschland? Wenn ja, dann funktioniert das ja wirklich suuuper mit der Integration.

11 LikesGefällt mir

18. Juli um 13:26
In Antwort auf aylin4.

Hallo meine Lieben, 
​brauche euren Rat oder vielleicht waren paar schon in der gleichen Situation. 

​Ich bin Kurdin und habe seit einem Jahr einen deutschen Freund. Wir lieben uns über alles und wollen auch irgendwann Heiraten. Ich 22, er 26. Jedoch sind meine Eltern das Problem. Sie sind nicht religiös aber sowas würden sie nicht dulden da es sowas in unserer Familie nicht gibt. Ich wäre eine Schande und sie würde mich verstoßen. Selbst das würde ich in Kauf nehmen aber was ich nicht über mein Herz bringen kann warum ich es immer  noch nicht gesagt habe ist. meine Eltern tun alles alles für mich! Ich würde sie zum gespött der familie machen auch wenn sie nichts dafür können, so ist deren Denkensweise. Ich liebe ihn über alles verstehe mich mit seiner Familie super aber so geht das nicht weiter. 
 

Wenn sie so hinterwäldlerisch sind, ist es besser, zurückzugehen, wo sie ursprünglich herkommen. 

deutsche nicht akzeptieren  wollen aber hier leben. 

DAS geht nicht!

14 LikesGefällt mir

18. Juli um 13:30

Ich glaub, deine Eltern lieben sich selbst mehr als dich, kann das sein? Deine Eltern wollen alles so haben, wie das immer so war im Kurdenland. Sie wollen keine Veränderungen und wollen keine Störungen des Lebens bisher. Und dein Freund ist die Störung. Vielleicht musst du mit deinen Eltern sprechen und ihnen sagen, dass die Vorstellungen von damals heute nicht mehr passen??

1 LikesGefällt mir

18. Juli um 13:35
In Antwort auf aylin4.

Hallo meine Lieben, 
​brauche euren Rat oder vielleicht waren paar schon in der gleichen Situation. 

​Ich bin Kurdin und habe seit einem Jahr einen deutschen Freund. Wir lieben uns über alles und wollen auch irgendwann Heiraten. Ich 22, er 26. Jedoch sind meine Eltern das Problem. Sie sind nicht religiös aber sowas würden sie nicht dulden da es sowas in unserer Familie nicht gibt. Ich wäre eine Schande und sie würde mich verstoßen. Selbst das würde ich in Kauf nehmen aber was ich nicht über mein Herz bringen kann warum ich es immer  noch nicht gesagt habe ist. meine Eltern tun alles alles für mich! Ich würde sie zum gespött der familie machen auch wenn sie nichts dafür können, so ist deren Denkensweise. Ich liebe ihn über alles verstehe mich mit seiner Familie super aber so geht das nicht weiter. 
 

Lebt ihr in Deutschland? Wenn ja, dann funktioniert das ja wirklich suuuper mit der Integration.

11 LikesGefällt mir

18. Juli um 18:00
In Antwort auf aylin4.

Hallo meine Lieben, 
​brauche euren Rat oder vielleicht waren paar schon in der gleichen Situation. 

​Ich bin Kurdin und habe seit einem Jahr einen deutschen Freund. Wir lieben uns über alles und wollen auch irgendwann Heiraten. Ich 22, er 26. Jedoch sind meine Eltern das Problem. Sie sind nicht religiös aber sowas würden sie nicht dulden da es sowas in unserer Familie nicht gibt. Ich wäre eine Schande und sie würde mich verstoßen. Selbst das würde ich in Kauf nehmen aber was ich nicht über mein Herz bringen kann warum ich es immer  noch nicht gesagt habe ist. meine Eltern tun alles alles für mich! Ich würde sie zum gespött der familie machen auch wenn sie nichts dafür können, so ist deren Denkensweise. Ich liebe ihn über alles verstehe mich mit seiner Familie super aber so geht das nicht weiter. 
 

Hallo Aylin,

in in der Familie meines Freundes war es bei der ältesten Schwester zunächst das Gleiche. Sie ist ihren Weg trotzdem gegangen und ihr Ehemann inzwischen akzeptiert. Zunächst führte das aber zum Bruch und zu Konflikten.

bei einer Freundin von mir war das ähnlich. Auch ihr Freund ist heute akzeptiert.


wichtig ist dass deine Eltern sich hinter dich stellen. Kritische Stimmen müssten sie dir zu liebe aushalten können. Ihr Werteset passt tatsächlich nicht zur Gesellschaft und zu deinem persönlichen Glück.

ihr beide klingt sehr sicher was eure Absichten anbetrifft.

bist du finanziell schon unabhängig? 
Könnt ihr im Zweifel erstmal ohne die Unterstützung deiner Eltern leben?
hast du geschwister, die dich unterstützen könnten in Diskussionen? Oder andere Verwandte die schon einen offeneren Blick auf die Gesellschaft haben? Vielleicht kannst du dir woanders Eückhalt holen?

4 LikesGefällt mir

18. Juli um 18:21
In Antwort auf aylin4.

Hallo meine Lieben, 
​brauche euren Rat oder vielleicht waren paar schon in der gleichen Situation. 

​Ich bin Kurdin und habe seit einem Jahr einen deutschen Freund. Wir lieben uns über alles und wollen auch irgendwann Heiraten. Ich 22, er 26. Jedoch sind meine Eltern das Problem. Sie sind nicht religiös aber sowas würden sie nicht dulden da es sowas in unserer Familie nicht gibt. Ich wäre eine Schande und sie würde mich verstoßen. Selbst das würde ich in Kauf nehmen aber was ich nicht über mein Herz bringen kann warum ich es immer  noch nicht gesagt habe ist. meine Eltern tun alles alles für mich! Ich würde sie zum gespött der familie machen auch wenn sie nichts dafür können, so ist deren Denkensweise. Ich liebe ihn über alles verstehe mich mit seiner Familie super aber so geht das nicht weiter. 
 

"meine Eltern tun alles alles für mich!"

dann wäre der erste schritt zur unabhängigkeit, dass du das nicht mehr nötig hast!

hast du eine ausbildung, einen job? dann zieh aus! kümmer dich um deinen eigenen kram. regel deine finanzen allein. zahl deine einkäufe selbst. finanzier dein eigenes auto, wenn du ein auto brauchst. ansonsten fahr rad oder bus oder zug. niemand muss dich irgendwo hin bringen, oder dir ständig das auto leihen! mach deine wäsche allein. halt deine wohnung selbst sauber. schau, dass du alle nötigen versicherungen abschließt und ordne deine unterlagen so, dass du sie wieder findest, wenn du sie brauchst. manage selber den nötigen schriftverkehr, am anfang kannst du dir ja noch rat bei deinem freund holen. aber nur seinen rat! machen tust du es dann allein!

eben all das, was ein erwachsener mensch so tut den lieben langen tag...

deine eltern werde erst ein bischen ungläubig schauen, aber dann sicher stolz auf ihre selbständige tochter sein!

und dann kommt halt irgendwann die frage nach der hochzeit... dann wirds nochmal hart. aber sicher nicht so hart wie jetzt, wo du noch das abhängige nesthäckchen für deine eltern bist...

1 LikesGefällt mir

18. Juli um 22:34

Sehr schade, dass Deinen Eltern ihr Ruf und Ansehen unter ihren kurdischen "Landsleuten" wichtiger ist als das Glück ihrer Tochter. Ihrvlebt doch bestimmt nicht erst seit 4 Monaten hier. Da sollten selbst Deine Eltern mitbekommen haben, dass hier in Deutschland andere Gesetze und Sitten herrschen. Zu einer erfolgreichen Integration gehört auch der Wille zur Integration. Sie können nicht hier leben wollen, die Vorteile des deutschen Sozialstaates nutzen und dann an ihren uralten verstaubten Traditionen festhalten. Wenn Du Deiinen Freund liebst und Du Dir sicher bist, dass ihr eine gemeinsame Zukunft habt, trenn Dich von Deinen Eltern und schick sie mit ihren verkommenen veralteten Absichten zurück in ihre so geliebte Heimat ins Jahr 1624. Es klingt zwar hart, aber du musst tun, was für Dich gut ist.

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Long4Lashes

Teilen

Das könnte dir auch gefallen