Home / Forum / Liebe & Beziehung / Deutsch türkische Beziehung

Deutsch türkische Beziehung

7. Februar 2013 um 22:09

Hallo ihr Lieben,

ich schreibe hier zum ersten mal und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Ich habe vor 4 Jahren einen wirklichen tollen türkischen Mann kennengelernt. Man könnte sagen das war bei uns beiden Liebe auf den ersten Blick, wobei ich an sowas eigentlich nicht glaube
Wir haben uns dann fast jeden Tag getroffen und viel geredet und konnten auch sehr bald nicht mehr ohne einander.
Wir haben unsere frische Liebe sehr genossen und viel gemeinsam unternommen doch irgendwann kommt auch der Zeitpunkt an dem man zusammen Daheim sein möchte um zu kuscheln usw.
Jedoch war das bei uns nicht möglich wegen seinen bzw. meinen Eltern (habe zum damaligen Zeitpunkt Zuhause gewohnt). Konnten uns dann immer nur beim jeweiligen Zuhause treffen wenn die Eltern für mehrere Stunden nicht da waren.
Irgendwann haben wir beide unseren Eltern von unserer Beziehung erzählt und seine wie auch meine sind total ausgerastet. Er stand jedoch zu mir und hat gemeint die werden sich schon irgendwann daran gewöhnen.
Leider war dies nicht der Fall und unsere Beziehung wurde mit der Zeit durch die ganze Situation immer angespannter und wir haben angefangen viel zu streiten.
Nach etwa einem Jahr Beziehung haben wir uns getrennt weil wir das nicht mehr ausgehalten haben....bzw. ich habe mich von ihm getrennt und er hat sehr lange um mich gekämpft. Das war der größte Fehler überhaupt Schluss zu machen...
Tja das ganze ist jetzt 3 Jahre her und es hat sich an meinen sowie auch an seinen Gefühlen nichts verändert.
In der Zwischenzeit hatte ich eine Beziehung habe aber gemerkt dass ich das nicht kann.
Er hat auch eine kennengelernt es war aber auch bei ihm nichts festes. Wir haben immer mal wieder Kontakt und ein paar mal haben wir uns sogar getroffen aber das endet immer sehr melodramatisch und er macht mir auch Vorwürfe weil ich damals einfach Schluss gemacht habe. Ich will nicht ohne Ihn sein aber ich weiss auch nicht wie wir jemals zusammen sein könnten. Meine Familie ist streng katholisch und von seiner muss ich ja nicht erst eine Erklärung abgeben

Ich weiss nicht was das richtige ist...
Ihn weiter versuchen zu vergessen oder doch wieder zusammen????

Mehr lesen

7. Februar 2013 um 22:26

Wie gesagt ich schreibe hier zum ersten mal
nein habe ich nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2013 um 13:01

Ihr liebt euch doch, also kämpft für diese Liebe........

.....................,denn wenn sie so groß ist, gehört ihr zusammen!

Er soll die Initiative ergreifen und dich zuhause präsentieren - als seine Zukünftige!Du übernummst den Part bei deiner Familie!

Setzt euch durch!
Wie ihr dann eure Beziehung gestaltet, wird sich entwickeln.

Euch viel Glück!


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2013 um 13:24

Das hört sich einfach an...
is es aber nicht.
Die verlangen jetzt von ihm dass er eine türkische Frau heiraten soll. Er hat seinen Eltern gesagt dass er nicht einfach irgendeine Frau heiratet sondern wenn dann nur die eine und dass sie wissen wer damit gemeint ist... daraufhin is ihm angedroht worden ihn aus dem Familienbetrieb zu werfen und dass sie nix mehr mit ihm zu tun haben wollen wenn er das macht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2013 um 13:31
In Antwort auf eleni_12139107

Das hört sich einfach an...
is es aber nicht.
Die verlangen jetzt von ihm dass er eine türkische Frau heiraten soll. Er hat seinen Eltern gesagt dass er nicht einfach irgendeine Frau heiratet sondern wenn dann nur die eine und dass sie wissen wer damit gemeint ist... daraufhin is ihm angedroht worden ihn aus dem Familienbetrieb zu werfen und dass sie nix mehr mit ihm zu tun haben wollen wenn er das macht.

Er darf sich nicht erpressen lassen............


....hoffe, dass "metin" hier mal wieder mitliest............

er kennt sich gut aus und könnte vllt. Tipps geben...............

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2013 um 13:46

Ausweglos...
realistisch gesehen gibt es für unser Problem keine Lösung außer wir brechen komplett mit unserer Familie.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2013 um 14:01

Hört sich...
so an als würdest du aus Erfahrung sprechen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2013 um 14:09

Danke...
deine Worte taten jetzt irgendwie sehr gut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2013 um 20:48

Samstag!!!
Ich werde ihn am Samstag wieder sehen, nach ewigen Monaten das erste mal und ich bin so aufgeregt und freue mich wie ein kleines Kind

Ich danke dir dafür dass du so ehrlich warst und es ausgesprochen hast dass türkische Schwiegertöchter wohl auch nicht immer so perfekt sind wie sie dargestellt werden.

Ich hoffe dass der Samstagabend und irgendwie weiter bringt....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2013 um 8:02

Und dann...
Keine Ahnung ich plane nichts für den Samstag mal sehen was passiert
Wir haben uns jetzt so lange nicht gesehen da werden wir uns sicher nicht den abend versauen mit so einem Thema.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2013 um 11:06
In Antwort auf eleni_12139107

Und dann...
Keine Ahnung ich plane nichts für den Samstag mal sehen was passiert
Wir haben uns jetzt so lange nicht gesehen da werden wir uns sicher nicht den abend versauen mit so einem Thema.

Aber genau d a s ist doch euer Thema.......

.............................w eißt du, er sollte ganz genau verstehen, dass er sich für dich entscheiden muss, wenn er dich liebt!

Und dass du nicht so bequem nebenher zu haben bist - als deutsche Freundin eben.

Zeig ihm, was du möchtest, eine Vorstellung bei der Familie - Verlobung

Oder das wär's dann mit dir gewesen...........du bist einfach wertvoll, verstehst du??

Viel Glück!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2013 um 20:26

Nur ein Treffen....
Hallo Leute,
wir machen am Samstag keinen Termin für die Hochzeit aus sondern treffen uns nur mal wieder.

Ich glaube auch kaum dass das Thema so schnell zur Sprache kommen wird weil er momentan sehr nachtragend ist weil ich damals schluss gemacht habe. Er sagt immer: Ja du wolltest es so ich hätte alles für dich gemacht usw...

Ich denke ich muss erst mal versuchen das wieder ins Lot zu bringen und sein vertrauen zurück zu gewinnen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2013 um 16:28

Niveau
Wo hast du das verloren.... oder hattest du es nie?!?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2013 um 16:33


Er wollte mich damals schon seinen Eltern vorstellen als wir noch zusammen waren aber ich war der Meinung sie sollten sich vielleicht erstmal an die Situation mit uns gewöhnen.... nur mal so weil er hier so dargestellt wird als würde er das niemals machen wollen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2013 um 16:38

Der Eintrag mit Niveau....
war übrigens an die ordinäre Feldblume7353 gerichtet.... nicht dass das noch jemand falsch versteht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2013 um 16:19

Es gibt kein lösung
Ich bin seit ca. 18 Jahren in so ähnlichen Beziehung haben mittlerweile gemeinsame 10 Jahre alte Tochter. Eins kann ich dir sagen die Türkische söhne werden nie so richtig los lassen und so wie ich das sehe kannst du nur verlieren. Ich habe 18 Jahre verloren für liebe und heute mit 40 und 10 jährigen Kind werde ich von 0 anfangen müssen. Ich kann nicht mehr. Psychische Terror (Telefon, Besuche, Beschimpfungen in Öffentlichkeit uzw. ) ist bei uns Tages Ordnung.
Deine Eltern werden irgendwann ansehen und lernen die Beziehung zu akzeptieren meine sind extrem konservativ und Katholisch, es hat 2 Jahre gedauert aber da nach wahren die einzige die uns Untersturz haben. Seine Mutter macht nur Terror und will Ihm um jeden preis zurück. Sie wird nie richtig ruhe geben, mit sein Vater haben wir nie Probleme gehabt nur die Mutter und Schwester die selber in alter von 40 und 36 noch kein Mann haben und werden nie ein haben.
Ich kann dir nur ein guten Rat geben wenn seine Mutter ist gegen dich dann laufe weg so lange du kannst. Sie wird nie ihre Standpunkt enden und dir das leben zu Hölle machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club